Spiele • Switch

Crash Bandicoot N.Sane Trilogy

Mehr zum Spiel:

Gerücht: Activision arbeit an einem neuen Crash-Titel

Nach den sehr guten Verkaufszahlen der Crash Bandicoot N. Sane Trilogy hatte Activisions CEO Robert Kotick bereits gesagt, dass er für bekannte Marken wie Crash oder Spyro viele Möglichkeiten sehe, diese weiter wachsen zu lassen. Nach den Remastern ziehe er auch etwas Neues in Betracht. Und nach einem ersten, ziemlich fragwürdigen Gerücht namens Crash Bandicoot World gibt es nun ein neues, dieses Mal mit ein wenig mehr Glaubwürdigkeit.

Der Twitter-Nutzer New_WabiSabi, der bereits zuvor korrekte Voraussagen wie die Enthüllung von Ubisofts Roller Champions getätigt hat, will von einem neuen Crash Bandicoot erfahren haben. Jemand mit Kontakt zu Activision soll ihm davon berichtet haben. Dabei handele es sich auf keinen Fall um das Gerücht zu Crash Bandicoot World, jedoch könne er nicht sagen, ob dieses Spiel nicht ebenfalls existiere.

Es soll sich definitiv um einen neuen Titel und kein Remake handeln. Wahrscheinlich arbeite Vicarious Visions daran, die bereits für Crash Bandicoot N. Sane Trilogy verantwortlich waren. Möglich sei jedoch auch Toys for Bob, die sich durch die Skylanders-Reihe einen Namen gemacht haben.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es zehn Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.11.2019, 18:32
    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Ja gut, aber da wurde auch nur etwas remasterd. Ich weiß gar nicht, ob Activision jemals selbst ein Crash entwickelt hat oder ob das wieder jemand anderes war. Ein komplett neues Spiel könnte schon ganz anders aussehen.
    Crash war ein von Grund auf neu entwickeltes Remake, das aber versucht, das Original so genau wie möglich zu replizieren. Bei Spyro war es genau dasselbe, das hat jedoch Spaß gemacht.
    Activision selbst ist ein Publisher und hat einige Crashs auf dem Kerbholz. Die vielen Crash-Games (Racer außen vor) nach Naughty Dog kamen hauptsächlich von Vicarious Visions (N'Sane Trilogy, Tony Hawks Pro Skater, Guitar Hero usw.; gehört Activision), Traveller's Tales (LEGO; gehört Warner Bros.) und Radical Entertainment (Prototype; gehört Activision, ist aber als Entwickler-Studio quasi tot). So gesehen hat Activision also den Großteil der späteren Crashs "verbrochen"

    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Die Time Trials haben mir mit am besten gefallen. Sowas sollten mehr Spiele haben, wie auch DKC...Kann es nicht auch ein Rumor für DKC 6 geben?
    So was kann ich persönlich gar nicht ab. Ich lass mich nicht gern hetzten. Aber das ist wohl Geschmackssache.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 20.11.2019, 16:31
    also gerade bei den gewissen "goldenen Spielen" aus der Playse 1 - N64 Zeiten braucht man schon oft eine rosa Zeitgeistbrille um die Titel auch heute noch abzufeiern

    ich tippe auf eine Art Hybrid aus dem klassischen Crash und den Style ala Yooka 2
  • Avatar von Naska
    Naska 20.11.2019, 16:17
    Die ersten 3 Crashs sind die Tite die Leute nennen wenn sie von "guten" Crash Titeln reden... ich mochte die damals schon nicht.
    Aber wer weiß was da draus wird, da ich Activision ein Stück weit meide muss es schon sehr gut sein damit ich zuschlage.
  • Avatar von Soren
    Soren 20.11.2019, 16:07
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Da muss sich aber einiges tun. Die ersten drei Crash-Games sind echt nicht allzu gut.
    Ja gut, aber da wurde auch nur etwas remasterd. Ich weiß gar nicht, ob Activision jemals selbst ein Crash entwickelt hat oder ob das wieder jemand anderes war. Ein komplett neues Spiel könnte schon ganz anders aussehen.


    Ich hab übrigens alle 3 auf der PS4 auf Platin gespielt und fand sie ziemlich okay. Teil 3 war imo am schwächsten. Ansonsten schön anzusehen und an die Steuerung kann man sich gut gewöhnen. Die Time Trials haben mir mit am besten gefallen. Sowas sollten mehr Spiele haben, wie auch DKC...Kann es nicht auch ein Rumor für DKC 6 geben?
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 20.11.2019, 16:06
    Toys for Bob hat ja schon Spyro erfolgreich mit der Skylanders-Reihe wiederlebt, und viele kurzweilige Spiele abgeliefert. Also auch gerne her mit einem neuen Crash.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.11.2019, 15:59
    Zitat Zitat von Mizunezumi Beitrag anzeigen
    Oh, sind die Crash-Titel wirklich nur mittelmäßig? Ich habe nie einen gespielt, aber hatte die Vorstellung, sie irgendwann mit der erschienen N.Sane-Trilogy nachzuholen.
    Ich dachte immer, dass die Crash-Titel zu den Blockbustern auf der PS zählten.
    Hatte ich auch gedacht. Meine Vermutung war ja immer, dass die PSler ohne Super Mario 64 und Banjo-Kazooie nicht wissen können wie ein guter 3D-Platformer ist. Aber die hatten Spyro und die Spyro-Games sind super. Wenn du wissen willst, was ich alles an den Spielen auszusetzen habe: Ich habe im durchgezockt-Thread Reviews verfasst: 1, 2, 3
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 20.11.2019, 15:42
    Oh, sind die Crash-Titel wirklich nur mittelmäßig? Ich habe nie einen gespielt, aber hatte die Vorstellung, sie irgendwann mit der erschienen N.Sane-Trilogy nachzuholen.
    Ich dachte immer, dass die Crash-Titel zu den Blockbustern auf der PS zählten.

    Ein neues Crash zum PS5-Release liegt aber sicher im Bereich des Möglichen. Oder ein neues Mobile-Spiel. Manche großen Ankündigungen der letzten Jahre haben sich ja letztendlich (leider) als Smartphone-Spiel entpuppt.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.11.2019, 15:13
    Da muss sich aber einiges tun. Die ersten drei Crash-Games sind echt nicht allzu gut und wenn selbst die Leute, die so niedrige Anforderungen haben, dass sie die mögen sagen, dass alles danach Quark ist, werden die wohl so RICHTIG mies sein. Mal gucken, was Activision da bastelt. Den Charakter mag ich ja eigentlich gern, aber wirklich Hoffnungen habe ich nicht.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 20.11.2019, 14:20
    wäre doch ein netter Hüpfer zum ps5 Launch
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 20.11.2019, 13:45
    Aktuell brodelt es ganz schön in Activisions-Gerüchteküche. Mein Interesse wäre geweckt. Ich fand die Crash-Bandicoot-Spiele nicht sonderlich herausragend, aber grundsolide - in meinem Mikrokosmos ist das seit Jahren viel wert. Außerdem mag ich den Beuteldachs an sich ganz gerne.