Spiele • Switch

New Super Mario Bros. U Deluxe

Mehr zum Spiel:

New Super Mario Bros. U Deluxe

Nintendo Switch profitiert nicht nur von neuen Exklusivtiteln, sondern auch von Portierungen einiger Wii U-Hits. Da die neueste Konsole bereits mehr Einheiten verkauft hat als ihr Vorgänger, erleben viele Spieler sehr gute Titel zum ersten Mal, und dieser Trend wird nun mit „New Super Mario Bros. U Deluxe“ fortgeführt. Ob das Spiel aber wirklich eine Portierung verdient hat, verraten wir euch im Test.

Vertraute Reise

Wer das Spiel bereits auf Wii U gespielt hat weiß genau, was ihn erwarten wird. Die Prinzessin wird einmal mehr entführt, weshalb sich Mario, Luigi und Co. auf eine Reise durch verschiedene Welten machen, um Bowser zu besiegen. Die Formel aus den bisherigen Spielen wurde dabei etwas abgeändert, denn anstatt einzelne Welten nach und nach zu besuchen, bewegt man sich diesmal auf einer großen Weltkarte, über die man die Kamera jederzeit fahren lassen kann, um sich einen Eindruck von den kommenden Umgebungen zu machen. Zugegeben, das ist nicht weltbewegend, schließlich gibt es weiterhin eine Wüste, ein Eisland sowie eine Wolkenwelt, die Präsentation profitiert allerdings immens davon, und der Spieler darf sich auch viel öfter zwischen zwei Leveln entscheiden, als es zuvor der Fall war.

Die Level selber bestechen durch die Gameplay-Formel, die „Mario“ zu einem Klassiker gemacht hat. Ständig werden dem Spieler Ideen präsentiert, diese verändern sich im Laufe eines Levels und anschließend wiederholt sich das Prozedere im nächsten Level, nur mit einem neuen Grundkonzept. Das macht das Abenteuer sehr kurzweilig und man bleibt immer gespannt, was sich die Macher wohl ausgedacht haben. Nicht alle Level werden einem in Erinnerung bleiben, und die Qualität schwankt definitiv, jedoch gibt es so einige starke Level und keines, das vollkommen enttäuscht. Im Vergleich mit den bisherigen Ablegern der „New Super Mario Bros.“-Reihe ist es nicht verwunderlich, dass viele den Wii U-Teil als bislang besten ansehen, und das können auch wir unterstreichen.

Bewegungsfreiheit

Zwar geizt das Spiel an neuen Power-Ups, dafür kann die Supereichel umso mehr überzeugen. Durch diese werden die Helden zu Streifenhörnchen, können gleiten, sich an Wänden festhalten und ein wenig an Höhe gewinnen. Was simpel klingt bietet unglaublich viel Spaß und resultiert in einer neuen Bewegungsmethode, durch die die Level noch abwechslungsreicher werden. Ansonsten überzeugen auch die anderen Kostüme – wobei eine Neuerung gerade Neulingen helfen wird, doch dazu später.

Neben den Power-Ups dürfen sich Fans auch über Yoshi freuen, viel interessanter sind jedoch die drei Baby-Yoshis. Gerade der pinke Dino ist großartig, schließlich kann er sich wie ein Ballon aufblasen und bietet den Helden deshalb die Möglichkeit, durch die Level zu fliegen, was durch passende Hindernisse nie zu einfach wird. Doch auch die anderen beiden können in entsprechenden Leveln glänzen.

Mehr als gedacht

Selbst neben dem gelungenen Abenteuer gibt es genug zu tun, zum Beispiel durch die Herausforderungen, die Spieler sogar mit ihren Miis bestreiten dürfen. Hier müssen Level schnell beendet, Münzen gesammelt oder kreative Herausforderungen gemeistert werden, die es in dieser Form nicht im Hauptspiel geben könnte. Der Bonus-Modus entwickelt sich schnell zu einem Highlight, denn dank dem klassischen Medaillen-System in Bronze, Silber und Gold möchte man jede Hürde überwinden, und das möglichst perfekt. Auch der Schwierigkeitsgrad zieht hier an, lediglich die Anzahl der Level hätte hier größer sein können. Weniger spannend ist die Münzjagd, bei der sich die Geschwindigkeit der gebotenen Autoscroller-Level erhöht, je mehr Münzen man sammelt. Das ist für einige Minuten unterhaltsam, wirkt jedoch zu hektisch und chaotisch, obwohl man sogar im Editor selbst Münzen platzieren darf. Ganz anders sieht es beim Schnellspiel aus, durch das man diverse Level-Sets spielen kann, ohne erst durch die Weltkarte zu reisen. Das eignet sich wunderbar für mehrere Spieler im noch immer chaotischen und noch immer sehr amüsanten Mehrspieler-Modus. Wer stattdessen Hilfe benötigt, darf mit einer Internetverbindung zahlreiche Hilfsvideos direkt auf Nintendo Switch schauen, ohne erst den Umweg über Youtube zu machen.

Weniger ist nicht allzu viel

Kommen wir zum spannenden Teil, den Neuerungen. Das Deluxe im Titel bezieht sich dabei eher auf den gesamten Inhalt als um wahre Überraschungen. Am bekanntesten dürfte Toadette als spielbarer Charakter sein – dafür hat das Internet gesorgt -, die als einzige die Superkrone aufsammeln kann, um sich in Peachette zu verwandeln. Sie kann schweben, einen Doppelsprung ausführen und eine Rettungsaktion vollziehen, wenn sie in einen Abgrund fällt. Das ist besonders praktisch für Neulinge, allerdings spielt sie sich dermaßen flüssig, dass auch Veteranen einige Level mit ihr ausprobieren sollten. Insbesondere in Eisleveln kann die Dame präziser agieren, da sie nicht so lange schlittert wie die anderen. Ebenfalls im Hauptabenteuer spielbar ist Mopsie, der keinen Schaden nehmen kann und sich deshalb als perfekter Einsteiger für jüngere Fans bietet. Das Spiel wird allerdings auch peinlich einfach mit ihm, weshalb alle, die nicht stur durchmarschieren wollen, einen Bogen um das Wesen machen sollten. 

Das war es dann auch schon mit den neuen Funktionen, die zwar gut eingebunden wurden, allerdings all denen, die das Spiel bereits gemeistert haben, keinen erneuten Kaufgrund bieten. Natürlich ist der Mehrspieler-Modus nun noch zugänglicher, schließlich hat man jederzeit zwei Controller parat, allerdings hätten Fans deutlich mehr erwartet. Die kleinen optischen Überarbeitungen im Menü sind zum Beispiel nicht der Rede wert – einmal mehr muss jeder selbst entscheiden, ob ein Neukauf gerechtfertigt ist. 

Der grüne Star

Natürlich wäre das Spiel nicht Deluxe ohne einen der bemerkenswertesten DLCs in Nintendos Geschichte. Das Jahr des Luigi erlebt dank „New Super Luigi U“ einen zweiten Frühling. In dem Abenteuer ist Mario gar nicht erst spielbar, dafür bleibt die Geschichte gleich. Sogar die Weltkarte ist dieselbe, in den Leveln findet man allerdings die Unterschiede. Viele der Konzepte kehren zurück, dafür sind die Level kürzer, man muss sie in 100 Sekunden bestreiten und der Schwierigkeitsgrad wurde ordentlich angezogen. Das sorgt für ein kürzeres, dafür aber auch packenderes Abenteuer. Durch das hohe Tempo wird man ständig mit neuen Ideen beworfen, und sogar neue optische Elemente lockern das bekannte Bild auf. Die Macher nehmen keinerlei Rücksicht auf Anfänger und haben ein fast neues Spiel erschaffen, das definitiv nicht langweilig wird.

Da Luigi höher springt, sich davor jedoch unpräziser steuert, muss man sich erstmal an die Mechaniken gewöhnen. Sobald der Spieler diese verinnerlicht hat, wiederholt er auch gerne Level, um die Bilder von Luigi zu entdecken oder trotz des Zeitlimits die drei großen Münzen zu sammeln – eine noch größere, dafür noch spaßigere Herausforderung, da man ständig unter Druck steht. Obwohl die Erweiterung kein eigenes Spiel ist, kann sie ebenso punkten wie das Hauptspiel und wird einigen Fans noch besser gefallen. Wer es gemütlicher angehen lassen möchte, darf auch hier Mopsie und Toadette auswählen und erhält sogar die doppelte Zeit in jedem Level. Eine wunderbare Option für diejenigen, denen der Schwierigkeitsgrad auf Dauer zu hoch wird. 

Nicht ganz auf „Mario“-Niveau

Die Neuerungen halten sich also in Grenzen, obwohl einige Aspekte definitiv von Überarbeitungen profitiert hätten. Die sich oft wiederholenden Hintergründe der Level sind noch hinnehmbar, zumal es einige wunderschöne Kulissen gibt. Viel zu häufig bleibt der Hintergrund aber uninspiriert und kann somit die eigentlich gute Ästhetik nicht ausspielen. Der Soundtrack hingegen ist eine große Enttäuschung und bietet weder Ohrwürmer, noch überhaupt eine annehmbare Abwechslung. Gerade in Hinblick auf die Meisterklasse, die die vergangenen 3D-Ableger abgeliefert haben, ist das nicht verständlich.

Das erste HD-„Mario“ sieht auf Nintendo Switch derweil gut aus. Auf dem TV erhält man ein schönes Bild, solange man den Artstil mag, der nicht bei allen Fans auf Zustimmung trifft. Viel beeindruckender sieht das Spiel schon im Handheld-Modus aus. Trotz niedrigerer Auflösung wurde klar, was Nintendo Switch im Vergleich zur Wii U eigentlich drauf hat. Die Steuerung funktioniert selbst mit einzelnen Joy-Con gut, die HD-Vibration ist ebenfalls gut implementiert. Das Paket wurde also erstklassig auf die aktuelle Konsole portiert, was auch an der durchweg stabilen Bildrate ersichtlich wird.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Fazit & Wertung

„New Super Mario Bros. U Deluxe“ ist ein fantastisches Mario-Abenteuer für Nintendo Switch. Die vielen Level unterhalten bestens, die verschiedenen Modi entpuppen sich als Highlights und dank „New Super Luigi U“ darf man sich nicht über den Inhalt beschweren. Die Neuerungen halten sich leider stark in Grenzen, weshalb jeder seine Erwartungen entsprechend anpassen sollte. Wer den Ableger bislang noch nicht gespielt hat, darf sich aber auf die beste Fassung des besten Spiels der „New Super Mario Bros.“-Reihe freuen.

Bisher gibt es 66 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 13.01.2019, 16:07
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    The angry Sprücheklopfen is strong with this one.
    Er hat halt recht
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 13.01.2019, 12:54
    The angry Sprücheklopfen is strong with this one.
  • Avatar von Greg
    Greg 13.01.2019, 00:47
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Satirisch in wie fern?
    Insofern, als dass es Satire ist.

    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Nun, es ist allgemein (auch über die Grenzen hinweg) bekannt das die „Danke Merkel“ Sprücheklopfer nicht die hellsten sind.
    Ich würde eher die Intelligenz derer anzweifeln, die solch eine Meinung vertreten. Unfassbar verallgemeinernde und eindimensionale Denkweise, für mich schon quasi ein Beweis für mangelndes Denkvermögen. Die bösen "Danke Merkel Sprücheklopfer" sind eben keine homogene Masse, die alle aus dem gleichen Erdloch kriechen, sondern Menschen verschiedener gesellschaftlicher Schichten und verschiedenster Bildungsgrade. Wer sowas als Weltbild adaptiert, ist in meinen Augen nicht mündiger als eine Stubenfliege.
  • Avatar von fearly
    fearly 12.01.2019, 17:44
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Erklär mir den Zusammenhang?
    Das Bild ist ganz nebenbei bemerkt satirisch.
    Satirisch in wie fern?

    Nun, es ist allgemein (auch über die Grenzen hinweg) bekannt das die „Danke Merkel“ Sprücheklopfer nicht die hellsten sind. So bezüglich Minderleistung beim denken.

    Falls ich Dich in den falschen Topf geworfen habe tut es mir leid.

    Konzentrieren wir uns lieber wieder aufs Zocken
  • Avatar von Garo
    Garo 12.01.2019, 17:20
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Intellectual dishonesty.
    Rince weiß ganz genau das "bester der NEW Super Mario Bros" bedeutet das es um Mario Spiele mit dem Präfix "New" geht und sein "+1 Argument of Desperation" da einfach nicht zieht.
    Um sich selber zu rechtfertigen und nicht einsehen zu müssen das er da eine Kleinigkeit überlesen hat erklärt er nun drum herum wieso es ja ach so schlimm sei das es als das beste von irgendwas betitelt wird... gilt das schon als outrage culture?
    Fasst es ganz gut zusammen.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wenn die 4 New Titel alle Zeitgleich erscheinen würden als "erstes" der Reihe wär meine Reihenfolge "New U" > "DS" > "Wii" > "3DS" denke ich.
    Alle sehr ähnlich aber objektiv bewertet war U das mit dem besten Level Design und mit dem Gamepad (hab nur Wii U original gespielt) war es eben für Mehrspieler sehr nett.
    Vergiss nicht, dass U auch diesen coolen Challenge-Modus als i-Tüpfelchen hatte.
  • Avatar von Greg
    Greg 12.01.2019, 16:46
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Sagt der Typ der Merkel als Profilbild hat.
    Erklär mir den Zusammenhang?
    Das Bild ist ganz nebenbei bemerkt satirisch.
  • Avatar von fearly
    fearly 12.01.2019, 16:28
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Scheinbar nicht. Aber mich wundert heutzutage gar nichts mehr, was Minderleistungen beim Denken anderer Menschen angeht.
    Sagt der Typ der Merkel als Profilbild hat.
  • Avatar von Naska
    Naska 12.01.2019, 15:41
    Intellectual dishonesty.
    Rince weiß ganz genau das "bester der NEW Super Mario Bros" bedeutet das es um Mario Spiele mit dem Präfix "New" geht und sein "+1 Argument of Desperation" da einfach nicht zieht.
    Um sich selber zu rechtfertigen und nicht einsehen zu müssen das er da eine Kleinigkeit überlesen hat erklärt er nun drum herum wieso es ja ach so schlimm sei das es als das beste von irgendwas betitelt wird... gilt das schon als outrage culture?


    Wenn die 4 New Titel alle Zeitgleich erscheinen würden als "erstes" der Reihe wär meine Reihenfolge "New U" > "DS" > "Wii" > "3DS" denke ich.
    Alle sehr ähnlich aber objektiv bewertet war U das mit dem besten Level Design und mit dem Gamepad (hab nur Wii U original gespielt) war es eben für Mehrspieler sehr nett.
  • Avatar von Greg
    Greg 12.01.2019, 15:21
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Wenn es aber heißt „Spiel X ist der beste Teil der New SMB-Reihe“ ist doch wohl offensichtlich, was gemeint ist und dass hier eingeschränkt wird.
    Scheinbar nicht. Aber mich wundert heutzutage gar nichts mehr, was Minderleistungen beim Denken anderer Menschen angeht.
  • Avatar von Balki
    Balki 12.01.2019, 12:41
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Für mich sind einfach aaaaalle Mario Bros-Spiele 2D-Jump n' Runs aus einer Serie. Fertig, aus.
    Die gehören ja auch dazu. Die Super Mario Bros.-Reihe ist die übergeordnete Reihe, die alle anderen umfasst. Wenn es aber heißt „Spiel X ist der beste Teil der New SMB-Reihe“ ist doch wohl offensichtlich, was gemeint ist und dass hier eingeschränkt wird.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 12.01.2019, 12:34
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    der Mario Maker verbindet ja nicht umsonst die verschiedenen (Grafik) Styles
    Und was ist mit den 3D-Marios?
    Hätte der Mario Maker dann nicht 2D Mario Maker heißen müssen?
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 12.01.2019, 12:24
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Für mich sind einfach aaaaalle Mario Bros-Spiele 2D-Jump n' Runs aus einer Serie. Fertig, aus.
    So geht's mir auch.
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 12.01.2019, 12:22
    Für mich sind einfach aaaaalle Mario Bros-Spiele 2D-Jump n' Runs aus einer Serie. Fertig, aus.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 12.01.2019, 11:43
    Wobei der Mario Maker eher „Fanservice „ ist und sich weniger auf eine Mario Reihe bezieht..
    Er soll die Möglichkeit bieten das man sein eigenes Mario baut, egal in welchem Stil
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.01.2019, 11:30
    der Mario Maker verbindet ja nicht umsonst die verschiedenen (Grafik) Styles
  • Avatar von Garo
    Garo 12.01.2019, 05:26
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Immer wieder witzig.. manchmal denke ich mir, dass die Entwickler womöglich weit weniger hineingedacht oder geplant haben, als wir im Nachhinein dazureimen xD
    Das ist allerdings richtig. Ich würde SMW auf jeden Fall zur SMB-Reihe zählen (quasi SMB4), jedoch auch Super Mario Bros. USA / Doki Doki Mario weil es sich mittlerweile einfach eingebürgert hat. Kann ja jeder halten wie er will.
    SMW2: Yoshi's Island gehört aber genauso indiskutabel zur Yoshi-Reihe wie Super Mario Land 3 zur Wario Land-Reihe gehört.
  • Avatar von Greg
    Greg 12.01.2019, 03:16
    Immer wieder witzig.. manchmal denke ich mir, dass die Entwickler womöglich weit weniger hineingedacht oder geplant haben, als wir im Nachhinein dazureimen xD
  • Avatar von Balki
    Balki 11.01.2019, 23:15
    @Tropicallo
    Ah, stimmt. Passt auch grob von der Form der Insel.
  • Avatar von Tropicallo
    Tropicallo 11.01.2019, 23:09
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Wenn ich da so drüber nachdenke, macht es aber thematisch auch Sinn, Yoshi's Island als Super Mario World 2 zu benennen. Super Mario World spielt im Dinosaur Land oder später auch als Dinosaur Island bezeichnet. Das ist die Heimat von Yoshi. Und Yoshi's Island müsste demnach die gleiche Insel sein – nur eben einige Jahrzehnte vorher.^^
    Die erste Welt in Super Mario World heißt Yoshi's Island. Ich bin für mich immer davon ausgegangen, dass diese erste Welt auch der Schauplatz von Super Mario World 2 ist.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 11.01.2019, 22:31
    Mit Super Mario Bros 2 verhält es sich übrigens genauso fearly.
    Das Spiel war ürsprünglich nicht einmal ein Mario-Spiel, sondern wurde nur für den Westen von Doki Doki Panic zu SMB2 geändert. (wieder wegen Vermarktung)
    Das eigentliche SMB2 war das bei uns unter dem Namen "Lost Levels" bekannte Spiel. Das fällt definitiv nicht aus der Reihe, sondern ist eher wie ein DLC für SMB.
  • Avatar von Balki
    Balki 11.01.2019, 20:58
    Wenn ich da so drüber nachdenke, macht es aber thematisch auch Sinn, Yoshi's Island als Super Mario World 2 zu benennen. Super Mario World spielt im Dinosaur Land oder später auch als Dinosaur Island bezeichnet. Das ist die Heimat von Yoshi. Und Yoshi's Island müsste demnach die gleiche Insel sein – nur eben einige Jahrzehnte vorher.^^
  • Avatar von fearly
    fearly 11.01.2019, 20:53
    WTF

    Okay.. danke für die Aufklärung Balki.
  • Avatar von Balki
    Balki 11.01.2019, 20:45
    Yoshi's Island wurde nur im Westen SMW 2 genannt. Aus marketingtechnischen Gründen. Es gehört zu einer eigenen Reihe.
    Ist wie mit:
    Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers
    Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Raidou Kuzunoha vs The Soulless Army
    Shin Megami Tensei: Devil Summoner 2: Raidou Kuzunoha vs. King Abaddon
    Shin Megami Tensei: Persona 3

    Keines davon ist ein Shin Megami Tensei-Titel. Und der zweite Raidou Kuzunoha-Teil, der hier Devil Summoner 2 heißt, ist eigentlich Devil Summoner 4, aber eben „Raidou Kuzunoha 2“.
  • Avatar von fearly
    fearly 11.01.2019, 20:19
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, eine Reboot-Reihe, die auch noch durch den Präfix „New“ gekennzeichnet ist, von der Ursprungsreihe zu unterscheiden.
    Schon klar ^^ Trotzdem beantwortet das meine Frage nicht. Super Mario Word ist ja kein „Bros“ und Super Mario Word 2 : Yoshi Island ist gameplaytechnisch (Yoshi und Babymario) ja auch anders als der Vorgänger.

    Eigentlich passt ja schon Mario Bros 2 nicht zur ursprünglichen Reihe.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 11.01.2019, 20:11
    Dann ist das ja wie beim DS Teil :(
    Ich hoffe wirklich das das nicht so ist, denn ich hab eigentlich vor wie immer öfters die Level zu spielen wie ich Lust habe und irgendwann hat man alle Toad Häuser freigeschaltet oder kommt nicht mehr an die Münzen ran..
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 11.01.2019, 20:03
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Super Mario Bros 3 gehört genau so wenig zu New Super Mario Bros wie Super Mario Land (immer noch mein Lieblings Mario Teil) SM Odyssee, SM Galaxy oder SM World..
    So jetzt wäre das geklärt, jetzt sagt mir bitte wie gespeichert wird, ich traue mich sonst nicht mehr das Spiel zu beenden ^^
    Es wird immer gespeichert, wenn du ein Toad-Haus besucht oder ein Schloss geschafft hast. Ansonsten bleibt nur Zwischenspeichern (diese Ballons), das nach dem Laden des Spielstandes wieder futsch ist. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
  • Avatar von Greg
    Greg 11.01.2019, 19:48
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Super Mario Bros 3 gehört genau so wenig zu New Super Mario Bros wie Super Mario Land (immer noch mein Lieblings Mario Teil) SM Odyssee, SM Galaxy oder SM World..
    So jetzt wäre das geklärt, jetzt sagt mir bitte wie gespeichert wird, ich traue mich sonst nicht mehr das Spiel zu beenden ^^
    Danke Matze! Recht hast du. Ist mir ein Rätsel, wie man das nicht raffen kann.

    Das mit dem speichern ist glaube ich immer nach 5 Level oder so. Man wird gefragt, ob man speichern will. Bei Super Mario World war es ja auch so.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 11.01.2019, 19:10
    Super Mario Bros 3 gehört genau so wenig zu New Super Mario Bros wie Super Mario Land (immer noch mein Lieblings Mario Teil) SM Odyssee, SM Galaxy oder SM World..
    So jetzt wäre das geklärt, jetzt sagt mir bitte wie gespeichert wird, ich traue mich sonst nicht mehr das Spiel zu beenden ^^
  • Avatar von Greg
    Greg 11.01.2019, 19:04
    Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, eine Reboot-Reihe, die auch noch durch den Präfix „New“ gekennzeichnet ist, von der Ursprungsreihe zu unterscheiden.
  • Avatar von fearly
    fearly 11.01.2019, 18:57
    Gehört eigentlich Super Mario World 2: Yoshis Island auch zu dieser Reihe?
  • Avatar von matzesu
    matzesu 11.01.2019, 18:47
    Mal eine Doofe Frage:
    Wie Speichert das Spiel eigentlich:
    Gibt es nur diese Zwischenspeicheroption bei dem der Spielstand nach einmal Laden weg ist oder speichert das Spiel auch Automatisch wie bei New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS???
    Das erste Level war schon mal unterhaltsam..
  • Avatar von Greg
    Greg 11.01.2019, 13:47
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das wird mir zu doof, ich bin raus. Greg hat absolut Recht.
    Jo, hab mir den Käse auch erspart und den Post nichtmal überflogen.
  • Avatar von Garo
    Garo 11.01.2019, 12:41
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    finde das halt sehr random , als wenn man sagen würde :

    Arcania Gothic 4 ist das beste Gothic seit 8 Jahren
    Dude die alten Gothic Spiele (Bros ohne New) waren besser

    naja ööh die zählen ja nicht weil alt und nur das neue auf Konsole kam !
    die basieren aber auf der gleichen Formel ! (wikipedia)

    ehh nöö ? schau mal auf den Namen . da steht Arcania ! (New) ist also komplett was anderes
    also dürfte ich behaupten : Bloodborne ist das beste Soulsborne Game wenn man die Dark Souls Spiele (also nur Demon´s Souls und Bloodborne stehen zur Wahl weil hier kein Dark (New) vorkommt) weglässt ? würde man mich dafür nicht steinigen ?

    du redest Bullshit !
    uff

    Schubladendenken deluxe ist also erlaubt
    wusst ich nicht
    Das wird mir zu doof, ich bin raus. Greg hat absolut Recht.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2019, 12:39
    finde das halt sehr random , als wenn man sagen würde :

    Arcania Gothic 4 ist das beste Gothic seit 8 Jahren
    Dude die alten Gothic Spiele (Bros ohne New) waren besser

    naja ööh die zählen ja nicht weil alt und nur das neue auf Konsole kam !
    die basieren aber auf der gleichen Formel ! (wikipedia)

    ehh nöö ? schau mal auf den Namen . da steht Arcania ! (New) ist also komplett was anderes
    also dürfte ich behaupten : Bloodborne ist das beste Soulsborne Game wenn man die Dark Souls Spiele (also nur Demon´s Souls und Bloodborne stehen zur Wahl weil hier kein Dark (New) vorkommt) weglässt ? würde man mich dafür nicht steinigen ?

    du redest Bullshit !
    uff

    Schubladendenken deluxe ist also erlaubt
    wusst ich nicht
  • Avatar von Garo
    Garo 11.01.2019, 09:11
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    laut eurer Meinung sind World und Bros 3 eh komplett unterschiedliche Reihen und sind nicht miteinander vergleichbar .
    ziemlicher Bullshit . dann müsste man ja auch die Fallout Games in mind 3 Kategorien unterteilen ...
    Das einzige, was Bullshit ist, kommt von dir.
    Na klar, kann man die NSMB-Reihe vom Rest abspalten, wenn man sagen will, dass NSMBU besser sei als NSMB1, 2 und Wii, aber nicht sagen möchte, es sei besser als SMW oder SMB3.
    Man könnte natürlich auch sagen, dass Fallout New Vegas das beste der modernen Fallouts ist, wenn man es nicht mit Fallout 1 & 2 vergleichen möchte. Wo ist das Problem?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 11.01.2019, 08:50
    laut eurer Meinung sind World und Bros 3 eh komplett unterschiedliche Reihen und sind nicht miteinander vergleichbar .
    ziemlicher Bullshit . dann müsste man ja auch die Fallout Games in mind 3 Kategorien unterteilen ...
  • Avatar von Garo
    Garo 11.01.2019, 05:42
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Ab 2006 legte Nintendo die Formel von Super Mario Bros . mit New Super Mario Bros. und dessen Nachfolgern mit großem Erfolg neu auf.
    Super Mario Bros. begründete die Super-Mario-Reihe, die mit schätzungsweise 240 Millionen bis 2010 verkauften Titeln als erfolgreichste Videospielreihe gilt. Sie umfasst unter anderem weitere erfolgreiche und einflussreiche Titel wie Super Mario Bros. 3 , Super Mario , New Super Mario Bros. (DS, 2006) oder Super Mario Galaxy (Wii, 2007)
    Quelle Wikipedia
    Ich weiß nicht genau, was du hier damit aussagen willst.
    Geht es noch um Super Mario Bros. 3 > Super Mario World?
    Ich hab 2015 mal hier im Forum eine Umfrage aufgestellt, die seeeeehr krass zugunsten World ausging
    https://nintendo-online.de/forum/sho...er-Mario-World
    Ich finde das eigentlich nicht allzu repräsentativ, da du aber sogar metacritic User-Wertungen als repräsentativ ansiehst, sollte das für deine Maßstäbe ja kein Problem sein.
    Falls es darum geht, dass hier New Super Mario Bros. und nicht New Super Mario Bros. U steht, sage ich: Einfluss != Qualität.

    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    (und bitte lasst euch nicht wieder triggern .. verstehe nur eure Kategoriesierung nicht ... oder teilt ihr auch die Sonic Spiele in Megadrive , Mania ... usw ein)
    Die Grundaussage, um die es sich dreht, war diese:
    Wer den Ableger bislang noch nicht gespielt hat, darf sich aber auf die beste Fassung des besten Spiels der „New Super Mario Bros.“-Reihe freuen.
    Was hat da Super Mario Bros. 3 in der Diskussion zu suchen?
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Der DS-Teil ist meiner Meinung nach auch definitiv der beste Teil der NSMB-Serie und er hat, oh Wunder, mit Abstand die höchsten Wertungen, sowohl von der Presse als auch den Usern, erhalten.
    Ryumaru hat wunderbar geklärt, warum das kein Indikator ist. Ich sag's aber gern nochmal. NSMB war etwas neues, etwas besonderes (und vor allem war das VOR der großen 2D-JnR-Welle. Natürlich wird das ganz wahrgenommen, als "schon wieder ein New Super Mario Bros.-Spiel".
  • Avatar von Greg
    Greg 11.01.2019, 01:59
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Also mir hat NSMBU Spaß gemacht. Am besten finde ich ja den DS-Teil, allein schon wegen dem legendären Multiplayer und den Minispielen. Gott, wie lange haben wir das damals gezockt, die ganze Nacht lang.
    Der DS-Teil ist meiner Meinung nach auch definitiv der beste Teil der NSMB-Serie und er hat, oh Wunder, mit Abstand die höchsten Wertungen, sowohl von der Presse als auch den Usern, erhalten.
  • Avatar von GhostHunter
    GhostHunter 11.01.2019, 01:51
    Ich Freue mich auch auf das Spiel. Leider habe ich noch aktuell was zu tun, daher hole ich mich es erst in 2-3 Wochen.

    Vorteil hat das ganze aber dann... Ich kann es dann in Ebay Günstiger Kaufen
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 11.01.2019, 00:16
    Also mir hat NSMBU Spaß gemacht. Am besten finde ich ja den DS-Teil, allein schon wegen dem legendären Multiplayer und den Minispielen. Gott, wie lange haben wir das damals gezockt, die ganze Nacht lang.
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 23:03
    Nicht ganz, Sonic Spiele laufen natürlich eindeutig unter Arcade Cabinets, vorzugsweise CPS-II. Außerdem sind die dem Splatter-Genre zuzuordnen und daher neutral zu bewerten. Wenn du mich fragst, warum das so ist, lautet meine Antwort: rot ist blau und plus ist minus.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.01.2019, 22:26
    Ab 2006 legte Nintendo die Formel von Super Mario Bros . mit New Super Mario Bros. und dessen Nachfolgern mit großem Erfolg neu auf.
    Super Mario Bros. begründete die Super-Mario-Reihe, die mit schätzungsweise 240 Millionen bis 2010 verkauften Titeln als erfolgreichste Videospielreihe gilt. Sie umfasst unter anderem weitere erfolgreiche und einflussreiche Titel wie Super Mario Bros. 3 , Super Mario , New Super Mario Bros. (DS, 2006) oder Super Mario Galaxy (Wii, 2007)
    Quelle Wikipedia

    was ist mit Mario Maker ? ...
    (und bitte lasst euch nicht wieder triggern .. verstehe nur eure Kategoriesierung nicht ... oder teilt ihr auch die Sonic Spiele in Megadrive , Mania ... usw ein)
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 21:49
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    huh also ich bin doch recht stark der Meinung das in der Öffentlichkeit/Fachpresse Super Mario Bros 3 als das beste der Reihe gefeiert wird
    ich akzeptiere aber natürlich die Meinung des Review Dude (ihr müsst aber schon etwas einsehen das eine 8/10 als bestes MARIO der Reihe schon eeeetwas merkwürdig wirkt)
    Ich nehme das für mich jetzt einfach mal als eindeutigen, wiederholten Hinweis, dass du tatsächlich gar nicht richtig hinschaust geschweige denn aufmerksam liest, was andere von sich geben. Ergo sind Diskussionen mit dir nichts als vergeudete Zeit. Schön, dass ich da nen Haken dahinter machen kann, somit werde ich in Zukunft deine Posts einfach überfliegen und als nicht ernstzunehmend abtun.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 10.01.2019, 21:42
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    huh also ich bin doch recht stark der Meinung das in der Öffentlichkeit/Fachpresse Super Mario Bros 3 als das beste der Reihe gefeiert wird
    ich akzeptiere aber natürlich die Meinung des Review Dude (ihr müsst aber schon etwas einsehen das eine 8/10 als bestes MARIO der Reihe schon eeeetwas merkwürdig wirkt)
    Es gehg um die NEW Super Mario Bros. - Reihe.

    Und ich sage Super Mario Bros 4. - Super Mario World ist der beste Teil der alten Reihe^^
  • Avatar von Garo
    Garo 10.01.2019, 20:19
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    huh also ich bin doch recht stark der Meinung das in der Öffentlichkeit/Fachpresse Super Mario Bros 3 als das beste der Reihe gefeiert wird
    ich akzeptiere aber natürlich die Meinung des Review Dude (ihr müsst aber schon etwas einsehen das eine 8/10 als bestes MARIO der Reihe schon eeeetwas merkwürdig wirkt)
    Es geht um die New-Reihe. Und selbst wenn nicht, ist der von der Allgemeinheit als bester Teil wahrgenommene Super Mario World. Leider, denn ich bin auch eher der SMB3-Dude.

    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen
    Najaaa, die durchschnittlichen Punktabzüge vom Wuu-Ableger kamen aber vermutlich nicht, weil das Spiel als so viel schlechter betrachtet wurde, sondern weil viele Spieler nunmal 'nen neues 3D-Mario wollten, anstatt den x-ten Aufguss der New Super Mario Bros Reihe innerhalb weniger Jahre.
    Dass das Spiel vielleicht insgesamt genauso gut oder evtl. sogar im Detail ewtas besser als die Vorgänger war, ist in Anbetracht des Stagnations-Gefühls dann schnell nebensächlich beim Score.
    This.

    Und sorry Greg: User-Wertungen bei metacritic? Ernsthaft? Wo so viele Dudes ganz schnell mit der 0 dabei sind, weil die irgendwas wurmte.
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 10.01.2019, 19:43
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Ich finde es eben einfach schon etwas vermessen, ausgerechnet den NSMB-Ableger, der allgemeinhin als eher schwach empfunden wurde, als den besten der Reihe zu bezeichnen.
    Najaaa, die durchschnittlichen Punktabzüge vom Wuu-Ableger kamen aber vermutlich nicht, weil das Spiel als so viel schlechter betrachtet wurde, sondern weil viele Spieler nunmal 'nen neues 3D-Mario wollten, anstatt den x-ten Aufguss der New Super Mario Bros Reihe innerhalb weniger Jahre.
    Dass das Spiel vielleicht insgesamt genauso gut oder evtl. sogar im Detail ewtas besser als die Vorgänger war, ist in Anbetracht des Stagnations-Gefühls dann schnell nebensächlich beim Score.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.01.2019, 19:22
    huh also ich bin doch recht stark der Meinung das in der Öffentlichkeit/Fachpresse Super Mario Bros 3 als das beste der Reihe gefeiert wird
    ich akzeptiere aber natürlich die Meinung des Review Dude (ihr müsst aber schon etwas einsehen das eine 8/10 als bestes MARIO der Reihe schon eeeetwas merkwürdig wirkt)
  • Avatar von Balki
    Balki 10.01.2019, 18:35
    Ach guck an, das „PS“ wurde tatsächlich ernst genommen. Dachte, ich hätte genug übertrieben.
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    [...] Was man bei Metacritic beachten sollte, sind die User-Wertungen. Die sind weitaus aussagekräftiger.
    Jupp! Und Amazon-Bewertungen nehmen wir auch noch gleich mit!
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 18:22
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Naja... Also da wird auch viel Unsinn getrieben, siehe z.B. das Review-Bombing bei Let's Go
    Bei solchen kontroversen Titeln sicher, ja. Aber da muss man auch beachten, dass es eben ein spezieller Fall ist. Bei einem Remake der ersten Generation Pokémon, das dann auch noch so viele Änderungen und Eingriffe vornimmt, ist sowas kaum zu vermeiden. Da werden Fanboys natürlich ganz massiv getriggert.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 10.01.2019, 18:12
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Was man bei Metacritic beachten sollte, sind die User-Wertungen. Die sind weitaus aussagekräftiger.
    Naja... Also da wird auch viel Unsinn getrieben, siehe z.B. das Review-Bombing bei Let's Go
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 10.01.2019, 18:00
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    PS: New Super Mario Bros. U Deluxe ist faktisch allumfassend der Beste der Reihe.
    Noch einer der Fakten nicht von Meinungen unterscheiden kann

    Ich bin dennoch der Meinung dass es zu den Top 2 gehört.
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 17:56
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    PS: New Super Mario Bros. U Deluxe ist faktisch allumfassend der Beste der Reihe.
    Klar, auf jeden! Und das natürlich objektiv betrachtet, sowie allgemeingültig und undiskutierbar. Meine Fresse...

    Ich beziehe mich bei Metacritic übrigens nicht auf die Reviews, auf die kann man getrost scheissen. Wenn ein IGN-Magazin DKC:TF eine 6/10 gibt, weiss man ja schon bescheid.

    Was man bei Metacritic beachten sollte, sind die User-Wertungen. Die sind weitaus aussagekräftiger.
  • Avatar von Balki
    Balki 10.01.2019, 17:45
    Das anhand von Metacritic festzumachen ist aber Quatsch.
    Metacritic umfasst unterschiedliche Testberichte. Nicht jede Seite, die Spiel X testet, hat auch Spiel Y getestet. Und selbst wenn es Überschneidungen gibt, haben die meisten Seiten unterschiedliche Tester. Also Metacritic als Maß für „das Beste“ zu nehmen macht wenig Sinn – unter anderem auch, wenn man die Gründe der Tester nicht berücksichtigt. Als erstes 2D-Mario seit World bekam der Erstling sicherlich einige Bonuspunkte, die nachfolgenden Ablegern fehlen. Denen wurden eher welche abgezogen, da es immer „das Gleiche“ war. Solche Dinge sagen aber weniger über das eigentliche Spiel aus.

    PS: New Super Mario Bros. U Deluxe ist faktisch allumfassend der Beste der Reihe.
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 17:30
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Mach doch deine eigene Website. Da kannst du dann Reviews schreiben, die deine Meinung wiederspiegeln.
    Na na na, jetzt mal nicht gleich so resolut. Ich finde es eben einfach schon etwas vermessen, ausgerechnet den NSMB-Ableger, der allgemeinhin als eher schwach empfunden wurde, als den besten der Reihe zu bezeichnen.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 10.01.2019, 15:21
    Ich hab das Spiel damals auf der WiiU sehr gerne gespielt und ja, für mich war es auch der beste New Bros Ableger.
    Luigi hab ich nie nachgeholt, aber das ganze Spiel will ich jetzt irgendwie auch nicht nochmal kaufen...
  • Avatar von Laritou
    Laritou 10.01.2019, 09:42
    Ich spiele momentan lieber Mario Bros 3 in der VC des Online Services. Ich finde das bockt mehr als NSMBU. Letzteres habe ich damals umsonst bei der MK8 Aktion bekommen und naja... hätte mir lieber etwas anderes aussuchen sollen
  • Avatar von Garo
    Garo 10.01.2019, 09:33
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Moment mal, was soll das denn heissen? Das sehe ich und viele andere definitiv nicht so.
    Wer definiert sowas überhaupt? Also wenn wir uns mal rein den Bewertungsschnitt bei Metacritic anschauen, dann ist das ganz und gar nicht das beste Spiel aus der New Super Mario Bros. Reihe!
    Klingt für mich schon bisschen nach autosuggestiver Werbung.
    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Mach doch deine eigene Website. Da kannst du dann Reviews schreiben, die deine Meinung wiederspiegeln.
  • Avatar von kingm
    kingm 10.01.2019, 08:51
    Ich hatte vorher schon die ds, 3ds und Wii Ableger gespielt, die U-Version war da gefühlt nur mehr "more of the same". Gut, unterhaltsam, aber nicht viel mehr. Nachdem es offenbar auch keine relevanten Neuerungen gibt lasse ich es fix aus. Trotzdem wünsche ich jedem Spaß damit, der es noch nicht kennt.
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 10.01.2019, 05:03
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Moment mal, was soll das denn heissen? Das sehe ich und viele andere definitiv nicht so.
    Wer definiert sowas überhaupt?
    Ein Review ist doch immer subjektiv. Jede darin enthaltene Bewertung wie z. B. „abwechslungsreiches Leveldesign“, „guter Soundtrack“ etc. wird subjektiv vom Reviewer vorgenommen. Falls das Review eine Bewertung nach Note vornimmt, die natürlich auch. Für den Reviewer können ja auch die negativen Punkte eines Spiels einen anderen Stellenwert haben als für Dich...

    Du hast natürlich in all diesen Punkten das Recht, anderer Meinung zu sein als der Reviewer. Umgekehrt halt auch. Deswegen sollte man ja nie nur auf die Note schielen, denn wenn jetzt der Reviewer Punktabzüge vornimmt für einen Aspekt, den Du überhaupt nicht schlimm findest oder sogar anders siehst, hast Du an dem Spiel ja mehr Vergnügen als er.
  • Avatar von Greg
    Greg 10.01.2019, 00:49
    Wer den Ableger bislang noch nicht gespielt hat, darf sich aber auf die beste Fassung des besten Spiels der „New Super Mario Bros.“-Reihe freuen.
    Moment mal, was soll das denn heissen? Das sehe ich und viele andere definitiv nicht so.
    Wer definiert sowas überhaupt? Also wenn wir uns mal rein den Bewertungsschnitt bei Metacritic anschauen, dann ist das ganz und gar nicht das beste Spiel aus der New Super Mario Bros. Reihe!
    Klingt für mich schon bisschen nach autosuggestiver Werbung.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 09.01.2019, 21:34
    Ich fand es sehr spaßig. Komplett im Co-op gezockt und alles geholt. Fällt natürlich eher unter die Kategorie kurzweilig, wohingegen ich DKTF sehr viel mehr (jaja, nicht steigerungsfähig oder so) in Erinnerung habe.
  • Avatar von Greg
    Greg 09.01.2019, 20:00
    Un-New Schmuper Mario Bros U Undeluxe... wie hat es mich enttäuscht auf der Wii U... trotzdem werde ich es mir wahrscheinlich irgendwann zulegen, einfach weil es Mario ist und man ja sonst kein 2D-Mario in HD an die Hand bekommt.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 09.01.2019, 18:07
    Und immer noch besitze ich keinen Teil der New Super Mario Bros Reihe. Irgendwann muss ich mir dann mal eins holen...
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 09.01.2019, 17:08
    digital foundry hat es auch als sauberen Port eingestuft . viel Spaß mit dem Teil
    Respekt an die Kompression . nur 2,5 gb

    aktuell 80 metascore . finde ich sehr fair
  • Avatar von Garo
    Garo 09.01.2019, 15:47
    Zitat Zitat von Dedenne Beitrag anzeigen
    Waaaaaas. Ich wills auch endlich Spielen.
    Der abgeschlossene Download wartet schon mehr oder weniger auf mich.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß übermorgen!
  • Avatar von Dedenne
    Dedenne 09.01.2019, 15:38
    Waaaaaas. Ich wills auch endlich Spielen.
    Der abgeschlossene Download wartet schon mehr oder weniger auf mich.