Spiele • Switch

Final Fantasy Pixel Remaster

Mehr zum Spiel:

Final Fantasy I-VI Pixel Remaster erscheinen Anfang nächsten Jahres auch für Konsolen

Lange hat man bereits darüber spekuliert und eine zuletzt aufgetauchte Alterseinstufung hat diese Gerüchte noch befeuert. Jetzt haben wir endlich Gewissheit: Die bisher nur für PC verfügbaren Pixel Remaster von Final Fantasy I-VI erscheinen auch für aktuelle Konsolen.

So gab man nun bekannt, dass alle sechs Teile in der Pixel Remaster - Version sowohl als physische Edition als auch digital im Frühling 2023 für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen werden.

Ebenfalls gab man bekannt, dass die Final Fantasy I-VI Pixel Remaster -FF35th Anniversary Edition- ab sofort vorbestellt werden kann. Die physischen Versionen für beide Konsolen können direkt im Square Enix Store vorbestellt werden. Die für 74,99 Euro vorbestellbare Standard-Edition wird dabei die Teile I bis VI physisch beinhalten. Die etwas teurere angesprochene FF35th Anniversary Edition kommt für 274,99 Euro neben den Spielen auch noch mit zwei Schallplatten voller klassischer Soundtracks, einem Code zum Herunterladen der digitalen Soundtracks, einem Artbook sowie einem Set aus acht Pixelfiguren, wie wir sie im Spiel vorfinden werden. Als Bonus gibt es natürlich noch eine besonders schön anzusehende Verpackung und eine besondere Lentikular-Hülle für die physischen Spiele.


Wer alles lieber digital hat, kann natürlich das komplette Paket der Spiele auch im jeweiligen eShop erwerben oder den Lieblingsteil dort einzeln kaufen. Preise hierfür gibt es leider noch nicht.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es acht Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Rote Elster
    Rote Elster 24.12.2022, 20:32
    Kein Triple A-Titel aus der heutigen Zeit kommt an den Spielspaß ran, den ich mit den alten FF-Teilen hatte. Simpel aber für die damalige Zeit einfach geil
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 20.12.2022, 14:30
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Habe mal bisschen den ankündigungstweet dazu durchgescrollt und da sind teilweise leute die ihre paypal rechnung zeigen (über 400 mit shipping von usa nach kanada) - komplett absurd
    Die Collector's Edition kostet ja bereits umgerechnet 360 kanadische Dollar. Schlag nochmal Steuern drauf, dann passt das.

    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Mehr so "warum nicht auch xbox?" was ich ne berechtigte frage finde
    Microsoft fordert ziemlich hohe Stückzahlen, bevor die eine Disc pressen (20.000 oder 50.000 Stück???). Bei Sony und Nintendo dagegen kann man physische Spiele ab 1000 Stück produzieren lassen. Vermutlich hat Square-Enix den Bedarf einfach komplett unterschätzt. Dafür spricht ja auch, dass das Spiel sofort ausverkauft war.

    Der Optimist, der der Verkaufszahlen prognostiziert (Das neue Marvel-Spiel wird ein Hit!), war vermutlich gerade im Urlaub.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 20.12.2022, 09:21
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Mehr so "warum nicht auch xbox?" was ich ne berechtigte frage finde
    Weil gerade Squareenix die Xbox-Kundschaft völlig am Arsch vorbei geht. Das meiste ist, wenn überhaupt, digital only. Gibt zwar Ausnahmen aber über ein Dragon Quest XI oder FF7 Remake hätte ich mich sehr gefreut.
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 20.12.2022, 09:13
    Habe mal bisschen den ankündigungstweet dazu durchgescrollt und da sind teilweise leute die ihre paypal rechnung zeigen (über 400 mit shipping von usa nach kanada) - komplett absurd. Sonst aber sehr wenig beschwerden über den preis. Mehr so "warum nicht auch xbox?" was ich ne berechtigte frage finde
  • Avatar von Anonym_230216
    Anonym_230216 19.12.2022, 21:30
    Zitat Zitat von Marlonius Beitrag anzeigen
    weil die Fans das super easy ohne Einwände mitmachen, da sie Square Enix irgendwie für Gott oder sowas halten.
    Finde ich auch sehr schade.
    Das stimmt. Ist Deckungsgleich mit den Anhängern von Nintendo.
  • Avatar von Marlonius
    Marlonius 19.12.2022, 20:50
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Nice, das ist doch mal ne bequeme Angelegenheit die alten Games nachzuholen.

    Finde den Preis für die Standardversion aber echt ein bisschen happig.
    Noch schlimmer finde ich aber den Preis für die Limited Edition - 280 Euro? Wtf?
    80 fürs Spiel - eine LP im Videogamebereich kostet ca. 20-30 Euro, also kann man für die Doppel LP mal sehr teure 80 Euro berechnen. Sind wir erstmal bei 160 Euro - weitere 120 für Mini Artbook und Pins? Ich glaub es hackt!
    Leider verlangt Square Enix für alle Produkte immer gefühlt das dreifache des eigentlichen Werts, weil die Fans das super easy ohne Einwände mitmachen, da sie Square Enix irgendwie für Gott oder sowas halten.
    Finde ich auch sehr schade.
    280€ sind wirklich absolut gestört.
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 19.12.2022, 16:00
    Nice, das ist doch mal ne bequeme Angelegenheit die alten Games nachzuholen.

    Finde den Preis für die Standardversion aber echt ein bisschen happig.
    Noch schlimmer finde ich aber den Preis für die Limited Edition - 280 Euro? Wtf?
    80 fürs Spiel - eine LP im Videogamebereich kostet ca. 20-30 Euro, also kann man für die Doppel LP mal sehr teure 80 Euro berechnen. Sind wir erstmal bei 160 Euro - weitere 120 für Mini Artbook und Pins? Ich glaub es hackt!
  • Avatar von Marlonius
    Marlonius 19.12.2022, 11:56
    Habe schon VII, VIII und IX auf der Switch. Wird sich dort schön ergänzen.

    Von X bis XVI dann alles auf der Playsi 5 und/oder Steam.