Nintendo Switch OLED: Lohnt sich das Upgrade?

Schon bald erscheint mit Nintendo Switch OLED eine weitere Variante der ursprünglich 2017 erschienenen Hardware des Traditionsunternehmens. Neben einem besseren & leicht größerem Bildschirm, wartet das Modell vor allem mit kleineren Verbesserungen auf. In der aktuellen Episode besprechen Marco und Johannes die Vorzüge der Konsole, was noch besser sein könnte und geben eine Einschätzung für wen sich das Upgrade lohnen könnte.

Viel Spaß beim Hören!

Diese Episode und weitere kannst du bei folgenden Anbietern hören:

Wenn euch die Episode gefallen hat, sagt es uns in den Kommentaren, auf Twitter und Instagram.

Download Podcast-Episode

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 22 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von urmel64
    urmel64 15.10.2021, 09:59
    Da ich meine Switch seit Jahren an einem 4K OLED von LG betreibe, würde mir der Unterschied jetzt weniger auffallen, hätte ich auch eine OLED-Switch.
    Aber zwei reichen
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.10.2021, 11:46
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Unterschied zu was? Differenz zu was?
    Willst du mir sagen, dass die OLED (wie auch immer) ein besseres Bild auf dem TV/Monitor liefert?
    Nein, natürlich nicht.

    Ich meinte den Unterschied zwischen dem OLED-Bildschirm der Switch im Handheldmodus und meinem Monitor im Docked Modus. Der Kontrast-Unterschied ist da meiner Meinung nach schon deutlich sehbar, finde ich. Bei meiner alten Switch im Handheldmodus ist mir der Unterschied zum Switch-eigenen Bildschirm und meinem Monitor nicht so stark aufgefallen.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.10.2021, 11:31
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Denke mal er will sagen dass er einen spürbaren Unterschied zwischen Handheld- und Docked-Mode spürt bei der OLED Switch (wsl weil er keinen OLED Monitor hat), nicht dass er einen Unterschied im Docked-Mode zwischen Old-Switch und OLED-Switch spürt. Bei der Old-Switch war der Unterschied zwischen Handheld-Mode und Docked-Mode nicht so sehr spürbar
    Aaaaaah, ja das ergibt Sinn.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 14.10.2021, 11:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Unterschied zu was? Differenz zu was?
    Willst du mir sagen, dass die OLED (wie auch immer) ein besseres Bild auf dem TV/Monitor liefert?
    Denke mal er will sagen dass er einen spürbaren Unterschied zwischen Handheld- und Docked-Mode spürt bei der OLED Switch (wsl weil er keinen OLED Monitor hat), nicht dass er einen Unterschied im Docked-Mode zwischen Old-Switch und OLED-Switch spürt. Bei der Old-Switch war der Unterschied zwischen Handheld-Mode und Docked-Mode nicht so sehr spürbar
  • Avatar von Garo
    Garo 14.10.2021, 11:20
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ich hab heute mal, seitdem ich ein paar Tage auf der Switch OLED gespielt hatte, mal wieder diese ins Dock gesteckt und am Monitor gespielt. Ich muss sagen... ja, man sieht schon einen spürbaren Unterschied. Wobei das natürlich wieder vom Monitor abhängt, aber bei meiner alten Switch gab es gefühlt keine großartig spürbare Differenz.

    Was mir aber immer wieder im Menü der Switch auffällt: Findet ihr die Farben auch manchmal zu knallig? Im Spiel merke ich das jetzt nicht so, aber im Menü der Switch denke ich mir das jedes Mal.
    Unterschied zu was? Differenz zu was?
    Willst du mir sagen, dass die OLED (wie auch immer) ein besseres Bild auf dem TV/Monitor liefert?
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.10.2021, 10:25
    Ich hab heute mal, seitdem ich ein paar Tage auf der Switch OLED gespielt hatte, mal wieder diese ins Dock gesteckt und am Monitor gespielt. Ich muss sagen... ja, man sieht schon einen spürbaren Unterschied. Wobei das natürlich wieder vom Monitor abhängt, aber bei meiner alten Switch gab es gefühlt keine großartig spürbare Differenz.

    Was mir aber immer wieder im Menü der Switch auffällt: Findet ihr die Farben auch manchmal zu knallig? Im Spiel merke ich das jetzt nicht so, aber im Menü der Switch denke ich mir das jedes Mal.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.10.2021, 10:22
    Also zumindest auf dem Gameboy Color läuft „Caterpillar Construction Zone“ ein Topdown „Simulator „ wo man mit verschiedenen Fahrzeugen Aufträge erfüllt..

    Erst mal die Downloads abwarten und dann mal ein paar Spiele ausprobieren ^^
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 14.10.2021, 10:12
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    im Grunde könnte man auch einfach der guten alten Backstein Gameboy behalten
    Aber da läuft Snowrunner nicht
  • Avatar von matzesu
    matzesu 13.10.2021, 17:51
    Kann ich nicht beantworten, ich warte noch auf DPD ^^
    Abzocke wäre es aber nur wenn es nicht freiwillig wäre..
    Niemand zwingt einen zu einer aktuellen Konsole,
    im Grunde könnte man auch einfach der guten alten Backstein Gameboy behalten
  • Avatar von Laritou
    Laritou 13.10.2021, 17:28
    Für mich lohnt sich das nicht. In meinen Augen ist das reine Abzocke!
  • Avatar von Shodan
    Shodan 13.10.2021, 16:35
    Zitat Zitat von Mrcb Beitrag anzeigen
    Für die, die es interessiert:
    Ich hatte mich damals durchaus gefreut, als Mutant Year Zero für die Switch raus kam.
    Aber die Schrift war so klein und unleserlich, dass bei mir jeglicher Spielspaß verloren ging.
    Habe es nun noch einmal installiert und tatsächlich merkt man den etwas größeren Bildschirm!
    Nun ist auch im Handheld Modus alles lesbar, auch so kleine Texte wie Waffen-Infos im HUD und dergleichen.
    Ich fühle mich also weiter bestätigt, dass das Upgrade seine Daseinsberechtigung hat...
    Wow! Dann könnte Xenoblade X auf der Oled tatsächlich lesbar und spielbar sein!
  • Avatar von Mrcb
    Mrcb 09.10.2021, 12:30
    Für die, die es interessiert:
    Ich hatte mich damals durchaus gefreut, als Mutant Year Zero für die Switch raus kam.
    Aber die Schrift war so klein und unleserlich, dass bei mir jeglicher Spielspaß verloren ging.
    Habe es nun noch einmal installiert und tatsächlich merkt man den etwas größeren Bildschirm!
    Nun ist auch im Handheld Modus alles lesbar, auch so kleine Texte wie Waffen-Infos im HUD und dergleichen.
    Ich fühle mich also weiter bestätigt, dass das Upgrade seine Daseinsberechtigung hat...
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 08.10.2021, 22:23
    nur ist bei beiden der gleiche Preis aber Technik mehrerer Gens Unterschied verbaut :/
  • Avatar von Garo
    Garo 08.10.2021, 19:23
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Sony verbaut allerdings auch Qualität, was ich bei Nintendo aus Erfahrung bezweifel
    Hat man ja bei den Drift-Sticks des Dual Sense gesehen. Aber gut, dass Sony Nintendo als nachmacht wissen wir ja.
  • Avatar von Mrcb
    Mrcb 08.10.2021, 19:11
    Man denke sich meinen vorigen Text ohne die Symbole...
  • Avatar von Mrcb
    Mrcb 08.10.2021, 19:10
    "Ich möchte mir nicht jedes Upgrade kaufen."

    Ich schon :-)
    Und wie ich mich kenne, nenne ich wohl nächstes Jahr neben einem Gaming PC, meiner Series X, der PS4 und der Switch auch das Steam Deck mein eigen :-)

    Aber das Gute an der Switch ist ja, dass man weiterhin die Wahl hat und objektiv wirklich nicht gezwungen wird upzugraden, um weiter seine Spiele spielen zu können...
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 08.10.2021, 18:50
    Ich als 95% Handheld Mode Spieler sehe 0 Gründe meine alte Switch gegen OLED Variante zu tauschen.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 08.10.2021, 17:53
    Zitat Zitat von Mrcb Beitrag anzeigen
    Na ja, in drei bis vier Jahren kommt doch sowieso wieder ein kleines oder großes Upgrade
    Ich möchte mir nicht jedes Upgrade kaufen.

    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Stimmt ich hab hier einen Mp3 Player mit OLED Display und da sieht man absolut gar nichts mehr drauf.. (ist aber über 20 Jahre alt)..
    So wie der Game Boy Advance, den ich ja auch noch spiele. Ok, in 20 Jahren wird es bestimmt auch Ersatz-Bildschirme für die Swich geben. Der OLED-TV meines Bruders war aber auch schon nach 5 Jahren deutlich schlechter als zu Beginn. Diese anvisierten Lebensdauern sind eben für den Durchschnittskonsumenten, der in 4-5 Jahren dann eh den Switch-Nachfolger kauft. Da wird eben kein Gedanke daran verschwendet, dass manche ihren NES nun schon über 35 Jahre nutzen.

    Wobei das Bild meiner VITA noch immer recht gut ist. Sony verbaut allerdings auch Qualität, was ich bei Nintendo aus Erfahrung bezweifel, und ich benutz das Teil deutlich seltener als meine Nintendo-Konsolen.
  • Avatar von Mrcb
    Mrcb 08.10.2021, 17:38
    Na ja, in drei bis vier Jahren kommt doch sowieso wieder ein kleines oder großes Upgrade, und sooo lange wird es garantiert halten... Ich habe auch noch nie ein eingebranntes Display am Smartphone gehabt bei Lt. Statistik 8 Stunden Nutzungsdauer am Tag und der Rest mit Always In Display...
  • Avatar von matzesu
    matzesu 08.10.2021, 16:59
    Stimmt ich hab hier einen Mp3 Player mit OLED Display und da sieht man absolut gar nichts mehr drauf.. (ist aber über 20 Jahre alt)..
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 08.10.2021, 16:57
    Die Frage ist bei OLED natürlich immer, wie lange es besser aussieht. Diese Displays verlieren ja gerne mit der Zeit an Leuchtkraft - vom Einbrennen mal ganz abgesehen.
  • Avatar von Mrcb
    Mrcb 08.10.2021, 16:13
    Also als reiner Switch-Handheld-Spieler seit drei Jahren hat sich die neue Switch für mich bereits am ersten Tag rentiert... Ich hätte nicht erwartet, dass der Unterschied bezüglich des Displays soooo auffällig ist. Und jeden Millimeter extra bei der Display-Größe nehme ich auch gerne mit.
    Etwas fummelig finde ich nur den Deckel für die Cartridges, das war vorher besser...
    Fazit: gut, dass ich die alte Switch rechtzeitig vor der Preisreduzierung verkauft habe, ich würde das OLED-Modell sofort wieder kaufen...