Spiele • Switch

Super Smash Bros. Ultimate

Produzent Sakurai äußert sich zum hohen Anteil von Schwertkämpfern in Smash Bros.

Der Crossover-Prügler Super Smash Bros. Ultimate wird seinem Namen immer gerechter. Mit dem mittlerweile zweiten Fighter Pass, steigt die Charakterzahl auf fast 90 Kämpfer aus verschiedensten Videospielreihen. Kritik an der Auswahl der Charaktere gibt es aus der Fangemeinde dennoch immer wieder. Ein häufig genannter Kritikpunkt ist etwa, dass der Anteil von Schwertkämpfern unter den Charakteren besonders hoch ist.

Der verantwortliche Produzent Masahiro Sakurai trat kürzlich in einem japanischen Livestream auf, in dem er auf diese Kritik einging. Erneut wies Sakurai darauf hin, dass es nicht an im liege, welche Charaktere es ins Spiel schaffen.

Außerdem vertrete er die Meinung, dass es kein Problem sei weitere Schwertkämpfer zum Spiel hinzuzufügen, solange man sie nur gut genug ausbalanciere. Zudem seien Schwertkämpfer einfach zu implementieren, wenn sie man mit Kämpfer wie Steve vergleiche.

Bereits letztes Jahr hatte Sakurai erklärt, wie die Charaktere es ins Spiel schaffen. Demnach spielen seine Vorlieben im Auswahlprozess keine Rollen. Stattdessen mache Nintendo Vorschläge und treffe Entscheidungen. Dabei soll Nintendo dazu tendieren Charaktere auszuwählen, die aus einer Spielereihe mit langjähriger Geschichte stammen.

Grund dafür, dass die Diskussion um die Charakterauswahl noch einmal aufkochte, ist die kürzlich angekündigte Kämpferin Pyra, mit der ein weiterer Charakter mit Schwert hinzugefügt wird. In einer Videopräsentation heute um 15 Uhr wird Sakurai Pyra im Detail vorstellen.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es elf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Spade
    Spade 04.03.2021, 17:39
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Mehr Pokémon wären mir persönlich lieber
    Nehmen wir Durengard, dann decken wir beides ab.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 04.03.2021, 16:31
    Mehr Pokémon wären mir persönlich lieber
  • Avatar von Garo
    Garo 04.03.2021, 13:44
    Zitat Zitat von Shoashi Beitrag anzeigen
    Wenn ich an Fire Emblem denke, würde ich natürlich gerne andere Waffen auch sehen, aber gleichzeitig muss ich zugeben, dass ich mich genauso nach einem Schwertmeister, wie Stefan, Zihark oder Nabarl in smash bros sehne.
    Buuuuuh!
    Guy, Joshua, Marisa, Mia
  • Avatar von Shoashi
    Shoashi 04.03.2021, 13:14
    Ich kann das Nörgeln um Schwerter genauso wenig verstehen. Zu dem bereits gesagten, möchte ich hinzufügen, dass Schwert nicht gleich Schwert ist. Dafür braucht es nicht einmal Fantasyelemente; Ein europäisches Langschwert ist ganz anders zu Handhaben als ein Breitschwert oder als ein Katana oder als ein Dao oder als ein Rapier, um nochmal nach Europa zurückzukehren. Die haben teilweise weniger gemeinsam als eine Keule und eine Axt.
    Und außerdem faszinieren Schwerter mehr als andere Waffen. Man braucht ja nur ein paar Hollywood-Filme gesehen zu haben, um zu erkennen, dass Schwerter die bevorzugten Waffen für einen Showdown sind.

    Wenn ich an Fire Emblem denke, würde ich natürlich gerne andere Waffen auch sehen, aber gleichzeitig muss ich zugeben, dass ich mich genauso nach einem Schwertmeister, wie Stefan, Zihark oder Nabarl in smash bros sehne.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 04.03.2021, 11:00
    Ich freu mich sogar über Schwertkämpfer tendenziell mehr, weil das in Spielen auch meine favorisierte Kampfmechanik ist, danach kommt dann Hand-to-Hand-Combatb und da gibt es kaum welche. Und dann ist das von Garo angesprochene Problem, dass die meisten Spiele im Nintendo Universum mit Schwert als Grundwaffe daherkommen.
  • Avatar von Soren
    Soren 04.03.2021, 10:18
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    Man wird die Fans niemals zufrieden stellen können, aber viele von diesen Nörglern sind auch einfach nur Papageie, die nur das wiederholen was sie im Internet lesen und nicht mal den Fighters Pass besitzen oder geschweige denn das Spiel selbst.
    Was leider auf so gut wie alle "Meinungen" zu allen Themen zutrifft.

    Hab mich nie am Schwertkämpfer Output gestört. Schade das Sakurai immer damit konfrontiert werden muss. Viele Favoriten sind einfach Schwertkämpfer
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 04.03.2021, 09:41
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    Man wird die Fans niemals zufrieden stellen können, aber viele von diesen Nörglern sind auch einfach nur Papageie, die nur das wiederholen was sie im Internet lesen und nicht mal den Fighters Pass besitzen oder geschweige denn das Spiel selbst.
    Kann ich nur unterschreiben, den Eindruck habe ich auch.

    #sora4smash
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 04.03.2021, 09:09
    Aus meiner Sicht ist das völlig in Ordnung.
    Zudem wollten doch viele „Rex und Pyra“ in Smash soweit ich weiß. Und weitere Wunschkandidaten der Fans bestehen zum Teil auch aus weiteren Schwertkämpfern wie Dante.
  • Avatar von Garo
    Garo 04.03.2021, 09:04
    Das Problem ist hier nicht Super Smash Bros., sondern JRPGs im allgemeinen. Will man eine JRPG-Reihe mit dem Haupt- oder zumindest einem wichtigen Char in Super Smash Bros. bringen, kommt man schwer um einen Schwertkämpfer rum.
  • Avatar von Neino
    Neino 04.03.2021, 08:46
    "Steven", der noble Bruder von Minecraft Steve nehm ich mal an
    Schwertkämpfer nehmen nicht mal die meiste Anzahl an Kämpfern ein, das wäre eher die "Brawler Figur". Außerdem ist das doch ein Oxymoron, denn auf der einen Seite kommt ständig die Kritik, dass es ach so viele Schwertkämpfer gäbe, auf der anderen Seite verlangen die Fans auch oft genug nach weiteren Schwertkämpfern (Sora, Dante, Lloyd, Isaac um mal ein paar zu nennen).
    Man wird die Fans niemals zufrieden stellen können, aber viele von diesen Nörglern sind auch einfach nur Papageie, die nur das wiederholen was sie im Internet lesen und nicht mal den Fighters Pass besitzen oder geschweige denn das Spiel selbst.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 04.03.2021, 08:31
    Klar sind Schwertkämpfer easy. Down+B ist ja grundsätzlich schonmal ein lamer Konter