« ... 345
  1. #41
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Ok ich hab jetzt einfach mal auf TNG gewechselt, ist wirklich besser auch wenn Spock, Kirk etc natürlich cult sind, bei TNG ist nunmal viel mehr möglich und Captain Picard ist halt cool ^^
    Wie hat sich das denn bei dir & TNG entwickelt?
    Die zweite Staffel von Lower Decks war übrigens ziemlich cool, wobei Nicht-Eingeweihte da vermutlich viele Späße verpassen.


    Zitat Zitat von Mr. Murdock Beitrag anzeigen
    Alles Geschmackssache, matzesu. Ich werde die Originale um Kirk und Co sicher immer vorziehen

    Seit Tagen bin ich wieder bei Deep Space 9 dabei. Diesmal nicht nur die wichtigsten Folgen der gesamten Serie, und da nicht nur der Verlauf des Dominion-Konfliktes, sondern auch u.a. die einzige Folge mit Q, gute Folgen mit den Klingonen, die besten Folgen rund um Quark und das allerwichtigste rund um die Wurmlochwesen und ihren Abgesandten sowie Commander und spaeter Captain Sisko.

    Und das alles diesmal nicht auf Englisch, sondern auf Deutsch. Mein aktueller Stand: kuerzlich fertig geworden mit der Doppelfolge rund um Garak, Tain, sowie dem Obsidianischen Orden und Tal Shiar, als diese eine Ausloeschung der Gruender planten, allerdings in diese Falle landeten.
    Also ich habe am Schluss wieder reingeschaut, als es auf Tele5 lief. Streamingapp sei Dank. Während ich bei TNG fand, dass in der letzten Staffel vieles gut abgewickelt wurde, inklusive eigener Folgen für Nebenfiguren wie Ro oder Wesley, war das bei DS9 etwas holpriger gelöst. Vor allem fand ich schade, dass die Serie so viele Folgen auf Dukats Pilgerpfad verwendete, aber das Ganze gerade mal in einer dreiminütigen Szene endete. Mir kam es so vor, alsowollte man den Plot noch schnell erledigen, bevor die Serie vorbei ist.

  2. #42
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.523
    Spielt gerade
    Viel zu viel Snowrunner (Switch)^^
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA SP IPS Picachu Edition, Dragonbox Pyra
    Also mein letztes mal Star Trek schauen muss auch ein paar Monate her sein, dann gab es in den Streamingdiensten anderes Zeugs was ich vorgezogen habe, und ein langes Snowrunner Lets Play von jemand der auch im Saarland wohnt...
    Ist eh die Frage ob die Serien noch lange auf Netflix und Prime kommen können da ja nächstes Jahr wohl ein neuer Dienst aufkommen soll der vom eigendlichen Studio kommt dem das Franchise gehört..
    Ich denke mal sobald ich mit der CB Realserie fertig bin geht es mal mit TNG weiter..
    Lower Decks hab ich aber bis zum Ende der zweiten Staffel geschaut, auch wenn mir hier ein paar Insider fehlen..

  3. #43
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Geheimer Schrein von Ikana
    Beiträge
    1.408
    Spielt gerade
    George Foreman's KO Boxing (Nintendo NES), Mario Paint (Super Nintendo), Simutrans Pak64 (Linux)
    Konsolen
    Switch PS4 3DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Arcade: Da ist teilweise was wahres dran: Als die letzten DS9-Staffeln nach und nach erstausgestrahlt wurden, bemerkte man als Zuschauer schon, dass letztendlich die Hauptverantwortlichen diese Serie einfach nur nicht weiterdrehen wollten, aber zugleich nicht so sehr die Qualitaet darunter gelitten hatte. Die Einschaltquoten waren natuerlich wie sonst auch wichtig.

    Allerdings kam es mir in dieser Serie in den letzten paar Staffeln so vor, alsob es so herueber kaeme, dass am Liebsten das Dominion zu besiegen ein Kinderspiel sei, dieses ja zu Beginn unschlagbar zu sein schien. Alsob man schon vorher gewusst haette, dass die Foederation sowieso gewinnen wird
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  4. #44
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von Mr. Murdock Beitrag anzeigen
    Arcade: Da ist teilweise was wahres dran: Als die letzten DS9-Staffeln nach und nach erstausgestrahlt wurden, bemerkte man als Zuschauer schon, dass letztendlich die Hauptverantwortlichen diese Serie einfach nur nicht weiterdrehen wollten, aber zugleich nicht so sehr die Qualitaet darunter gelitten hatte. Die Einschaltquoten waren natuerlich wie sonst auch wichtig.

    Allerdings kam es mir in dieser Serie in den letzten paar Staffeln so vor, alsob es so herueber kaeme, dass am Liebsten das Dominion zu besiegen ein Kinderspiel sei, dieses ja zu Beginn unschlagbar zu sein schien. Alsob man schon vorher gewusst haette, dass die Foederation sowieso gewinnen wird
    Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass DS9 sowieso nur auf sieben Staffeln angelegt war, weil sie von TNG schon wussten, dass bei Erfolg sonst die Gehälter zu hoch werden. Von daher hätte man sich das theoretisch alles vorher überlegen können, aber bekanntlich wird viel reagiert, z.B. war der Tausch
    Spoiler
    von Dax
    wohl nicht geplant. Das mit der Schlagbarkeit des Dominions war tatsächlich ein auf und ab, wenn ich jetzt nochmal darüber nachdenke. Ich habe auch nicht verstanden, warum in der letzten Folge
    Spoiler
    die Chefin vom Dominion wegen der möglichen Heilung aufgibt, denn zu dem Zeitpunkt war das Wurmloch doch noch zu. Da wäre Odo nicht mehr rechtzeitig angekommen.
    Das wurde doch erst im erwähnten Plot am Ende wieder rückgängig gemacht.

    @matze
    Also TNG fand ich damals deutlich angenehmer zu schauen als Classic. Da das kein endloser Fortsetzungsroman ist, kann man nahezu alle Nervfolgen einfach überspringen, von denen es aber glücklicherweise kaum welche gibt.

  5. #45
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Geheimer Schrein von Ikana
    Beiträge
    1.408
    Spielt gerade
    George Foreman's KO Boxing (Nintendo NES), Mario Paint (Super Nintendo), Simutrans Pak64 (Linux)
    Konsolen
    Switch PS4 3DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zu Jadzia Dax: Schauspielerin Terry Farell sei laut Geruechten rausgeworfen worden (Quelle war irgendein Amerikanischer Youtuber zum Thema Darsteller in DS9, weiss aber nicht mehr wer es war), ich glaube aber eher die Version, dass sie keine Lust mehr gehabt hatte. Ganz genau weiss ich aber nicht.

    Zur ueberraschenden Entscheidung der Gruenderin in der allerletzten Folge: Anfang der 7. Staffel gab es ja die eine Folge mit dem, vom Standpunkt des Dominion gesehen, defekten Klon von Weyoun, der diese Ideologie vertrat, dass die Gruender unvoreingenommener den solids zuvorkommen sollten. Aber auch die Gruenderin lobte einst die Loyalitaet der Sternenflottenoffiziere Odo gegenueber.

    Aber wie Odo zu allerletzt Kira es erklaerte, war er der Ansicht, die Gruender wuerden es nur von der Perspektive eines Formwandler verstehen koennen, so in Etwa glaube ich, dass die Gruenderin irgendwie auf der selben Art der Ansicht war.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

Ähnliche Themen

  1. Star Trek
    Von Rincewind im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 19:47
  2. Trailer zu Star Trek
    Von BIGBen im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 14:17
  3. -=40 Jahre Star Trek=-
    Von America`s Most Wanted im Forum Off Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 19:14
  4. Star Trek
    Von Dante im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 16:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden