Spiele • PS5

Elden Ring

Mehr zum Spiel:

The Game Awards: Elden Ring ist das Spiel des Jahres, PlayStation und Nintendo ergattern mehrere Trophäen

Es war ein Abend voller Musik, Ankündigungen und natürlich Preisen. Die Game Awards 2022 richteten ihren Fokus erneut auf die Menschen, die die besten Spiele des Jahres erschaffen haben. Der begehrteste Preis bleibt natürlich das Spiel des Jahres - das diesmal aus Japan kommt.

Elden Ring konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und hat den Game of the Year-Award gewonnen. Die anwesenden Entwickler von From Software zeigten sich sichtlich stolz über den Preis und dankten in einer Rede den Fans - deuteten aber auch an, dass die Arbeiten an dem Spiel nicht vorbei sind. Ebenfalls in der Kategorie nominiert waren God of War RagnarökA Plague Tale: RequiemHorizon Forbidden WestStray sowie Xenoblade Chronicles 3.

Insgesamt ergatterte sich Elden Ring vier Awards. Spitzenreiter des Abends war God of War Ragnarök mit sechs Awards, doch auch Nintendo konnte sich in wichtigen Kategorien, darunter Action, Familie und Multiplayer, durchsetzen. Im Indie-Bereich war das Katzen-Abenteuer Stray der große Abräumer. Alle Gewinner findet ihr markiert in der folgenden Liste.

Unsere Einschätzungen zum Event könnt ihr unterdessen in der aktuellen Episode unseres Podcasts hören.

Game of the Year

  • God of War Ragnarök
  • A Plague Tale: Requiem
  • Horizon Forbidden West
  • Stray
  • Elden Ring
  • Xenoblade Chronicles 3

Best Game Direction

  • Elden Ring
  • God of War Ragnarök
  • Horizon Forbidden West
  • Immortality
  • Stray

Best Narrative

  • A Plague Tale: Requiem
  • Elden Ring
  • God of War Ragnarök
  • Horizon Forbidden West
  • Immortality

Best Art Direction

  • Elden Ring
  • God of War Ragnarök
  • Horizon Forbidden West
  • Scorn
  • Stray 

Best Score and Music

  • A Plague Tale: Requiem
  • Elden Ring
  • God of War Ragnarök
  • Metal: Hellsinger
  • Xenoblade Chronicles 3

Best Audio Design

  • Call of Duty: Modern Warfare II
  • Elden Ring
  • God of War Ragnarök
  • Gran Turismo 7
  • Horizon Forbidden West

Best Performance

  • Ashly Burch, Horizon Forbidden West
  • Charlotte McBurney, A Plague Tale: Requiem
  • Christopher Judge, God of War Ragnarök
  • Manon Gage, Immortality
  • Sunny Suljic, God of War Ragnarök

Games for Impact

  • A Memoir Blue
  • As Dusk Falls 
  • Citizen Sleeper
  • Endling - Extinction is Forever
  • Hindsight
  • I Was a Teenage Exocolonist

Best Ongoing Game

  • Apex Legends
  • Destiny 2
  • FINAL FANTASY XIV
  • Fortnite
  • Genshin Impact

Best Indie

  • Cult of the Lamb
  • Neon White
  • Sifu
  • Stray
  • TUNIC

Best Debut Indie

  • Neon White
  • NORCO
  • Stray
  • TUNIC
  • Vampire Survivors

Best Community Support

  • Apex Legends
  • Destiny 2
  • FINAL FANTASY XIV
  • Fortnite
  • No Man's Sky

Best mobile

  • Apex Legends Mobile
  • Diablo Immortal
  • Genshin Impact
  • MARVEL SNAP
  • Tower of Fantasy

Best AR/VR

  • After the Fall
  • Among Us VR
  • BONELAB
  • Moss: Book II
  • Red Matter 2

Best Action

  • Bayonetta 3
  • Call of Duty: Modern Warfare II
  • Neon White
  • Sifu
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge

Best Action/Adventure

  • A Plague Tale: Requiem
  • God of War Ragnarök
  • Horizon Forbidden West
  • Stray
  • TUNIC

Best Role Playing

  • Elden Ring
  • Live a Live
  • Pokémon Legends: Arceus
  • Triangle Strategy
  • Xenoblade Chronicles 3

Best Fighting

  • DNF Duel
  • JoJo's Bizarre Adventure: All Star Battle R
  • The King of Fighters XV
  • MultiVersus
  • Sifu

Best Family

  • Kirby and the Forgotten Land
  • LEGO Star Wars: The Skywalker Saga
  • Mario + Rabbids Sparks of Hope
  • Nintendo Switch Sports
  • Splatoon 3

Best Sim/Strategy

  • Dune: Spice Wars
  • Mario + Rabbids Sparks of Hope
  • Total War: WARHAMMER III
  • Two Point Campus
  • Victoria 3

Best Sports/Racing

  • F1 22
  • FIFA 23
  • NBA 2K23
  • Gran Turismo 7
  • OlliOlli World

Best Multiplayer

  • Call of Duty: Modern Warfare II
  • MultiVersus
  • Overwatch 2
  • Splatoon 3
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge

Most Anticipated

  • FINAL FANTASY XVI
  • Hogwarts Legacy
  • Resident Evil 4
  • Starfield
  • The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Content Creator of the Year

  • Karl Jacobs
  • Ludwig
  • Nibellion
  • Nobru
  • QTCinderella

Best Adaptation

  • Arcane: League of Legends
  • Cyberpunk: Edgerunners
  • The Cuphead Show!
  • Sonic the Hedgehog 2
  • Uncharted

Innovation in Accessibility

  • As Dusk Falls
  • God of War Ragnarök
  • Return to Monkey Island
  • The Last Of Us Part I
  • The Quarry

Best Esports Game

  • Counter-Strike: Global Offensive
  • DOTA 2
  • League of Legends
  • Rocket League
  • VALORANT

Best Esports Athlete

  • Jeong "Chovy" Ji-hoon
  • Lee "Faker" Sang-hyeok
  • Finn "karrigan" Andersen
  • Oleksandr "s1mple" Kostyliev
  • Jacob "Yay" Whiteaker

Best Esports Team

  • DarkZero Esports
  • FaZe Clan
  • Gen.G
  • LA Thieves
  • LOUD

Best Esports Coach

  • Andrii "B1ad3" Horodenskyi
  • Matheus "bzkA" Tarasconi
  • Erik "d00mbr0s" Sandgren
  • Robert "RobbaN" Dahlström
  • Go "Score" Dong-bin

Best Esports Event

  • EVO 2022
  • 2022 League of Legends World Championship
  • PGL Major Antwerp 2022 The 2022 Mid-Season Invitational
  • VALORANT Champions 2022


Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es sieben Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Rote Elster
    Rote Elster 12.12.2022, 03:32
    Keine Mention über den seltsamen Jungen? Bin nur froh dass der kein Messer hatte oder so...
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 10.12.2022, 14:56
    Was erwartest du? Die Show wird direkt von Nintendo, Sony, Microsoft, EA, Ubi und den anderne üblichen Verdächtigen finanziert.
    Diese Geldgeber wählen dann die Journalisten und Medien aus, die Spiele nominieren dürfen. An der Stelle liegt der Knackpunkt, da die Medien ja oft eine sehr innige Beziehung zu den Publishern selbst pflegen.

    Polygon ist beispielsweise berechtigt, Spiele zu nominieren. Und das ist auch einer der Magazine, die es schaffen, ein Pokemon Scharlach/Lila zu reviewen, und die technischen Probleme dabei auf einen Halbsatz zu beschränken (der dann auch noch in Klammern steht, weil unwichtig). Verständlich, denn ist das Review zu kritisch, gibt es beim nächsten Mal keinen Vorab-Review-Code, kein Review zum Launch, keine Clicks, keine Werbeeinnahmen. Mit Unabhängigkeit oder kritischem Journalismus hat das nichts zu tun. Und die anderen Medien sind nicht besser.

    Aus Deutschland ist z.B. die PCGames.de berechtigt, Spiele zu nominieren. Wenn die jetzt ein Pokemon nominieren würden, wäre das ja sicherlich objektiv? Mit Nintendo haben die ja nichts zu tun, oder? Abgesehen davon, dass PCGames und N-Zone sich die Redaktion und Chefredakteurin teilen. Und beide erscheinen bei Computec, die zwischenzeitlich sogar Herausgeber des offiziellen Club Nintendo-Magazins waren.

    Videospieljournalismus ist Inzest pur. So muss man auch die Nominierungen - und wohl auch die Gewinner - sehen.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 10.12.2022, 10:50
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Bei den Awards für Nintendo halte ich den für Splatoon verdient. Zu Kirby kann ich nichts sagen. Aber beim Rest denk ich mir, dass das äußerst schwache Konkurrenz war.

    So richtig wird es mir jetzt erst mit diesen Awards klar: 2022 war ein richtig schwaches Gamingjahr.
    Legenden Arceus war nominiert. Das spricht Bände. Es war zwar wirklich mal eine neue Idee, aber technisch oft sehr verrückt.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 10.12.2022, 06:45
    Bei den Awards für Nintendo halte ich den für Splatoon verdient. Zu Kirby kann ich nichts sagen. Aber beim Rest denk ich mir, dass das äußerst schwache Konkurrenz war.

    So richtig wird es mir jetzt erst mit diesen Awards klar: 2022 war ein richtig schwaches Gamingjahr.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 09.12.2022, 22:47
    Ich hatte meine Stimme in vielen der Kategorien Xenoblade-Chronicles-3 gegeben. Aber ich konnte mir schon denken, dass ER und GoW da die Hauptgewinner werden würden. Das Publikum ist da viel größer.
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 09.12.2022, 07:09
    Das hat aber auch ein bisschen was von Academy Awards. Es gibt zwei eindeutige Blockbuster mit GoW und ER und unter denen werden die Preise verteilt. Dann gibt es noch irgendwelche undefinierbare Kategorien oder 'Best Action', was ja wirklich alles sein kann und am Ende bekommt Nintendo auch noch ein, zwei Preise damit die nicht beleidigt sind.

    Das hat für mich genauso wenig Wert wie entsprechende Awards in der Film- und Musikszene.
  • Avatar von Martilunya
    Martilunya 09.12.2022, 07:00
    Christopher Judge mehr als verdient!! Großartige Performance!

    Dass Stray sich so oft durchsetzen konnte bei der Konkurrenz (mit dem meiner Meinung nach auch besseren Gameplay als Stray) find ich dann aber doch schade, egal wie gut ich Stray fand.