Spiele • PS4

FIFA 20

Mehr zum Spiel:

Fußball und Geister: Das sind die deutschen Spiele-Charts für den Dezember 2019

Der Dezember war natürlich wieder ein verkaufsstarker Monat für die Videospielindustrie. Deshalb ist die neueste Rangliste, die der Verband der deutschen Games-Brance veröffentlicht hat, besonders interessant. Die Charts für den Monat Dezember bieten nämlich einige erwartbare Positionierungen, aber auch kleine Überraschungen.

Nach einem kleinen Abstecher auf Platz vier im November, erobert sich FIFA 20 die Spitzenposition zurück. Erfreulicherweise springt Luigi's Mansion 3 auf den zweiten Platz, während auch EA mit Star Wars: Jedi Fallen Order bewiesen wird, dass sich Einzelspieler-Abenteuer ihren Platz in der Branche verdient haben. Pokémon Schwert musste derweil die Top-Position für den sechsten Platz eintauschen, während Pokémon Schild sogar auf Nummer zwölf fiel. Dafür gab es einige Rückkehrer, denn The Legend of Zelda: Breath of the WildGTA VSuper Smash Bros. Ultimate und Super Mario Maker 2 dürften viele Weihnachtsfeste verschönert haben.


Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es zehn Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.01.2020, 13:06
    Ich habe keinen Schichtdienst. Ich arbeite in einem Konzept, das sich freies Arbeiten nennt. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Eine Kontrolle, dass man seine 8h macht, gibt es nicht. Jeder kann sich seine Zeit einteilen wie man will. Hauptsache, man kriegt am Ende sein Zeug fertig.
    Meine Nachtschicht von 0-2/3/4 mache ich freiwillig und schlafe dafür dann auch bis 10/11/12 und gehe dann auf Arbeit. Nur funktioniert es nicht immer hunderprozentig so lange zu schlafen.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 15.01.2020, 09:03
    Für mich wäre das glaub ich nichts. Schichtdienst wäre wahrscheinlich mein Ende - ich könnte mir aber vorstellen mich langfristig umstellen zu können. Ist halt nur fürs Privatleben nicht so cool und ich meine gelesen zu haben, dass bei Taxifahrern beispielsweise die innere Uhr einfach irgendwann im Eimer ist.

    Aber manche Menschen sind ja auch einfach Nachteulen. Mein Klavierschüler wird beispielsweise auch erst nachts richtig produktiv.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.01.2020, 23:43
    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Wie fühlst du dich damit? Abgesehen von der Müdigkeit.
    Ich werde nachts nicht mit Anrufen, Mails und Tickets belästigt und bin zudem noch super produktiv. Also eigentlich ganz gut. Man merkt aber, dass manchmal das Hirn etwas hinterherhinkt.
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 14.01.2020, 23:38
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Der fehlende Schlaf rächt sich. Arbeite in letzter Zeit nachts und mein Biorythmus ist im Eimer.
    Wie fühlst du dich damit? Abgesehen von der Müdigkeit.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.01.2020, 23:36
    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    da steht auch info@game.de und nicht game@info.de (was ja auch überhaupt keinen Sinn macht)
    Der fehlende Schlaf rächt sich. Arbeite in letzter Zeit nachts und mein Biorythmus ist im Eimer.
  • Avatar von Scooby
    Scooby 14.01.2020, 20:15
    da steht auch info@game.de und nicht game@info.de (was ja auch überhaupt keinen Sinn macht)
  • Avatar von Garo
    Garo 14.01.2020, 13:32
    Frage ich mich auch. Vllt einmal mal bei game@info.de nachfragen...

    EDIT: Habe ich mal gemacht. Ich halte euch auf dem Laufenden.
    EDIT2: Lustig! Die E-Mail-Adresse, die sie unten auf ihrer Seite angeben, existiert nicht.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.01.2020, 11:02
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Wo ist der Hexer!?
    Gute Frage. Man müsste halt wissen, wie diese Zahlen zustandekommen und ob Steam oder GOG beispielsweise mit drin ist oder nur die Ladenverkäufe. Angeblich soll The Witcher dank Netflix ja nochmal stark angezogen haben.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 14.01.2020, 10:58
    Wo ist der Hexer!?
  • Avatar von Neino
    Neino 14.01.2020, 10:56
    Nicht schlecht Luigi und generell ist Nintendo echt stark vertreten in den Charts