Spiele • Switch

Disgaea 6: Defiance of Destiny

Mehr zum Spiel:

Trotzt dem Schicksal: Disgaea 6: Defiance of Destiny exklusiv für Nintendo Switch angekündigt

Bereits im Januar 2018 machte Sohei Niikawa, der Präsident des Entwicklerstudios Nippon Ichi Software, vage Andeutungen auf die Existenz eines neuen Disgaea-Ablegers, dessen Entwicklung einige Monate später nochmals bestätigt wurde. Im Rahmen des neuesten Nintendo Direct Mini Partner Showcase wurde nun endlich Disgaea 6: Defiance of Destiny offiziell angekündigt und enthüllt.

Das Strategie-Rollenspiel erzählt die Geschichte des überheblichen Zombies Zed und seiner Schwester Bieko, die ihr Dasein auf der untersten Stufe der Netherworld fristen. Als ein Gott der Zerstörung ihren (Un)Lebensstil bedroht, macht sich Zed seine einzigartige Fähigkeit der Super-Reinkarnation zunutze, um sich dem nahenden Unheil entgegenzustellen. Dabei wird er zahlreichen verdrehten und schirllen Bewohnern aus unterschiedlichen Teilen der Netherworld begegnen, die ihm im Kampf zur Seite stehen.

Disgaea 6: Defiance of Destiny kombiniert eine düstere und zugleich ergreifende Geschichte mit Serien-typischen wahnsinnigen taktischen Kämpfen, während nie zuvor gesehene Gameplay-Elemente Neuerungen mit sich bringen. Auf diese Weise können Neulinge wie auch Disgaea-Veteranen ein unvergessliches, einzigartiges Abenteuer durch die Netherworlds erleben. Im Kampf stehen euch neben Spezial-Attacken unter anderem auch eine gewaltige Auswahl an Verbündeten zur Verfügung. Anpassbare Einstellungen wie Auto, Retry und Replay erlauben es Core- sowie Casual-Spielern die Kämpfe jeweils auf ihre eigene bevorzugte Weise zu erleben.

Disgaea 6: Defiance of Destiny soll im Sommer 2021 exklusiv für Nintendo Switch erscheinen und wird englische wie auch japanische Sprachausgabe sowie englische und französische Texte bieten. Artworks und erste Screenshots findet ihr in der unteren Galerie, während ihr im nachfolgenden Ankündigungstrailer einen ersten Blick auf die abgedrehte strategische Action werfen könnt.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es fünf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von meruru-tan
    meruru-tan 19.09.2020, 20:34
    Weiß noch nicht genau wie ich mich fühlen soll, dass die Sprites durch 3d Modelle ausgetauscht wurden, bin ja eher jemand der tolle Sprites besser findet als mittelmäßige 3d Modelle...AAAAAABER man muss sagen, bis jetzt sehen alle Modelle quietsch lebendig aus :3
  • Avatar von Naska
    Naska 18.09.2020, 21:57
    Der größte Nachteil gegenüber anderen Switch/Portable Disgaea Titeln ist bis jetzt das der DLC nicht direkt mit drin/drauf ist :X.
    Eine PS4 Version würde mich halt null wundern, nur Japan schon etwas aber gehört hatte ich davon halt noch nicht. Danke Mjyrn.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 18.09.2020, 17:34
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Meins.
    Hätte aber nicht gedacht das Disgaea mal nicht als erstes auf einer Sony Konsole kommt..
    Angeblich kommt es gleichzeitig für PS4 und Switch, zumindest in Japan.
    Für den Westen ist bislang wirklich nur von einer Switch Fassung die Rede.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 18.09.2020, 00:33
    also als zuerst der Hauptheld aufpoppte hatte ich kurz eine "noooo bitte kein Mobile Look !" Befürchtung
    aber das verflog schnell
    wird auf jeden Fall geholt auch wenns wieder totaler Gameplay und Optik Stillstand wird ^^
  • Avatar von Naska
    Naska 17.09.2020, 22:21
    Meins.
    Hätte aber nicht gedacht das Disgaea mal nicht als erstes auf einer Sony Konsole kommt.. aber die Titel sind soooo viel besser in Handheld Fassung das ich damit gut leben kann und Sony wird mir langsam immer unsympatischer wie die kleine Entwickler zensieren und 10€ mehr für Europa sowie das meckern der Fans weil ja "XBox Spiele für die alte Generation noch mit erscheinen" und jetzt macht Sony das am Ende nicht anders.