Spiele • Switch

Little Nightmares: Complete Edition

Mehr zum Spiel:

Little Nightmares-Entwickler Tarsier Studios von Embracer Group übernommen

Die Embracer Group, Mutterunternehmen von THQ Nordic, hat Tarsier Studios übernommen. Die Entwickler haben einst eng mit Media Molecule an DLC für LittleBigPlanet sowie Tearaway Unfolded zusammengearbeitet, bevor sie 2017 mit Little Nightmares sowie Statik große Erfolge feierten. Die Rechte für Little Nightmares sowie The Stretchers bleiben derweil bei Bandai Namco und Nintendo.

Embracer Group wird allen voran die Investitionen in das Studio nutzen, damit die Entwickler an neuen Marken arbeiten. Die Gruppe wird als Eigentümer, Geldgeber und Publisher dienen, lässt das Studio aber frei arbeiten und eigene Entscheidungen treffen. 

Das nächste Spiel des Studios, Little Nightmares II, soll weiterhin 2020 in Partnerschaft mit Bandai Namco erscheinen. Wie es danach mit der Reihe aussieht, bleibt vorerst unklar.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.