Spiele • Switch

Fortnite (eShop)

Mehr zum Spiel:

Fortnite: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheint eine Laden-Version

Die gigantische Marketing-Maschine von Epic Games und Warner Bros. Interactive Entertainment steht nicht still. Nachdem bereits Konsolenbundles veröffentlicht wurden, schafft es nun auch eine physische Version in die Ladenregale. Das Fortnite: Deep Freeze Bundle erscheint weltweit am 13.November und schlägt mit 30 US-Dollar bzw. 30 Euro zu Buche. Für diesen Preis wird das Bundle einige kosmetische Gegenstände enthalten: Das Frostbite Outfit, der Cold Front Glider, die Chill-Axe-Spitzhacke und ein Freezing Point Back Bling versetzen die eigene Spielfigur in die Arktis. Zusätzlich enthält das Paket 1000 V-Bucks, die digitale Währung des Spiels. Die genannten Gegenstände werden nicht anderweitig, sondern nur in dem Deep Freeze Bundle erhältlich sein. 

Spieler, die nicht für das Paket nicht den Weg in den örtlichen Elektronikfachhandel auf sich nehmen wollen, können das ganze Paket auch digital erwerben. Besitzer einer Switch oder einer PlayStation 4 erhalten jedoch keinen Datenträger, sondern lediglich einen Downloadcode. Nur Käufer der XboxOne-Version erhalten tatsächlich eine Disc.


Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es drei Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 11.10.2018, 19:12
    Ist echt ein Witz. 30 Euro für ein paar kosmetische Zugaben, die mal eben für den physischen rausgeschissen wurden. Das eigentliche Spiel gratis xD

    Naja, da werden wohl vor allem die Unwissenden gemelkt. Wird wohl leider nur allzu gut funktionieren ^^
  • Avatar von Naska
    Naska 11.10.2018, 13:04
    Keine physical am Ende drin? Und dafür wollen die dann 30€ XD, bei einem free to play.
    Im Vergleich was einige für Skins zahlen wette ich das es sich gut verkaufen wird, aber lächerlich wirkt das schon.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 11.10.2018, 12:42
    Auch wenn ich es persönlich nicht haben will, gehe ich davon aus, dass sich die Xbox Version in den Läden am besten verkaufen wird.