Spiele • PS4

Ghostrunner

Mehr zum Spiel:

Ghostrunner-Marke liegt nun vollständig bei 505 Games

Im Oktober 2020 erschien das Action-Spiel Ghostrunner für PlayStation 4 und dann im Dezember für Nintendo Switch und überzeugte mit einer Cyberpunk-Welt direkt in der Ego-Perspektive.Vor allem die Atmosphäre und durchaus interessante Geschichte und Spielwelt überzeugen und können sogar mittels einer Demo getestet werden.

Publisher 505 Games hat nun bekannt gegeben, dass man die Rechte der Marke Ghostrunner direkt vom polnischen Unternehmen All In! Games übernommen habe. Zuvor haben beide gemeinsam an der Entwicklung der Marke gearbeitet. Somit übernimmt 505 Games die vollständige Kontrolle über die Marke. Laut Angaben des Unternehmen habe man hierfür 5 Millionen Euro gezahlt und All In! Games wird weiterhin an den Verkäufen des Spiels beteiligt. 

Bereits zu Beginn der Zusammenarbeit habe 505 Games Interesse am Kauf der Marke gehabt und nun gesellt sich die Ghostrunner-IP zum Portfolio des Unternehmens hinzu wo sich bereits Marken wie Bloodstained, Control, Terraria und die PC-Version von Death Stranding befinden.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.