Spiele • Switch

The Legend of Zelda: Breath of...

Mehr zum Spiel:

Falsche Gerüchte zu Zelda: Breath of the Wild 2

Kürzlich gab es einige Unruhen, als in verschiedenen Medien berichtet wurde, dass der Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild bereits nahezu fertig gestellt sein könnte. Dieses Gerücht wurde jedoch per Twitter dementiert.

Grund für die fehlgeleitete Schlussfolgerung war ein Interview mit den spanischen Synchronsprechern von Revali und Zelda. Sie gaben bekannt, dass ihre Arbeiten an dem Spiel beendet seien. Tatsächlich sind Synchronsprecher im Entwicklungsprozess kaum verwickelt und daher nicht in der Lage genaue Informationen zum Entwicklungsstand zu erlangen.

Echte Neuigkeiten zum nächsten Zelda-Ableger erfordern also noch etwas mehr an Geduld.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es sechs Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 07.07.2020, 12:55
    Richtig! Die Synchro muss nicht zwingend als letztes erfolgen. Gerade bei Nintendo, wo Story eher an zweiter Stelle steht.
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 07.07.2020, 12:48
    Manchmal liegen mehrere Jahre zwischen der Fertigstellung der Synchro eines Spiels und dem erscheinen. Z.b bei Kingdom Hearts 3 wo mehrere Sprecher bis zum Release verstorben sind.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 07.07.2020, 12:25
    Grund für die fehlgeleitete Schlussfolgerung war ein Interview mit den spanischen Synchronsprechern von Revali und Zelda. Sie gaben bekannt, dass ihre Arbeiten an dem Spiel beendet seien.
    War das Problem nicht eher, dass das Interview falsch übersetzt wurde und die Synchronsprecher in Wirklichkeit gar nicht mal gesagt haben, dass sie mit dem Aufnehmen der Dialoge fertig sind (man weiß nicht einmal, ob sie überhaupt schon damit angefangen haben)? Denn die Fehlinterpretation stammt ja daher, dass die Dialoge normalerweise erst aufgenommen werden, wenn das Spiel schon nahezu fertig ist und wenn jetzt die Synchronsprecher meinen, dass sie die Dialoge schon fertig aufgenommen, man daraus schließen könnte, dass das Spiel nahezu fertig ist

    Hier das GameXplain Video dazu, denn die haben ein paar Leute, deren Muttersprache Spanisch ist, gefragt, was genau in dem Interview gesagt wurde:

  • Avatar von Garo
    Garo 07.07.2020, 11:51
    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Soweit ich das verstanden habe, haben sie ja nur gesagt, dass ihre Arbeit (als Synchronsprecher) fertig ist. Das dann diverse Portale das falsch interpretieren, ist der Fehler der Redakteure etc., und nicht die der Synchronsprecher. Oder wie sie richtig gesagt haben:
    So ungefähr hat es Georg ja auch formuliert.
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 07.07.2020, 11:27
    Soweit ich das verstanden habe, haben sie ja nur gesagt, dass ihre Arbeit (als Synchronsprecher) fertig ist. Das dann diverse Portale das falsch interpretieren, ist der Fehler der Redakteure etc., und nicht die der Synchronsprecher. Oder wie sie richtig gesagt haben:

    We understand how the videogame news media works, and know about the lack of news in the recent months, but we do not share this "anything goes" approach.
  • Avatar von Garo
    Garo 07.07.2020, 11:19
    Normal, wenn es lange keine Infos gab und die Leute danach lechzen.
    Aber hey, zumindest wissen wir, dass wohl die Story fertig ist. Immerhin etwas. ^^'