Alles Gute zum Geburtstag: Shigeru Miyamoto wird heute 70

Shigeru Miyamoto auf einem Foto von 2019, als er als „Person mit besonderen kulturellen Verdiensten“ ausgezeichnet wurde (Bildquelle: Wikimedia Commons)

Eine der bedeutendsten Gestalten der Videospielgeschichte feiert heute einen runden Geburtstag: Shigeru Miyamoto wird 70 Jahre alt! Nach seinem Studium des Industriedesigns wurde Miyamoto 1977 bei Nintendo angestellt und übernahm zunächst kleinere Aufgaben, bevor ihm 1981 mit dem Automatenspiel Donkey Kong der ganz große Durchbruch gelang. In der Folgezeit avancierte er zum wichtigsten Spieledesigner des Konzerns. 1983 stieg er zum Leiter einer eigenen Entwicklungsabteilung auf, die in der Folgezeit weltbewegende Hits wie Super Mario Bros. und The Legend of Zelda produzierte.

Shigeru Miyamotos Spiele waren und sind wegweisend für die gesamte Industrie; ohne seine Beiträge hätte Nintendo höchstwahrscheinlich nie in den 1980er-Jahren zum Marktführer aufsteigen können. Bereits in den 1990er-Jahren genoss Miyamoto daher den Ruhm eines der größten Stars der noch jungen Spielebranche. Die von ihm geleiteten, betreuten oder überwachten Projekte avancierten zu einigen der meistverkauften, einflussreichsten und bestbewerteten Spielen aller Zeiten.


Seit dem 3D-Meilenstein Super Mario 64 von 1996 hat Miyamoto offiziell nicht mehr im Regiestuhl gesessen. Dennoch hat der Schöpfer berühmter Figuren und Reihen wie Donkey Kong, Super Mario und The Legend of Zelda bei fast allen Nintendo-Eigenproduktionen seine Finger im Spiel gehabt. Auch an der Entstehung von Nintendos Konsolen wirkte Miyamoto in zentraler Position mit, nicht zuletzt an DS und Wii. Als Spiele-Chefproduzent und ranghoher Manager war er zu einem nicht unerheblichen Teil für die Geschicke des Konzerns verantwortlich. 2015 übernahm er nach dem plötzlichen Tod von Nintendo-Präsident Satoru Iwata mit seinem Kollegen Genyo Takeda sogar die Übergangsleitung.

2015 erhielt Miyamoto den offiziellen Titel eines „Creative Fellow“; seitdem tritt er innerhalb des Konzerns spürbar kürzer. Den Weg für jüngere Designer hat er aber schon lange davor freigeräumt. So liegt die 3D-Super Mario-Reihe in den Händen von Yoshiaki Koizumi, während Eiji Aonuma die Leitung der The Legend of Zelda-Serie inne hat. Als verdienstreicher Mitarbeiter und bekanntestes Gesicht des Konzerns ist Miyamoto auch nach über 45 Jahren immer noch für Nintendo tätig und etwa im Rahmen von Nintendo-Direct-Ausstrahlungen zu sehen. Zuletzt trat er im Rahmen der Trailer-Premiere für den Super Mario Bros. Film auf – ein Herzensprojekt, das der Mario-Vater persönlich seit Jahren begleitet.

Wer mehr über Shigeru Miyamotos Karriere erfahren möchte, dem empfehlen wir unsere ausführliche Inside Nintendo-Reportage von 2016.

Wir wünschen Shigeru Miyamoto von Herzen alles Gute zu seinem Geburtstag!

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es einen Kommentar

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von jojoxyz
    jojoxyz 16.11.2022, 13:40
    Herzlichen Glückwunsch! Er hat neben Ron Gilbert, Will Wright und Gerald Köhler mein Videospielleben wohl am meist geprägt.