« ... 32728081828384 ... »
  1. #811
    Avatar von jojoxyz
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    1.509
    Konsolen
    Switch 3DS GBA SNES GB
    XBox Series S, PlayDate, Analogue Pocket (bestellt)
    Sonys PlayStation-Sparte hat seine Zahlen veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sin die Spieleverkäufe um 26% eingebrochen, verständlich durch den Aufschwung letztes Jahr im Lockdown. Wirklich erstaunlich finde ich aber, dass bei Sony der Digitalverkauf inzwischen einen Anteil von 79% besitzt. Ich hätte nicht gedacht und finde es persönlich auch schade, dass der Retailverkauf inzwischen so sehr an Bedeutung verliert.

    https://stadt-bremerhaven.de/sony-pl...erkaufszahlen/

  2. #812
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    326
    Das schlimme an der News ist für mich, dass 80% der Umsätze im digitalen Playstation Monopol entstehen. Wobei ich denke, dass die Umsätze in Yen/USD entsprechend prozentual das Bild ganz anders darstellen als die Stückzahlen.
    Ich denke also, es wären deutlich mehr bisherige PS Zocker betroffen als 20%, würde Sony Retail einstellen und der Aufschrei wäre (noch) sehr groß und auf 20% Umsatz verzichtet kein Manager der Welt. Meine Erfahrung ist eher, dass jedes halbe und drittel Prozent über Leben und Tod entscheiden aus Sicht dieser Manager (bei den Gehältern wäre das genug für manch Lebensrettungen...).

  3. #813
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.004
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von jojoxyz Beitrag anzeigen
    Wirklich erstaunlich finde ich aber, dass bei Sony der Digitalverkauf inzwischen einen Anteil von 79% besitzt. Ich hätte nicht gedacht und finde es persönlich auch schade, dass der Retailverkauf inzwischen so sehr an Bedeutung verliert.
    Hätte ich so auch nicht gedacht. Wobei Sony ja auch mit der PS Store-und-Plus-Infrastruktur natürlich auch stark pusht, dass man Spiele digital kauft. Außerdem habe ich den Eindruck, dass es zum Beispiel bei Nintendo viel mehr Sammler gibt. Da dürfte die Verteilung sicherlich anders ausfallen. Vielleicht auch aufgrund der Spielerdemografie.

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #814
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.309
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    Als jemand, der vorwiegend digital kauft, kann ich es verstehen. Ich kauf mir digital auch Titel, die ich mir Retail nie holen würde.
    Zum Teil weil sie nach 8 Stunden Spielzeit dann für immer Regalplatz wegnehmen (sich von etwas zu trennen ist ja schwerer als es anzuschaffen).
    Zum Teil aber auch, weil sie digital spottbillig sind. Bei regelmäßigen 5€-Sale kann Retail gar nicht mithalten.
    Oder einfach, weil es die Spiele retail gar nicht mehr gibt. Vieles, was ich mir vorher gebraucht gekauft habe, erzeugt nun natürlich Umsatz bei Sony. Gerade der Back-Katalog macht ja im Digitalen viel Umsatz, weil man problemlos von vielen Spielen wenige Exemplare verkaufen kann - Retail würde sich das gar nicht lohnen.
    Und natürlich müsste ich für viele Spiele auch Limited Run mein Geld in den Rachen werfen - da kosten sie dann nicht nur deutlich mehr, sondern müssen auch nochmal CO2 in die Luft pusten, wenn sie quer über den Ozean schippern.

    Und nicht vergessen: Von jedem digitalen Spiel kassiert Sony 30%. Ich weiß nicht, was die Retail verlangen, aber nach Abzug des Händergewinns, der Transport- und Produktionskosten kommt dabei vermutlich wenig rum.
    Geändert von Karltoffel (29.07.2022 um 17:32 Uhr)

  5. #815
    Avatar von Björn
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.025
    Spielt gerade
    Jede Menge schlechte Spiele
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS PSP PS3 GC N64 SNES GB
    Ich frag mich doch sehr, wie sie überhaupt die 79% kommen. In dem tatsächlichen Bericht (https://www.sony.com/en/SonyInfo/IR/.../22q1_sony.pdf) wird unter dem Bereich "Game & Network Services" unter den drei Kategorien "Digital Software and Add-on Content", "Network Services" und "Hardware and Others" (was auch physische Spiele beinhaltet) unterschieden, aber wie ich die Zahlen auch dreh und wende, komme ich nicht auf die angegebenen 79%. Wurden mit irgendwelchen mehr oder weniger fundierten Abschätzungen bei "Hardware and Others" die Konsolenverkäufe herausgerechnet? In den offiziellen Zahlen sehe ich jedenfalls nichts

    Sony nimmt wohl 30% für digitale Spiele, aber ich konnte keine Zahlen für physische Releases finden - ist aber eigentlich auch gar nicht so wichtig. Man muss nun mal einfach bedenken, dass der digitale Markt schlichtweg ein viel größeres Sortiment hat. Jedes Spiel, das du physisch kaufen kannst, kannst du auch digital kaufen - gerne auch für nen höheren Preis als physisch kurze Zeit nach Release, was sich bei prozentualem Anteil positiv für Sony auswirkt. DLC gibt es in aller Regel auch nur digital zu kaufen, wenn sie nicht Teil einer Game of the Year Edition oder Ähnliches sind. Zudem zig Indiespiele, die gar keinen physischen Release jemals haben werden. Oder auch die ganzen Microtransactions in Free 2 Play-Spielen. Es ist nicht verwunderlich, dass Sony selbst mit digitalen Verkäufen mehr einnimmt als mit physischen. Aber selbst wenn die 79% stimmen, bedeutet das noch lange nicht, dass bei den Spielen, die physische und digitale Releases bekommen, auch nur annähernd der Anteil der digitalen Kopien des Spiels an diese 79% herankommt

  6. #816
    Avatar von Thomed
    Registriert seit
    01.08.2022
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Björn Beitrag anzeigen
    Ich frag mich doch sehr, wie sie überhaupt die 79% kommen. In dem tatsächlichen Bericht (https://casinoallianz.com) wird unter dem Bereich "Game & Network Services" unter den drei Kategorien "Digital Software and Add-on Content", "Network Services" und "Hardware and Others" (was auch physische Spiele beinhaltet) unterschieden, aber wie ich die Zahlen auch dreh und wende, komme ich nicht auf die angegebenen 79%. Wurden mit irgendwelchen mehr oder weniger fundierten Abschätzungen bei "Hardware and Others" die Konsolenverkäufe herausgerechnet? In den offiziellen Zahlen sehe ich jedenfalls nichts

    Sony nimmt wohl 30% für digitale Spiele, aber ich konnte keine Zahlen für physische Releases finden - ist aber eigentlich auch gar nicht so wichtig. Man muss nun mal einfach bedenken, dass der digitale Markt schlichtweg ein viel größeres Sortiment hat. Jedes Spiel, das du physisch kaufen kannst, kannst du auch digital kaufen - gerne auch für nen höheren Preis als physisch kurze Zeit nach Release, was sich bei prozentualem Anteil positiv für Sony auswirkt. DLC gibt es in aller Regel auch nur digital zu kaufen, wenn sie nicht Teil einer Game of the Year Edition oder Ähnliches sind. Zudem zig Indiespiele, die gar keinen physischen Release jemals haben werden. Oder auch die ganzen Microtransactions in Free 2 Play-Spielen. Es ist nicht verwunderlich, dass Sony selbst mit digitalen Verkäufen mehr einnimmt als mit physischen. Aber selbst wenn die 79% stimmen, bedeutet das noch lange nicht, dass bei den Spielen, die physische und digitale Releases bekommen, auch nur annähernd der Anteil der digitalen Kopien des Spiels an diese 79% herankommt
    Am meisten beeindruckt hat mich der Erfolg von Stray, das den Rekord für die Anzahl der gleichzeitigen Spieler für ein Spiel von Annapurna Interactive auf Steam gebrochen hat und damit die größte Veröffentlichung auf dem PC in der Geschichte des Verlags war.


    "Es gibt jetzt über 60.000 gleichzeitige Spieler auf Steam für Stray. Es ist unmöglich auszudrücken, wie unglaublich diese Zahlen für ein Indie-Spiel sind. Diese Zahlen liegen viel näher an dem, was erfolgreiche AAA-Projekte erreichen. Dies ist ein großer Erfolg für Annapurna Interactive und BlueTwelve Studio.

    shot.jpg
    Geändert von Thomed (08.08.2022 um 11:40 Uhr)

  7. #817
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.459
    Spielt gerade
    Assassins Creed Valhalla
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB

    quelle : game. de


    und absolut verdienter Erfolg für Stray . da hatte Sony ein gutes Pfötchen mit dem Teaser damals + direkt im Abo Service.


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  8. #818
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    326
    Hört sich dann doch deutlich ausgeglichener an als die vermeintlichen 80% digital. Weißt du, ob da digitale Käufe drin sind, die es physisch nicht gibt oder ob sie zur besseren Vergleichbarkeit exkludiert sind?

  9. #819
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.309
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Hört sich dann doch deutlich ausgeglichener an als die vermeintlichen 80% digital. Weißt du, ob da digitale Käufe drin sind, die es physisch nicht gibt oder ob sie zur besseren Vergleichbarkeit exkludiert sind?
    Die 6 von 10 sind Stückzahlen, die 80% dagegen Umsatz.
    Dass Entwickler, Publisher und Plattformhersteller an Digital mehr verdienen, ist schon länger bekannt.

    Hier werden eventuell auch Äpfel mit Birnen verglichen werden. Der permanente 1€-Sale im eShop oder der 15€-Indie-Titeln zählen da genauso viel wie das 60€-Nintendo-Spiel.

    Davon, dass viele Spiele nur noch von Limited Run vertrieben werden, die früher retail von 505 oder Merge Games in den Handel gebracht worden wären, dürfte auch ein kleines bisschen beitragen. (Und alles, was man bei LRG oder Play-Asia kauft, zählt ja in dieser Statistik gar nicht als physischer Kauf)

  10. #820
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    326
    Ich denke, Umsatz ungleich Stückzahlen ist klar und genau aus deiner Beschreibung heraus drängt sich mir ja die formulierte Frage, genauso wie Björn schon versuchte die 79% zu verstehen.

    Im Endeffekt sind das leere Zahlen, die man ohne Erhebungsmethoden, Rechnungsweg und gesetzten Annahmen gar nicht richtig einordnen kann.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 16:02
  2. Ignorierte Themen der Videospielwelt: die Verdauung
    Von Daniel im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 10:12
  3. Ignorierte Themen der Videospielwelt: die Schmerzempfindlichkeit
    Von Daniel im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 13:14
  4. Ignorierte Themen der Videospielwelt: das Erinnerungsvermögen
    Von Daniel im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:18
  5. Ignorierte Themen der Videospielwelt: die Körperhygiene
    Von Daniel im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 14:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden