Spiele • Switch

The Legend of Zelda: Breath of...

Nintendo Switch bricht auch in Deutschland den Verkaufsrekord der Wii

Bereits im Januar, als Nintendo Labo der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde, erwähnte Nintendo, dass sich die Switch in Deutschland über 600.000 Mal verkauft hatte. Nun, einige Wochen später, feierte die mobile Heimkonsole ihr einjähriges Jubiläum. Anlässlich des Geburtstagsmonats gab Nintendo nun aktualisierte Zahlen bekannt.

In einer Pressemitteilung wurde bestätigt, dass die erste tragbare TV-Konsole der Welt seit dem 3. März 2017 insgesamt 650.000 Mal über deutsche Ladentische ging. Somit verkaufte sich Switch häufiger als Nintendo Wii, die den Ein-Jahresrekord seit 2007 für sich beanspruchen konnte. Insgesamt besitzen weltweit 14 Millionen Spieler Nintendo Switch (Stand Dezember 2017)

Weiterführende Links: Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es 34 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 14.03.2018, 23:02
    Ich will jetzt mal behaupten Anno, Siedler und die RPGs von Piranha Bytes (Gothic 1-3, Risen 1-3 u Elex) sind international durchaus anerkannt. Sonst würden da nicht Publisher wie UbiSoft oder THQ hinterstecken sondern es gäb Selbstveröffentlichungen. Auch Crytek darf man als deutsches Studio nach wie vor erwähnen. Früher gabs auch noch Factor 5 oder Sunsoft.

    Und FAST Racing kommt von Shin'En auch aus Deutschland.

    Die deutsche Spieleszene wird gern unterschätzt aber hier gibt es viele Studios die seit Ewigkeiten dabei sind. Der Hauptschwerpunkt liegt, trotz Veröffentlichungen für Konsolen, dennoch auf dem Heimcomputer.
  • Avatar von Unnütz
    Unnütz 14.03.2018, 19:04
    Mein Hauptsystem zum spielen ist auch der PC. Die einzigen Konsolen die ich besitze sind halt (wenn man meinen Ausflug ins XBOX-Land abschaut) die von Nintendo.

    Ich glaube auch, dass in Deutschland der Anteil von Pc-Gamern einfach viel größer ist, als der in anderen Ländern. Weil in Deutschland haben wir ja eine Videospiel-Industrie die zwar außerhalb des Deutschsprachigen Raumes keine große Bedeutung hat, aber dafür innerhalb diesen eine recht große. Und was für Spiele werden zum Größenteil dort produziert? Aufbau- und Strategiespiele (ANNO und Siedler), Point'n'Click Adventures (die Daedalic Marken) und Rollenspielen (Gothic). Diese ganzen Genres findet man dann halt auch am meisten auf dem PC.
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.03.2018, 18:45
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Dito. Bei mir genau das gleiche.

    Wo wohnt ihr denn? Nicht zufällig in Bamberg oder Umgebung?
    Ingolstadt [emoji137]*♂️ also nicht unbedingt ne Weltreise nach Bamberg [emoji6]
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 14.03.2018, 18:34
    Zitat Zitat von AnubiZ Beitrag anzeigen
    Das kenne ich nur zu gut! Sieht bei mir ähnlich aus...
    Dito. Bei mir genau das gleiche.

    Wo wohnt ihr denn? Nicht zufällig in Bamberg oder Umgebung?
  • Avatar von Geckolord
    Geckolord 14.03.2018, 18:12
    Finde bei den Statistiken immer interessent, wer/wie viele so befragt wurden:
    gathering data from more than 4,000 American households.
    Natürlich kann man die Befragten so wählen, dass sie etwa der Bevölkerungsstruktur, aber 4.000 Haushalte im Vergleich zu 322 Mio. Einwohner? Selbst mit 5 Personen pro Haushalte wären wir bei einem Anteil im 0,01% Bereich.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 16:52
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Je nachdem, was als "Gamer" deklariert wird. Wenn das Zocken von Zeugs wie Facebook-Games oder irgendwelchen Smartphone-Games dazuzählt, kommt die Zahl sicher hin.
    Mal ein Zitat aus einem Intel-Blog-Artikel:
    There are 1.8 billion gamers worldwide with 711 million active gamers – that is 1/10th of the planet!
    Die ESA-Studie von 2015 mit den Anteilen (die sich wie ich gerade herausfand auf den amerikanischen Markt konzentriert) könnt ihr hier finden.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.03.2018, 16:43
    Je nachdem, was als "Gamer" deklariert wird. Wenn das Zocken von Zeugs wie Facebook-Games oder irgendwelchen Smartphone-Games dazuzählt, kommt die Zahl sicher hin.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 15:43
    Zitat Zitat von DarkRain Beitrag anzeigen
    Bitte was? 1,8 Millarden Gamer? Das kann doch garnicht stimmen ich meine so viele Konsolen und Spiele sind nicht im Umlauf um so eine Zahl rechtfertigen zu können. Oder übersehe ich was?
    Wenn man überlegt, dass die Konsolenspieler als Gesamtheit schon mal nur so die Hälfte ausmachen und einige vllt noch PS3 oder Wii spielen und die Schnittmenge aus PC- und Konsolenspieler gar nicht allzu groß ist, kann das schon klar gehen...
    EDIT: Wenn ich mir so die VKZ von GTA V anschaue (70 Mio., davon natürlich einige doppelte Käufe...) wirkt das schon etwas komisch.
  • Avatar von DarkRain
    DarkRain 14.03.2018, 15:23
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ne, im Gegenteil.
    Laut einer Studie der ESA, gibt es derzeit rund 1,8 Milliarden Gamer auf der Welt. Davon sind 62% PC-Spieler und nur 56% Konsolenspieler.
    Bitte was? 1,8 Millarden Gamer? Das kann doch garnicht stimmen ich meine so viele Konsolen und Spiele sind nicht im Umlauf um so eine Zahl rechtfertigen zu können. Oder übersehe ich was?
  • Avatar von Shiek
    Shiek 14.03.2018, 15:09
    Heldi haut aktuell eh in jedem Thread auf die Kacke, hab ich das Gefühl. Mal mit Ernsthaftigkeit und mal mit hohem Troll-Level.

    Aber hey - Congrats, Nintendo. Hätten wohl nicht viele mit gerechnet.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 14:06
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    der User mit der offensivsten Ausdrucksweise im Forum beschwert sich bei dem User mit der zweitoffensivsten Ausdrucksweise über seine offensive Ausdrucksweise. Das ist ziemlich cool!
    Das meine ich ja mit "(und ja, das von mir)".

    Bemüht euch nicht, Greg irgendwas zu erklären. Der ist zu stur.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 14.03.2018, 13:48
    der User mit der offensivsten Ausdrucksweise im Forum beschwert sich bei dem User mit der zweitoffensivsten Ausdrucksweise über seine offensive Ausdrucksweise. Das ist ziemlich cool!

    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Die Rechnung geht auf jeden Fall auf.
    Wenn man die Leute berücksichtigt, die beides haben, kann das schon aufgehen
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 14.03.2018, 13:41
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Die Rechnung geht auf jeden Fall auf.
    Stell dir vor es gibt Überschneidungen, denn es gibt Leute die spielen auf PC und Konsole
  • Avatar von Greg
    Greg 14.03.2018, 13:35
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Davon sind 62% PC-Spieler und nur 56% Konsolenspieler.
    Die Rechnung geht auf jeden Fall auf.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 13:13
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Verstehst du den Unterschied zwischen "in jedem Land' und "in den meisten Ländern" nicht? Gerade als Korinthenkacker eine schwache Leistung.
    Ich fand deine Ausdrucksweise ziemlich krass. Das hat mich am ehesten gestört. Man kann Leuten auch anders sagen, dass sie wohl falsch liegen (und ja, das von mir).
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.03.2018, 12:54
    PC Gamer sind in jedem Land eine Seltenheit,*
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Na na na. Das ist kein "totaler Schwachsinn". Mal Südkorea und China außen vor, in den meisten Ländern ist das nun mal der Fall.
    Verstehst du den Unterschied zwischen "in jedem Land' und "in den meisten Ländern" nicht? Gerade als Korinthenkacker eine schwache Leistung.
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.03.2018, 11:15
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    In meinem Freundeskreis ist das ziemlich mixed. (Zu) viele haben mit Videospielen gar nichts am Hut, viele spielen nur am PC und einige spielen Konsole. Mit Konsole meine ich aber Playstation und XBox, wie Laritou auch schon meinte, sind das alles so die typischen FIFA und CoD Konsoleros.

    Ich bin der einzige, der die Nintendo-Fahne hochhält lokaler Nintendo-MP ist bei mir daher auch kaum vorhanden, wollen ja doch alle immer nur ein Fifaturnier starten :'-(

    Wo tummeln sich nur die ganzen 650.000 Switch-Spieler ?
    Das kenne ich nur zu gut! Sieht bei mir ähnlich aus...
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 10:26
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Irgendeine Statistik die das ganze auch belegt oder ist es einfach so weil du es willst?^^
    Ne, im Gegenteil.
    Laut einer Studie der ESA, gibt es derzeit rund 1,8 Milliarden Gamer auf der Welt. Davon sind 62% PC-Spieler und nur 56% Konsolenspieler.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 14.03.2018, 10:25
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Und ich kenne eben kaum Leute, die eine Konsole haben, weil sie das Konzept "Konsole" als sinnlos erachten und stattdessen nur auf den PC verweisen. :(
    Würde sehr gerne mehr mit Leuten lokal Multiplayer spielen, aber obwohl ich echt viele Freunde habe, sind keine dabei, die so richtig gerne Konsole spielen wollen. Bei den einen scheitert es am Controller (lebenslange PC-only-Gamer sind oft Controller-behindert), bei den anderen an generellem Desinteresse oder daran, dass sie zu schlecht sind und deshalb nur verlieren.
    In meinem Freundeskreis ist das ziemlich mixed. (Zu) viele haben mit Videospielen gar nichts am Hut, viele spielen nur am PC und einige spielen Konsole. Mit Konsole meine ich aber Playstation und XBox, wie Laritou auch schon meinte, sind das alles so die typischen FIFA und CoD Konsoleros.

    Ich bin der einzige, der die Nintendo-Fahne hochhält lokaler Nintendo-MP ist bei mir daher auch kaum vorhanden, wollen ja doch alle immer nur ein Fifaturnier starten :'-(

    Wo tummeln sich nur die ganzen 650.000 Switch-Spieler ?
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 14.03.2018, 10:21
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Na na na. Das ist kein "totaler Schwachsinn". Mal Südkorea und China außen vor, in den meisten Ländern ist das nun mal der Fall.
    Irgendeine Statistik die das ganze auch belegt oder ist es einfach so weil du es willst?^^
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 14.03.2018, 10:12
    Und ich kenne eben kaum Leute, die eine Konsole haben, weil sie das Konzept "Konsole" als sinnlos erachten und stattdessen nur auf den PC verweisen. :(
    Würde sehr gerne mehr mit Leuten lokal Multiplayer spielen, aber obwohl ich echt viele Freunde habe, sind keine dabei, die so richtig gerne Konsole spielen wollen. Bei den einen scheitert es am Controller (lebenslange PC-only-Gamer sind oft Controller-behindert), bei den anderen an generellem Desinteresse oder daran, dass sie zu schlecht sind und deshalb nur verlieren.
  • Avatar von arasch13
    arasch13 14.03.2018, 10:03
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Totaler Schwachsinn. In Ländern wie Südkorea überwiegen PC-Gamer deutlich.
    In Südkorea wird Esport richtig gefeiert, da wird einfach alles gezockt.
    Ich bin absolut sicher, dass der Anteil PC Gamer / Bevölkerung deutlich höher ist als hier.
    Ob das Verhältnis PC Gamer / Konsoleros aber auch höher ist, kann ich nicht sagen.
    Ich kann mir vorstellen, dass das Verhältnis recht ausgeglichen ist, und falls nicht, dann hat das wohl kulturelle Gründe:
    Hierzulande gilt es als verpönt und sozial fragwürdig, wenn jemand viel am PC hängt, insbesondere wenn dabei der Bildschirm nicht geteilt wird. Man muss sich nun mal anpassen, rausgehen, am sozialen Leben teilnehmen, und wenn man dann schon zockt, dann bitte etwas mit lokalem Multiplayer (FIFA, Partyspiele). Eine Konsole kann man einfach besser teilen, großer Fernseher, Controller zur Bedienung Pflicht, ...
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 09:54
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Totaler Schwachsinn. In Ländern wie Südkorea überwiegen PC-Gamer deutlich.
    Na na na. Das ist kein "totaler Schwachsinn". Mal Südkorea und China außen vor, in den meisten Ländern ist das nun mal der Fall.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.03.2018, 09:46
    Totaler Schwachsinn. In Ländern wie Südkorea überwiegen PC-Gamer deutlich.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 14.03.2018, 01:13
    PC Gamer sind in jedem Land eine Seltenheit, schätze ich. In Deutschland holen sich die meisten eine Konsole, für ihre jährliche Dosis Fifa, CoD und co. ^^
  • Avatar von Greg
    Greg 14.03.2018, 01:08
    Ich glaube das Gegenteil ist der Fall. Sehe mehr Konsolengamer als PCler.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.03.2018, 00:50
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl: Die Deutschen sind verbohrte PC-Narren. Konsolen sind hier generell nicht so stark wie in anderen Ländern.
    Oh, da fühle ich doch fast so was wie Nationalstolz.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 13.03.2018, 23:15
    Ich habe das Gefühl: Die Deutschen sind verbohrte PC-Narren. Konsolen sind hier generell nicht so stark wie in anderen Ländern.
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 13.03.2018, 22:21
    Derzeit 288rum Saturn/Mediamarkt/Amazon, gönn dir also
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 13.03.2018, 22:19
    Na fürs Vorbestellen ist es jetzt zu spät
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 13.03.2018, 21:51
    Ich bin immer noch am überlegen mir Switch zu zulegen. Wollte damals vorbestellen, dann gedacht brauche ich das oder soll ich lieber warten. Jetzt ist genau ein Jahr verganen. Und ich überlege immer noch.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.03.2018, 17:41
    Zitat Zitat von Lehtis Beitrag anzeigen
    "Somit verkaufte sich Switch häufiger als Nintendo Wii, die den Ein-Jahresrekord seit 2007 für sich beanspruchen konnte. Insgesamt besitzen weltweit 14 Millionen Spieler Nintendo Switch (Stand Dezember 2017)"

    da fehlt doch ein "die" und ein "eine". Sonst hört sich das komisch an.^^

    Also:
    "Somit verkaufte sich die Switch häufiger als Nintendo Wii, die den Ein-Jahresrekord seit 2007 für sich beanspruchen konnte. Insgesamt besitzen weltweit 14 Millionen Spieler eine Nintendo Switch (Stand Dezember 2017)"
    Nein, das ist richtig so. Auch Nintendo lässt bei Nintendo Switch eigentlich immer die Artikel weg. Genauso bei Wii und Wii U. Wenn eine bestimmte Wii, Wii U oder Switch angesprochen wurde, hängen sie "-Konsole" an.
  • Avatar von Lehtis
    Lehtis 13.03.2018, 17:37
    "Somit verkaufte sich Switch häufiger als Nintendo Wii, die den Ein-Jahresrekord seit 2007 für sich beanspruchen konnte. Insgesamt besitzen weltweit 14 Millionen Spieler Nintendo Switch (Stand Dezember 2017)"

    da fehlt doch ein "die" und ein "eine". Sonst hört sich das komisch an.^^

    Also:
    "Somit verkaufte sich die Switch häufiger als Nintendo Wii, die den Ein-Jahresrekord seit 2007 für sich beanspruchen konnte. Insgesamt besitzen weltweit 14 Millionen Spieler eine Nintendo Switch (Stand Dezember 2017)"
  • Avatar von Garo
    Garo 13.03.2018, 16:56
    Das ist echt nicht viel. Selbst die Franzosen haben die Mio. schon überschritten...