Valve ist neidisch auf Nintendos Vorteile als Hard- und Software-Hersteller

Wenn Nintendo eine Stärke hat, dann ist es die eng beieinander liegende Herstellung von Hard- und Software. Dies empfindet auch Valves CEO Gabe Newell so, der kürzlich verriet, dass sein Unternehmen eifersüchtig auf Unternehmen wie Nintendo sei. Wenn Miyamoto über das nächste Zelda- oder Mario-Spiel nachdenke, fließen auch direkt Gedanken zum Controller, dem Grafikstil und anderen Dingen mit ein. Er sei dazu in der Lage bei Bedarf etwas wie Bewegungssteuerung einzuführen, da er beide Seiten kontrolliere, so Newell. Valve will selbst in Zukunft diesen Vorteil zunehmend ausnutzen, so Newell.

Mit Steam betreibt Valve die größte, digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele. Somit kann Valve die Plattform auf eigene Spiele anpassen und mit Funktionen erweitern. In den letzten Jahren hat Valve allerdings immer weniger Spiele entwickelt und sich verstärkt auf den Ausbau von Steam konzentriert. Dies soll sich in Zukunft zugunsten mehr eigenen Spielen wieder ändern, so Newell.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 17 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 11.03.2018, 16:26
    Vielleicht braucht er nur den richtigen Kuchen. Dann kommt auch Half Life 3. Und das wird dann was ganz besonderes. Ein rundenbasierter Dance Shooter mit Jobsystem.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 11.03.2018, 15:33
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Hat Valve überhaupt noch Spieleentwickler, wenn die in den letzten Jahren nichts gemacht haben? Der Leadwriter von Half-Life ist doch neulich auch gegangen.
    Klar. Die haben mehrere große Spiele die weiterhin betrieben und/oder entwickelt werden. Dota 2, CSGO, TF2.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.03.2018, 15:25
    der Erwartungsdruck an ein HL³ sind/wären halt gewaltig
    dazu müsste wohl auch noch eine brandneue Engine geschnitzt werden ... also ich sehe da eher ein neues Portal 3 oder LfD 3 kommen weil weniger Druck , Aufwand usw
  • Avatar von Tiago
    Tiago 11.03.2018, 13:17
    Hat Valve überhaupt noch Spieleentwickler, wenn die in den letzten Jahren nichts gemacht haben? Der Leadwriter von Half-Life ist doch neulich auch gegangen.
  • Avatar von Shiek
    Shiek 11.03.2018, 12:59
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Wie wäre es eigentlich mal mit HL3 du kuchenliebhabender bärtiger Typ namens Gabe Newell?!
    Aber der Kuchen ist eine Lüge!

    Ist wirklich schade, dass da keine echten Games mehr kommen ... die erschienenden Spiele haben ja immer nur so vor Politur und Qualität gestrotzt. Da würde ich auch nur wenig Angst haben, dass hohe Erwartungen ein Problem sind. Die Entwickler bei Valve sind einfach zu fähig.
  • Avatar von Naska
    Naska 10.03.2018, 18:26
    Moment wer sagte das ich mich nicht (z.B.) über Super Mario Sunshine 2 freuen würde?
  • Avatar von Greg
    Greg 10.03.2018, 18:21
    Außerdem kommt Safe alle paar Jahre ein neuer Mario-Teil, der das Gameplay im wesentlichen fortführt.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.03.2018, 17:15
    Zitat Zitat von Br1ind31d Beitrag anzeigen
    Besser so, als wenn ein 3. Teil erscheint, der dann nicht an die Vorgänger herankommt und dann von allen verachtet wird.

    Warum wollt ihr kein Mario Galaxy 3, da ist eure tolle Zahl doch auch drin...

    Oder Sunshine 2, Super Mario 64 2 etc.

    Wenn man Meisterwerke vollbracht hat, sollte man am Besten die Finger davon lassen, bevor es nur schlechter wird.
    Das Problem bei Half-Life ist aber, dass die Spiele ein offenes Ende haben. Die Geschichte wurde noch nicht zu Ende erzählt. Das ist ein riesiger Unterschied.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 10.03.2018, 17:10
    Wie ihr euch alle aufregt, dass kein Nachfolger kommt -.-

    Besser so, als wenn ein 3. Teil erscheint, der dann nicht an die Vorgänger herankommt und dann von allen verachtet wird.

    Warum wollt ihr kein Mario Galaxy 3, da ist eure tolle Zahl doch auch drin...

    Oder Sunshine 2, Super Mario 64 2 etc.

    Wenn man Meisterwerke vollbracht hat, sollte man am Besten die Finger davon lassen, bevor es nur schlechter wird.

    Bestes Beispiel die Harry Potter Spiele, welche Anfangs noch richtig super waren mit Erkundung und allem und am Ende wurden es Shooter...

    Auch bei Filmen hätte man hier und da nicht noch einen weiteren Teil rausbringen sollen. Aber die Gier ist zu groß und warum nicht die Kuh melken solange sie Milch gibt
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 10.03.2018, 16:55
    Zitat Zitat von Duplikator Beitrag anzeigen
    Der gute kann ja nicht mal bis 3 zahlen. Der soll wieder Schule besuchen. Da kann er die Zifer 3 kennenlernen.
    Darf er sich dann in der Klasse zu dir setzen?
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 10.03.2018, 16:49
    Der gute kann ja nicht mal bis 3 zahlen. Der soll wieder Schule besuchen. Da kann er die Zifer 3 kennenlernen.
  • Avatar von Geckolord
    Geckolord 09.03.2018, 21:26
    Wer ein 20 Mio. Dollar Preigeld Turnier in Flip-Flops eröffnen kann, ist über jeden Zweifel erhaben
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 09.03.2018, 21:06
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Wie wäre es eigentlich mal mit HL3 du kuchenliebhabender bärtiger Typ namens Gabe Newell?!
    Fairerweise muss man dazu sagen: Kuchen ist aber auch etwas feines!
  • Avatar von sardello
    sardello 09.03.2018, 20:43
    Wie wäre es überhaupt Mal mit einem dritten Teil zu irgendeiner ihrer Spieleserien? Valve kann leider nur bis zwei zählen
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 09.03.2018, 19:19
  • Avatar von Naska
    Naska 09.03.2018, 18:57
    Als Mensch wirkt Gabe ja sehr sympatisch aber das hier ist echt ein Schlag ins Gesicht.

    Valve selber hat doch aufgehört Spiele zu bringen.
    Jahrelang wird Half Life 3 von Fans gewünscht und Valve hat nichts besseres zu tun als drüber zu meckern.

    Warum läuft die Switch? Weil sie auf Kundenwünsche eingehen... aber Nintendo hat nie vollständig aufgehört, zur Wii U Zeit hat man die Konsole wenigstens bis die Switch kam nicht vollständig gedropt.

    Wenn Valve sich da nicht massiv am Riemen reißt und viele Spiele bringt kann ich mir nicht vorstellen das es besser läuft als die Steambox.
  • Avatar von Greg
    Greg 09.03.2018, 14:58
    Wie wäre es eigentlich mal mit HL3 du kuchenliebhabender bärtiger Typ namens Gabe Newell?!