Mario und Pokémon dominierten die eShop-Charts im Dezember

Nintendo hat eine Liste derjenigen Spiele veröffentlicht, die im Dezember 2021 am häufigsten im Nintendo eShop heruntergeladen wurden. An der Spitze dieser Liste steht das Ende Oktober veröffentlichte Mario Party Superstars, während Pokémon Strahlender Diamant auf dem zweiten und der Dauerbrenner Mario Kart 8 Deluxe auf dem dritten Platz zu finden sind. 

Die komplette Liste findet ihr im Folgenden:

  1. Mario Party Superstars
  2. Pokémon Strahlender Diamant
  3. Mario Kart 8 Deluxe
  4. Big Brain Academy: Brain vs. Brain
  5. Minecraft
  6. Animal Crossing: New Horizons
  7. Pokémon Leuchtende Perle
  8. FIFA 22
  9. Stardew Valley
  10. New Super Mario Bros. U Deluxe
  11. Unpacking
  12. Super Smash Bros. Ultimate
  13. Super Mario 3D World + Bowser's Fury
  14. Among Us
  15. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 15 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 11.01.2022, 15:09
    Also ich finde die indirekt geäußerte These, dass auf mehreren Plattformen erschienene Spiele es nur schwerlich in die Dezemberliste im eshop schaffen können, für gewagt. Das geht nämlich von einer sehr großen Schnittmenge an Besitzern einer funktionierenden PS4 + Switch aus und es setzt bei vielen Käufern voraus, dass diese auf anderen Plattformen grundsätzlich zuerst kaufen. Zudem geht es nicht um eine Gesamtverkaufszahl seit Erscheinung. Einen gewissen Faktor wird das haben, aber ich halte das nicht unbedingt für ausschlaggebend. Mal abgehen davon, dass gerade Fifa ein Titel ist, der gerade auf der Switch schwächer als bei anderen Plattformen ist und dort wohl eher gekauft wird, weil nicht nur kalter Kaffee. Da in der Liste Titel aus 2017 sind, halte ich mich eher noch an die von mir im ersten Reply geäußerte These, dass es sich bei den Käufern zum guten Teil um Leute handelt, die die Switch erst kürzlich erhalten haben.

    Die andere Sache ist die Bewerbung der Titel. Die Auswahl im e-shop ist so groß, dass einige Sahnestücke einfach in der Masse verschwinden. Da spielt die Bewerbung im e-shop, aber auch die außerhalb eine Rolle. Im Fernsehen laufen verdammt viele Werbespots für Switch+Spiele, aber Nintendo bewirbt da natürlich ihren eigenen Kram. Wenn jemand oder seine Angehörige das Terrain in Media-Markt und Co sondieren, dann werden sie viele Titel - aus unterschiedlichen Gründen - dort auch nicht sehen. Für neuere Spieler + Angehörige auf der Switch sind die Nintendotitel quasi omnipräsent.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2022, 11:04
    Zitat Zitat von Bob Harris Beitrag anzeigen
    So Knaller wie Mario Kart hat die Playstation natürlich nicht
    mit z.B. Miles Morales , F1 2021 , Kena , It Takes Two , BF 2042 , Far Cry 6 , Gärtner of the Galaxy , Fallen Order , Resi Village , Tshushima , NHL/Madden 22 , AC Valhalla . Ratchett & Clank und Deathloop ist sogar überraschend viel aktueller Shit in den Playstation PSN Dezember Charts vertreten

    ich bin echt gespannt was man bei Mario Kart 9 machen wird
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 11.01.2022, 10:32
    Zitat Zitat von Bob Harris Beitrag anzeigen
    Es ging mir um die Liste die Arcade gepostet hat.
    So Knaller wie Mario Kart hat die Playstation natürlich nicht
    Ahh okay dann streiche meine 5/15
  • Avatar von Bob Harris
    Bob Harris 11.01.2022, 10:22
    Es ging mir um die Liste die Arcade gepostet hat.
    So Knaller wie Mario Kart hat die Playstation natürlich nicht
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 11.01.2022, 10:19
    Zitat Zitat von Bob Harris Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass sich die Liste recht gut liest, sind die meisten Spiele für alle Systeme (inkl. PS4/PS5) rausgekommen.
    5/15
    Soweit ich das jetzt gesehen habe
  • Avatar von Shodan
    Shodan 11.01.2022, 10:04
    Zitat Zitat von Bob Harris Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass sich die Liste recht gut liest, sind die meisten Spiele für alle Systeme (inkl. PS4/PS5) rausgekommen.
    Wtf?
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 11.01.2022, 09:29
    Tief durchatmen Leute.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2022, 09:04
    ich kann sie auch gut lesen . was jetzt der Querpass zum ebenso mainstreamigen Playstation Pöbel aussagen soll
  • Avatar von Bob Harris
    Bob Harris 11.01.2022, 08:38
    Abgesehen davon, dass sich die Liste recht gut liest, sind die meisten Spiele für alle Systeme (inkl. PS4/PS5) rausgekommen.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2022, 08:25
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Und weiter? Die Liste zeigt ja, dass du mit dem genöle nach neuem ziemlich alleine dastehst
    soll das jetzt wieder ne random Provokation werden oder wie ?
    aber wenn du lieber Team Fifa statt Metroid , Shin Megami , Disco Elysium usw bist dann freu dich das die Massenware weiterhin siegt
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 11.01.2022, 07:57
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ich sehe da nur ein Spiel mit frischer Gameplay Mechanik . Platz 11
    Und weiter? Die Liste zeigt ja, dass du mit dem genöle nach neuem ziemlich alleine dastehst
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2022, 01:47
    ich sehe da nur ein Spiel mit frischer Gameplay Mechanik . Platz 11
  • Avatar von Arcade
    Arcade 10.01.2022, 22:45
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Mario Kart außen vor, was außer Pokemon, Mario Party und Big Brain Academy erschien denn groß im Herbst/Winter für Switch?

    Fifa und Metroid.

    Erstgenanntes verkauft sich sowieso ständig wie blöd und Metroid ist offensichtlich eher etwas, das Retail gekauft wird. Wenn überhaupt. Ist halt nicht so der Mainstream für das casualisierte Nintendo-Volk.
    Keine Garantie auf Vollzähligkeit oder 100% Korrektheit, aber hier die Erscheinungen im letzten Herbst für die Switch:
    Demon Gaze Extra – September 2
    Kitaria Fables – September 2
    Big Rumble Boxing: Creed Champions – September 2
    Sonic Colors: Ultimate – September 7
    Toy Soldiers HD – September 9
    Lost in Random – September 10
    NBA 2K22 – September 10
    WarioWare: Get It Together! – September 10
    BanG Dream! Girls Band Party! – September 16
    Eastward – September 16
    Metallic Child – September 16
    Skatebird – September 16
    Ni no Kuni II: Revenant Kingdom – Prince’s Edition – September 17
    Diablo II: Resurrected – September 23
    Dragon Ball Z: Kakarot – September 24
    Astria Ascending – September 30
    Darksiders III – September 30
    Hot Wheels Unleashed – September 30
    Mary Skelter Finale – September 30
    Melty Blood: Type Lumina – September 30
    FIFA 22
    Exophobia
    LEGO Marvel Super Heroes
    Nickelodeon All-Star Brawl
    Super Monkey Ball Banana Mania
    Metroid Dead
    Tetris Effect: Connected
    Disco Elysium: The Final Cut
    The Good Life
    The Caligula Effect 2
    Dying Light: Platinum Edition
    Evertried
    Toy Soldiers HD
    Guardians of the Galaxy (Cloud)
    Fatal Frame: Maiden of Black Water
    Undernauts: Labyrinth of Yomi
    Voice of Cards: The Isle Dragon Roars
    Mario Party Superstars
    Cupid Parasite – November 2
    World War Z – November 2
    A Boy and His Blob – November 4
    Just Dance 2022 – November 4
    Where Cards Fall – November 4
    Animal Crossing: Happy Home Paradise (DLC) – November 5
    Blue Reflection: Second Light – November 9
    Star Wars: Knights of the Old Republic – November 11
    Shin Megami Tensei V – November 12
    Grow: Song of the Evertree – November 16
    Surviving the Aftermath – November 16
    Pokemon Brilliant Diamond and Shining Pearl – November 19
    Death’s Door – November 23
    Beyond a Steel Key – November 30
    Clockwork Aquario – November 30

    Also ein paar neue Spiele gab es schon. Mal abgesehen von den ganzen bisherigen Titeln, die es inzwischen für die Switch gibt, die man auch durchaus kaufen kann. Man war also nicht auf Erscheinungen um Herbst begrenzt.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.01.2022, 22:10
    Mario Kart außen vor, was außer Pokemon, Mario Party und Big Brain Academy erschien denn groß im Herbst/Winter für Switch?

    Fifa und Metroid.

    Erstgenanntes verkauft sich sowieso ständig wie blöd und Metroid ist offensichtlich eher etwas, das Retail gekauft wird. Wenn überhaupt. Ist halt nicht so der Mainstream für das casualisierte Nintendo-Volk.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 10.01.2022, 21:35
    Ich habe eine ähnliche Liste - vielleicht sogar genau diese - bei den Neuigkeiten auf meiner Switch gesehen. Es ist intessant zu sehen, dass auch bei den eshop Käufen die Nintendo-Standardtitel weiterhin die großen Renner sieht. Das kann aber auch daran liegen, dass einige zu Weihnachten erst mit der OLED eingestiegen sind bzw. per Geschenk wurden und jetzt erst anfangen können.