Was bringt die Next-Gen? Eure & unsere Gedanken zur neuen Konsolengeneration

In wenigen Tagen wird Microsoft, ein paar Tage später Sony, die neue Konsolengeneration einläuten. Was ihr hiervon haltet haben wir euch vorab gefragt und diskutieren eure Beiträge nun in dieser Episode. Dabei wägen wir ab, ob die PlayStation 5 oder die Xbox Series X|S die Nase vorne hat und welche Rolle Nintendo in dieser Schlacht einnehmen wird. All das und unsere ganz persönliche Meinung könnt ihr in Pixel, Polygone & Plauderei Nummer 75 hören. Man sind wir alt!

Viel Spaß beim Hören.


Übrigens: Für Unterwegs oder im Auto empfehlen wir allen Android-Nutzern die App Podcast Addict, in der ihr einfach unseren Podcast finden könnt. Features wie Download und Abo-Funktionen sind prima für unterwegs. Ansonsten findet ihr uns weiterhin auf SpotifyiTunes und im RSS-Feed für euren Podcatcher. Tassen, Shirts und Co. findet ihr in unserem Shop. Folgt uns auf Twitter und Instagram.

Download Podcast-Episode

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 31 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 11.11.2020, 13:14
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bei Wiki heißt es aber auch

    46.000 Spieler zum Day One verbreitet zumindest in mir keine AAA / Blockbuster Feelings (vor allem wenn eine Franchise 16 Jahre auf Eis liegt und der "normale Spieler" es gar nicht spielen kann)

    aber gut
    Nicht, wenn das Spiel gar nicht gemacht wurde, um damit Gewinne zu erzielen, sondern den Absatz von Valve Index-Sets zu erhöhen? Tatsächlich hat das Spiel auch zu einem hohen Anstieg an Valve Index-Käufen geführt.
    Ich sag's dir nochmal: Deine Feeling ist schnurzpiepegal. Triple A wird REIN durch den Produktionswert definiert. Man müsste jetzt wissen, wie viel andere AAA-Games so kosten um einzuschätzen zu können, ob HLA mit 29-75 Mio. da rankommt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.11.2020, 13:00
    bei Wiki heißt es aber auch
    und die meisten Ausgaben für Werbung / Spiele in dieser Kategorie bedeuten zudem ein hohes Risiko für den Entwickler und Publisher, da durch den Verkauf des Spiels hohe Absatzzahlen erreicht werden müssen
    46.000 Spieler zum Day One verbreitet zumindest in mir keine AAA / Blockbuster Feelings (vor allem wenn eine Franchise 16 Jahre auf Eis liegt und der "normale Spieler" es gar nicht spielen kann)

    aber gut . für mich war das halt sehr wichtig
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Wenn es ein Witz sein soll, komm doch mit Gegenbeispielen. AAA Spiel mit Mut. So viele gibt es da nicht, weil auch kaum jemand dieses Risiko eingeht. Mut heißt Risiken einzugehen..
    klar ist die finanzielle Komponente immer wichtig
    aber ich finde bei Resi 7 oder Andromeda ist man ein viel größeres Risiko eingegangen da man ein komplettes Spielelement (Ego , Neustart usw) eingebunden hat das die Gamerschaft enorm erzürnen könnte
    bei HL² sehe ich das Risiko nicht da es wie eine Art Addon daherkommt
  • Avatar von Garo
    Garo 11.11.2020, 10:03
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Klar ist das absolut mutig.
    aber wenn es einen Film nur in Hamburg und Schleswig-Holstein zu sehen gibt ist es schwierig ihn in eine Liste mit richtigen AAA/Blockbuster Titeln zu setzen
    Wir haben von mutigen AAA-Titeln gesprochen und beim Namen AAA geht es rein um den Geldwert hinter dem Produkt, nicht die Verfügbarkeit.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.11.2020, 09:48
    Klar ist das absolut mutig.
    aber wenn es einen Film nur in Hamburg und Schleswig-Holstein zu sehen gibt ist es schwierig ihn in eine Liste mit richtigen AAA/Blockbuster Titeln zu setzen
  • Avatar von Garo
    Garo 11.11.2020, 09:20
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    wie viel % Gamerschaft können auf Alyx zugreifen ?
    Und genau das ist das mutige. Kein schwammiges VR, das nur eine Option ist, sondern das ganze Spiel ist auf ein sauteures System mit geringer Verbreitung ausgelegt und nutzt alle Möglichkeiten komplett aus. Und es ist großartig. Ich habe bei einem Kumpel mal die ersten zwei Stunden spielen dürfen. Einfach wahnsinnig geil und ein ganz anderes Spielgefühl!
    Ob es AAA ist? Ist halt die Frage, ob es mit Produktionskosten von geschätzt $29.000.000 bis $75.000.000 dafür qualifiziert ist.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 11.11.2020, 01:25
    Mich hat mal ein Pferd getreten. Hat sehr weh getan.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.11.2020, 13:16
    wie viel % Gamerschaft können auf Alyx zugreifen ? Vermarktung und Reichweite sind wirklich nicht AAA .

    Lon wenn du in den aufgezählten Spielen keinerlei Mut findest (es sind einige Franchises dabei die die von ihrem Hauptpfad abweichen) dann wäre ich auf deine Beispiele gespannt

    bei Stiernacken meinte ich natürlich diese Gesellen
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2020, 13:04
    Ich möchte mal ein WIRKLICH mutiges AAA-Spiel nennen. Nicht das Wischiwaschi-Zeugs von Rince.
    Half Life Alyx. VR-only. DAS ist mutig.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 10.11.2020, 12:56
    Ich glaub, wir sehen in wirtschaftlichem Mut was anderes. Ich mach mir jetzt nicht die Mühe, jedes einzelne davon zu beschreiben, weshalb ich darin keinen Mut sehe - macht eh keinen Sinn.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.11.2020, 12:42
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Kannst du argumentieren, ohne dir selbst zu wiedersprechen?
    wider
    Fans - Fanatismus - Hassliebe . schau dir die berühmtesten Franchises an ? Bundesliga , Fortnite , Star Wars usw . ein Kreislauf
    außerdem sagte ich ja geniale Spielidee : das nutzen natürlich Streamer aus (ala Among Us)

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Natürlich habe ich die Debatte um LoU2 mitbekommen und das war der Hauptpunkt, der diskutiert wurde.
    nein . sexuelle Ausrichtung war NICHT der Hauptpunkt . damit hast du den mutigen Part eh verpasst

    AAA Spiel mit Mut. So viele gibt es da nicht
    okay ich starte mal aus dem Bauch heraus :
    Resident Evil 7 - Ego Perspektive mit VR !
    Final Fantasy 7 Remake - statt ein aufpoliertes Remaster zu machen ... ein unfassbar aufwendiges (Dev + Kosten) Remake !
    Final Fantasy XV - Open World mit "Boyband , kochen , Handy und Camping" statt 08/15 Setting
    Mass Effect Andromeda - ein komplett neuer Anfang , eine Chance einen anderen Einstiegspunkt in die Lore zu erhalten . klar geht hier viel schief aber mega mutig
    The Last of Us - macht vieles wirklich anders . Storytelling und Eier statt auserwählter Held rettet Prinzessin/Welt
    Nier Automata - vllt nicht ganz AAA , aber unfassbar spannend und mutig
    Monster Hunter World - viel Risiko der sturen Fanbase entgegengeschlagen
    zählen Bloodborne und Sekiro ? statt Dark Souls 4 und 5 gibt es hier unfassbar viel frischen Stuff !
    Spiderman - sicherlich auch nicht ganz feige . große Erwartungshaltung . klar ist die "Formel" ähnlich aber durch die Stadt schwingen muss man erstmal zu hinbekommen ...
    Jedi Fallen Order - ein waschechtes und vor allem starkes Abenteuer aus dem Hause EA ?
    Mario Odyssee - 3D Jump n Run !
    ....
  • Avatar von Naska
    Naska 10.11.2020, 11:32
    Wirklich etwas völlig neues kann man nicht grade jedes Jahr erwarten, so viel Kreativität hat niemand.
    Aber ich sage ja auch das eine neue IP nicht wirklich automatisch etwas neues ist, nur weil man sich zu Fasching in ein Kostüm steckt ist man ja auch kein völlig anderer Mensch zu der Zeit.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 10.11.2020, 11:27
    Sorry für den Nachtrag, aber an der Stelle musste ich kurz schmunzeln: "man muss krass detailreiche Helden ala Ellie oder Kratos darstellen und nicht Comic oder Stiernacken Figuren".
    Kratos hat keinen Stiernacken? :-D
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 10.11.2020, 11:11
    sicher ? also ich weiß nicht ob Nintendo da in Sachen neue Helden etablieren/neue Spielwelten in der letzten Zeit mithalten kann ...
    2017 war noch ganz gut mit BotW, Arms und Mario+Rabbids. Danach die Jahre dann nicht mehr so. Bin aber von den Jahren 2018-2020 Nintendomäßig eh wenig begeistert, aber das ist ein anderes Thema.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 10.11.2020, 11:00
    Wieso hin- und herhüpfen? Mein Punkt war von Anfang an Abwechslung. Dass ihr darauf nicht eingeht, ist ja schon genug Zustimmung.

    Und weil man ein Spiel von MS irgendwann auch woanders spielen kann, zählt es nicht? Dann zählen God of War und HZD auch nicht, oder wie?

    Natürlich habe ich die Debatte um LoU2 mitbekommen und das war der Hauptpunkt, der diskutiert wurde.

    Wenn es ein Witz sein soll, komm doch mit Gegenbeispielen. AAA Spiel mit Mut. So viele gibt es da nicht, weil auch kaum jemand dieses Risiko eingeht. Mut heißt Risiken einzugehen. Ein AAA, von dem man ziemlich sicher sagen kann, dass es gefeiert wird, weil es sich von anderen schon vorhandenen Konzepten nur in sofern unterscheidet, dass es ein anderes Element als Alleinstellungsmerkmal besitzt oder eine logische Weiterentwicklung des Vorgängers ist, ist sicherlich ein gutes Spiel, aber eben nicht mutig.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2020, 10:58
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    zu Thieves

    wäre es nicht so von den Streamern gehyped (luschtige Videos + einfach tolle Spielidee) wäre es recht fix im Meer versunken
    Okay, beim ersten Mal war es der Fanrage, jetzt sind es die hypenden Streamer, die zur weiteren Entwicklung geführt haben. Kannst du argumentieren, ohne dir selbst zu wiedersprechen?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.11.2020, 10:41
    Sony startet kaum mal etwas wirklich neues wie Nintendo es mit Pikmin getan hat
    sicher ? also ich weiß nicht ob Nintendo da in Sachen neue Helden etablieren/neue Spielwelten in der letzten Zeit mithalten kann ...

    Bei der Darstellung hat Sony mit realistischen Grafiken für den Westen bereits die einfachste Option gewählt.
    hm ... ist "Realismus" nicht sogar eine verdammt schwierige Option ? man muss krass detailreiche Helden ala Ellie oder Kratos darstellen und nicht Comic oder Stiernacken Figuren . vllt meinst du das aber auch anders

    zu Thieves
    Freche Unterstellung
    wäre es nicht so von den Streamern gehyped (luschtige Videos + einfach tolle Spielidee) wäre es recht fix im Meer versunken
  • Avatar von Naska
    Naska 10.11.2020, 10:12
    Mut ist es nicht etwas zu machen von dem ich weiß das es gut laufen muss.

    Bei der Darstellung hat Sony mit realistischen Grafiken für den Westen bereits die einfachste Option gewählt.

    Was Gameplay angeht ist es auch immer wieder sehr ähnlich, Action in realer Zeit kommt immer gut und dann eine größere Welt zu erkunden.
    Bei unserem Musik Geschmack ist das nebenbei auch so, viele der Lieder die von großen Firmen kommen haben einen Part drin der bei jedem Lied ist damit man sich schnell dran gewöhnt.

    Die IP wechselt Sony öfter, das hätte tatsächlich etwas Zugkraft im Sinne von Brandrecognition.
    Ich würde zwar sagen das Sony selbst erkannt wird aber die Spiele IP selber ist neu und das kann man als "mutig" ansehen.
    Das eine IP aber wenig mehr ist als ein Skin was Gameplay angeht und man bei einer neuen IP die Story frei gestalten kann (mit allen Pros und Cons) ist aber die wirkliche Auswirkung.


    Sony startet kaum mal etwas wirklich neues wie Nintendo es mit Pikmin getan hat und ich bezweifele das Sony einer Franchise die kaum läuft wirklich eine Chance gibt wie es bei Fire Emblem der Fall war.
    Was sie stattdessen aber gut können ist die Ideen anderer weiter bearbeiten und/oder auf einer Idee auf zu bauen, das ist ein extrem gutes Erfolgsrezept wie man zB an Blizzard sieht.
    Es zeigt das ein Teil der Leute die für sie arbeiten Hingabe haben wenn man so viel poliert aber als mutig würde ich wenn dann Nintendo betiteln.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2020, 10:07
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    auch wenn es ohne Fanrage ala No Mans Sky auch heute nur ein early access Sandbox Spielchen wäre
    Freche Unterstellung.
    Der Großteil der kommenden Updates ist bereits vor Release geplant, da relativ früh feststehen muss, welche Features zu Release vorhanden sein müssen und welche man später nachliefert. SoT war von vorneherein als Game a Service angekündigt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.11.2020, 10:02
    @Lon
    Wenn die Spiele mutig sind, kann ich auch jedes Assassin's Creed als mutig darstellen, was ja immerhin jedes Mal krass das Setting ändert (oh wie mutig)
    eine komplett neue IP im Setting ala feudales Japan oder Mittelalter meets Robotiere aufzubauen ist sehr mutig
    warum du ausgerechnet Gears und Halo aufzählst die sich nicht nur immer wieder komplett ähneln (auch wie Uncharted immer gleich spielen) prägt nicht von Mut - würde sogar sagen das genau hier die "bloß nichts daran verändern !" Sturböckigkeit sitzt . warum Leute ein Halo 17 oder The Last of Us 9 mit der immer gleichen Kombo spielen wollen bleibt mir ein Rätsel .

    Wenn ich von AAA Single Player games ohne Mut ...
    Klar ist das nicht alles AAA
    hüpf nicht so hin und her ... erst geht es um exklusive AAA dann sind Indies erlaubt die man auch bei Steam und Switch genießen kann oO

    oder bei Sony würde mir Jak 2 einfallen,
    ich weiß nicht ob das eine Art Wiz oder so sein sollte . zwei-drei Gens überspringen sorgt nicht gerade Fachkompetenz
    Sea of Thieves stimme ich zu . auch wenn es ohne Fanrage ala No Mans Sky auch heute nur ein early access Sandbox Spielchen wäre
  • Avatar von kingm
    kingm 10.11.2020, 07:58
    Wenn du denkst, dass sich die Kontroversen nur darum drehen, dass Ellie lesbisch ist solltest du vielleicht nicht anderen vorwerfen, dass sie schlecht informiert sind ;-).
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 10.11.2020, 05:52
    Das war ja nicht mutig, nur weil manche zurückgebliebenen Menschen nen Aufstand machen aufgrund einer Sexualität, die schon vorab in Teil 1 ziemlich offensichtlich dargestellt wurde. Die Debatte hätte beim reveal trailer aufkommen müssen oder beim Vorgänger (DLC), aber nicht zu diesem Zeitpunkt. Die Debatte war 100% künstlich und rechtfertigt nicht den Grund der Debatte als mutig anzusehen.

    Mein Punkt ist ja aber ohnehin Abwechslung, warum geilt man sich an der Randbemerkung mutig auf? Nur weil eine offensichtlich schlecht informierte Person meint manche Spiele nicht zu kennen, heißt das auch weder, dass sie schlecht sind noch dass sie unbekannt sind. Ich weiß auch nicht, was ich auf stadia so spielen könnte. Sind deswegen nur unbekannte oder schlechte Spiele drin? Sicher nicht.
  • Avatar von kingm
    kingm 10.11.2020, 01:43
    Die Kontroversen rund um Last of Us 2 nicht mit bekommen? Das war zum Beispiel sehr sehr mutig in meinen Augen, ... mir fällt da im AAA Bereich nichts ein was da ansatzweise hin kommt (nicht was Gameplay sondern Story und Storytelling angeht). Die von dir aufgezählten MS-Spiele sagen mir teilweise nichts aber Ori ist mal nicht exklusiv.

    Zum Podcast, war wieder mal sehr interessant anzuhören, ich bin aber nicht überall eurer Meinung. Speziell was das Thema Kinderkrankheit angeht. Ein Produkt „in den Sand setzten“ kann heute genauso passieren wie vor 10 Jahren. Ich wüsste nicht warum das heute nicht mehr passieren können sollte. Letztes Beispiel war die Switch mit den Joy Con Problemen. Und wenn es nicht technische Probleme sind kann es auch andere Vorteile haben etwas mit dem Kauf zu warten. Wir haben es auch schon öfter erlebt, dass eine Konsole bald deutlich günstiger wird (3Ds, PS3). Im Fall der PS5 glaube ich jetzt zwar nicht an einen deutlichen Preissturz aber wenn ich mir ansehe was man jetzt als Spätentschlossener bei diversen Resellern zahlen müsste um noch zum Start an eine PS5 zu kommen ist das auch nichts anderes wie einfach einen besseren Preis abwarten.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 10.11.2020, 00:15
    Lieber Rincewind,

    Ich sehe den Mut in den Spielen ehrlich gesagt nicht, die du augezählt hast, zumal einige davon nicht mal von Sony sind (eingekauft) oder gar timed exclusive. Wenn die Spiele mutig sind, kann ich auch jedes Assassin's Creed als mutig darstellen, was ja immerhin jedes Mal krass das Setting ändert (oh wie mutig) und sich vom namensverbundenen Gameplay immer mehr entfernt bzw. welches gar nicht mehr nötig ist zum Durchspielen. Krass mutig....?
    Thema Abwechslung: FM, FH, Halo SP, Halo MP, Gear SP, Gears MP, Taktik und Strategiespiele (Halo, Gears, AoE), Flight Simulator, Ori, Cuphead, Battle Toads, kp ob ich was vergessen habe.
    Klar ist das nicht alles AAA, muss es aber auch nicht, wenn ich sage, dass mir die Abwechslung gefällt. Natürlich sind AAA Projekte zu 90% Single Player Spiele mit Openworld mit mehr oder weniger nie herausstechendem Gameplay oder SP+MP; ein Ori, Cuphead oder Battle Toads würden von einem AAA Budget aber halt auch nicht profitieren. Mut hab ich in AAA Spielen zuletzt in BotW gesehen und davor muss ich schon heftig überlegen. Eventuell Sea of Thieves (falls AAA, kp) oder bei Sony würde mir Jak 2 einfallen, was nur wenig mit Teil 1 zu tun hatte (wohl trotzdem weiterhin meine Lieblingstrilogie Alltime oder zumindest "so far" mit nichts in Reichweite).

    Wenn es um Abwechslung geht, kann man selbst als Sony Sympathisant ruhig mal zugestehen, dass das nicht grad Sonys Stärke im Vergleich zu Nintendo oder Xbox ist. Ich überlege mir grad heftig, ob ich wirklich wieder ne PS kaufen soll oder vielleicht doch nochmal ne Xbox versuchen könnte.

    AAA Multiplayer habe ich ehrlich gesagt genug von 3rd Party, die mir meistens ohnehin lieber sind als die Exclusives.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 09.11.2020, 10:27
    gut gesagt Herr Bär

    vllt dachte ich auch zu viel an die aktuellsten Outputs die gefühlt für mich als "Videospielbromantiker" kaum Mut ausstrahlen
    der Gamepass ist wie oft gesagt krass aber leider auch kaum noch "Xbox"
  • Avatar von bananenbär
    bananenbär 09.11.2020, 08:38
    Sonst bin ich ja meistens bei dir, Rince, und ich schätze deine Meinung sehr.
    Aber der Comment klingt jetzt eher nach beleidigter Leberwurst.

    Du hast natürlich Recht, dass Games Geschmackssache sind und es da durchaus verschiedene Meinungen gibt. Ich stimme dir auch zu, dass die PS4 ebenso mutige neue Spiele hatte wie die XBOX und gleichsam ebenso viele Grafikblender (Gears und Uncharted sind da schon ähnlich: Schlauchdeckungsshooter).

    Die Kritik am Gamepass schießt aber etwas über das Ziel hinaus. Gezielt die beiden schlechtesten Bethesda-Games rauszupicken (Bug-Fest und Handygame) und das repräsentativ für die sonst sehr hohe Qualität des Studios ranzuziehen und dann das erweiterte Angebot durch die EA-Titel zu diffamieren (als wären Spiele per se schlecht, nur weil EA dabei ist), ist eigentlich nicht so deins.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 08.11.2020, 12:37
    Tsushima/Horizon/Days Gone (je halber Punkt - aber mutige Settings (außer Days Gone)) , Last of Us 2 , Bloodborne , FF 7 Remake , God of War , Persona 5 , The Last Guardian usw mutlos ?
    was gab es denn außer Quantum Break und Sunset Overdrive ? wahrscheinlich sind Crackdown , Ryse , HaloGears Tactics (XCOM Klon)/Wars (wie Uncharted/Legacy eher ein ganz normales "next" Seriengame) , Dead Rising , ReCore , State of Decay mutig oder wie ? was Rince ? ach jaaa ! Gamepass ! puh saved ! schließlich sind ja jetzt auch EA die wir alle lieben und Bethesda (beliebt durch Fallout 76 und Blades ) an Bord
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 08.11.2020, 06:32
    Ich hab es noch nicht gehört, aber nach Kommentaren zu exklusiven Spielen: das ist doch immer subjektiv. Während Sonys Spiele sich auf der ps4 alle sehr ähnelten auf sehr hohem Niveau, bieten Xbox Exclusives mehr Abwechslung. Wenn ich von AAA Single Player games ohne Mut mehr als genug hab, finde ich den MS Weg aktuell deutlich interessanter.
  • Avatar von bananenbär
    bananenbär 07.11.2020, 15:01
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen

    vllt bist du ja das Medium ? frisch verschoben auf Ende Januar 2021 ^^
    Ging ja im Podcast auch um 2021er Titel, oder?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 07.11.2020, 14:02
    dazu gesellen sich natürlich noch Beyond : Two Souls und Heavy Rain

    Zitat Zitat von bananenbär Beitrag anzeigen
    Sicher, man weiß wohl noch nicht, was einen mit Scorn oder The Medium erwartet, aber vielversprechend sehen die Titel schon aus.
    vllt bist du ja das Medium ? frisch verschoben auf Ende Januar 2021 ^^
  • Avatar von bananenbär
    bananenbär 07.11.2020, 13:03
    Der Podcast ist tatsächlich toll, vielen Dank für eure Arbeit. Jedoch würde ich mir weniger Fokalisierung in der Recherche wünschen, was möglicherweise zu mehr Objektivität führen würde. Ja, mir ist klar, dass das eine Nintendo/Sony-Community ist und dementsprechend die Vorlieben auf der Hand liegen.

    Beispiel Exklusivtitel: Hier wird gesagt, dass man erstmal sehen müsse, was Microsoft 2021 gegen ein Horizon setzen wolle und dann wird suggeriert, dass es bis auf HALO: Infinite (ich finde nach wie vor, dass HALO-Titel keine guten Spiele sind) noch nicht wirklich etwas gäbe.
    Um nur mal drei Titel zum Beispiel zu nennen: Wie steht es denn mit Scorn, Hellblade 2 oder The Medium?

    Sicher, man weiß wohl noch nicht, was einen mit Scorn oder The Medium erwartet, aber vielversprechend sehen die Titel schon aus. Hellblade ist hingegen über jeden Zweifel erhaben.

    Dennoch nochmal vielen Dank euch beiden für den Podcast. Ihr habt sehr viele Aspekte gut zusammengefasst

    @Naska: Für die PS5 sind aktuell keine Funktionen geplant, die Quick Resume bietet. Ich denke, man verlässt sich da auf die hohe Geschwindigkeit der Custom-SSD, wobei die der XBOX auch extrem schnell ist. Aktuelle Tests liefern da interessante Ergebnisse. Die sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, weil diese weder für PS5 optimiert sind, noch für die Velocity-Architektur der XBOX.


    Edit: Weil ich den Podcast gerade weitergehört habe: PS-Titel, die auf dem PC erscheinen: "Ausschließlich Horizon" ist falsch, denn Detroit: Become Human ist auch auf dem PC erschienen. Beides großartige Titel übrigens.
  • Avatar von Naska
    Naska 07.11.2020, 11:39
    Vorab war ein sehr schöner Podcast und das einbeziehen nimmt auch uns als User mehr mit rein. Daumen hoch.

    Ich dachte Sony hat gar kein schnelles Wiederaufnehmen?
    Hatte gelesen das PS 5 so 14 Sekunden brauchen solle und XSeries X 4 Sekunden.

    Ihr hattet angesprochen das ihr nicht von Änderungen wie "gegen Geld schnelleren Zugriff bei neuen Titeln im Gamepass".
    Leider haben durchaus einige Service die Leistungen im Laufe der Zeit verschlechtert nachdem die sich etablierten, nicht immer aus eigenen Stücken (zB Wegfall von Third Party die es selber machen wollten wie größere Thirds bei Steam).
    Wann, was und wodurch dahin gestellt wär es glaube ich besser davon aus zu gehen das es kommen wird solange es sich durchsetzen kann.