Spiele • Switch

Tomb Raider I-III Remastered...

Mehr zum Spiel:

Die ersten drei Tomb Raider-Spieler erhalten nächstes Jahr ein Remastered

Die ersten drei Teile der Tomb Raider-Spielreihe erhalten nächstes Jahr ein Remastered, wie bei der heutigen Nintendo Direct angekündigt wurde.

Tomb Raider I-III Remastered Starring Lara Croft soll am 14. Februar 2024 erscheinen. Enthalten sind die Spiele Tomb RaiderTomb Raider II - Starring Lara Croft und Tomb Raider III - Adeventures of Lara Croft. Alle Spiele wurden grafisch überarbeitet. Während des Spielens soll sich aber auch nahtlos zur originalen Optik der Spiele wechseln lassen.

Das Remastered soll auch alle Erweiterungen der Spiele, wie auch die geheimen Level enthalten, um ein möglichst vollständiges Spielerlebnis zu gewährleisten. Verantwortlich für das Remastered ist das Entwicklerstudio Aspyr Media, das auch die Originalspiele entwickelte.

Das erste Tomb Raider-Spiel erschein 1996 für die PlayStation und das Sega Saturn. Es folgten zahlreiche Nachfolger und Ableger. Im Jahr 2013 wurde von Crystal Dynamics mit einer neuen Trilogie ein Neustart der Reihe eingeleitet. Der aktuellste Teil ist Shadow of the Tomb Raider, das für PlayStation 4, Xbox One und PC erschien.

Tomb Raider I-III Remastered Starring Lara Croft erscheint für Nintendo Switch, PlayStation 5 und PlayStation 4, sowie Xbox.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 21 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 15.09.2023, 17:04
    Zitat Zitat von Marlonius Beitrag anzeigen
    Irgendwie hielt ich die Spiele schon für schlecht gealtert als sie rauskamen.
    Da saß ich dann damals 1870 als Mini-Marlon vorm Computer und sagte zu meinen Schwestern:

    "Die Frau steuert sich ja voll kacke. Mario und Link können alles viel besser."
    Du hast die falsche Version gespielt. Mit viereckigen Polygonen auf dem Saturn war das bestimmt viel viel besser. (Waren die Brüste da eigentlich würfelförmig? Frage für einen Freund)
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 15.09.2023, 17:01
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wir gehen nicht ganz d'accord, was mit Reboot gemeint ist.
    TR Anniversary, Legends und Underworld sind die erste Reboot-Trilogie
    Legend ist kein Reboot, sondern setzt die Serie und Story mit neuem Entwickler und anderer Engine fort. Anniversary, das nach Legend erschien, war nur ein außerhalb der Reihe erschienenes Remake, um das Jubiläum der Serie zu feiern.

    Underworld war der Versuch, die Reihe wieder ins Rampenlicht zu bekommen, aber auch definitiv kein Reboot. Die Engine wurde komplett ausgetauscht, es wurde richtig Geld und Zeit ins Spiel investiert (was dann auch Anniversary als Lückenfüller erklärt), aber die Story setzte direkt am Cliffhanger von Legend an.

    Ein Reboot gab es überhaupt nur, weil Underworld die völlig unrealistischen Erwartungen von Eidos nicht erfüllen konnte. Niemand konnte der Story mehr folgen, und die Zielgruppe junge Frauen hatte kein Bock auf die sexistische Darstellung (hätte man die Marktforschung mal vor Release durchgeführt)
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2023, 16:24
    Ausserdem muss man dazusehen das die Playstation 1 am Anfang noch keinen Dualshock Controller hatte sondern im Layout ähnlich war wie das SNES wofür es ja im Grunde nur ein CD Addon werden sollte.. , ich schätze durch den Einfluss des N64 ist dann der Dualshock entstanden, deshalb gibt es bei den Playstation Controllern auch diesen Analog Button womit man umschalten kann, es gibt auch PS1 Spiele die nicht mit den Sticks funktioniren..
  • Avatar von Marlonius
    Marlonius 15.09.2023, 16:22
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Hätt ich nich gebraucht weil Tomb Raider schrecklich gealtert ist.
    Irgendwie hielt ich die Spiele schon für schlecht gealtert als sie rauskamen.
    Da saß ich dann damals 1870 als Mini-Marlon vorm Computer und sagte zu meinen Schwestern:

    "Die Frau steuert sich ja voll kacke. Mario und Link können alles viel besser."
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 15.09.2023, 16:17
    Zitat Zitat von Arcade Beitrag anzeigen
    Finde ich gut, vor allem mit der Steuerung, wo das Spiel so noch Sinn machte und nicht so Anniversarykram, der später kam. Natürlich werden Leute dann rummotzen, dass sie erst die Steuerung lernen müssten usw., aber easygoing Spiele gibt es ja wirklich genug.
    Die sog. Panzersteuerung, die es auch in den Resident Evil Spielen gab, stammt halt aus ner Zeit, in der Entwickler einfach noch keine direkte Bewegung in der dritten Dimension gerallt haben oder für ne Plattform gebracht haben, wo das Haupteingabegerät ne Tastatur ist.

    Das hat nix mit können zu tun, das ist einfach nur sperrig.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 15.09.2023, 15:23
    Finde ich gut, vor allem mit der Steuerung, wo das Spiel so noch Sinn machte und nicht so Anniversarykram, der später kam. Natürlich werden Leute dann rummotzen, dass sie erst die Steuerung lernen müssten usw., aber easygoing Spiele gibt es ja wirklich genug.

    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Rate mal, welches Game Uncharted inspiriert hat, Matze xD
    Stimmt, wobei ich da noch anfügen würde, dass Uncharted mehr actionlastig ist, während bei Tomb Raider die weit zu planenden Kletteraktionen einen Wert für sich hatten und die ebenfalls wichtige Action noch dazu kam.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 15.09.2023, 14:01
    Legacy of Kain bzw Soul Reaver könnte mal neu aufgelegt werden!
  • Avatar von Garo
    Garo 15.09.2023, 13:48
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Die TR-Reboots und Underworld sind eher von Legacy of Kain inspiriert, dessen Engine die Spiele ja auch nutzen.
    Uncharted hat denselben Ursprung, hat doch Amy Henning sowohl an Uncharted als auch LoK gearbeitet.
    Ich glaube, wir gehen nicht ganz d'accord, was mit Reboot gemeint ist.
    TR Anniversary, Legends und Underworld sind die erste Reboot-Trilogie (Anniversary ist sowohl ein Remake von 1, als auch der Anfang einer Neuerzählung von TR, die statt mit TR2 mit Legends und Underworld fortgesetzt wird).
    TR (13), SotTR und RotTR sind die zweite Reboot-Trilogie (hier war TR13 keine Neuerzählung des Erstlings, sondern eine komplett neue Geschichte)
    Und die erste Reboot-Trilogie wurde tatsächlich teilweise von LoK inspiriert (wusste ich bisher noch nicht) und die zweite ganze klar von Uncharted.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 15.09.2023, 13:22
    Die TR-Reboots und Underworld sind eher von Legacy of Kain inspiriert, dessen Engine die Spiele ja auch nutzen.
    Uncharted hat denselben Ursprung, hat doch Amy Henning sowohl an Uncharted als auch LoK gearbeitet.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2023, 11:05
    Ich weiß natürlich das Tomb Raider 2 ganze Playstation Generationen vor Uncharted rauskam, so alt bin ich auch ^^ TR hat bei der PS1 angefangen, Uncharted bei der PS3
    Die Trilogie wurde übrigens auch für PS4/PS5 angekündigt..
  • Avatar von Garo
    Garo 15.09.2023, 10:54
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Rate mal, welches Game Uncharted inspiriert hat, Matze xD
    Ich fand's besonders witzig, als die zweite Reboot-Trilogie von Tomb Raider kam, die wiederum stark von Uncharted beeinflusst war.
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 15.09.2023, 10:51
    Rate mal, welches Game Uncharted inspiriert hat, Matze xD
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2023, 10:42
    Endlich auf der Switch den Butler in die Kühlkammer sperren ^^ Aber auch für mich ist das Remake so nichts, ich hab früher eine Menge Tombraider gespielt, wenn auch nicht erfolgreich, , bis Underworld was so verbuggt war das es bei mir nicht lief, und später Legends auf der PS2 was ich echt gut fand.. ich frage mich gerade ob man die alten Teile auf dem Steamdeck mit Proton zum laufen bekommen kann..
    Im Grunde das gleiche wie Uncharted nur halt mit mit einer Frau .. Schlauchige Sprunglevel, Rätsel, rumballern..
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 14.09.2023, 21:16
    Puh

    immerhin : Steam sagt was von 26€ . also wirds zumindest kein totaler Cashgrab
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 14.09.2023, 21:05
    Hätt ich nich gebraucht weil Tomb Raider schrecklich gealtert ist.

    Ich wundere mich aber tatsächlich auch warum sie IV und Chronicles weglassen. Hätten den Filter doch genau so über die zwei übrigen PS1 games drüber legen können. Eine zweite Collection und ein Remaster von Angel of Darkness braucht nämlich niemand.

    Leave me alone, I'm busy!
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 14.09.2023, 20:21
    Hm also alte Grafik und älteres Leveldesign stören mich nicht. Hatte mir die drei Teile mal bei gog geholt und leider ist die Steuerung mit Maus und Tastatur unspielbar. Wenn sie das für den Controller gut umsetzen, dann hätte ich schon bock drauf
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 14.09.2023, 20:03
    Eigentlich waren alle Crystal Dynamics-Spiele besser.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.09.2023, 19:39
    Zitat Zitat von ChrisW18 Beitrag anzeigen
    Schade, dass Teil 4 nicht dabei ist.
    Bist wohl der einzige, der das denkt. :P

    Ja, ne, lass mal. Wie andere schon sagten: Veraltet und nur was für Nostalgiker. Die erste Reboot-Trilogie war besser.
  • Avatar von ChrisW18
    ChrisW18 14.09.2023, 19:06
    Schade, dass Teil 4 nicht dabei ist.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.09.2023, 18:33
    Ich hätte grundsätzlich schon Lust drauf, der Nostalgie wegen, aber leider sah es so aus, als wäre die Steuerung noch die selbe, wie damals und ich glaub DARAUF könnte ich mich nicht mehr einlassen.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 14.09.2023, 18:24
    Puh... Die Spiele sind hoffnungslos veraltet. Sowohl Leveldesign als auch Laras Körperproportionen sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Ja, das sind absolute Klassiker, aber die kann man wirklich nur mit der rosaroten Retro-Brille spielen. Ich weiß nicht, ob ein Remaster da hilft. Zumal da THQ-Nordic hinter steht.
    Kaufen werd ich sie mir wohl trotzdem. Wenn ich sie mal wieder anfassen will, definitiv nicht mit Panzersteuerung. (Aber mal sehen, ob die nachher für PS4 angekündigt werden )

    Über Remaster von Anniversary (dem Remake von Teil 1), Legends und Underworld hätte ich mich viel viel mehr gefreut. Gerade Underworld ist ziemlich unterschätzt - spielerisch ist es ja näher am Reboot denn an Legends. Oder gib mir gleich die Reboots. Dann auch gerne nur Teil 1 und 2, wenn Shadow Of nicht auf der Switch läuft.