Dead Cells-Entwickler stellt sein neues Spiel Tenjutsu vor

Der Entwickler von Dead Cells Sébastien Benard hat sein neuestes Spiel Tenjutsu vorgestellt, das für PC und Konsolen erscheinen wird. Das Spiel wird von Devolver Digital vertrieben und wurde bei der jährlichen Devolver Direct vorgestellt.

Tenjutsu ist ein Roguelite-Actionspiel, das in der der japanischen Unterwelt spielt. Als abtrünniger Yakuza bekämpft man seine ehemaligen Verbündeten, um die Stadt Secret Garden City aus den Fängen der Mafia zu befreien.

Um die vier großen Verbrechersyndikate zu besiegen, muss man das Kampfsystem meistern, Waffen sammeln und seine Martial Arts-Techniken verbessern. Je mehr Verbrecher man ausschaltet, desto mehr Kontrolle erhält man über die unterschiedlichen Stadtbezirke. Baut man sie aus, kann man neue Waffen und Kampftechniken freischalten, stärkt zwischenzeitlich aber auch die Gegner.

https://www.youtube.com/watch?v=FEtUvSA5v9I

Ein Termin für Tenjutsu steht noch nicht fest. Die ursprüngliche Idee für das Spiel entstand 2022 bei einem Game Jam.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es zwei Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 11.06.2024, 01:41
    Sieht echt nice aus, ist aber glaube ich nix für mich.
  • Avatar von Reita
    Reita 10.06.2024, 18:27
    Sieht mega aus, hab ich voll Bock drauf!