12 »
  1. #1

    Nintendo bietet Rückerstattung von Overwatch-Käufen an (Update)


  2. #2
    Avatar von Starkirby
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.569
    Spielt gerade
    Ace Attorney: Investigations, Persona 5
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Politik hat in Videospielen nichts verloren. Irgendwie bescheuert das ganze.

  3. #3
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    2.042
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Blizzard ist selber schuld, bei all dem Dreck den sie da getan haben.
    Das beste war wohl als man dann auch die Spieler aus den USA bannte für ihr "free honk konk" Schild, aber erst nach Tagen...

  4. #4
    Avatar von Scr@t81
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    916
    Spielt gerade
    Zelda - Breath of the Wild
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U Wii GC N64
    PC, Virtual Boy, C64
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Politik hat in Videospielen nichts verloren. Irgendwie bescheuert das ganze.
    Ernsthaft? Das Länder Lootboxen verbieten ist auch bescheuert?
    Lieber eingebildet ausgehen als ausgebildet eingehen.

  5. #5
    Avatar von SasukeTheRipper
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    12.435
    Network ID
    SasukeTheRipper
    PSN-ID
    SasukeTheRipper
    Finde ich klasse von Nintendo. F*** Blizzard, NBA, ...

  6. #6
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.203
    Spielt gerade
    X4 F.; Zelda ALttP, RingFit, GamePass
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    Also ich bin bei dem Thema auch zwiegespalten. Als gäbe es keine andere Möglichkeit der politischen Bildung als einen Twitch-Channel. Klar man will die Leute erreichen. Aber Leute die Twitch gucken, sind nun mal vornehmlich wegen Computerspielen dort. Mal ein gewagter Vergleich: Grundsätzlich kann man viele Deutsche, Samstags, beim Fußball erreichen - aber ob das der richtige Weg ist politische Botschaften einzustreuen, wage ich zu bezweiflen.

    Bin deshalb dafür hier klar zu trennen. Ansonsten führt es zu noch mehr Kreuzzugs/"Diskussionen". Jeder sollte frei wählen dürfen, ob er sich Unterhalten lassen will oder sich politisch bilden will. Das soll nicht heißen das Computerspiele nicht auch gesellschaftskritische Themen aufgreifen sollten - aber bitte nicht so plump.
    Wenn jemand solche Themen bei Computerspielen ablehnt, dann finde ich, hat man das zu respektieren - Ehrbarkeit der Handlungen hin oder her.
    Geändert von MOSFET (20.10.2019 um 08:29 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.511
    Spielt gerade
    Der Plumpsack geht um
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Ich finde Nintendos Verhalten hier sehr befremdlich.

    Ja, Blizzards Verhalten war dumm, und man darf es kritisieren und Produkte von Blizzard boykottieren.

    Nintendo scheint hier einfach die aktuelle Debatte um Menschenrechte und Blizzard zu nutzen um sich selbst zu profilieren.
    Würde Nintendo es aber ernst meinen, würden sie ihre Hardware nicht von Foxxcon-Sklaven zusammenbauen lassen.

    Konsequent wäre Nintendos Verhalten, wenn ich nun meine Switch zurückgeben kann, weil ich mit Nintendos Rolle bei den Protesten (Nintendos Steuergelder finanzieren die chinesischen Spezialeinheiten) und der Unterdrückung von Menschenrechte (in Foxxcon-Arbeitslagern) nicht zufrieden bin.

  8. #8
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    17.302
    Spielt gerade
    mit dem Gedanken sich ne Switch zu gönnen , bald The Outer Worlds und vllt Life is Strange 2 weiter ...
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    ja hm und was ist wenn man Diablo 3 kauft und man im Hauptmenu plötzlich denkt : "EA ! äääh Blizzard ! woah ! die unterstütze ich nicht !!! " ?
    irgendwie schön das man niemanden ans Bein pissen möchte aber es wirkt schon irgendwie befremdlich das stimmt

  9. #9
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    2.042
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Mal sehen ob ich die Gegenargumente richtig auffasse.

    Bei Rince lese ich nur "wer sich dagegen ausspricht ist doch eh ein Heuchler.
    Deine Meinung ist deine Meinung hat aber objektiv für mich keine Bedeutung.

    Karl sagt Nintendo nutzt die Situation um besser da zu stehen. Macht auch ein akzeptables Argument dafür das Nintendo ja selber Menschen in schlechten Situationen nutzt.
    Wobei ich hörte das diese Rückgabe so nie stattgefunden haben soll, müste man weiter hinter nachsehen erstmal. Fakt ist aber das die Overwatch nicht groß beworben haben.
    Nintendo war es aber die dadrauf hinwiesen das das New York Event ausgefallen ist weil Blizzard es abgesagt hat... dafür zensieren die aber selber auch zB bei Tokyo Mirage grade erst wieder (wenn auch weniger als früher).
    Bin hier gespaltener Meinung. edit: Tendiere dazu Karl hier zuzustimmen, zumindest was Nintendo angeht, schlicht weil man ja selber zensiert.

    Zu MOSFET, du findest glaub es gut das Blizzard hier eine Linie zwischen Spielen und Politik gezogen haben.
    Die beiden Kommentatoren wurden ihren Job los, aber die haben gar nicht die Sache gesagt. Was hätten die denn tun können? Oder mitgehangen mit gefangen? Weil politisch haben die nichts getan oder gesagt.
    Blizzard hat es aber vor allem selber politisch gemacht, der offiziellen Post im asiatischen Raum spricht davon das damit China beleidigt wurde! Aber auch in den USA nimmt Blizzard an politische Aussagen offiziell Teil, zB wenn sie LGBTQ Rechte unterstützten.
    Und gegen US Spieler die das selbe taten wurde anders reagiert, nichts mit dürft sowas nicht sagen bis der Backlash zu extrem war dann war es... na dennoch deutlich lascher in der Strafe.
    Letzlich hat Blizzard vor dem HQ einige Tafeln um die Statur, schaut mal nach welche offizielle Message da drauf steht.
    Also wie ist das nun? Die vage Regel sagt Blizzard will keine politische Meinung offiziell mitteilen daher auch keiner der representativ wirken könnte aber sie tun es selber auch.
    Dazu die willkür und Unterschiede dadrin wie weit man geht und ich sehe absolut nicht wieso ich nicht dagegen was sagen kann.
    Geändert von Naska (20.10.2019 um 23:56 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    1
    Was macht denn die ganze Politik in einem Gaming-News-Kommentarbereich? Besodners von den Gegnern der Politik-in-der-Videospiel-Branche! Kann ich hier nichtmal in Ruhe meine Gamign-News lesen, ohne mit Politik konfrontiert zu werden?

    (das war Ironie)

    Ob man persönich Politik in Videospielen (oder Fußball) schlecht oder gut findet ist völlig unerheblich. Videospiele (oder Fußball) wird von vielen Menschen aus Fleisch und Blut gemacht/konsumiert. Ergo werden immer welche dabei sein, die das politisieren. Kann man nichts gegen machen. Oder kann man bei mitmachen.

    Übrigens: Politik kommt von "polis" (poly = viele) - das Gemeinwesen oder das Volk betreffend. Somit sind Videospiele (heutztage) und Fußbal ganz automatisch "politisch" (selbst wenn die Gesetze nicht direkt vom Staat kommen).

12 »

Ähnliche Themen

  1. Nintendo ermutigte Overwatch-Entwickler zu Gyro-Steuerung
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2019, 08:04
  2. Overwatch: Kotaku bestätigt Umsetzung für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2019, 00:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2018, 21:55
  4. Blizzard spricht über Overwatch für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 14:55
  5. My Nintendo bietet euch 20% Rabatt auf die Neuzugänge der Nintendo Selects-Reihe
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 02:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden