Spiele • PS4

FIFA 18

Mehr zum Spiel:

Das sind Deutschlands 20 meistverkaufte PC- und Konsolenspiele 2017

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware gab die 20 meistverkauften PC- und Konsolenspiele des vergangenen Jahres in Deutschland bekannt. Die ermittelten Platzierungen basieren dabei auf den Daten des Marktforschungsunternehmens GfK Entertainment.

Wenig überraschend konnte sich FIFA 18 im fuß­ball­be­geis­terten Land den ersten Platz sichern, während der Ego-Shooter Call of Duty: WWII auf dem zweiten Platz landet. Diesem folgt Grand Theft Auto V, das sich etwa viereinhalb Jahre nach dessen erste Veröffentlichung noch den dritten Platz schnappen konnte. Nachfolgend könnt ihr einen Blick auf die vollständige Liste werfen.

  1. FIFA 18 (PC, PS3, PS4, Nintendo Switch, Xbox 360, Xbox One)
  2. Call of Duty: WWII (PC, PS4, Xbox One)
  3. Grand Theft Auto V (PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One)
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Wii U, Nintendo Switch)
  5. Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo Switch)
  6. Assassin's Creed Origins (PC, PS4, Xbox One)
  7. Super Mario Odyssey (Nintendo Switch)
  8. Horizon Zero Dawn (PS4)
  9. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands (PC, PS4, Xbox One)
  10. Resident Evil 7 Biohazard (PC, PS4, Xbox One)
  11. FIFA 17 (PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One)
  12. Crash Bandicoot N.Sane Trilogy (PS4)
  13. Need for Speed Payback (PC, PS4, Xbox One)
  14. Star Wars Battlefront II (PC, PS4, Xbox One)
  15. Destiny 2 (PC, PS4, Xbox One)
  16. Uncharted: The Lost Legacy (PS4)
  17. Die Sims 4 (PC, PS4, Xbox One)
  18. Battlefield 1 (PC, PS4, Xbox One)
  19. Minecraft (PS3, PS4, Wii U, Nintendo Switch, Xbox 360, Xbox One)
  20. Mass Effect: Andromeda (PC, PS4, Xbox One)
Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 69 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 25.01.2018, 01:54
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    PS4 und Xbox One/Windows sind gefühlt nur 2 Plattformen. Für PS3, XBox 360 und Switch gibt es ja nur die Legacy-Version, bei denen es abgesehen von aktualisierten Kadern ganz offiziell keine Neuerungen mehr gibt.
    Switch kannste nicht mit PS3 und Xbox360 in einen Topf werfen. Ist eher so ein Zwischending.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 24.01.2018, 19:25
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    joah EA muss es für gefühlt 8 Platformen optimieren samt Serverarbeiten + neue Tricks ausdenken wie man noch mehr Spielerkarten an den Mann bringt
    PS4 und Xbox One/Windows sind gefühlt nur 2 Plattformen. Für PS3, XBox 360 und Switch gibt es ja nur die Legacy-Version, bei denen es abgesehen von aktualisierten Kadern ganz offiziell keine Neuerungen mehr gibt.
  • Avatar von Zeraslight
    Zeraslight 23.01.2018, 12:05
    Joar wie zu erwarten. Hätte Horizon aber höher geschätzt
  • Avatar von Greg
    Greg 23.01.2018, 00:44
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bei MK 8 DX , Tropical Freeze 1.5 , Skyrim unterwegs , Hyrule Definite usw ist es aber voll okay ... aber da steht ja nicht EA druff ^^
    Also ich bezog mich hierauf. MK8DX und Tropical Freeze für Switch sind in Sachen „mal eben billig ein weiteres Game rausgebracht“ nicht mit einem jährlich erscheinenden FIFA-Aufguss zu vergleichen, da diese nicht jährlich erscheinen sondern genau ein mal auf die Switch kommen, während FIFA jedes Jahr aufs neue für Vollpreis rauskommt. Der Vergleich würde passen, wenn MK8DX und Tropical Freeze ebenfalls jedes Jahr neu released werden, mit lediglich kleineren Änderungen. Das meinte ich
  • Avatar von Naska
    Naska 22.01.2018, 21:52
    Ich Quote mich mal selber von Seite 4 dieses Threads:
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    MK8D war bis jetzt für mich das schwächste Mario Kart und sogar das war nicht weniger innovativ als Fifa.
    Würde ich jetzt etwas umschreiben mit "weniger innovativ als viele Fifa releases", zumal es mit dem Battle Mode etwas wieder erneuerte (so wie Fifa mit dem Story Modus der Singleplayer etwas erneuerte), aber gelobt habe ich MK8D da auch nicht.
    Ich habe keinen Plan wo du diese Quote her hast, zumal du selber sagst es sei überspitzt und somit wohl nicht wirklich eine Quote.
    Ein guter Port war zB Disgaea 3 und 4 auf der PSV, Original wird tragbar + alles an DLC + extra Inhalte die es zuvor nie gab.

    Erinnert mich an Cathy Newman, von der wär wohl auch sowas gekommen wie:
    "So you are saying Mario Kart 8 Deluxe has lots of changes compared to Mario Kart 8"
    *kopfschüttel*
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 22.01.2018, 21:25
    naja deswegen sage ich ja das diese Vergleiche albern sind

    Achtung überspitzt :
    du willst doch nicht wirklich die Portierung von MK8 und Tropical Freeze auf die Switch, eine gänzlich neue Konsole damit gleichsetzen
    joah EA muss es für gefühlt 8 Platformen optimieren samt Serverarbeiten + neue Tricks ausdenken wie man noch mehr Spielerkarten an den Mann bringt
  • Avatar von Greg
    Greg 22.01.2018, 21:20
    Ach Rince, das sind doch lediglich Portierungen, du willst doch nicht wirklich die Portierung von MK8 und Tropical Freeze auf die Switch, eine gänzlich neue Konsole damit gleichsetzen, dass FIFA jährlich in kaum abgewandelter Form auf ein und derselben Plattform rauskommt? Der Vergleich hinkt mehr als alles was irgendwie hinken kann. MK8 und TF werden genau einmal, in leicht erweiterter Form auf eine neue Konsole portiert. FIFA kommt jedes Jahr neu auf jeder jeweilig aktuellen Konsole. Jedes Jahr.
  • Avatar von Naska
    Naska 22.01.2018, 20:45
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bei MK 8 DX , Tropical Freeze 1.5 , Skyrim unterwegs , Hyrule Definite usw ist es aber voll okay ... aber da steht ja nicht EA druff ^^
    Wo in diesem oder einen anderen Thread hat jemand der hier grade mit redet das genau gesagt?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 22.01.2018, 20:35
    naja der Vergleich hinkt schon ein wenig .. wir reden hier von jährlicher Serien Output vs Blockbuster einer ganzen Gen

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Mich durchaus weil EA für jede kleine Änderung wieder 50€ will.
    bei MK 8 DX , Tropical Freeze 1.5 , Skyrim unterwegs , Hyrule Definite usw ist es aber voll okay ... aber da steht ja nicht EA druff ^^


    naja ich bin für ein verdient schnarchiges 1:1 was "Neuheiten pro Jahr" angeht . würde aber leider Fifa leicht favorisieren da sich einfach mehr Spielmodi entwickelt haben
  • Avatar von Naska
    Naska 22.01.2018, 18:38
    Ja, mit Microtransactions in Fifa sprach ich von FUT und muss man da nun mit jedem neuen Spiel die Spieler neu sammeln oder bleiben die erhalten?
    Und wie verrechnen wir diese extra Einnahmen mit dem was Fifa an Neuerungen bringt?
    Müssen sie die ganzen Online Modis neu programmieren? Oder existieren die jetzt?
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 18:33
    Ich würde pro Jahr ein Fifa zählen. Bei Fifa vergiss nicht die verschiedenen Onlinemodi und v. a. nicht FUT.
  • Avatar von Naska
    Naska 22.01.2018, 18:27
    Zählst du da die Fifa Handheld Release auch mit?
    Was ist mit unterschiedlichen Konsolen und PC? Oder gilt selbe Zahl = identisches Spiel?
    Und wie ist die Qualität von Mario Kart auf einem Handhelden und die von Fifa?

    Denke nicht das man hier behaupten kann das es wirklich nicht 4+ Fifa je Kart sind (im Schnitt).

    SNES 92
    N64 96/97
    Advance 01
    Double Dash 03
    DS 05
    Wii 08
    3DS 11
    Wii U 14/Switch 17 (wenn man Switch einzeln zählen kann)

    Und das nur wenn du über Zeit versuchst zu vergleichen und nicht je Spiel released wie wir bei waren.
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Was tut das denn zur Sache ob ich als Konsument die Wahl hatte bei Spielserie A bis zu 3 Titel in diesem Zeitraum zu kaufen und bei Spielserie B bis zu 10 von mir aus?
    Wenn ich gezwungen bin für den online Modus jedesmal den neusten Titel zu kaufen wird das schon von Interesse sein für einige.
    Von den Minitransaktion in Fifa mal ganz zu schweigen, oder übernimmt man die?

    Du kannst ja an Fifa Spaß haben aber objektiv gibt es da einen ziemlichen Stillstand, sogar im Vergleich mit Mario Kart.
    Das sie einen Singleplayer Modus grade vor kurzem mit Story gemacht haben war so das kreativste in Jahren, sagt einiges.

    Alleine die Tatsache das Nintendo sich weigert eine Serie mit einem neuen Ableger zu bedienen wenn sie nichts zu ändern haben ist schon ein zu großer Unterschied (zB F-Zero).
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 22.01.2018, 18:19
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Mich durchaus weil EA für jede kleine Änderung wieder 50€ will.
    EA bringt jährlich einen Ableger raus. Mal sind die Änderungen größer, mal kleiner. Ich als Konsument habe also die vollkommen freie Wahl , mich zu informieren und zu entscheiden ob mir die Änderungen reichen oder nicht.

    Mich zwingt ja niemand dazu, mir jährlich FIFA zu kaufen. Wenn einem die Änderungen zu gering ausfallen kann man sich auch bewusst dazu entscheiden FIFA auch mal auszulassen, oder generell nur alle 2 oder nur alle 3 Jahre zu kaufen or whatever.

    Wo liegt also das Problem?
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 18:16
    Kann ja jeder selbst entscheiden, ob er "kleinere" Updates möchte. Ich behaupte mal, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis (gemessen in Spielzeit) für den Großteil der Fifa-Käuferschaft mehr als ok ist. Und das Game bietet eben Lizenzen satt. Darauf möchte ich z. B. nicht verzichten. Das ist mir die Kohle dann wert. Deswegen lasse ich auch ein PES links, selbst wenn dort das Gameplay besser sein möge.
  • Avatar von Garo
    Garo 22.01.2018, 18:10
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Wen interessiert denn bei so einem Vergleich der Unterschied zwischen zwei aufeinander folgenden Ablegern?
    Mich durchaus weil EA für jede kleine Änderung wieder 50€ will.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 22.01.2018, 18:00
    Wen interessiert denn bei so einem Vergleich der Unterschied zwischen zwei aufeinander folgenden Ablegern?

    Wenn ich mir die Entwicklung zweier Spielserien ansehe, dann interessiert mich doch wie sie sich über den gleichen Zeitraum gemacht haben.

    Was tut das denn zur Sache ob ich als Konsument die Wahl hatte bei Spielserie A bis zu 3 Titel in diesem Zeitraum zu kaufen und bei Spielserie B bis zu 10 von mir aus? Am Ende zählt die Gesamtentwicklung, und da muss sich FIFA nicht vor MK verstecken, dafür gab's genug große und kleine Gameplay-Änderungen und Neuerungen wie FUT und Storymodus.
  • Avatar von Greg
    Greg 22.01.2018, 16:46
    Dass sich bei Mario Kart nicht viel ändert, stimmt schon. Gameplaytechnisch hat dieses Antigravitations-„Feature“ überhaupt keinen Einfluss. Man fährt trotzdem weiter und ballert Items ab, dass man dabei auf der anderen Seite des Asphalts fährt, merkt man doch nur anhand des Streckendesigns, wenn überhaupt. Was Neuerungen angeht ist für mich bei MK8 die HD-Grafik die größte Neuerung. Allerdings ändert sich bei FIFA genauso wenig, ich finde daher, die beiden schenken sich nichts. Wobei man sagen muss, dass neue Strecken bei Mario Kart mehr Mehrwert und eher noch Änderung bieten. Die Anti-Gravitation ist aber wirklich die reinste Verarsche und einfach nur einfallslos und billig an den Haaren herbeigezogen und als neues Feature verkauft. Ich finde das richtiggehend lächerlich.
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 16:34
    Mir dann aber. Außerdem ist teilweise auch zwischen aufeinanderfolgenden Fifas mehr Progress als bei MK.
  • Avatar von Garo
    Garo 22.01.2018, 16:14
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wir redeten hier doch die ganze Zeit von den Änderungen zwischen einzelnen Teilen?
    Für jedes Mario Kart kommen 4+ Fifas
    Exactly. Ihr solltet evtl. mal lesen, worauf ich antwortete. Mir ging es nicht um den Vergleich zwischen MK7 -> MK8 und FIFA12 -> FIFA15.
  • Avatar von Balki
    Balki 22.01.2018, 16:12
    EA ist dazu verpflichtet jedes Jahr ein FIFA zu bringen. Genauso müssen sie für jede Konsole mindestens ein FIFA veröffentlichen. Alles Teil des Vertrages zwischen EA und FIFA. Hab' ich zumindest irgendwo mal gelesen und keine Ahnung wie vertrauenswürdig die Quelle war. Kann also auch kompletter Quatsch sein.

    Persönlich finde ich, dass Sportspiele am meisten stagnieren. Aufgrund der jährliche Veröffentlichungen und Limitierungen, die die Realität halt so mit sich bringt. Deswegen sehen Sportspiele auch nie wirklich gut aus, da die Realität recht "langweilig" aussieht. Die meisten beeindruckenden Spiele mit realistischen Stilen, sehen bei weitem nicht wirklich realistisch aus – was der Grund ist, warum sie gut aussehen.
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 16:02
    Neue Mario Karts kommen seit Super Circuit alle 2-3 Jahre. Nur zurzeit erleben wir eine Ebbe wegen des MK8 Remasters.
  • Avatar von Naska
    Naska 22.01.2018, 15:58
    Wir redeten hier doch die ganze Zeit von den Änderungen zwischen einzelnen Teilen?
    Für jedes Mario Kart kommen 4+ Fifas, wenn sie damit nicht etwas mehr ändern würden als das Mario Kart was Nintendo neben zig anderen Titeln als Dauerbrenner entwickelt wär das sehr traurig.
    Wobei ich dir auch da nicht wirklich zustimmen würde aber ich spiele Fifa nur mal bei wem anders nie weil ich es kaufen würde und kann es somit nur bedingt beurteilen.
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 15:51
    Nein, Ernst kein Witz.
    1. Enginewechsel gibt es auch bei Fifa. Klar, nur alle paar Jahre, aber dann ist der grafische Unterschied genauso groß wie bei MK.
    2.+3. Die Rennen bei MK haben sich seit Mario Kart DS kaum geändert (eigentlich schon seit Double Dash, aber das war im Multiplayer spielerisch den Nachfolgern weit überlegen; da wurde spieltechnisch sogar arg abgebaut). Die Mopeds haben zwar ein leicht anderes Fahrgefühl, bieten im Grunde aber das selbe wie die Karts. Die Gleiter sind eine eher unerhebliche Randerscheinung, die Antigravitation fühlt sich Null anders an, als Räder mit Bodenkontakt. Das Gameplay bei Fifa hat da grundlegendere Änderungen erfahren z. B. in Sachen Zweikampfverhalten. Außerdem ist in Fifa das Angebot der Spielmodi gewachsen. FUT ist ein ganz eigenes Spielerlebnis. Verglichen damit bringen neue Strecken bei MK weniger neues Spielgefühl.

    Zugegeben sind beide Reihen keine Innovationsbomben, aber vor allem mit FUT, dem Storymodus und den Trainigseinheiten hat Fifa aus meiner Sicht gegenüber MK die Nase ganz klar vorne. Auch die Onlinemode von Fifa sind vielfältiger.

    Die Sprünge zwischen einzelnen Fifas mögen relativ gering sein, aber wenn man die sich in Drei- oder Vierjahresabständen anguckt (was mir bei dem Vergleich angemessen scheint), sieht das schon ganz anders aus.

    BTW
    Mario Kart ist meine alltime Lieblingsspielreihe.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 22.01.2018, 15:47
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    1. Neue Engine, was fast immer in einer ziemlich veränderten Grafikqualität einhergeht.
    Da in der Regel nur ein Mario Kart pro System erscheint, wäre es erschreckend, wenn das nicht so wäre...
  • Avatar von Garo
    Garo 22.01.2018, 15:32
    Zitat Zitat von Monty Beitrag anzeigen
    Du scheinst kein Fifa-Spieler zu sein, sonst würdest Du so etwas nicht schreiben. Bei Fifa gibt es einen steten relevanten Progress in Sachen Spielmodi und Spieltechnik. Außerdem wurde zuletzt ein Storymodus etabliert. Die Änderungen in Fifa fallen meines Erachtens nach größer aus als die bei Mario Kart. Von außen betrachtet gibt es bei beiden Reihen wenig Änderungen.
    Witz? Die Mario Kart-Änderungen sind in fast allen Fällen ziemlich grundlegend.
    1. Neue Engine, was fast immer in einer ziemlich veränderten Grafikqualität einhergeht.
    2. So gut wie jedes Spiel hat min. einen neuen Twist, das die Rennen erheblicher verändert, als es bei FIFA der Fall ist (und aufgrund der Beschränkungen des Realismus nicht kann)., z.B. Mopeds in MKWii, Gleiter in MK7 und Antigravitation in MK8DX.
    3. Neue Strecken verändern das Spielerlebnis auch absolut maßgeblich. Macht FIFA auch nicht (und kann's auch gar nicht, selber Grund wie bei 2.).
    Allein das hebt schon MK absolut von FIFA ab. Das würde übrigens ganz anders aussehen, wenn EA nicht aus jedem "kleinen" Update ein neues Spiel machen würde, sondern die wie Nintendo ein paar Jahre ansammeln und einen komplett neuen Ableger machen würde. Das bringt aber freilich nicht so viel $$$ von den Schafen.
    Reminder: Dieser Beitrag ignoriert MK8DX, da dies einen anderen Anspruch hatte, nämlich Switch-Spielern sobald wie möglich das Mario Kart-Erlebnis zu bringen.
  • Avatar von Monty
    Monty 22.01.2018, 14:12
    Zitat Zitat von mithos630 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Fifa gibt's bei Mario Kart aber noch erkennbare Änderungen. Fifa baut lediglich einige Vereine um und so.
    Du scheinst kein Fifa-Spieler zu sein, sonst würdest Du so etwas nicht schreiben. Bei Fifa gibt es einen steten relevanten Progress in Sachen Spielmodi und Spieltechnik. Außerdem wurde zuletzt ein Storymodus etabliert. Die Änderungen in Fifa fallen meines Erachtens nach größer aus als die bei Mario Kart. Von außen betrachtet gibt es bei beiden Reihen wenig Änderungen.
  • Avatar von Garo
    Garo 21.01.2018, 03:21
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    hui Platz 20 ! ich dachte es wäre so ein megaflop ... (vllt ja doch besser als die oberflächlichen Youtuber "Experten" Meinungen)

    insgesamt finde ich die Liste aber schon lachhaft . vllt sollte sich die Marktforschung mal anschauen wie oft sich ein völlig unbekanntes PUBG verkauft hat ...
    Ich denke mal, es geht nur um Ladenkäufe.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 21.01.2018, 00:38
    hui Platz 20 ! ich dachte es wäre so ein megaflop ... (vllt ja doch besser als die oberflächlichen Youtuber "Experten" Meinungen)

    insgesamt finde ich die Liste aber schon lachhaft . vllt sollte sich die Marktforschung mal anschauen wie oft sich ein völlig unbekanntes PUBG verkauft hat ...
  • Avatar von Garo
    Garo 20.01.2018, 23:57
    Zitat Zitat von mithos630 Beitrag anzeigen
    Und das mit Fifa versteht man wahrscheinlich nur als eingefleischter Fifa Fan und für die ist es sicherlich toll jedes Jahr einen neuen Titel zu bekommen.
    Na ja... nicht mehr lang.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 20.01.2018, 20:26
    Ich würde mir MK8D auch nicht holen, da ich MK8 und die beiden DLCs bereits besitze. Und das mit Fifa versteht man wahrscheinlich nur als eingefleischter Fifa Fan und für die ist es sicherlich toll jedes Jahr einen neuen Titel zu bekommen.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 20:08
    Sehe ich auch so... wäre für mich auch echt ne Überwindung gewesen, es für die Switch extra nochmal zu kaufen nachdem ich MK8 zum Release gekauft hatte und die beiden DLC ebenfalls. Früher oder später hätte ich es mir wohl so oder so auch auf der Switch gekauft, aber das hatte sich ja erübrigt, da ich es hier beim Gewinnspiel gewonnen hatte, nicht wahr, xzarrus?
  • Avatar von Naska
    Naska 20.01.2018, 19:31
    Mit Schwach meine ich nur in Hinsicht auf die Änderungen.
    Es ist ein guter Titel ja, aber ich hatte eben schon MK8 + DLC.
    Der Battle Mode, die neuen Fahrer, 2 Items und Doppel Item reißen nicht so viel raus wenn man es schon hat.
    Gekauft habe ich es dann für ~33 Euro.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 20.01.2018, 19:13
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich habe tatsächlich nur die drei Nintendo-Spiele und Minecraft, obwohl och dieses Jahr viel gespielt habe. Aber an solchen Listen merke ich, dass der Triple A-Markt mir nicht nehr viel bieten kann.
    Danke, Indies!
    Sieht bei mir ähnlich aus. Es gibt auch lediglich einen Titel in der Liste, den ich wirklich spielen wollen würde (Horizon).
    Ich lobe mir da wirklich die Indie Szene.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 19:06
    @Naska: meinst du MK8D speziell? Was ist daran schwach? Wenn du es als eigenständigen Titel ansiehst, kann ich das sogar verstehen, weil lediglich der Battle-Mode hinzugefügt wurde. Aber ganz abgesehen davon ist MK8D doch ein wahnsinnig starker Titel. Meiner Meinung nach definitiv das beste und umfangreichste Mario Kart bis jetzt. Die ganzen Strecken, der Battlemode, die Fahrer, der Onlinemode... verglichen mit den restlichen Ablegern kann man objektiv betrachtet kaum sagen, dass MK8D der schwächste Teil der Serie wäre.

    Falls du MK8D als eigenständigen Ableger betrachtest, gebe ich dir sogar recht. Ich hoffe einfach, dass noch ein MK9 nachkommt.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.01.2018, 18:57
    Ich habe tatsächlich nur die drei Nintendo-Spiele und Minecraft, obwohl och dieses Jahr viel gespielt habe. Aber an solchen Listen merke ich, dass der Triple A-Markt mir nicht nehr viel bieten kann.
    Danke, Indies!
  • Avatar von Soren
    Soren 20.01.2018, 18:36
    Joa...wir leben offenbar in einem ziemlich langweiligen Land, was das Interesse an Spiele angeht aber interessant, dass Nintendos Spiele so weit oben sind. Auch sieht man mal wieder gut, warum Square Enix vor ein paar Jahren meinte, JRPG würden sich nicht mehr lohnen. Aber wirklich, Mass Effect vor Persona 5 hat schon was bitteres.
  • Avatar von Anonym 20200415
    Anonym 20200415 20.01.2018, 18:28
    Ziemlich traurig.
  • Avatar von Naska
    Naska 20.01.2018, 17:44
    Nintendo wird auch immer vorgeworfen das die nur immer das selbe machen und als JRPG Fan hab ich mir das auch zu Schulzeiten dauernd anhören müssen.
    MK8D war bis jetzt für mich das schwächste Mario Kart und sogar das war nicht weniger innovativ als Fifa.
    Ist das fair so zu sagen?

    Fifa hat es schwerer innovativ zu sein, ja.
    Sie bringen kleine Änderungen Jahr für Jahr... und die Nintendo vorwerfen nicht innovativ genug zu sein scheinen oft das bei Fifa gar nicht zu sehen (meiner Erfahrung nach).
    Insbesondere Ultimate Mode war doch der Mode mit Microtransactions oder? Innovation und Monetisierung macht es eher schlechter.
    Und was spricht dagegen einen Fun Mode zu entwerfen?

    Fusball ist ein festes Regelwerk, es ist aber es nicht unmöglich dabei etwas innovativer zu sein als "der Ball rollt etwas realistischer.
    Der wechsel zu 3D, ein Karriere und Story Modus sowie Mario Soccer waren mehr als das.

    Es ist aber die Sache der Leute ob sie ein neues Fifa kaufen wollen oder nicht, für mich ist es nur schade das es bei den kleinen Änderungen zwischen 17 und 18 dennoch BEIDE so weit oben sind. Andere Spiele hätten es mehr verdient aus meiner Sicht, zB Persona 5.
  • Avatar von brush
    brush 20.01.2018, 17:38
    FIFA ist auf den nicht-Nintendo-Konsolen DER Couch-Multiplayer-Titel. Hätte ich eine Playstation, würde ich mir auch FIFA holen damit man mal was zusammen spielen kann.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 20.01.2018, 17:28
    Wenn man ein absoluter Fußballfan ist, ist dass doch voll verständlich. EA hat hier alle wichtigen Rechte. So ist das Geschäft . Früher war SIMS immer in den top 10 oder gar top 5 oder nicht? so btw.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 20.01.2018, 17:27
    Bei FIFA kommt die Innovation größtenteils in der Spielmechanik zum Vorschein, seit FIFA 17 gibt es immerhin einen Story-Modus. Besonders in Sachen Spielmechanik hat die Reihe innerhalb der letzten paar Jahre enorme Sprünge gemacht.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 20.01.2018, 17:09
    Wenn ich sowas lese wie "bei FIFA werden doch immer nur Kader umgebaut und das wars" frage ich mich immer 1.) Wann derjenige das letzte mal FIFA gespielt hat und 2.) was derjenige für Erwartungen an ein Sportspiel im Bereich Innovationen hat.

    Btw gibt es bereits Gedankengänge, FIFA auf eine andere Art und Weise zu verkaufen anstatt mit einem jährlichen Ableger:

    http://nintendo-online.de/forum/show...=1#post1561480
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 20.01.2018, 17:02
    Zitat Zitat von mithos630 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Fifa gibt's bei Mario Kart aber noch erkennbare Änderungen. Fifa baut lediglich einige Vereine um und so.
    Verstehe zwar, worauf du hinaus willst, dieses Mal finde ich den Vergleich allerdings ausnahmsweise nicht angebracht, da bei Mario Kart 8 DX das Recycling durch den Portierungs-Aspekt ebenfalls an erster Stelle stand.
    Zitat Zitat von DarkRain Beitrag anzeigen
    Wenn Fußball immer Fußball ist dann soll man gefälligst nicht jedes Jahr ein Spiel auf den Markt schmeißen was sich ja dann kaum vom Vorgänger unterscheidet. Mario Kart erscheint auch nicht jedes Jahr.
    Ich würde es zwar auch besser finden, wenn nur alle 2-3 Jahre ein komplett neues Spiel einer Sportserie herauskommt und in den Jahren dazwischen einfach kostenpflichtige Updates angeboten werden, aber ich finde es auch nicht verwerflich, die eindeutig vorhandene Nachfrage zu bedienen.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 16:57
    Bin da ganz klar bei McRib und Heldengeist. Wollte das gleiche bereits anmerken. FIFA ist eben ein Fußballspiel und man kann den Fussballsport an sich nicht grundlegend verändern, ohne ihn weniger authentisch zu machen. Sollen da auf einmal Drachen übers Feld flitzen, die das gegnerische Tor zerbersten, oder Hexen auf ihren Besen herangeflogen kommen, welche 10 Tore für die eigene Mannschaft herbeizaubern? ^^
    Bei Autorennsimulationen ist es doch auch nicht anders. Da hat sich seit Gran Tourismo auch nicht viel geändert, außer der Grafik und technischen Finessen - wie denn auch.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 20.01.2018, 16:44
    Können wir bitte mal eben den Ball flachhalten? Ich habe immer das Gefühl, dass die meisten Leute, die FIFA ankreiden, es sei jedes Jahr dasselbe, kaum oder keinen Bezug zu den Games und oftmals nicht einmal zu dem Sport haben. Zumindest ist das Echo im Kreis der Leute, die seit Jahren jedes Jahr dabei sind, deutlich geringer, was den Vorwurf "es ändert sich nichts" angeht. Natürlich ist FIFA nicht die Innovationsbombe, aber die Möglichkeiten nach über 25 Jahren, fast 50 Spielen und einem klar absteckten Rahmen, der Fußball nun einmal ist, sind auch beschränkt. Die Änderungen sind subtil, aber meist eben durchdacht und sinnvoll und immer mal wieder kommen große Neuerungen wie Pro Clubs, Ultimate Team oder Storymode.
  • Avatar von DarkRain
    DarkRain 20.01.2018, 16:26
    Wenn Fußball immer Fußball ist dann soll man gefälligst nicht jedes Jahr ein Spiel auf den Markt schmeißen was sich ja dann kaum vom Vorgänger unterscheidet. Mario Kart erscheint auch nicht jedes Jahr.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.01.2018, 16:19
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Mich interessiert es nicht, was allgemein beliebt ist.
    Tja..und was meinst du wen das interessiert?

    Aber scheinbar verstehst du nicht was ich mit "Rad neu erfinden" meinte.
    Natürlich gibt's neues Engines und neuere Balldymaniken etc.
    Aber es wird ja immer gemeckert, weil FIFA nichts Neues macht.
    Aber Fussball ist eben so wie es ist und da gibt's nichts was ich jedes Mal gross neu machen könnte,sonst wäre es nicht mehr Fussball.das meine ich.
    Mario Kart bleibt doch im Kern auch gleich mit neuen strecken eventuell neuen Items/Fahrzeug; aber im Kern bleibt es das gleiche Spiel wie zu SNES Zeiten.

    Dennoch ist es nicht verwerflich, dass Leute Spass an diesen Spielen haben und ist eben auch nicht der große Fehlstand der Spieleindustrie, wie du es so schön hinstellst.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 20.01.2018, 16:14
    Ich finde es super, dass Odyssey so weit oben ist und das obwohl Release ja erst im Oktober war und andere Games sich in der Zeit schon 9Monate verkaufen konnten (oder beinahe 10 weil Odyssey kam ja Ende Oktober)

    Aber das 2x Fifa in der Liste ist finde ich bemerkenswert.

    Denn wozu sich noch Fifa 17 holen wo man doch gleich den Nachfolger spielen kann?

    Ich meine das kann man bei einigen Spielreihen sagen, jedoch ist Fifa für mich halt immer noch "nur" Fußball und da kann es doch wohl kein Problem sein einen Teil auszulassen.

    Pokémon dagegen ist so ne Sache, denn wenn neue Spielmechaniken eingeführt wurden, die dann selbstverständlich sind, oder die ganzen neuen Pokémon aus einer Gen plus die neuen aus der nachfolgenden Gen ist dann schon etwas komplexer wenn man da was auslässt (meine Meinung!)
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 20.01.2018, 16:06
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer lustig wenn hier von "was in der Spieleindustrie verkehrt läuft" und so Geschwader wird, wenn in so einer Liste eben bei der Allgemeinheit beliebte Titel sind, die ja alle ach so böse böse sind.
    Mich interessiert es nicht, was allgemein beliebt ist.

    Natürlich gibt es jedes Jahr Jugendliche, die gerade ihre erste PlayStation bekommen haben, und sich natürlich das aktuelle FIFA kaufen. Und es gibt sicherlich auch Menschen, die einfach nur das jeweils beste Battlefield online spielen wollen, und sich sonst nichts kaufen. Oder die auch nach 10 Jahren noch immer World of Warcraft spielen.

    Nach den vielen Jahren, die ich bereits zocke, mag ich allerdings Spiele, die mir neues bieten. Und da reicht es mir, wenn ich mir Madden jede zweite Konsolengeneration kaufe, denn von den Namen und Lizenzen mal abgesehen ändern sich tatsächlich nur Nuancen. Und diese bekomme ich meistens nicht einmal mit, weil ich nach 15 monotonen Stunden die Disk in den Schrank stelle und dann lieber "The Sexy Brutal" oder "SteamWorld" spiele.

    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Beides sind eben keine Spiele, die sich neu erfinden müssten...ich meine... Fussball ist Fussball , Kart ist Kart .
    Das scheint EA aber anders zu sehen. Wenn man deren Werbetexte ließt, erfinden die Fußball jedesmal ganz neu. "Neue Ballphysik", "Überarbeitetes Dribbling" usw.

    Besonders lustig finde ich das bei Battlefield. Bei Battlefield 4 wurde damit geworben, dass man nun dank der Frostbyte-Engine 3.0 eine realistische Physik hätte und Gebäude zerstören könne. Ich habe dann zufällig mal Battlefield BC2 wieder in die Hände genommen. Auf der Cover-Rückseite wird dort geworben, dass man dank der Frostbyte-Engine 1.5 nun eine realistische Physik hätte und Gebäude zerstören könne. Die tauschen in ihren Werbetexten tatsächlich nur die Versionsnummer aus.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 20.01.2018, 16:02
    Dass einmal Wii U danebensteht, finde ich auch süß xD
  • Avatar von mithos630
    mithos630 20.01.2018, 16:01
    Im Gegensatz zu Fifa gibt's bei Mario Kart aber noch erkennbare Änderungen. Fifa baut lediglich einige Vereine um und so. Zum Glück liegen mit Zelda und GTA noch zwei echte Games oben. Bei Mario Odyssey hätte ich gedacht, dass es bereits höher eingestiegen wäre. Aber dieses Mario Game gibt's ja auch nur auf einer Plattform.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 20.01.2018, 15:24
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Wieso aber sowas wie Need for Speed Payback dabei ist, kann ich mir nur durch die Popularität der Marke/EA als großer Publisher erklären.
    Das Spiel kam erst im November in den Handel, wurde aber bereits im Dezember bei meinem örtlichen Saturn wochenlang für 27€ verramscht. Würde mich nicht wundern, wenn EA auf diese Weise den Großteil der produzierten Disks losgeworden ist, bevor sich rumsprach, wie mies das Spiel ist.
  • Avatar von brush
    brush 20.01.2018, 15:17
    Ich habe neulich so eine Liste nach Plattformverison aufgeschlüsselt gesehen. Wenn man bei den Multi-Titel nur die Verkaufszahlen der PS4-Version betrachtet, sind die ersten Plätze trotzdem so wie in dieser Liste. Mit PC- oder XBOX-Spielen kann man also keine Verkaufsrekorde aufstellen.
    Umso erstaunlicher, dass die Switch schon im ersten Jahr dermaßen gute Spieleverkäufe bieten kann.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.01.2018, 15:12
    Ich finde es immer lustig wenn hier von "was in der Spieleindustrie verkehrt läuft" und so Geschwader wird, wenn in so einer Liste eben bei der Allgemeinheit beliebte Titel sind, die ja alle ach so böse böse sind.
    Man muss die Reihen nicht mögen, aber jedesmal das "FIFA macht ja nie was Neues" etc ist genauso daneben, wie wenn man sagen würde Mario Kart macht alles gleich.
    Beides sind eben keine Spiele, die sich neu erfinden müssten...ich meine... Fussball ist Fussball , Kart ist Kart .
  • Avatar von Naska
    Naska 20.01.2018, 14:45
    Welche Spiele auf der Liste haben denn etwas anders gemacht als deren Vorgänger/andere Vertreter des Genres?
    Das ist jetzt lediglich wie ich die Sachen aufgenommen habe, nicht alle dieser Spiele habe ich selber auch gespielt.

    Wirklich originiell sind für mich:
    4. Zelda BotW ist schon ein besonderes Spiel.
    7. Super Mario Odyssey auch wenn es nicht 100% neu ist so erfindet es zumindest viele Aspekte neu.
    10. RE7 erfindet die Serie neu in ähnlicher Weise wie es BotW für Zelda getan hat (meine Sicht!). Dazu die erste wahre VR Erfahrung!

    Diskutieren würde ich bei:
    3. Der GTA V Online Modus ist was das ich vorher so nicht gesehen hatte. Aber voll von Microtransactions ist bah! Aber ja, Single Player ist zwar so seit GTA 3 aber immerhin gut.
    8. Horizon ist eine neue IP aber nur ein neuer Name macht ein Spiel nicht wirklich besser (oder schlechter). Stellt das Genre nicht auf den Kopf aber wirkt auf mich auch nicht 0/8/15.
    19. Minecraft mag jetzt vom Konzept her altbacken sein und auch damals war es mehr eine Copie von etwas anderen hat es aber in den mainstream gebracht und das erkenne ich an.

    Alles in allem sehe ich schon ein paar Dinge die etwas taugen und grade Sony und Capcom haben hier wenigstens etwas mehr innovation aber es kommt einfach keiner an Nintendo ran im AAA Bereich.
    Und was EA angeht scheint Erfolg vorprogrammiert durch die IPs, sehr schade wie Karltoffel schon sagte, zumal die echt die schlimmsten Offender sind.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 20.01.2018, 14:37
    Dass Horizon: Zero Dawn die einzige neue IP ist, ist schon irgendwie traurig, aber einige bekannte Serien konnten auch mit Innovation überzeugen - Resident Evil VII war klasse und hat die Serie in eine komplett neue Richtung gelenkt und konnte damit viele alte Fans wiedergewinnen. Assassin's Creed scheint auch sehr gut angekommen zu sein und hat endlich wieder Ägypten als Setting ausgegraben. Breath of the Wild gilt bereits jetzt als eines der besten Spiele aller Zeiten. ...

    Wieso aber sowas wie Need for Speed Payback dabei ist, kann ich mir nur durch die Popularität der Marke/EA als großer Publisher erklären. Von dem Game habe ich absolut nichts mitbekommen und ich kenne auch keine einzige Person, die sich das Spiel verkauft hat und in den Review konnte das Spiel auch nicht gut abschneiden.
  • Avatar von Peter Penero
    Peter Penero 20.01.2018, 14:31
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Die Liste zeigt ziemlich deutlich, was in der Spieleindustrie verkehrt läuft. Es gibt überhaupt keine Notwendigkeit mehr, neue Ideen auszuprobieren. Das meiste Geld scheffelt man, wenn man als einzige Änderung die Versionsnummer erhöht, und sämtliches Geld in Werbung steckt.

    Qualität ist nicht notwendig und selbst abschreckenste Reviews und Shitstorms scheinen an den Verkaufszahlen nichts zu ändern. Kein Wunder also, dass EA sich bei Fifa, NfS oder Star Wars Battlefront auch keine Mühe geben muss.
    Vollste Zustimmung.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 20.01.2018, 14:13
    Die Liste zeigt ziemlich deutlich, was in der Spieleindustrie verkehrt läuft. Es gibt überhaupt keine Notwendigkeit mehr, neue Ideen auszuprobieren. Das meiste Geld scheffelt man, wenn man als einzige Änderung die Versionsnummer erhöht, und sämtliches Geld in Werbung steckt.

    Qualität ist nicht notwendig und selbst abschreckenste Reviews und Shitstorms scheinen an den Verkaufszahlen nichts zu ändern. Kein Wunder also, dass EA sich bei Fifa, NfS oder Star Wars Battlefront auch keine Mühe geben muss.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 20.01.2018, 14:03
    Freut mich immer für GTA. Absolute Herzensserie für mich.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 20.01.2018, 13:34
    Dass sich GTA V immer noch so gut verkauft ist wirklich unglaublich. Dass BotW aber recht weit oben liegt freut mich ^^
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 13:12
    Ne Mario Kart 8 Deluxe auch *winke Richtung xzarrus*
    Zwei mal Twilight Princess HD und so ein PS2 Game, irgendwas mit Graffiti, von Marc Ecko
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 20.01.2018, 13:09
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Sehr gut! Hab immernoch God of War Ascension hier liegen seit 2013. In Folie xD
    Du hast nur ein Spiel in Folie? Süß
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 12:54
    Sehr gut! Hab immernoch God of War Ascension hier liegen seit 2013. In Folie xD
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 20.01.2018, 12:47
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    So wie ich dich kenne sind mindestens vier davon noch verschweißt und werden in 1-2 Jahren für 1/2-2/3 des Preises von dir im Flohmarkt eingestellt?
    Nope, ich habe alle gespielt

    Spoiler
    FIFA 18, Grand Theft Auto V, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Odyssey, Horizon Zero Dawn, Resident Evil 7 Biohazard, Star Wars Battlefront II, Uncharted: The Lost Legacy
  • Avatar von Greg
    Greg 20.01.2018, 12:12
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Ich habe im letzten Jahr neun Spiele von den 20 gekauft
    So wie ich dich kenne sind mindestens vier davon noch verschweißt und werden in 1-2 Jahren für 1/2-2/3 des Preises von dir im Flohmarkt eingestellt?
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 20.01.2018, 12:10
    Ich habe im letzten Jahr neun Spiele von den 20 gekauft
  • Avatar von DarkRain
    DarkRain 20.01.2018, 12:07
    Schon beeindruckend wie 3 Switch Spiele so hoch in der Liste stehen obwohl die Switch noch eine neue Konsole ist.
  • Avatar von Geckolord
    Geckolord 20.01.2018, 10:06
    Vor allem generiert wahrscheinlich FIFA nur einen Bruchteil des Umsatzes nur durch die verkauften Spiele
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 20.01.2018, 07:32
    Und EA hat auch ein weiteres Jahr dick die Kohle geschäffelt.