Spiele • Multi

Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint

Mehr zum Spiel:

Ubisoft will vier AAA-Spiele im laufenden Geschäftsjahr veröffentlichen

Der nun veröffentlichte Geschäftsbericht von Ubisoft enthält nicht nur Fakten zum vergangenen Jahr. Es wird stets eine Prognose abgegeben, womit die Investoren in den kommenden Monaten rechnen dürfen. Eine bestimmte Aussage ist derweil auch für Spieler höchst interessant.

Wie Ubisoft angibt, wolle man in diesem Fiskaljahr insgesamt 4 AAA-Titel veröffentlichen. Dazu zählt das kürzlich angekündigte Ghost Recon: Breakpoint, die restlichen drei sind allerdings noch unbekannt. Höchst wahrscheinlich wird demnächst Watch Dogs 3 angekündigt, das sich Gerüchten und Insider-Berichten zufolge schon länger in Entwicklung befindet und die Lücke füllen soll, die die Pause von Assassin's Creed in diesem Jahr hinterlässt. Ob der neueste Ableger der Just Dance-Reihe ebenfalls zu diesen vier Titeln gehört, lässt sich derweil nicht erschließen. 

Spätestens zur E3 wird Ubisoft das Geheimnis lüften. Fans spekulieren derweil auch über eine weitere Kooperation mit Nintendo, wofür es allerdings noch keine Hinweise gibt.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es acht Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.05.2019, 14:24
    Zitat Zitat von Monty Beitrag anzeigen
    Okay, wie wird Triple A definiert? MMn bezieht sich das auf den Produktionsaufwand und hat nichts mit Qualität und Verkaufszahlen zu tun. Just Dance dürfte nicht besonders viele Ressourcen verschlingen. Vielleicht bekommt das Spiel ein Triple A Marketing.
    Da das ein informeller Begriff ist, gibt's da keine festen Zahlen, mit denen da untermauern kann. Nichtsdestotrotz sind es die Spiele, die die meisten Kosten durch Produktionsaufwand und Werbung verursachen. Ob jetzt Just Dance dazu zählt, kann nur UbiSoft beantworten. Wie Rince schon sagte (Wow!), kosten die Lizenzen der Songs sicher einiges und das Marketing ist auch nicht ohne. Den Fehler den du, Monty, uns unterstellst, finde ich aber nicht, da wir selbst in der News in Frage stellen, ob Just Dance dazugehört.
  • Avatar von Monty
    Monty 17.05.2019, 13:57
    Okay, wie wird Triple A definiert? MMn bezieht sich das auf den Produktionsaufwand und hat nichts mit Qualität und Verkaufszahlen zu tun. Just Dance dürfte nicht besonders viele Ressourcen verschlingen. Vielleicht bekommt das Spiel ein Triple A Marketing.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 17.05.2019, 13:39
    ich sehe keinen Fehler . Verkaufszahlen und teure Lizenzen (Qualität der Spiele sind doch auch okay oder ?) sprechen deutlich für Triple A

    (Ein Rayman im Stile eines A Hat in Time/Yooka wäre mal was)
  • Avatar von Monty
    Monty 17.05.2019, 13:35
    Triple A und Just Dance in einem Satz. Finde den Fehler.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.05.2019, 11:09
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Mein erster Gedanke war: Kann Ubi uberhaupt AAA?
    Definitiv ja. Hinter Spielen wie Assassin's Creed, Far Cry, Ghost Recon und Watch_Dogs steckt ein hoher Produktionsaufwand. Das merkt man definitiv. Über die Qualität kann man sich streiten.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 17.05.2019, 10:50
    Mein erster Gedanke war: Kann Ubi uberhaupt AAA?
  • Avatar von Daniel
    Daniel 17.05.2019, 08:00
    Bitte The Crew 3. Das darf gerne so sein wie Crew 2. Nur diesmal in gut!
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 16.05.2019, 22:19
    Und Skull & Bones wurd verschoben