Konami und WayForward kündigen Contra: Operation Galuga an

Konami und WayForward haben sich zusammengetan, um mit Contra: Operation Galuga das klassische Actionspiel zurückzubringen.

Das Spiel wird als Neufassung des klassischen Contras beschrieben. Operation Galuga verspricht neue Level, überarbeitete Mechaniken und ein aktualisiertes Waffensystem. Der Story-Modus soll sich mit zwei Spieler oder Spielerinnen erleben lassen, während der Arcade-Modus sogar bis zu vier Spieler oder Spielerinnen unterstützt.

Als Erscheinungstermin nennt Konami aktuell Anfang 2024. Die Veröffentlichung ist für Nintendo Switch, PlayStation, Xbox und den PC geplant.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es vier Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 15.09.2023, 09:19
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Absolut nicht mein Genre, aber mich freut's für Contra-Fans, das jetzt ordentliche Entwickler dran setzen. Nicht wie damals bei Rogue Corps.
    .... ich hab das Spiel day1 für xbox gekauft.... es ist noch verschweißt.....

    Und vor nem jahr für 99 Cent im Switch eShop nochmal.. und dann mal gespielt.

    Ich geh eben weinen..
  • Avatar von Garo
    Garo 15.09.2023, 08:57
    Absolut nicht mein Genre, aber mich freut's für Contra-Fans, das jetzt ordentliche Entwickler dran sitzen. Nicht wie damals bei Rogue Corps.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 15.09.2023, 08:43
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Optisch nicht wirklich the yellow from the egg aber WayForward haben schon häufiger gezeigt dass sie Run'n Gun können deswegen freue ich mich darauf
    Joa war auch mein Gedanke. Wenn es nicht allzu teuer wird, klingt das eigentlich ganz witzig.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 15.09.2023, 08:38
    Optisch nicht wirklich the yellow from the egg aber WayForward haben schon häufiger gezeigt dass sie Run'n Gun können deswegen freue ich mich darauf