Spiele • Switch

Final Fantasy Pixel Remaster

Mehr zum Spiel:

Square Enix erwägt wegen Erfolg von Final Fantasy Pixel Remaster weitere Remaster-Spiele

Nach dem Erfolg von Final Fantasy Pixel Remaster erwägt der japanische Hersteller Square Enix weiteren Spiele aus seinem Portfolio ein Remaster zu spendieren.

Bei der jährlichen Aktionärsversammlung, konnten Anwesende Fragen stellen. Eine der Aktionäre fragte demnach, ob „es Pläne gibt, andere frühere Titel zu remastern“. Darauf antwortete der Vorstand ihm, man „werde keine Informationen über neue Titel preisgeben“, aber man „denke über verschiedene Ideen innerhalb des Unternehmens nach und hoffe, dass er sich auf eine baldige Ankündigung freuen werde“.

Es scheint beinahe, dass Square Enix längst an einem weiteren Remaster im Stil von Final Fantasy Pixel Remaster arbeitet. Da sich Square Einen nicht in die Karten schauen lässt, welches klassische Spiel überarbeitet werden könnte, lädt dies zu Spekulationen ein. Der Fragesteller soll sich Xenogears gewünscht haben, während Fans seit langem ein Remake von Chrono Trigger fordern.

Final Fantasy Pixel Remaster enthält die ersten sechs Spiele der langlebigen Rollenspiel-Reihe. Jedes der Spiele wurde grafisch überarbeitet und neu vertont, wobei der klassische Pixel-Look aber beibehalten wurde.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 27 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 18.07.2023, 01:47
    Die könnten mal damit anfangen, mal eine physische Version zum vernünftigen Preis im Einzelhandel zu veröffentlichen und dann können wir gerne über weitere Games reden.
  • Avatar von bananenbär
    bananenbär 17.07.2023, 13:57
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ich GLAUBE, dass diese Version, der Steamversion entspricht. Optisch ist diese auch nach wie vor ein SNES-Spiel, hat aber eben auch Features wie 16:9 oder ich glaube sogar 21:9 ohne gestrecktes Bild.
    Danke.
    Auf dem AppleTV z.B. ist schon ein Vollbild vorhanden, wenn ich das richtig im Kopf haben. Dann solltest du Recht haben
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 17.07.2023, 12:17
    Final Fantasy war vermutlich ein Herzensprojekt einiger Mitarbeiter.
    Für den Konsolen-Port kam auch vom Team der Wunsch, auf die Kritik an der Steamversion einzugehen. SE dagegen scheinen die Pixel-Remaster vollkommen egal zu sein. Bis heute hat es für den PC kein Update gegeben z.B. mit Pixelschrift.

    Irgendwer im Management hat hier eine Einnahmequelle entdeckt und wird vermutlich verstärkt fordern, dass Remaster rausgerotzt werden. An Wualität a la Pixel Remaster glaube ich erst, wenn ich es sehe.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 17.07.2023, 11:48
    Ich GLAUBE, dass diese Version, der Steamversion entspricht. Optisch ist diese auch nach wie vor ein SNES-Spiel, hat aber eben auch Features wie 16:9 oder ich glaube sogar 21:9 ohne gestrecktes Bild.
  • Avatar von bananenbär
    bananenbär 17.07.2023, 10:33
    Nochmal kurz zu Chrono Trigger und bd meiner Unwissenheit: Welcher Version entspricht die AppStore-Variante?
    Da steht "Upgraded Version", sieht aber wie ein SNES-Titel aus und spielt sich aus dem Gedächtnis auch so (mit Quality-of-Life-Gedöns) mit Controller.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 16.07.2023, 09:02
    Bin mal gespannt, wie lange diese Retrowelle beim Gaming noch geht.

    Es ist wirklich ein tolles nice-to-have diese Spiele zu haben und mal anzuzocken oder dem Kind/Enkel zu zeigen, aber spielt man die denn wirklich komplett? FF1 bis FF6 durchzuzocken dauert doch schon seine Zeit und da kann man insgesamt bestimmt von 100 Stunden ausgehen, wohlgemerkt ohne bei Teil V oder VI auf Vollständigkeit zu gehen.
    Macht das wirkliche viele Leute? Und wann spielen die dann aktuellere Titel?
  • Avatar von anonym_240622
    anonym_240622 16.07.2023, 08:40
    Der offensichtliche Kandidat für mich ist Chrono Trigger! Wird Zeit, dass das Spiel auf die Switch kommt, wobei ich da tatsächlich lieber ein Pixel Remaster oder eben einfach die PC (also PSX) Version hätte, als ein "HD-2D" Remake. Dass Square mehr Klassiker veröffentlich will, sagen sie allerdings jedes Jahr irgendwo

    Haben auch einiges was sie gerne veröffentlichen können:

    - Xenogears
    - Parasite Eve 1 (von mir aus auch 2)
    - Brave Fencer Musashi
    - Final Fantasy Tactics
    - Terranigma
    - Soul Blazer
    - Illusion of Time
    - Bahamut Lagoon
    - SaGa Frontier 2
    - Dragon Quest Reihe (wobei mir die allmählich eigentlich Latte ist, bis auf VIII)
    - Vagrant Story

    Und wenn wir schon einmal beim spinnen sind, dann kann auch Capcom mit der Breath of Fire Reihe nachlegen, dann hätte ich gerne die Lunar Spiele, bei wem auch immer da die Recht liegen, Wild Arms-Reihe, Skies of Arcadia und PoPoLoCrois (ja, dass Spiel heißt so) auf der Switch.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 11.07.2023, 17:38
    Bin da ganz bei dir. Wollte nur zum Ausdruck gebracht haben, dass es das Remaster quasi schon gibt.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 11.07.2023, 08:44
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Jeder, wie er will. Ich spiele ein Spiel lieber auf dem PC, als rumzujammern, dass es nicht für die Switch kommt. Zumal ein PC mit Steam Big Picture Modus fast so bequem ist wie eine Konsole.
    Ich hab nichtmal nen PC fürs Spielen. Nur nen Laptop für Büroangelegenheiten. Und Chrono Trigger kann ich jederzeit spielen, wenn ich möchte. Das hat nichts mit jammern zu tun und wenns ein Remaster geben würde, würde ich es gern auf Konsole spielen. Das schließt auch PlayStation oder Xbox mit ein, nicht ausschließlich die Switch.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 10.07.2023, 22:37
    Jeder, wie er will. Ich spiele ein Spiel lieber auf dem PC, als rumzujammern, dass es nicht für die Switch kommt. Zumal ein PC mit Steam Big Picture Modus fast so bequem ist wie eine Konsole.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 10.07.2023, 20:39
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Schade.
    Naja.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2023, 19:50
    Schade.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.07.2023, 19:31
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Die PC-Version soll doch mittlerweile ganz brauchbar sein, oder nicht?
    Will das nicht auf PC Spielen, PCs sind doof.
    Und Macs ganz besonders.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2023, 16:23
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Ansonsten wäre ich mit Chrono Trigger auch zufrieden
    Die PC-Version soll doch mittlerweile ganz brauchbar sein, oder nicht?
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 10.07.2023, 16:07
    Einige ehemalige Quinlet-Entwickler hatten ja selbst mal ihr Interesse an Terranigma bekundet. Wenn man Ancient (Sound/Grafik) und die Autoren an Boot bekommt, sollte das Rechte-mäßig machbar sein.

    vor allem hat FF ja gezeigt, dass die Spieler Bock auf qualitativ hochwertige Remakes haben. Da lohnt sich dann vielleicht auch, die Rechtsabteilung zu bemühen - anders als bei hingerotztem Kram wie Romancing Saga oder Star Ocean 2, bei dem es nur ums schnelle Geld ging.

    Zur Not nehme ich aber auch eine Soul Blazer Collection mit ROMs (Wobei Terranigma als Fan-Hack mit 60Hz, variabler Schriftbreite und CD-Soundtrack so geil ist, dass ich das Original nicht mehr spielen möchte)
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2023, 16:01
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Man wird doch noch träumen dürfen...

    Ansonsten wäre ich mit Chrono Trigger auch zufrieden
    Wäre wirklich mal an der Zeit. Das Spiel hat eine laute Fanbase und ein Release eine Pixel-Remasters würde auf jeden Fall Wellen im Internet schlagen und die Aufmerksamkeit anderer darauf lenken.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.07.2023, 15:59
    Man wird doch noch träumen dürfen...

    Ansonsten wäre ich mit Chrono Trigger auch zufrieden
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2023, 15:58
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Meine Güte, was für eine pessimistische Einstellung. Ich werfe dann an der Stelle mal die Tetris the Grandmaster Reihe in den Raum, auch da sah es, wegen der Lizensproblematik (Tetris Company + Arika, komplizierte Geschichte), für Jahrzehnte aus als bestände keine Hoffnung auf einen Homeport bis HAMSTER dieses Jahr um die Ecke kahm und verkündete das man es geschafft hat sich bezüglich der Lizens und Umsetzung zu einigen. TGM1 und TGM2 haben somit nach Jahrzehnten endlich einen Homeport bekommen.

    Von daher: Sag niemals nie, auch wenn die Wahrscheinlichkeit nur marginal ist, wunder passieren immer wieder, siehe auch Mario RPG Remake.
    Ich habe meine Hausaufgaben gemacht und emotionsfrei nachgeforscht, warum es unwahrscheinlich (nicht unmöglich) ist.
    Entgegengeworfen bekomme ich Scheinindizien und der Wunsch nach Glauben (wobei das ja eher ein Joke war) und dann bekomme ich vorgeworfen, pessimistisch zu sein. Das ist reine Ignoranz.
    Wenn ihr unbedingt hoffen wollt und die Augen vor der Unwahrscheinlichkeit verschließen wollt, tut das gern. Ich meinerseits mache mir keine falschen Hoffnungen und bin dann umso überraschter, wenn Squenix doch die Bombe platzen lässt.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2023, 14:41
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das ist kein Beweismittel. Es ist nicht mal ein Indiz. Es ist quasi Fanart, auch wenn es vom damaligen Komponisten und... Sand Artist... stammt. Das Video wurde nicht von Square Enix in Auftrag gegeben. Die haben das gemacht, weil sie ihr damaliges Werk geil finden. Auf eine Entscheidung, ob das Spiele rereleast, remastert o.ä. wird, haben die keinen Einfluss.

    Terranigma hat eine riesige Fanbase und doch hat Squenix nie den Versuch unternommen, es auf irgendeine Art (z.B. Wii-VC o.ä.) zu rereleasen. DAS ist ein Indiz dafür, dass sie nicht die Rechte dafür haben, sondern diese irgendwie mit dem Tod von Quintet verloren gegangen sind oder noch beim (verschwundenen) Präsidenten liegen (was aufs selbe hinausläuft).
    Meine Güte, was für eine pessimistische Einstellung. Ich werfe dann an der Stelle mal die Tetris the Grandmaster Reihe in den Raum, auch da sah es, wegen der Lizensproblematik (Tetris Company + Arika, komplizierte Geschichte), für Jahrzehnte aus als bestände keine Hoffnung auf einen Homeport bis HAMSTER dieses Jahr um die Ecke kahm und verkündete das man es geschafft hat sich bezüglich der Lizens und Umsetzung zu einigen. TGM1 und TGM2 haben somit nach Jahrzehnten endlich einen Homeport bekommen.

    Von daher: Sag niemals nie, auch wenn die Wahrscheinlichkeit nur marginal ist, wunder passieren immer wieder, siehe auch Mario RPG Remake.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 10.07.2023, 13:45
    Wir haben wohl alle den gleichen Gedanken: Her mit Terranigma! (Aber machen sie eh nicht...)
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2023, 13:25
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Beweismittel A wird vorgelegt
    Das ist kein Beweismittel. Es ist nicht mal ein Indiz. Es ist quasi Fanart, auch wenn es vom damaligen Komponisten und... Sand Artist... stammt. Das Video wurde nicht von Square Enix in Auftrag gegeben. Die haben das gemacht, weil sie ihr damaliges Werk geil finden. Auf eine Entscheidung, ob das Spiele rereleast, remastert o.ä. wird, haben die keinen Einfluss.

    Terranigma hat eine riesige Fanbase und doch hat Squenix nie den Versuch unternommen, es auf irgendeine Art (z.B. Wii-VC o.ä.) zu rereleasen. DAS ist ein Indiz dafür, dass sie nicht die Rechte dafür haben, sondern diese irgendwie mit dem Tod von Quintet verloren gegangen sind oder noch beim (verschwundenen) Präsidenten liegen (was aufs selbe hinausläuft).
  • Avatar von Soren
    Soren 10.07.2023, 12:54
    Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, Square Enix hätte auch ohne den Erfolg der FF Remaster weitere Remaster geplant. Gefühlt Remastern/Remaken die eigentlich immer irgendwas
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2023, 12:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Beweismittel A wird vorgelegt:


    Das Video gibt zumindest einen kleinen Hoffnungsschimmer.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2023, 10:27
    Zitat Zitat von Metroidlarve Beitrag anzeigen
    Oh mächtiger Ark im dichten Kistallnebel... vergib diesem Sünder und Ketzer für seine Blasphemie... ihm fehlt es an Glauben... so entsende Fluffy, um ihn wieder auf den rechten Pfad zu bringen...
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 10.07.2023, 10:11
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Terranigma und die anderen Spiele der Trilogie Soul Blazer und Illusion of Gaia sind verloren.
    Oh mächtiger Ark im dichten Kistallnebel... vergib diesem Sünder und Ketzer für seine Blasphemie... ihm fehlt es an Glauben... so entsende Fluffy, um ihn wieder auf den rechten Pfad zu bringen...
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2023, 09:16
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Terranigma
    Ich glaube, Squenix haben dafür nicht die erforderlichen Rechte an den Titeln. Der Entwickler Quintet ist ja 2002 pleite gegangen und bis auf Act Raiser wurde nie eines ihrer von Enix gepublishten Spiele wiederveröffentlicht. Deshalb gehe ich davon aus, dass Squenix außer Act Raiser keine Rechte an den Titeln hat.
    Der Präsident von Quintet ist wohl außerdem komplett untergetaucht und nicht auffindbar.
    Ich glaube, Terranigma und die anderen Spiele der Trilogie Soul Blazer und Illusion of Gaia sind verloren.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.07.2023, 08:18
    Terranigma