Spiele • N64

GoldenEye 007

Mehr zum Spiel:

Dokumentation zu GoldenEye 007 kommt 2020

Im Juli 1997 wurde ein Videospiel veröffentlicht, welches seinerzeit zu den meistverkauften Ego-Shootern zählte und den großen Erfolg vorzeigte, den die Kombination aus Kinofilm und dazugehörigem Videospiel erreichen kann. Nun wird die Geschichte hinter dem Spiel in einer Dokumentation neu erzählt.

Mit GoldenEra erscheint noch 2020 ein Film über das Videospiel mit dem Namen GoldenEye 007, welches ein kulturelles Phänomen werden sollte mit seinem Release für das Nintendo 64 in den späten 90ern und der Faszination dahinter. Es erschien in einer Zeit großer Veränderungen, in einer Zeit als Spiele von 2D in die dritte Dimension wanderten und Spieler erwachseneren Inhalt in Videospielen forderten. GoldenEye erwies sich als Spiel vieler innovativer Ideen, welches seinen Platz, trotz Indizierung in Deutschland, in vielen Jugendzimmern finden sollte. Viele Freundschaften aus dieser Zeit erzählen noch heute von gemeinsamen Erlebnissen mit dem damals neuartigen Spielgefühl, welches die Faszination Kino neu erlebbar machte. 

GoldenEra erzählt nun nicht nur die Geschichte aus dieser Perspektive, sondern zeigt auch zum ersten Mal die Geschichte der neun Entwickler hinter dem Spiel und ihre Erfahrungen als Frischlinge an diesem großen Projekt. Einen Trailer zu diesem großartigen Projekt findet ihr hier:

Erzählt uns von euren Erlebnissen mit dem Spiel und welche nostalgischen Erinnerungen ihr gerne wieder heraus kramt. 

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 55 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 22:10
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Mittlerweile gibt's das ja auch für Windows, oder? Hab zwar eigentlich keinen Bock mir diese scheiß Microsoft-Platform zu holen, aber falls sich irgendwann mal eine lustige Crew zusammenfindet, hätte ich da schon mega Bock drauf.
    Gibt's hier vielleicht Leute, die nach einer Crew suchen?
    Die Windows Store-Version kam zeitgleich mit der XB1-Version raus.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 05.03.2020, 19:35
    Mittlerweile gibt's das ja auch für Windows, oder? Hab zwar eigentlich keinen Bock mir diese scheiß Microsoft-Platform zu holen, aber falls sich irgendwann mal eine lustige Crew zusammenfindet, hätte ich da schon mega Bock drauf.
    Gibt's hier vielleicht Leute, die nach einer Crew suchen?
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 19:05
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Das habe ich leider nicht gespielt. Wäre aber auch das erste was mich vom "neuen" Rare echt interessieren würde.
    Dafür braucht man aber Freunde, die es mit einem zocken, damit es richtig witzig wird, oder? Von daher ist das an Ermangelung dieser eh nichts für mich.
    Ja, ohne eine ordentliche Crew ist das nix
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 05.03.2020, 18:39
    Das habe ich leider nicht gespielt. Wäre aber auch das erste was mich vom "neuen" Rare echt interessieren würde.
    Dafür braucht man aber Freunde, die es mit einem zocken, damit es richtig witzig wird, oder? Von daher ist das an Ermangelung dieser eh nichts für mich.
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 18:37
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Wobei ich ihm sogar zustimmen würde, dass Rare seitdem fast nur noch groben Müll produziert.
    Sea of Thieves hat sich seit Release immer mehr zum besseren entwickelt. Ziemlich gutes Spiel mit aktiver Community.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 18:26
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Okay. Entweder bist du so doof oder du bist ein Troll und versuchst bewusst jede Aussage so zu verdrehen, dass es dir passt. Lassen wir das. Jede Sekunde, die man an dir verschwendet, ist eine Sekunde zu viel.
    Schade, dass du so reagierst, vor allem weil ICH dich persönlich nicht angegangen bin. Aber gut, jeder wie er will bzw. kann.

    Dass der kleine Vollgaro dein Post als Ausrede nutzt um sich zu retten ist süß. Absolut Lachhaft der Kollege aber gegen mich kommt er einfach nicht an.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 05.03.2020, 17:35
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Du bist so scheinheilig. Ich habe kein Problem, wenn du deine Meinung hast, sondern wie du sie formulierst.
    Ich bin ja meist auch kein Fan von deiner Art zu formulieren, Garo. (deshalb -ebenfalls in diesem Thema- meine Kritik an deinem ersten Beitrag.) Aber SuperTennis legt schon noch ein paar Schippen drauf und ich gebe dir da absolut recht.
    Das Zitat fasst für mich die Diskussion sehr gut zusammen.

    Ich finde es auch immer wieder lustig wie Dennis das heutige Rare (und vor allem das böse, unfähige Design-Department) anscheinend gleichzusetzen scheint mit dem damaligen Rare, dabei haben die ungefähr seit der XBox eine komplett andere Besetzung

    Wobei ich ihm sogar zustimmen würde, dass Rare seitdem fast nur noch groben Müll produziert.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 05.03.2020, 12:15
    Mensch nun lasst dem Typen doch mal seine Meinung .
    jeder von uns hat seine "unpopular opinions" . da muss man jetzt weder wiederholen noch versuchen jemanden umzustimmen
    nun ist auch wirklich mal gut

    kommen wird zu den wichtigeren Fragen des Lebens :
    schmecken die Pommes bei BK oder Mcces besser ? und
    habt ihr damals auch den tollen Golden Gun Mode im Goldeneye Multiplayer gezockt ? das war sooo lustig . wir haben damals sogar den Fernseher mit einer Art Decke halbiert damit man nicht Screensnipen konnte xD
    ein Schuss = Kill ! statt den langweiligen "wegrennen Health und Body Armor einsammeln" (vllt auch ein Grund warum ich Spiele wie Doom nicht mag ^^)
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 11:10
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Okay. Entweder bist du so doof oder du bist ein Troll und versuchst bewusst jede Aussage so zu verdrehen, dass es dir passt. Lassen wir das. Jede Sekunde, die man an dir verschwendet, ist eine Sekunde zu viel.
    Ich stimme Heavydog zu und bin hier auch raus. Das ist mir zu doof.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 05.03.2020, 11:08
    Okay. Entweder bist du so doof oder du bist ein Troll und versuchst bewusst jede Aussage so zu verdrehen, dass es dir passt. Lassen wir das. Jede Sekunde, die man an dir verschwendet, ist eine Sekunde zu viel.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 05.03.2020, 11:04
    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Wenn es dir so wichtig ist, bei Deutsch zu bleiben, weil "wir" in Deutschland sind, dann musst du lieber "Das Traumschiff" gucken :P.
    Folter ist verboten!
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 10:45
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Denn bei DK und BK ist eine gewisse Ähnlichkeit auch absolute Absicht
    Da sind wir uns doch einig. Dass hinter der Ähnlichkeit eine Absicht steht, habe ich geschrieben.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Du bist so scheinheilig. Ich habe kein Problem, wenn du deine Meinung hast, sondern wie du sie formulierst.
    "Ich finde B&K hässlich."
    Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber voll okay.
    "Man wollte Nintendo kopieren."
    Das ist keine Meinung, sondern eine Unterstellung und da Rare einen eigenen Stil hat, der sich durchaus von Nintendo unterscheidet, auch eine haltlose.
    "Man war nicht in der Lage, Nintendos Qualität zu erreichen."
    Ist auch Unsinn. Man kann durchaus etwas scheiße finden, aber auch anerkennen, wenn man ein Qualitätsprodukt vor sich hat, das nun mal nicht den eigenen Geschmack trifft. Gerade wenn ein wirklich riesiger Teil der Gamerschaft, die Qualität in höchsten Tönen lobt, dann wird's wohl einfach mit dem eigenen Geschmack zu tun haben, und nicht damit, dass Rares Mitarbeiter unfähig sind.
    Wir können zumindest schon mal festhalten, dass du nicht weißt was Scheinheiligkeit bedeutet Aber kannst du ja auch nicht wissen.

    Nur lass so etwas doch bitte sein, du machst dich mit deinem Unvermögen nur lächerlich und das bringt die Diskussion doch nicht weiter. Das Problem ist, dass du es nicht ertragen kannst, wenn jemand „deinen Scheiß“ nicht gut findet und dann wirst du knatschig. Das ist dass eigentlich Problem hier.

    Fassen wir zusammen:

    „Ich finde BK hässlich“. – Check, ist so. Nehme ich mir wie beschrieben raus. Ob du das nachvollziehen kannst interessiert mich nicht. Ich kann ja auch nicht verstehen, wie man diese Spiele ernsthaft so verkrampft beschützen will.

    „Man wollte Nintendos Stil kopieren“. Das ist meine Meinung und vor allem Interpretation. Ich habe später noch N64 Era ergänzt und im Falle von BK eben DK. Siehe auch Heavydog.

    „"Man war nicht in der Lage, Nintendos Qualität zu erreichen." – Ist kein Unsinn, sondern wieder meine Meinung. Ich finde die Spiele schlecht und sehe die Qualität nicht, gerade auch im Vergleich zu Nintendo. Wenn ich etwas nicht mag, muss ich gar nichts anerkennen. Ich habe die Spiele wie beschreiben gespielt und für mich ist das nun mal nichts.

    „Dann wird's wohl einfach mit dem eigenen Geschmack zu tun haben, und nicht damit, dass Rares Mitarbeiter unfähig sind“. – Chapeau! Nun hast du es. Nicht schlecht, lieber Garo. Nicht schlecht. Mein Geschmack. Ich finde die Spiele schlecht, kackhässlich, haben richtig dumme Dialoge und meiner Meinung nach sind die Mitarbeiter von Rare unfähig, eigene und vor allem ansehnliche Charaktere und Welten zu schaffen.
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 05.03.2020, 10:10
    Zitat Zitat von Herr Riebmann Beitrag anzeigen
    Wir sind hier immernoch in Deutschland. Und so wie es im Bereinigten Königreich üblich ist, Englisch zu sprechen, so ist es hierzulande üblich, sich auf Deutsch zu verständigen.

    - Guido Westerwelle
    Nicht, wenn ich einen US-Amerikanischen Filmklassiker in einem Internetforum zitiere, den (hoffentlich) die meisten im O-Ton geguckt haben. Wenn es dir so wichtig ist, bei Deutsch zu bleiben, weil "wir" in Deutschland sind, dann musst du lieber "Das Traumschiff" gucken :P. Spaß beiseite, jedem das Seine.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 05.03.2020, 09:53
    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Minuspunkte für Pulp-Fiction-Zitate auf Deutsch. English, motherfucker, do you speak it?!
    Wir sind hier immernoch in Deutschland. Und so wie es im Bereinigten Königreich üblich ist, Englisch zu sprechen, so ist es hierzulande üblich, sich auf Deutsch zu verständigen.

    - Guido Westerwelle
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 05.03.2020, 09:46
    Zitat Zitat von Herr Riebmann Beitrag anzeigen
    Die haben das metrische System. Die wissen gar nicht, was ein Viertelpfünder ist. Die nennen ihn Royal mit Käse.
    Minuspunkte für Pulp-Fiction-Zitate auf Deutsch. English, motherfucker, do you speak it?!
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 09:31
    Du bist so scheinheilig. Ich habe kein Problem, wenn du deine Meinung hast, sondern wie du sie formulierst.
    "Ich finde B&K hässlich."
    Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber voll okay.
    "Man wollte Nintendo kopieren."
    Das ist keine Meinung, sondern eine Unterstellung und da Rare einen eigenen Stil hat, der sich durchaus von Nintendo unterscheidet, auch eine haltlose.
    "Man war nicht in der Lage, Nintendos Qualität zu erreichen."
    Ist auch Unsinn. Man kann durchaus etwas scheiße finden, aber auch anerkennen, wenn man ein Qualitätsprodukt vor sich hat, das nun mal nicht den eigenen Geschmack trifft. Gerade wenn ein wirklich riesiger Teil der Gamerschaft, die Qualität in höchsten Tönen lobt, dann wird's wohl einfach mit dem eigenen Geschmack zu tun haben, und nicht damit, dass Rares Mitarbeiter unfähig sind.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 05.03.2020, 09:16
    dass sich die Figuren im FF und KH Universum SEHR ähneln und zwar mit Absicht,
    Jo wir kommen der Sache näher. Denn bei DK und BK ist eine gewisse Ähnlichkeit auch absolute Absicht, da die beiden Spielereihen im selben Universum spielen. Ähnlich wie z.B. Yoshi's Island auch ein Teil des Mario-Kosmos ist. Oder eben wie KH ein Teil von FF ist.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 05.03.2020, 09:15
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    damit wurde dieses seltsame Rare Buffet endlich beendet
    kommen sie gut nach Hause und probieren sie unseren Viertelpfünder mit Käse
    Die haben das metrische System. Die wissen gar nicht, was ein Viertelpfünder ist. Die nennen ihn Royal mit Käse.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 05.03.2020, 09:05
    Zitat Zitat von Herr Riebmann Beitrag anzeigen
    BK steht für Burger King. Ich will meinen Whopper und zwar sofort!
    damit wurde dieses seltsame Rare Buffet endlich beendet
    kommen sie gut nach Hause und probieren sie unseren Viertelpfünder mit Käse
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 09:01
    Aber gerade in Zusammenhang mit DKC (Dyskeratosis congenita), sollten wir lieber an unsere Gesundheit denken und was dafür tun. Nein, es gibt nur Tomaten, Zwiebeln und das eine Salatblatt!
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 05.03.2020, 08:53
    BK steht für Burger King. Ich will meinen Whopper und zwar sofort!
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 08:33
    Gut, wir sind uns zumindest einig, dass die Dialoge in Kingdom Hearts nicht gut sind. Optisch gibt es zwar einen Unterschied zwischen Sora und Cloud ABER du hast da die richtige Spur, dass sich die Figuren im FF und KH Universum SEHR ähneln und zwar mit Absicht, da es ein Fandom Game ist. Oder Mash-Up. Oder wie auch immer das heißt. Auf jeden Fall macht niemand einen Hehl daraus.

    Cloud kommt ja bei KH sogar vor, wenn ich das richtig sehe. Aber hat mich auch nie interessiert die Serie. Auch da gibt es sogar zwei gute Video von dunkey.

    Aber du hast Recht! Die Dialoge in DKC sind auch extrem schlecht. Die Art des Cranky Kong wurde bei BK mit dem „frecher“ Vogel ersetzt. Beide sind gleich „witzig“. Wieder eine Übernahme von BK zu DKC. Danke für den Hint
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 05.03.2020, 08:22
    Das ist ein bisschen so, als wenn man behaupten würde, dass Sora ein Rip-Off von Cloud wäre. Wenn du das behauptet hättest würde wenigstens das mit den hässlichen Spielen und miesen Dialogen passen.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 07:49
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Bevor Rare sich DK angenommen hat, gab es nur den Pixel-Haufen aus dem Arcade-Automaten und dessen zwei Fortsetzungen.
    Das ganze Design des DK, wie wir ihn kennen wurde komplett von Rare erdacht. Diddy Kong und K. Rool sind ebenso absolute Eigenkreationen von Rare. Da hat Nintendo nix mit zu tun.
    Ergo: Du kritisierst, Rare habe von sich selbst abgeschaut, wobei das Unsinn ist, da Donkey Kong Country und Banjo-Kazooie stilistisch grundverschieden sind.
    Dass du B&K nicht magst, ist mir Schnuppe. Deine lächerlichen Behauptungen sind es, die mich stören. Du musst dir keine wirren Gründe ausdenken, warum es dir nicht gefällt.
    Das wirfst hier einiges durcheinander.

    Ich mag BK nicht, weil ich es hässlich finde, die Dialoge schlecht finde und es mir spielerisch nicht gibt. Ich habe sogar eine echte Aversion dagegen. Irgendwas hat dieser Stil an sich, dass ich den richtig zum kotzen finde. Da muss ich mir nichts ausdenken.

    Das ist meine Meinung und ich glaube schon, dass du ein Problem damit hast, sonst wäre diese Diskussion schon längst, bereits vor einem halben Jahr, beendet gewesen und du hättest, trauriger Weise nicht alte Beiträge von mir heraus gesucht usw.

    Ich kritisiere Rare, da sie aus meiner Sicht nur hässliche und schlechte Spiele machen. Deren Kreativabteilung ist komplett unfähig und deren Stil ist mit das hässlichste, was es jemals ins Mainstream Videospiel geschafft hat. Durchgehend. Siehe dir die Rare Collection an, dass ist ein reines Kuriositätenkabinett. Wirklich jedes Spiel ist derbe hässlich und schlecht.

    Des Weiteren hatte ich eingeworfen, dass man sich zu N64 Era optisch an Nintendo orientiert hat (BK/BK und Conker) bzw. wollte aber dazu nicht in der Lage war, (optisch und spielerisch) die gleiche Qualität zu bringen.

    Ich wiederhole mich hier aber die Rechte von DK liegt bei Nintendo. Zu denken, dass GERADE Nintendo, die wie keine anderen darauf bedacht sind, ihr Eigentum zu beschützen, nichts mit dem kreativen Prozess zu tun hatte, ist (sehr) witzig wie du sagen würdest.
    Aber selbst wenn wir davon ausgehen das dein Wunschdenken Realität wäret. Der Punkt ist dieser, dass Rare NICHT die Rechte an DK hat. Man wollte eigene Figuren in diesem Stil haben, durfte diese aber nicht nutzen, hat sich eigene ausgedacht und die sind eben „Nintendo in schlecht“.

    Deine Aussage das DK und BK stilistisch nichts miteinander zu tun haben ist okay. Ist deine Wahrnehmung. Meine ist eine andere und ich finde die Figuren sehen sich unglaublich ähnlich. Das ist aus meiner Sicht ein 1zu1 rip-off. Gerade Banjo ist Donkey Kong und selbst die Hexe ist King K. Rool in eine Frauenkostüm usw. Das springt einem förmlich ins Gesicht.
  • Avatar von Garo
    Garo 05.03.2020, 00:45
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Okay, verstehe ich. Ich meine das so. Die Figur Donkey Kong ist von Nintendo und das Spiel ist im Auftrag von Nintendo entstanden. Die haben ja nicht einfach so ein Spiel gemacht. Da sie die Figur eben nicht einfach nutzen dürfen, haben sie eigene kreiert und die orientierten sich, in der N64 Era, eben am allgemeine am Nintendo-Stil. Das steht sogar in dem von dir zitierten Kommentar von mir. Der auch heute noch ziemlich gut Der Bär ist optisch ein Ripp-Off von Donkey Kong.
    Bevor Rare sich DK angenommen hat, gab es nur den Pixel-Haufen aus dem Arcade-Automaten und dessen zwei Fortsetzungen.
    Das ganze Design des DK, wie wir ihn kennen wurde komplett von Rare erdacht. Diddy Kong und K. Rool sind ebenso absolute Eigenkreationen von Rare. Da hat Nintendo nix mit zu tun.
    Ergo: Du kritisierst, Rare habe von sich selbst abgeschaut, wobei das Unsinn ist, da Donkey Kong Country und Banjo-Kazooie stilistisch grundverschieden sind.
    Dass du B&K nicht magst, ist mir Schnuppe. Deine lächerlichen Behauptungen sind es, die mich stören. Du musst dir keine wirren Gründe ausdenken, warum es dir nicht gefällt.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 05.03.2020, 00:00
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Selbst wenn es so wäre, hätte Rare sich an sich selbst orientiert. Du hingegen behauptest, sie hätten sich an Nintendo orientiert. DKC ist aber nicht von Nintendo sondern von Rare selbst. Das sit das, was ich so doof fand.
    Okay, verstehe ich. Ich meine das so. Die Figur Donkey Kong ist von Nintendo und das Spiel ist im Auftrag von Nintendo entstanden. Die haben ja nicht einfach so ein Spiel gemacht. Da sie die Figur eben nicht einfach nutzen dürfen, haben sie eigene kreiert und die orientierten sich, in der N64 Era, eben am allgemeine am Nintendo-Stil. Das steht sogar in dem von dir zitierten Kommentar von mir. Der auch heute noch ziemlich gut Der Bär ist optisch ein Ripp-Off von Donkey Kong.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ein Knaller, der Typ.
    Now you talkin' facts.
  • Avatar von Garo
    Garo 04.03.2020, 23:47
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Allerdings hast du die Zitate natürlich so gepicked, dass es jetzt für dich passt und eben ohne Zusammenhang. Zum Beispiel habe ich DIR erklären müssen, das Donkey Kong Country von Rare ist und vor BK rauskam (was logisch ist, da der SNES vor dem N64 heraus kam.). Daher auch meine Aussage, dass BK sich von der Optik her an DKC orientiert. Und warum habe ich das geschrieben? Weil es stimmt.
    Selbst wenn es so wäre, hätte Rare sich an sich selbst orientiert. Du hingegen behauptest, sie hätten sich an Nintendo orientiert. DKC ist aber nicht von Nintendo sondern von Rare selbst. Das sit das, was ich so doof fand.

    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Ansonsten lieber Garo, werden wir unsere Fehde hier nicht fortsetzten, auch wenn du in mir deinen Meister gefunden hast und dir langweilig ist.

    Ein Knaller, der Typ.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 04.03.2020, 23:44
    Da hast du dir aber ganz schön Mühe gegeben Und dann vergisst du noch den „Pedobären und seine Kackvogel“…ich bin enttäuscht!

    Allerdings hast du die Zitate natürlich so gepicked, dass es jetzt für dich passt und eben ohne Zusammenhang. Zum Beispiel habe ich DIR erklären müssen, das Donkey Kong Country von Rare ist und vor BK rauskam (was logisch ist, da der SNES vor dem N64 heraus kam.). Daher auch meine Aussage, dass BK sich von der Optik her an DKC orientiert. Und warum habe ich das geschrieben? Weil es stimmt.

    Ansonsten lieber Garo, werden wir unsere Fehde hier nicht fortsetzten, auch wenn du in mir deinen Meister gefunden hast und dir langweilig ist. Ich werde auch deine Beiträge aus alten Threads nicht hervorkramen, da ich das weder nötig habe, noch Zeit dafür aufwenden möchte und auch keinen Sinn darin sehe.

    Ich mag Rare und BK nicht und das nehme ich mir raus Das meine Wortwahl nicht immer korrekt war, sehe ich ein. Ich mag entweder Dinge und hasse sie und komme eben sehr schnell in den Rage Mode.

    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Geschmäcker sind verschieden und du bist ja einer der wenigen, der beim Rare-Design so empfindet. In deinem letzten Post hast du deine Abneigung sehr individuell formuiert. Weiter unten klang es sehr generalisierend und nicht wie eine eigene Meinung, sondern wie eine objektive Feststellung. Deswegen immer wieder mein Widerspruch, weil ich (und die meisten anderen) komplett gegensätzlich empfinden.

    Ist aber auch wiederum widersprüchlich, da du ja zuerst feststellst, dass Geschmäcker verschieden sind und dann schreibst, dass du Widersprichst, weil alle anderen…

    Alles was ich schreibe ist meine subjektive Meinung. Wenn alle Menschen Rare vom Design her super finden, kann ich deren Spiele trotzdem hässlich finden und ich finde die nun mal EXTREM hässlich, Dialoge schlecht und auch die Musik hat mich nicht umgehauen und die von mir genannten Spiele fand ich alle vom Design her (den Unterschied zu Grafik haben wir festgestellt) besser.
  • Avatar von Garo
    Garo 04.03.2020, 23:19
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Ich finde die von dir genannten Spiele wirklich fast allesamt hässlicher (oder gleich gut) im direkten Vergleich zu den Rare-Games. Und ich fand auch die komplette PS1-Ära zum brechen und habe nie (auch damals schon nicht) verstanden, warum der Polygon-Müll so erfolgreich war.
    But that's life I guess

    Wie gesagt: Geschmäcker sind verschieden und du bist ja einer der wenigen, der beim Rare-Design so empfindet. In deinem letzten Post hast du deine Abneigung sehr individuell formuiert. Weiter unten klang es sehr generalisierend und nicht wie eine eigene Meinung, sondern wie eine objektive Feststellung. Deswegen immer wieder mein Widerspruch, weil ich (und die meisten anderen) komplett gegensätzlich empfinden.

    Zu den Dialogen: Das sehe ich genau so wie Rince. Oder die Soundtracks. Die waren durch die Bank einfach fantastisch und das gehört auch zum Design und ich habe heute noch Melodien von DKC, BK und Conker im Ohr.
    Ach, der Dennis hat noch ganz andere Tiraden gegen Rare vom Stapel gelassen. Hier ein Einblick:
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Man kann ja von Nintendo halten was man will aber trotz solcher Totalausfälle wie Waluigi, Rosalina, King K. Rool, 95% des Zelda Roster oder diese übelst hässlichen Splatoon-Charakteren hatten die auch immer wieder ein Händchen für Charaktere die perfekt den knuddel und Sympathie Faktor erfolgreich getroffen haben. Sei es Yoshi, Kirby, Captain Olmar, Luigi, Melinda usw.

    Was RARE bei seinen Figuren geritten hat weiß ich allerdings nicht. Auch nicht welche Sparte sie bedienen wollen. Ich denke ursprünglich wollten sie auf dem N64 auch in die Nintendo Kerbe schlagen, wollten aber wohl auch, zumindest vermute ich die, dass die Charaktere noch etwas „cooler“ sind….Mission gescheitert würde ich sagen.

    Ich weiß noch wie das damals der Vater eines Freundes gezockt hat und wir beiden Jungspunde hatten kein Bock. Bei mir hat es bei dem Spiel nie Klick gemacht. Bis heute nicht. Ich habe mir vor ein paar Jahren RARE Replay zugelegt (großer Fehler) und Banjo Kazooie mal gezockt. Hat immer noch nicht Klick gemacht (no klicking). Überhaupt sehn im Grunde ALLE Charaktere, egal in welchem Spiel, schlimm aus. Habe ich noch nie gesehen so etwas aber das zieht sich wirklich durch jedes Projekt von denen… Auch Conker ist nicht gut, der überzeugt auch nur durch die überraschende edgyness.

    Abgesehen davon, dass das Spiel (Banjo) nicht wirklich gut ist, spielt es sich sehr hölzern z.B. gegen Mario 64 (was ich auch nicht mag), die Figuren sind potthässlich, die Musik ist grausam und es gibt die schlechtesten Dialoge (und Voice Sound) aller Zeiten in einem Videospiel. Period.

    Mumbo Jumbo ist ein perfektes Beispiel dafür. Design schlimm. Sounds schlimm. Jeder Auftritt, Geräusch und Gespräch schlimm.

    Stimme geht an Bayonetta (auch wenn ich die Version mit langen Haaren bevorzuge). Bin auch kein Fan, sie ist aber zumindest okay und hat hier keinen Gegner.
    Witzig vor allem, dass er behauptet, Banjo würde sich im Vergleich zu Mario 64 hölzern spielen, während es genau andersrum der Fall ist.
    Oder hier:
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    *Pimpslap*
    Das zeigt, dass du offensichtliche Dinge nicht einsehen möchtest, nicht verstehst und anstatt nachzufragen und zu lernen, lieber in die mimi-Offensive gehst. Die Figur BanjoK orientiert sich klar an DK. Look and Agree. Die ganze Arbeit von RARE in dieser Era orientiert sich an dem Nintendo Stil, ohne diesen auch nur ansatzweise hinzubekommen.
    Ist schon ganz witzig.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 04.03.2020, 20:29
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Schaue dir Mario 64 an, ein TLoZ: Ocarina of Time, ein F-Zero 64, ein Yoshi's Story, das von Rincewind angesprochene Castlevania, Resident Evil 2 usw. und vergleiche das mit BK.
    Ich finde die von dir genannten Spiele wirklich fast allesamt hässlicher (oder gleich gut) im direkten Vergleich zu den Rare-Games. Und ich fand auch die komplette PS1-Ära zum brechen und habe nie (auch damals schon nicht) verstanden, warum der Polygon-Müll so erfolgreich war.
    But that's life I guess

    Wie gesagt: Geschmäcker sind verschieden und du bist ja einer der wenigen, der beim Rare-Design so empfindet. In deinem letzten Post hast du deine Abneigung sehr individuell formuiert. Weiter unten klang es sehr generalisierend und nicht wie eine eigene Meinung, sondern wie eine objektive Feststellung. Deswegen immer wieder mein Widerspruch, weil ich (und die meisten anderen) komplett gegensätzlich empfinden.

    Zu den Dialogen: Das sehe ich genau so wie Rince. Oder die Soundtracks. Die waren durch die Bank einfach fantastisch und das gehört auch zum Design und ich habe heute noch Melodien von DKC, BK und Conker im Ohr.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 03.03.2020, 08:58
    Für dich göttlich, für mich Trash (schlechter). That's life.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 03.03.2020, 08:48
    nur ne mini Anmerkung :
    Dialoge in BK ?
    öhm .. die waren absolut göttlich (z.B. Bösewichter , Quiz usw) gegen Titel wie Mario 64 , Rayman usw ^^

    das war doch gerade in Rares Spielen ein Highlight (besonders Conker) das Humor groß geschrieben wird . das ist doch auch ein STIL oder nicht . das gibt den Helden und Schurken einen Charakter . im Gegensatz zu vielen anderen Franchises
    und ein großer singender Poophaufen hat sicherlich auch viel mehr Ästhetik als der xte Koopaling
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 03.03.2020, 07:27
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Und ich liebe eben auch das Design, gerade bei DKC und Conker.
    Wie ich schon schrieb völlig in Ordnung. Geschmäcker sind verschieden. Ich schreibe das ja auch nicht um hier jemanden in die Suppe zu spucken, sondern um mich mitzuteilen. Das hier ist eine Videospiel-Community und sobald ich Rare lese muss ich brechen und das Öffentlich

    Ich mag eben Rare und BK nicht. Schon als Kind/Teenie nicht. Und ich habe dem ganzen eine Chance gegeben, hatte die Möglichkeit das Spiel zu spielen. Ich hatte damals mit meinem besten Freund eher PS1 gezockt. Sein Vater hatte einen N64 und hatte alle Pflichttitel. Habe BK mehrmals gespielt und fand es damals schon scheiße. Jahre später habe ich es auf der Rare Collection auch noch mal angespielt und fand es immer noch nicht besser.

    Und über die Dialoge möchte ich gar nicht erst anfangen

    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Außerdem kann man die Grafik und das Figurendesign eh nicht so glasklar trennen, weil das eine das andere gerade mit den damaligen Limitierungen sehr stark beeinflusst hat.
    Sehe ich nicht so. Ist schon ein großer Unterschied zu erkennen. Die damalige Zeit, war eben die damalige Zeit aber die Entwickler konnten ihre Vision schon in dem vorhandenen Rahmen unterbringen und ihre Vorstellung auf dem Reißbrett auf die Spiele übertragen.

    Schaue dir Mario 64 an, ein TLoZ: Ocarina of Time, ein F-Zero 64, ein Yoshi's Story, das von Rincewind angesprochene Castlevania, Resident Evil 2 usw. und vergleiche das mit BK. Die Spiele sehen alle unterschiedlich aus. Klar bewegen sie sich im N64 Blockgrafik Korsett aber alle Spiele haben einen eigenen Stil und die Entwickler haben den Spielen jeweils eine eigen Note und Optik gegeben.

    Mit Design meine ich den kreative Prozess, die Vorstellung wie die Figuren und die Welt aussehen sollen. Den Stil!

    Die Grafik ist der technische Ansatz, wie man das ganze ins Spiel überträgt und wie das Spiel insgesamt aussieht.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 02.03.2020, 22:03
    Und ich liebe eben auch das Design, gerade bei DKC und Conker.

    Außerdem kann man die Grafik und das Figurendesign eh nicht so glasklar trennen, weil das eine das andere gerade mit den damaligen Limitierungen sehr stark beeinflusst hat.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 02.03.2020, 20:51
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bleibt halt immer noch die Frage welche Spiele (du vom Design) aus dieser Zeit ästhetisch findest
    (hoffentlich nicht wieder Mario und Zelda ^^)
    Okay, dass ist eine andere Frage als:


    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    man könnte natürlich eine Gegenfrage stellen
    welches Spiel war denn mit seiner N64 Block Grafik (ich denke da an Titel wie Quest 64 , Mario 64 , Carmageddon 64 oder selbst ein Castlevania) in deinen Augen sehr schick/attraktiv ?

    finde es gerade in dieser Ära (N64 , PS1) sehr schwierig da von Ästhetik zu sprechen
    Wie gesagt, ich bin kein Fan vom N64, also kann ich da nur Dinge nennen die ich kenne.

    Also: Mario und Zelda Alle First Party Spiele von Nintendo. Was das Design der Figuren und Welten angeht gibt es bei Nintendo nichts zu meckern und da hat man ja auf dem 64 einige Spiele am Start gehabt.

    PS1: Final Fantasy IX, Metal Gear Solid, Castlevania: Symphony of the Night, Vagrant Story, Chrono Cross, Crash Bandicoot, CTR, Suikoden I+II, Wild Arms, Xenogears, Einhander, Bushido Blade, Mega Man Legends, Disc World 1+2, Parasite Eve, Tenchu 1+2, sind so die Titel die mir direkt einfallen. Gibt wahrscheinlich noch mehr.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 02.03.2020, 20:28
    bleibt halt immer noch die Frage welche Spiele (du vom Design) aus dieser Zeit ästhetisch findest
    (hoffentlich nicht wieder Mario und Zelda ^^)
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 02.03.2020, 19:55
    Ist ja alles gut, ich schieße nur direkt zurück^^

    Die Frage erübrigt sich, da ich in erster Linie vom DESIGN gesprochen habe. Grafisch war wahrscheinlich nicht viel mehr drin und wie du geschrieben hast, auch auf dem Super Nintendo, hat man rein grafisch z.B. mit Donkey Kong, gute Arbeit geleistet. Aber auch da finde ich die Figuren im Vergleich zu anderen Spielen eher hässlich. Die Leute bei Rare die mit dem Design beauftragt waren, haben m.M.n. (wie bei jedem Spiel von dem Developer) keine gute Arbeit geleistet.

    Ansonsten sind die Spiele aus der PS1/N64 wirklich schlecht gealtert, im Vergleich zum SNES.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 02.03.2020, 19:24
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    @DICKBen: Das bezweifele ich gar nicht. Ich finde die Spiele als Ästhet eben nicht schön Aber klar, alles Geschmackssache. Ist bei mir nur ein wunder Punkt, weil ich die Spiele wirklich richtig schlecht finde und ich habe damals natürlich auch schon gezockt. Dass das grafisch und technisch für die damalige Zeit stark war, stelle ich nicht in Frage.

    P.S.

    Penis wird mit einem "n" geschrieben. Außer er ist wirklich, wirklich groß.
    Und so kann aus einem Typo ein Affront werden

    Ich sehe das wie Rince. Die Zeit war halt generell jetzt nicht die schönste. Und die Frage ist echt gut. Welche Spiele aus der Zeit fandest du denn ästhetisch?
    Conker fand ich damals schon sehr ästhetisch. Ich stehe aber auch schon immer auf wacky cartoon mischief. Und ich fand das auch designtechnisch richtig stark mit den ganzen Filmanspielungen. Die XBox-Version sah ja dann sogar auch richtig gut aus. (war dann nur leider ironischerweise inhaltlich beschnitten)
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 02.03.2020, 18:40
    man könnte natürlich eine Gegenfrage stellen
    welches Spiel war denn mit seiner N64 Block Grafik (ich denke da an Titel wie Quest 64 , Mario 64 , Carmageddon 64 oder selbst ein Castlevania) in deinen Augen sehr schick/attraktiv ?


    finde es gerade in dieser Ära (N64 , PS1) sehr schwierig da von Ästhetik zu sprechen
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 02.03.2020, 14:38
    @DICKBen: Das bezweifele ich gar nicht. Ich finde die Spiele als Ästhet eben nicht schön Aber klar, alles Geschmackssache. Ist bei mir nur ein wunder Punkt, weil ich die Spiele wirklich richtig schlecht finde und ich habe damals natürlich auch schon gezockt. Dass das grafisch und technisch für die damalige Zeit stark war, stelle ich nicht in Frage.

    P.S.

    Penis wird mit einem "n" geschrieben. Außer er ist wirklich, wirklich groß.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 02.03.2020, 14:32
    @SuperNintenpennis:
    Rare hat es grafisch für seine Zeit schon oft sehr gut krachen lassen. Siehe Donkey Kong Country oder Conker. Das Design ist natürlich Geschmackssache, aber da bist du mit deiner Meinung wohl trotzdem zienlich alleine. Die große Mehrheit hat die Rare-Games auch designtechnisch gefeiert.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 02.03.2020, 09:03
    ja gut . man kann gewisse Spiele nicht mögen .
    ich wundere mich selbst ja auch oft warum man Titel wie Doom oder Metro so abfeiern kann . aber zumindest erkenne (oder toleriere xD ) ich da eine gewisse Qualität die da hintersteckt

    Rare hat es noch nie verstanden, die Spiele; und ich rede vom Design(!), gut aussehen zu lassen
    Spoiler
    versteh ich nicht . sind doch ein paar echte Leckerbissen (auch in Sachen Design) dabei









    also auch wenn ich sicherlich den N64 nicht in meine Top 5 der Videogames Äras aufnehmen würde waren da doch einige feine Single Player Games dabei. nicht nur die Rare Titel . da gabs z.B. Turok , Resident Evil 2 , Paper Mario und Co
    mfg ihr Nintendo Fanboy (zumindest von der Gameboy bis zur Gamecube Zeit)
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 02.03.2020, 07:42
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bitte keine Rare Kritik ... ohne diese Firma wäre die N64 Zeit noch viel trauriger gewesen .
    Wie geschrieben, Rare mag ich nicht. Aber der N64 ist auch nie meine Konsole gewesen. Ich habe bei einem Freund gerne WCW/nWo Revenge, Star Wars Episode 1 - Racer und Mario 64. Die Single Player Games fand ich fast durch die Bank schlecht. Außer die beiden Zelda Spiele!

    -----
    Sorry Doppelpost, wollte das eigentlich noch anhängen.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 02.03.2020, 06:59
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Von Zelda 1 behauptet auch niemand, es sei das beste Action-Adventure aller Zeiten.

    Du erkennst Qualität nicht, wenn sie dir ins Gesicht springt. Nur mal so zur Info: GoldenEye 007 ist ebenfalls von Rare.
    Ich kann auch keine Qualität erkennen, wenn ich Rare vor der Linse habe.

    Aber danke für die 'Info'. Macht nur keinen Sinn mir diese zu geben, da ich wie geschrieben beide Spiele nicht gut finde Des Weiteren ist das Spiel einen Lizenztitel, da könnten Sie das Drumherum nicht großartig versauen (außer im Spiel natürlich).

    Rare hat es noch nie verstanden, die Spiele; und ich rede vom Design(!), gut aussehen zu lassen. Die Leute die dort für das Charakterdesign verantwortlich sind, sind absolut unvermögend und haben mit die hässlichsten Figuren/Welten der Videospielgeschichte geschaffen. Die Rare-Collection bestätigt das ganz gut. Vielleicht erscheint diese ja mal für die Switch. Richtig, richtig mies zum Teil wie man eben an Kameo, Perfect Dark, Banjo, Blast Corps oder Grabbed by the Ghoulies sieht. Die Rare-Collection bestätigt das ganz gut. Jedes Cover und Bild aus der Gallery sieht scheiße aus. Aber Respekt, dass man mit dieser Hässlichkeit so erfolgreich war.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 02.03.2020, 04:36
    bitte keine Rare Kritik ... ohne diese Firma wäre die N64 Zeit noch viel trauriger gewesen .

    würde auch sagen das wohl kaum einer sagen würde "Golden Eye best Shooter of all time" (vor allem ohne Retrobrille).
    es besitzt eher diesen "heilige Kuh" Status
  • Avatar von Garo
    Garo 02.03.2020, 00:57
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Die Spiele verändern sich eben aber trotzdem war Zelda eine absoluter Wegbereiter für das ganze Genre.
    Von Zelda 1 behauptet auch niemand, es sei das beste Action-Adventure aller Zeiten.
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    ein Perfect Dark kann nicht gut gewesen sein, da es von RARE ist, sieht man schon am Cover wie beschissen die Protagonisten schon wieder aussehen, was Desgin angeht ist RARE einfach richtig, richtig scheiße aber ich schweife ab
    Du erkennst Qualität nicht, wenn sie dir ins Gesicht springt. Nur mal so zur Info: GoldenEye 007 ist ebenfalls von Rare.
  • Avatar von Anonym 20200811
    Anonym 20200811 01.03.2020, 23:11
    Ist doch mit allem so. Zelda(1) ist jetzt auch nicht besser als Breath of the Wild.

    Die Spiele verändern sich eben aber trotzdem war Zelda eine absoluter Wegbereiter für das ganze Genre. So wie Goldeneye eben für Konsolen-Shooter.

    Ist aber auch nicht meins. Aber wichtig für Genre war es schon.

    Ob es damals viel bessere gab, zumindest auf dem N64, weiß ich nicht. Turok fand ich merkwürdig, habe das aber nie gespielt, weil ich mit dem Genre damals schon nichts anfangen konnte, ein Perfect Dark kann nicht gut gewesen sein, da es von RARE ist, sieht man schon am Cover wie beschissen die Protagonisten schon wieder aussehen, was Desgin angeht ist RARE einfach richtig, richtig scheiße aber ich schweife ab Doom 64 SOLL ja ganz gut gewesen sein.
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 01.03.2020, 22:46
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Oder hier:
    Why GoldenEye Is Still the Best First Person Shooter Ever
    Für seine Zeit? Pass! Heute? Hell no! Da ist viel Nostalgie nötig, um es heute noch zu genießen. Trifft aber auf viele Games der Early-3D-Ära zu.
    Mal abgesehen davon, dass es Cracked ist, geht ein Artikel aus 2009 wohl kaum als "Heute" durch. Aber stimmt schon, auch damals gab es schon bessere Shooter. Heutzutage dürfte es tatsächlich sehr wenig Leute geben, die das Spiel ernsthaft noch als besten Shooter aller Zeiten wahrnehmen.
  • Avatar von Garo
    Garo 01.03.2020, 22:36
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Klar ist es Quatsch zu sagen, dass es heute noch der beste Shooter ist. Aber wer sagt das bitte?

    Aber overrated ist genauso falsch, weil es damals eben schon Maßstäbe gesetzt hat und zu der Zeit als es herauskam sicher nicht "overrated" war, sondern für die Qualität angemessene Wertungen bekommen hat.
    Einfach mal in die Kommentarspalte unter dieser Meldung auf der NO-FB-Seite schauen. Oder hier:
    Why GoldenEye Is Still the Best First Person Shooter Ever
    Und genau das sit der Grund, warum ich der Meinung bin, dass es absolut overratet ist.
    Für seine Zeit? Pass! Heute? Hell no! Da ist viel Nostalgie nötig, um es heute noch zu genießen. Trifft aber auf viele Games der Early-3D-Ära zu.
  • Avatar von Scr@t81
    Scr@t81 01.03.2020, 21:05
    Ich freu mich drauf. Mein Bruder und ich haben es rauf und runter gespielt. Und auch heute werfe ich es noch oft in den Modulschacht.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 01.03.2020, 19:34
    Klar ist es Quatsch zu sagen, dass es heute noch der beste Shooter ist. Aber wer sagt das bitte?

    Aber overrated ist genauso falsch, weil es damals eben schon Maßstäbe gesetzt hat und zu der Zeit als es herauskam sicher nicht "overrated" war, sondern für die Qualität angemessene Wertungen bekommen hat.
  • Avatar von Garo
    Garo 01.03.2020, 18:31
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    (@Garo: Goldeneye hat halt Pionierarbeit geleistet. Ein Perfect Dark wäre auch ohne Goldeneye nicht gemacht worden. Außerdem ist "schnell" etwas übertrieben. PD kam ja erst ziemlich genau drei Jahre später raus.)
    Ja, hast da schon Recht.
    Mich nerven nur die Leute, die heute noch meinen GoldenEye wäre der beste Shooter ever.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 01.03.2020, 16:59
    puh da hat wieder der Typ mit dem mauen Spielegeschmack zugeschlagen :/
    GoldenEye war lange Zeit ein absolutes Highlight im Shooter Genre . ein PD hatte bei weitem nicht diese Strahlkraft
    total Sales : Golden Eye 8 mio (mehr als Ocarina of Time oder Smash Bros), Perfetct Dark 2,5 mio , Banjo 3,6 , Turok nur 1,5 mio
    (das waren noch Zeiten als "echte Spiele" die Nintendo Charts dominiert haben )

    bis auf Half Life 2 und Battlefield 1942 (leider nur Multiplayer) fallen mir da kaum Shooter (aus der old Polygon Zeit) ein die einen so umgehauen haben . aber da hat wohl jemand es nicht auf dem Emulator zum laufen bekommen ...
    das mit Pionierarbeit trifft es ganz gut
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 01.03.2020, 15:22
    Nice. Das werde ich mir auf jeden Fall anschauen

    Ich habe echt sehr gute Erinnerungen an das Game. Wir haben das damals echt im Multiplayer rauf und runter gezockt. War einfach wahnsinnig gut und kultig.

    (@Garo: Goldeneye hat halt Pionierarbeit geleistet. Ein Perfect Dark wäre auch ohne Goldeneye nicht gemacht worden. Außerdem ist "schnell" etwas übertrieben. PD kam ja erst ziemlich genau drei Jahre später raus.)
  • Avatar von Garo
    Garo 01.03.2020, 11:07
    Golden Eye ist overrated und wurde schnell als bester Konsolen-Shooter von Perfect Dark abgelöst.