Spiele • Switch

The Legend of Zelda: Breath of...

Nächste Nintendo Switch-Revision steht in den Startlöchern

Obwohl Nintendo Switch Lite eine andere Zielgruppe als das Hauptgerät bedient, schauen Fans wegen einiger Funktionen neidisch zur kleineren Konsole. Unter anderem ist es die Akkulaufzeit, die bei der neuen Hardware länger andauert, als bei dem 2017 erschienenen Gerät. Wie nun bekannt gegeben wurde, steht die nächste Hardware-Revision aber schon in den Startlöchern.

Die Produktion der Nintendo Switch mit der Modellnummer HAC-001(-01) soll in Kürze beginnen und ab September in Europa verfügbar sein, während andere Regionen bereits im August bedient werden. Die große Neuerung ist der deutlich verbesserte Akku, der nun eine Spielzeit von vier bis neun Stunden ermöglicht. Dadurch sollen Spieler zum Beispiel über fünf Stunden lang The Legend of Zelda: Breath of the Wild genießen können, ohne das Gerät an den Strom anzuschließen. Zum Vergleich: Nintendo Switch Lite soll bei dem Spiel rund vier Stunden aushalten, die originale Hardware lediglich drei.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 83 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 22.08.2019, 19:20
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Einfach darauf achten, welche Konsole drin ist. Sieht man auf dem Außenkarton.
    Das hier ist die alte Revision (HAC-001), darauf achten, dass die neue Artikelnummer, HAC-001(-01) angegeben ist.

    Anhang 23297
    Quelle für das Bild ist giga.de. Hier der Link:
    https://www.giga.de/news/nintendo-sw...t-vorgestellt/
    Hallo zusammen,

    Heute ist meine Switch gekommen. Interessanterweise steht auf dem roten Umkarton HAC-001. War erst enttäuscht, aber auf der Konsole selber steht HAC-001(-01)

    Also muss man hier eher auf den Produkt-Code achten...
  • Avatar von Andi80
    Andi80 20.08.2019, 20:17
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Die neue Revision kann JETZT vorbestellt werden. Ankunft Samstag. Offiziell da ab Freitag, 23.08.
    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...s%2C185&sr=1-4

    Und weiterhin 329,99€
    Meine wird am Freitag geliefert
  • Avatar von The Goose
    The Goose 20.08.2019, 18:47
    Die neue Revision kann JETZT vorbestellt werden. Ankunft Samstag. Offiziell da ab Freitag, 23.08.
    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...s%2C185&sr=1-4

    Und weiterhin 329,99€
  • Avatar von Tiago
    Tiago 20.08.2019, 13:24
    Ja gut, wenn ich neu kaufen würde, würde ich auch das neue Modell nehmen, aber sonst ist ein Wechsel schon mehr oder weniger Quatsch.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 20.08.2019, 13:20
    Ich verstehe nicht warum es Leute gibt, die ernsthaft "switchen" wollen Also von altem Modell zur neuen Revision. Da wäre ich dann bei dir. Also wie du schreibst, du kennst es ja nicht anders. Warum dann plötzlich die neue Revision kaufen, wenn man den mit der Alten zufrieden ist. Das ist aber das einzige was ich als Trubel empfinde. Für mich wäre die neue Revision interessanter gewesen, weil mir das alte Modell einen zu schwachen Akku hat. Aber das ist was anders, finde ich. Es wäre wohl nie passiert, dass ich an einem Tag 9 Stunden lang im Handheld-Modus spiele. Aber vielleicht mal 4 (und je nach Spiel ist das bei der original Switch nicht drin) an einem oder 6-7 an zwei Tagen und das wäre schon cool, wenn man das mit einer Ladung schafft.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 20.08.2019, 13:16
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Zug, zuhause, wenn ich über das WE irgendwo bin. Und selbst wenn ich nur zuhause bin, ist es ja nun mal irgendwo nervig immer daran denke zu müssen, dass das Gerät sofort wieder an die Steckdose muss, wenn man z.B. am Abend vorher im Bett gezockt hat. Vier Stunden ist aber noch recht "großzügig".Kommt ja auf das Spiel an. Wenn man Pech hat, zweieinhalb.
    Ich habe bis vor kurzem zweieinhalb Stunden täglich in öffentlichen Verkehrsmitteln verbracht und dabei auch Switch gespielt. Oftmals auch abends noch. Ich hatte dabei nie Schwierigkeiten. Das Dock macht es ja auch angenehm einfach die Switch aufzuladen und das Laden geht auch relativ schnell. Also ich hab da jetzt nicht den suuuuper krassen Flaschenhals gesehen und die Momente, in denen ich die Switch wirklich mehr als vier Stunden gebraucht hätte, kann ich an einer Hand abzählen.

    Also versteh mich nicht falsch: Ist schon nice to have, aber das erklärt für mich persönlich jetzt nicht den riesigen Trubel um die Revision.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 20.08.2019, 12:55
    Zug, zuhause, wenn ich über das WE irgendwo bin. Und selbst wenn ich nur zuhause bin, ist es ja nun mal irgendwo nervig immer daran denke zu müssen, dass das Gerät sofort wieder an die Steckdose muss, wenn man z.B. am Abend vorher im Bett gezockt hat. Vier Stunden ist aber noch recht "großzügig".Kommt ja auf das Spiel an. Wenn man Pech hat, zweieinhalb. Das hat mich schon bei der Vita oft genervt. Da hatte man einmal nicht dran gedacht und sofort musste es aufgeladen werden und man war an die Steckdose gefesselt.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 20.08.2019, 12:48
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Ich meine Akkulaufzeit ist schon wichtig. Und die des orignalen Modells ist schon sehr lächerlich.
    Aber warum? Wie viele Anlässe hast du, dass du zwischen "Ladestationen" mehr als vier Stunden hast? Und wie oft kommt sowas vor?
  • Avatar von Andi80
    Andi80 20.08.2019, 11:16
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht. Aber Akku-Laufzeit ist bei einem System wie Switch schon ziemlich wichtig.
    Ich verstehe euch. Für mich ist es die erste Switch, daher bin ich sehr gespannt darauf. ;-)
  • Avatar von The Goose
    The Goose 20.08.2019, 10:12
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Platzhalter. Es ist eine Revision, die genauso viel kostet wie bisher. Es ist kein neues Modell wie eine Slim oder Pro.
    Dein Wort (Satz) in Gottes Ohr (Auge).

    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Deshalb kann ich das ganze Tamtam darum auch überhaupt nicht nachvollziehen.
    Warum? Ich meine Akkulaufzeit ist schon wichtig. Und die des orignalen Modells ist schon sehr lächerlich. Für mich hat es sich jetzt mental ausgeswitched aber die Akkulaufzeit war einer der Gründe, warum ich noch nicht zugeschlagen habe bzw. hatte.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.08.2019, 09:13
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Deshalb kann ich das ganze Tamtam darum auch überhaupt nicht nachvollziehen.
    Ich auch nicht. Aber Akku-Laufzeit ist bei einem System wie Switch schon ziemlich wichtig.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 20.08.2019, 08:24
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Es ist eine Revision, die genauso viel kostet wie bisher. Es ist kein neues Modell wie eine Slim oder Pro.
    Deshalb kann ich das ganze Tamtam darum auch überhaupt nicht nachvollziehen.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.08.2019, 08:20
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Einen Preis gibt es jetzt auch. 329€.
    Platzhalter. Es ist eine Revision, die genauso viel kostet wie bisher. Es ist kein neues Modell wie eine Slim oder Pro.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 20.08.2019, 08:08
    Einen Preis gibt es jetzt auch. 329€.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 19.08.2019, 19:51
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Danke!

    Bei Amazon Deutschland sind die auch schon gelistet (allerdings ohne Datum):

    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-7

    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-9

    Das muss natürlich jeder selbst wissen aber ich würde eventuell auch noch etwas warten, ob bzw. welche Kinderkrankheiten es gibt und ob die von Nintendo ausgemerzt oder überhaupt kommuniziert werden.
    Ab heute kann die Switch Revision für 329 Euro vorbestellt werden. Lieferzeit aktuell 1-2 Monate.

    Erscheinungsdatum hier bei Amazon.de: 19. August 2019, also heute?! ��
  • Avatar von Andi80
    Andi80 18.08.2019, 12:47
    Amazon Italien hat beide Switch-Modelle (Revision die bunte und die graue) wieder raus genommen.
    Bin mal gespannt, ob ich eine Stornierung erhalte, hatte (spaßeshalber) vorgestern mal eine bestellt gehabt.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 18.08.2019, 09:30
    Das ist jetzt eine anderes Thema aber ich finde den Controller ja interessant.
    https://www.amazon.de/Hori-NSW-182U-HORI-Split-Pad/dp/B07T5QKKVP/ref=sr_1_8?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=hori+pad &qid=1566113166&s=gateway&sr=8-8

    Die Joy-Cons finde ich sowieso eher unhandlich (und irgendwie fragil), und das sieht schon cooler aus. Kommt auch dem Xbox Controller am nächsten und das ist mein Lieblingscontroller (alltime!).
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 18.08.2019, 08:35
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das ist echt verdammt nett von denen und alles andere als selbstverständlich. Auf der anderen Seiten haben wir hier Nintendo of Europe, die für den Austausch eines fehlerhaften Sticks 40€ berappen, nur damit dieser Monate später wieder driftet. Absoluter Sauladen.
    40€? Ernsthaft?
    Als Nintendo die grauen Joycons noch einzelnd verkauft hat, lagen die Neupreise bei 40 oder 45€. Und ich hab mich immer gefragt: Wieso sollte jemand einen einzelnen Joycon kaufen. Vermutlich kannte Nintendo damals schon die Antwort ...

    Bin ich froh, dass ich meinen Pro Controller nicht eingeschickt sondern durch einen 30€-Fake ersetzt habe.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.08.2019, 01:36
    Das ist echt verdammt nett von denen und alles andere als selbstverständlich. Auf der anderen Seiten haben wir hier Nintendo of Europe, die für den Austausch eines fehlerhaften Sticks 40€ berappen, nur damit dieser Monate später wieder driftet. Absoluter Sauladen.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 18.08.2019, 00:57
    Um enttäuschenden Nutzern eine Brücke zu bauen, bietet Nintendo nun übereinstimmenden Berichten zufolgen ein entsprechenden Umtausch-Programm an. So können alle Kunden, die nach dem 17. Juli eine alte Switch gekauft haben, diese kostenfrei gegen eine neue Konsole mit verbesserter Akkulaufzeit eintauschen.

    Nintendo hat die Existenz des Programms gegenüber Digital Trends zwar bestätigt, allerdings keine genauen Details kommuniziert. Das Programm gilt aktuell lediglich für Nordamerika, wobei dort auch die Versandkosten zu tragen sind.
    https://www.notebookcheck.com/Switch....430847.0.html
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 18:20
    Tatsache. Modell wäre das richtige Wort gewesen.
  • Avatar von Naska
    Naska 17.08.2019, 16:55
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Weil die Wahrscheinlichkeit eben nicht gegen Null tendiert.
    Find ich ja lustig das die Wahrscheinlichkeit laut dir nicht gegen Null tendiert aber du nicht einmal ein einziges Beispiel hast.

    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Ich weiß ,dass speziell die Nintendo Fanboys eben sehr schnell heulen, wenn man ihren Scheiß kritisiert aber es geht ja nicht nur um die Switch. Klar, gerade die erste Revision war zu Beginn nicht wirklich ausgereift, nett ausgedrückt aber bei jeder Konsole würde ich immer erst Mal abwarten und ein paar Reviews lesen, schauen was die Leute für Erfahrungen teilen usw. Das muss jeder auch für sich selbst entscheiden, wenn man es nicht abwarten kann, dann keep on running. Ich persönlich bin da immer etwas entspannter.
    Ich habe in meinen Namen nicht Nintendo eingebaut.

    Welche erste Revision? Kann es sein das du nicht weißt was eine Revision ist (ernsthafte Frage, bin gerne bereit es zu erklären so gut ich kann wenn dem so ist)? Du kannst keine nennen und scheinst hier vom Launch Model zu sprechen. Wobei es dann auch mehr für die Controller/JoyCons gilt mit den Sticks bzw die Pro Controller Richtungstasten.
    Verglichen mit dem roten Ring des Todes nicht die Welt aber das eine Sache die ich auch ankreide.

    Finde es auch nicht schlimm wenn du abwarten willst, nur die Begründung ist es weil sie falsche Eindrücke gibt.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 17.08.2019, 16:21
    Ich habe mal ein bisschen recherchiert: die Switch Lite soll wohl mal bei Amazon vorbestellbar gewesen sein aber mittlerweile nicht mehr, dann bleibe ich bei der Release Switch und warte erst mal aufs Hori Splitpad Pro , dafür ist dann die Tasche für die Switch größer und kann darum außerdem den New 2DS XL nebst 3DS/DS Spielebox aufnehmen
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 17.08.2019, 15:10
    Was genau war den an der Switch genau unausgereift? Mal die Joycon außenvor... Ich lese bisher nur viel heiße Luft und das übliche beleidigen von "NintendoFanboys" und nichts an wirklichen Gründen bzw Tatsachen.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 14:40
    Weil die Wahrscheinlichkeit eben nicht gegen Null tendiert.

    Ich weiß ,dass speziell die Nintendo Fanboys eben sehr schnell heulen, wenn man ihren Scheiß kritisiert aber es geht ja nicht nur um die Switch. Klar, gerade die erste Revision war zu Beginn nicht wirklich ausgereift, nett ausgedrückt aber bei jeder Konsole würde ich immer erst Mal abwarten und ein paar Reviews lesen, schauen was die Leute für Erfahrungen teilen usw. Das muss jeder auch für sich selbst entscheiden, wenn man es nicht abwarten kann, dann keep on running. Ich persönlich bin da immer etwas entspannter.

    Zitat Zitat von GhostHunter Beitrag anzeigen
    Finde ich auch echt gut, das es gut erkennbar ist. Aber gibts die Neue nur in Rot/Blau?
    Nein beide.

    Die Graue:
    https://www.amazon.de/Nintendo-Switch-Grau/dp/B07W13KJZC/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=nintendo +switch&qid=1566028729&s=gateway&sr=8-7

    Die "Bunte".
    https://www.amazon.de/Nintendo-Switch-Neon-Rot-Neon-Blau/dp/B07WKNQ8JT/ref=sr_1_9?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=nintendo +switch&qid=1566028729&s=gateway&sr=8-9


    Es gibt Gerüchte, dass auch eine mit zwei grünen Joy-Cons kommen soll. Aber ob das hier bei uns der Fall sein wird, eventuell mit LM, weiß man (noch) nicht.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.08.2019, 14:36
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Wozu?
    Naja. Wenn es bislang noch niemals irgendwo vorgekommen ist, sagt das schon ein bisschen was über die Wahrscheinlichkeit aus. Wenn die Wahrscheinlichkeit gegen Null tendiert, warum dann warten?
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 14:34
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Nintendennis, gib mal ein Beispiel einer Revision mit mehr Kinderkrankheiten als es original hatte.
    Wozu?

    Hat ja mit meiner Argumentation nichts zu tun.
  • Avatar von Naska
    Naska 17.08.2019, 12:00
    Es wurde doch auf Amazon.de jeweils ein Link für Rot/Blau und Grau gepostet?

    Nintendennis, gib mal ein Beispiel einer Revision mit mehr Kinderkrankheiten als es original hatte.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 17.08.2019, 12:00
    Zitat Zitat von GhostHunter Beitrag anzeigen
    Finde ich auch echt gut, das es gut erkennbar ist. Aber gibts die Neue nur in Rot/Blau?
    Nein, auch in Grau/Grau.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 17.08.2019, 11:59
    @Matzesu: Ich vermute eher, dass Amazon(.de) den Haken für das Vorbestellen der Lite auch noch nicht gesetzt hat.
  • Avatar von GhostHunter
    GhostHunter 17.08.2019, 11:30
    Finde ich auch echt gut, das es gut erkennbar ist. Aber gibts die Neue nur in Rot/Blau?
  • Avatar von Garo
    Garo 17.08.2019, 11:22
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Aber es st zumindest marginal was dran geändert worden, z.B. die Antenne, das Gehäuse hat wohl ein anders Material. In die kann Kleinteil kann man eben schlecht schauen. Empfehle da Spawn Wave, der schon sehr tief vorgedrungen ist. Ob jetzt wegen dem Drift bzw. dem Abrieb irgendwas wirklich geändert wurde, kann mann nicht sagen. Sieht aber erst recht so aus.
    Ach stimmt, das mit der Antenne haate ich gelesen. Aber ja, die Sticks sind ja das größere Problem.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 17.08.2019, 11:21
    Was mich hier eher interessieren würde: das wirklich neue Switch Modell (Die Lite) ist ja die ganze Zeit bei Amazon gelistet, aber man kann die nicht bestellen, wurde die mal zur Vorbestellung angeboten und ist jetzt momentan ausverkauft??
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 10:48
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Es ist kein neues Gerät. Es ist dieselbe Konsole, nur mit einem besseren Chip und evtl. ein paar Kinderkrankheiten weniger (glaube aber, die größte Baustelle, die Joy-Con sind noch dieselben).
    Doch.


    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Es ist dieselbe Konsole, nur mit einem besseren Chip und evtl. ein paar Kinderkrankheiten weniger .
    Oder mehr. Daher abwarten.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    (glaube aber, die größte Baustelle, die Joy-Con sind noch dieselben).
    Nein. Die Joy-Cons haben eine neue Artikelnummer = andere Joy-Cons. Wenn man die gleichen Schrottteile benutzt, bringt das natürlich nichts. Aber es st zumindest marginal was dran geändert worden, z.B. die Antenne, das Gehäuse hat wohl ein anders Material. In die kann Kleinteil kann man eben schlecht schauen. Empfehle da Spawn Wave, der schon sehr tief vorgedrungen ist. Ob jetzt wegen dem Drift bzw. dem Abrieb irgendwas wirklich geändert wurde, kann mann nicht sagen. Sieht aber erst recht so aus.

    Die Switch gibt es jetzt in der neuen Revision seit ungefähr einer Woche in den USA und wie gesagt ICH halte es für klug, mal in so 2-3 Woche oder einem Monat mal die Reviews zu lesen, kann ja immer sein, dass irgendwo der Konsole (neue Chip) im Zusammenspiel nicht funktioniert. Das ist aber auch nicht nur eine Empfehlung die bei Nintendo gebe, sondern überall.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.08.2019, 10:44
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Schreiben, nicht reden.

    Was eine Revision ist und bezwecken soll ist mir klar. Bei einem neuen Gerät ist es m.M.n. immer klug, einen Moment zu warten.
    Es ist kein neues Gerät. Es ist dieselbe Konsole, nur mit einem besseren Chip und evtl. ein paar Kinderkrankheiten weniger (glaube aber, die größte Baustelle, die Joy-Con sind noch dieselben).
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 10:41
    Oder einfach einen Moment abwarten.
  • Avatar von Naska
    Naska 17.08.2019, 10:34
    Pedantisch, nicht wichtig.

    Dann schau dir eben die Reviews aus den USA an, wird wohl das selbe Gerät sein.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 10:15
    Schreiben, nicht reden.

    Was eine Revision ist und bezwecken soll ist mir klar. Bei einem neuen Gerät ist es m.M.n. immer klug, einen Moment zu warten.
  • Avatar von Naska
    Naska 17.08.2019, 10:11
    Wovon redest du?
    Eine Revision hat, neben dem Versuch Kosten beim bauen zu reduzieren, auch das Ziel Kinderkrankheiten auszumerzen.
    Es ist deutlich warscheinlicher das weniger Fehler da sind und nicht mehr.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.08.2019, 10:01
    Danke!

    Bei Amazon Deutschland sind die auch schon gelistet (allerdings ohne Datum):

    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-7

    https://www.amazon.de/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-9

    Das muss natürlich jeder selbst wissen aber ich würde eventuell auch noch etwas warten, ob bzw. welche Kinderkrankheiten es gibt und ob die von Nintendo ausgemerzt oder überhaupt kommuniziert werden.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 17.08.2019, 09:14
    Hallo zusammen,

    Wen es interssiert: habe auf der italienischen Homepage von Amazon ein Releasedate der Switch Revision entdeckt: 9. September 2019.

    Grüße
    Andi80

    Edit:
    Hier die Links:

    https://www.amazon.it/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-7


    https://www.amazon.it/Nintendo-Switc...gateway&sr=8-8

    Grüße
    Andi80
  • Avatar von Andi80
    Andi80 13.08.2019, 21:01
    Ok, danke. 👍😊
  • Avatar von The Goose
    The Goose 13.08.2019, 20:08
    Einfach darauf achten, welche Konsole drin ist. Sieht man auf dem Außenkarton.
    Das hier ist die alte Revision (HAC-001), darauf achten, dass die neue Artikelnummer, HAC-001(-01) angegeben ist.

    Anhang 23297
    Quelle für das Bild ist giga.de. Hier der Link:
    https://www.giga.de/news/nintendo-sw...t-vorgestellt/
  • Avatar von Andi80
    Andi80 13.08.2019, 19:56
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Man kann froh sein, dass Nintendo überhaupt das Cover geändert hat. Konsolen erfahren ja oft viele Revisionen im Verlauf ihres Lebens, die nicht gekennzeichnet sind. Ich glaube, Switch hat auch schon min. zwei eher unbekannte Revisionen hinter sich.
    Ja, das stimmt wohl.
    Da ich aktuell Urlaub habe, war ich heute spaßeshalber mal bei dem M-Markt, Experten und der Laden mit den Gebrauchtspielen. Alle noch die aktuelle Switch in den Regalen. Auf Anfrage sagen sie zwar, dass eine neue Version der Switch kommt, aber keiner sagt was Genaues was Liefertermin angeht....
    Nein, ich bin nicht ungeduldig
  • Avatar von Garo
    Garo 12.08.2019, 15:42
    Zitat Zitat von Andi80 Beitrag anzeigen
    Super, danke für die Info!
    Bei dem neuen Artwork der Verpackung fällt es echt nicht mehr schwer, die Alte von der Neuen zu unterscheiden.

    Grüße
    Man kann froh sein, dass Nintendo überhaupt das Cover geändert hat. Konsolen erfahren ja oft viele Revisionen im Verlauf ihres Lebens, die nicht gekennzeichnet sind. Ich glaube, Switch hat auch schon min. zwei eher unbekannte Revisionen hinter sich.
  • Avatar von Andi80
    Andi80 12.08.2019, 15:26
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Lang ist es ja nicht mehr hin. Die Verpackung scheint da anders zu sein. Versuch darauf zu achten wenn du wirklich ein neues Modell willst.
    Das ist die neue:

    Und das die alte:
    Super, danke für die Info!
    Bei dem neuen Artwork der Verpackung fällt es echt nicht mehr schwer, die Alte von der Neuen zu unterscheiden.

    Grüße
  • Avatar von Garo
    Garo 12.08.2019, 15:16
    Zitat Zitat von Andi80 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Bin neu hier
    Ich habe die letzten Tage auch den Entschluss gefasst mir eine Nintendo Switch zu kaufen.
    Werde mir da gleich die neue Revision holen, aber leider gibt es zum Releasedate nur die Info mit Anfang September. Noch ein paar Tage durchhalten

    Viele Grüße
    Andi80
    Lang ist es ja nicht mehr hin. Die Verpackung scheint da anders zu sein. Versuch darauf zu achten wenn du wirklich ein neues Modell willst.
    Das ist die neue:

    Und das die alte:
  • Avatar von Andi80
    Andi80 12.08.2019, 15:09
    Hallo,

    Bin neu hier
    Ich habe die letzten Tage auch den Entschluss gefasst mir eine Nintendo Switch zu kaufen.
    Werde mir da gleich die neue Revision holen, aber leider gibt es zum Releasedate nur die Info mit Anfang September. Noch ein paar Tage durchhalten

    Viele Grüße
    Andi80
  • Avatar von The Goose
    The Goose 06.08.2019, 15:32
    Die neue Revision ist bei den Amis schon zu haben.

    Hier mal zwei Videos:

    https://www.youtube.com/watch?v=AKsuTEZ_1B8

    Bei Dreamcastguy muss man darauf klar kommen wie er spricht, finde ich aber insgesamt mit am besten wie er die neue Revision "rewieved".

    https://www.youtube.com/watch?v=Y6DJQhoh6Ho

    Spawn Wave geht mehr auf die Hardware ein, schraubt beide Konsolen auf und erklärt die Unterschiede am Motherboard usw. Es soll auch noch ein Video kommen, wo er das Gleiche mit den Joy-Cons tut.

    Interessant ist das die Joy-Cons eine neue Artikelnummer haben. Mal schauen, ob man das Drift Problem damit schon in Angriff genommen hat.


    ------
    Edit.
    Oder man guckt einfach auf der Hauptseite
    https://nintendo-online.de/news/3648...ulaufzeit-mehr

    Sorry, habe ich nicht gesehen....
  • Avatar von Garo
    Garo 19.07.2019, 08:33
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Sorry, ich muss wohl einen gedanklichen Aussetzer gehabt haben oder sowas in der Art. ^^ Eben fällt mir nämlich ein, dass ich sowohl in BotW als auch in Mario Odyssey Amiibos benutzt habe. Als die News kam, dass die Switch Lite Amiibos unterstützen soll, hab ich das irgendwie als exklusives Feature gesehen und nicht groß weiter gedacht... Also sorry, falls ich Verwirrung gestiftet haben sollte (hab ich definitiv).
    Jo, solche Aussetzer kennt man ja. Hat ja jeder ab und an. ^^
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 19.07.2019, 02:47
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das war kein Angriff. Ich bin nur neugierig. Gerade bei Mario Odyssey ist die Funktionalität auch ziemlich in your face. Mal abgesehen davon, dass anders diese vielen amiibo, die zur Zeit erscheinen keinen Sinn ergeben würden.
    Sorry, ich muss wohl einen gedanklichen Aussetzer gehabt haben oder sowas in der Art. ^^ Eben fällt mir nämlich ein, dass ich sowohl in BotW als auch in Mario Odyssey Amiibos benutzt habe. Als die News kam, dass die Switch Lite Amiibos unterstützen soll, hab ich das irgendwie als exklusives Feature gesehen und nicht groß weiter gedacht... Also sorry, falls ich Verwirrung gestiftet haben sollte (hab ich definitiv).
  • Avatar von The Goose
    The Goose 18.07.2019, 16:19
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Mir geht's aber um die Leute, die von irgendwelchen dubiosen Kontakten erzählen, die ihnen angeblich gesteckt hätten, dass irgendwas angekündigt wird. Zu 99% Wichtigtuer, die keine Ahnung haben und Lügen verbreiten, um im Falle des Eintretens ihre 25 Internet-Points einzusacken.
    Stimmt, das ist auf jeden Fall ekelig. Wie gesagt habe ich mich mit der Frau nicht auseinandergesetzt. Ich schaue im Moment regelmäßig ein paar Youtube Channels wo eher spekuliert wird als von Fakten zu sprechen. So zu tun als wäre man Insider ist aber schlecht, da gebe ich dir recht. Clickbait oder wie das heißt (ich bin alt, keine Ahnung).
  • Avatar von Garo
    Garo 18.07.2019, 16:12
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Also kein Plan wer Emily Rogers ist aber es gibt genug Leute die davon ausgehen, dass da (später) immer noch was kommen kann. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die Switch, im Gegensatz zu XO oder PS4, gerade mal zweieinhalb Jahre alt ist! Und jetzt haben wir bereits eine Lite und die neue Revision. Da kann noch eine Menge kommen.
    Ja, richtig! Man kann von bestimmten Sachen ausgehen und Theorien aufstellen. Mir geht's aber um die Leute, die von irgendwelchen dubiosen Kontakten erzählen, die ihnen angeblich gesteckt hätten, dass irgendwas angekündigt wird. Zu 99% Wichtigtuer, die keine Ahnung haben und Lügen verbreiten, um im Falle des Eintretens ihre 25 Internet-Points einzusacken.

    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich hat er nicht gewusst, dass diese Spiele Amiibo-Funktionen haben und hat sich damit nicht auseinander gesetzt, sonst würde die Frage ja keinen Sinn machen.
    Das war kein Angriff. Ich bin nur neugierig. Gerade bei Mario Odyssey ist die Funktionalität auch ziemlich in your face. Mal abgesehen davon, dass anders diese vielen amiibo, die zur Zeit erscheinen keinen Sinn ergeben würden.

    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Genau so funktioniert aber der Duden und so funktioniert leider auch der Sprachwandel. Solange es genug Leute übernehmen, wird es irgendwann als legitime Alternative anerkannt. Ob das jetzt ein schöner Stil ist, sei aber mal dahingestellt.
    Und genau deshalb darf man auch GEGEN gewisse Wandlungen der Sprache sein und sich wie Herr Riebmann dagegen stellen, dass wir irgendwelche sinnfreien englischen Ausdrucksweisen übernehmen.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 18.07.2019, 16:07
    Zitat Zitat von Herr Riebmann Beitrag anzeigen
    Wenn 50 Idioten im Wald einen Baum anzünden, weil einer das im Internet gesehen hat, macht es das nicht "richtig". So argumentiert man nicht.
    Genau so funktioniert aber der Duden und so funktioniert leider auch der Sprachwandel. Solange es genug Leute übernehmen, wird es irgendwann als legitime Alternative anerkannt. Ob das jetzt ein schöner Stil ist, sei aber mal dahingestellt.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 18.07.2019, 16:03
    Ach, selbst wenn das andeuten möchtest, würde mich das nicht stören

    Ich finde den Hinweis ja prinzipiell in Ordnung. Bei mir war auch jahrelang das Fenster "auf", obwohl es "offen" ist. Trotz Abitur. Ich hasse es z.B. wenn Menschen 'wie' und 'als' verwechseln, da wird mir schwindelig. "Sinn machen", sehe ich im Bereich des sprachlichen Wandels und so ist es für mich in Ordnung.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 18.07.2019, 15:56
    Wenn 50 Idioten im Wald einen Baum anzünden, weil einer das im Internet gesehen hat, macht es das nicht "richtig". So argumentiert man nicht.

    Dass Sprache grundsätzlich im Wandel ist, bedeutet nicht, dass man jede Dummheit adaptieren muss. Sonst haben wir bald keine unterschiedlichen Artikel mehr und der Genitiv stirbt aus. Nein, danke.

    Damit möchte ich natürlich nicht andeuten, du seist ein Idiot.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 18.07.2019, 15:50
    Jein. Sprache im Wandel, you know?
    https://blog.supertext.ch/2016/08/we...-sinn-ergeben/

    Aber denke dir einfach ein "ergibt" und alle sind happy!
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 18.07.2019, 15:45
    Das macht alles überhaupt keinen Sinn. Wenn überhaupt ergibt sich dieser.

    Entschuldigung aber das ist ein sprachlicher Fauxpas, den man sich dringend abgewöhnen sollte. Da gilt auch die Ausrede mit der englischen Ausdrucksweise (to make sense) nicht. Das ergibt nämlich keinen Sinn.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 18.07.2019, 15:23
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Die ganze Wichtigtuer, darunter Emily Rogers kommen jetzt aus ihren Löchern gekrochen und Rudern jetzt heftig zurück, indem sie sagen, dass DIES die Pro-Version sei, von der sie die ganze Zeit gesprochen haben. Es ist echt so lächerlich.
    Also kein Plan wer Emily Rogers ist aber es gibt genug Leute die davon ausgehen, dass da (später) immer noch was kommen kann. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die Switch, im Gegensatz zu XO oder PS4, gerade mal zweieinhalb Jahre alt ist! Und jetzt haben wir bereits eine Lite und die neue Revision. Da kann noch eine Menge kommen.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Hast du gedacht, die Standard-Switch würde keine amiibo unterstützen? Da würden die amiibo-Funktionen von Smash Ultimate, Mario Odyssey, Zelda: BotW, Hyrule Warriors und Co. gar keinen Sinn ergeben.
    Wahrscheinlich hat er nicht gewusst, dass diese Spiele Amiibo-Funktionen haben und hat sich damit nicht auseinander gesetzt, sonst würde die Frage ja keinen Sinn machen.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.07.2019, 15:04
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Ah, wieder was gelernt.
    Hast du gedacht, die Standard-Switch würde keine amiibo unterstützen? Da würden die amiibo-Funktionen von Smash Ultimate, Mario Odyssey, Zelda: BotW, Hyrule Warriors und Co. gar keinen Sinn ergeben.
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 18.07.2019, 14:48
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Hä? Den haben beide.
    Ah, wieder was gelernt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 18.07.2019, 13:36
    Zitat Zitat von Slider Beitrag anzeigen
    (1) Schnell kämen Spiele raus, die die verbesserte Leistung erfordern. Dann wird auf der alten Switch rumgeruckelt , (2) was die Besitzer massiv verärgert und sie möglicherweise komplett von der Switch und Nintendo allgemein abbringen würde .
    (1) der alte Rince würde wohl jetzt sagen : also ändert sich ja nix
    (2) und Performancegeruckel ala WWE 2k , Bloodstained oder Rime und früher anscheinend die Features eines Doom oder Dark Souls (60 fps or die !) sind ja auch nur Koopapupse gegen (verdiente Shitstorms) ala Anthem oder Fallout 76
    dafür ist der Handheld Mode einfach zu stark und die Nintendo Lovebubble (wie gesagt , haben sie sich ja verdient) hat ein dickes Schutzschild aufgebaut

    Switch pro wäre natürlich ganz nice . aber würden Normalos in einem BotW wirklich einen Unterschied von 30->60 fps erkennen ? ich denke diesen Aufwand kann sich Nintendo sparen
  • Avatar von Naska
    Naska 18.07.2019, 13:30
    Slider... das hatten wir beim 3DS kaum ein Spiel erzwang einen New 3DS aber ein paar waren mit etwas besser.
    Und wir haben es bei der PS4/XOne, da wird einfach höhere Auflösung/flüssigere Performance draus.
    Also bitte übertreib nicht so XD.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.07.2019, 12:22
    Die ganze Wichtigtuer, darunter Emily Rogers kommen jetzt aus ihren Löchern gekrochen und Rudern jetzt heftig zurück, indem sie sagen, dass DIES die Pro-Version sei, von der sie die ganze Zeit gesprochen haben. Es ist echt so lächerlich.
  • Avatar von Slider
    Slider 18.07.2019, 12:11
    Eine Pro Version mit signifikant besserer Leistung wäre kompletter Unfug. Schnell kämen Spiele raus, die die verbesserte Leistung erfordern. Dann wird auf der alten Switch rumgeruckelt, was die Besitzer massiv verärgert und sie möglicherweise komplett von der Switch und Nintendo allgemein abbringen würde. Vor allem auch Leute, die die Lite kaufen und darauf vertrauen alle Spiele (mit zusätzlichen Joycons wirklich alle) spielen zu können.

    Nee, eine Pro braucht kein Mensch. Wer mehr Leistung will soll halt PS4/5 oder xbox holen. Steht ja jedem frei.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.07.2019, 23:57
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Du vergisst den Amiibo-Support!
    Hä? Den haben beide.
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 17.07.2019, 20:50
    Hmm.. Ihr hat noch gar nicht über die neuen Joy con Farben eine Nachricht geschrieben. Ich werde mir lieber die lila/orange Joy Cons holen als die Revision.
    Vielleicht sind die neuen Joy cons auch besser als die alten.
    Jedenfalls die Farbe ist stylisch.
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 17.07.2019, 20:17
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Jetzt wäre das einzige Argument für die Lite das Steuerkreuz. xD
    Du vergisst den Amiibo-Support!
  • Avatar von Minato
    Minato 17.07.2019, 18:56
    Nächstes Jahr müsste es dann die "Pro" geben, damit die bei dem doppelten Launch der Konkurrenz auch noch was zu bieten haben...
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.07.2019, 18:32
    Okay. Ja, kann ja sein, dass eine Pro immer noch kommt. Aber es wäre schon schlauer von Nintendo, noch etwas zu warten. Also jetzt die normale Version, auch mit neuer Revision, weiter melken, die Lite an den Mann bringen, wodurch man auch Weihnachten gut Kasse machen wird und vielleicht gibt es nächstes Jahr zur gleichen Zeit, dann die Ankündigung der Pro. Ausschließen würde ich das nicht.

    ICH muss sagen, mich freut die neue Akkulaufzeit sehr. Mich habe immer schon ein paar Sachen gestört aber das am meisten. Und 5 Stunden am Stück würde ich Zelda wohl im Handheld Mode auch nicht spielen, Man ist jetzt auf Nintendo 3DS XL Niveau (wenn ich das richtig in Erinnerung habe) und das reicht mir. Aber ich verstehe es, wenn sich Switch User, mehr Änderungen versprochen hätten.
  • Avatar von Neino
    Neino 17.07.2019, 18:27
    Das kam überraschend. Dann wird diese Revision das alte Modell im Laden ablösen.
    Aber ein Neukauf reizt mich jetzt nicht.
  • Avatar von Naska
    Naska 17.07.2019, 18:24
    Weil es die Hoffnungen der Leute unterbietet, Dauer im handheld Modus ist ein wichtiger Punkt für einige (mich auch) aber es reicht nicht für eine Ankündigung die sozusagen die "neue Revision" aus den Gerüchten sein würde.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.07.2019, 18:14
    Warum traurig?
  • Avatar von Naska
    Naska 17.07.2019, 18:11
    Das ist ein nettes Stealth Update der Switch aber eine traurige Ankündigung. Ich warte noch ob eine größrere Revision kommt...
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.07.2019, 18:08
    Ach so, noch besser. Dann muss ich den armen Mann gar nicht belästigen
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 17.07.2019, 18:04
    Reingucken musst du gar nicht. Die einzelnen Komponenten sind mit ihrer Modellnummer auf der Außenseite des Kartons aufgeführt. Du musst also nur auf den Karton gucken und schauen, welche Nummer dort unter dem Bild des Tablet-Teils der Switch steht.
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.07.2019, 18:01
    Okay, danke für die Antwort! Anderer Karton wäre natürlich gut aber der Händler meines Vertrauens ist sehr kulant und lässt mich zur Not bestimmt auch reingucken, wenn ich nett frage (muss ich vorher üben).
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 17.07.2019, 17:58
    @Nintendennis

    Irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich die Verpackung leicht anders sein soll.
    Aber selbst wenn nicht, dann achte einfach darauf, dass bei der Aufführung der einzelnen Komponenten unter dem Tablet (also der Switch) diese Modellnummer steht: HAC-001(-01).
  • Avatar von The Goose
    The Goose 17.07.2019, 17:22
    Wenn das stimmt, ist damit die Entscheidung gefallen. Gibt die neue Switch (Revision) spätestens im November. Fpunktet die Lite!

    Edit.
    Erkennt man das von außen bzw. wie erkennt man das überhaupt?
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.07.2019, 16:25
    Zitat Zitat von Thestalos Beitrag anzeigen
    Spiel eigentlich ausschließlich im Handheld-Modus, aber denke die zusätzliche laufzeit rechtfertigt noch neinen neukauf.
    So sieht das bei mir auch aus.
  • Avatar von Thestalos
    Thestalos 17.07.2019, 16:07
    Spiel eigentlich ausschließlich im Handheld-Modus, aber denke die zusätzliche laufzeit rechtfertigt noch neinen neukauf.
  • Avatar von Dedenne
    Dedenne 17.07.2019, 15:53
    Nutze meine Switch daheim viel im Handheldmode, wäre ne überlegung wert die alte zu vertickern und dann hier zuzuschlagen.
  • Avatar von Garo
    Garo 17.07.2019, 15:09
    Jetzt wäre das einzige Argument für die Lite das Steuerkreuz. xD