Spiele • Switch

Senran Kagura Peach Ball

Mehr zum Spiel:

Senran Kagura Peach Ball

„Senran Kagura“ ist nicht nur für kurzweilige Kämpfe bekannt, sondern vor allem für kurze Röcke, enge Uniformen und große Brüste. Deshalb gibt es neben der Hauptreihe auch zahlreiche Ableger, in denen gekocht oder auch geschossen wird. „Senran Kagura: Peach Ball“ ist wohl einer der verrücktesten Teile der Reihe – und dabei noch ein fantastisches Pinball-Spiel.

Furry Frenzy

Die Geschichte ist kurzweilig geraten und dreht sich um fünf Studentinnen der Hauptreihe, die sich in menschliche Tiere verwandeln, deren Outfits die Furry-Gemeinde zum Jubeln bringen würde. Der Spieler muss sich nun in mehreren Kampagnen darum kümmern, die Damen von ihrem Zauber zu befreien – das geht natürlich nur durch ebenso magische Kugeln in einer Pinballmaschine.

Die Handlung ist völlig verrückt und nimmt sich deshalb auch nicht ernst. Lustige Sprüche werden von unzähligen sexuellen Anspielungen begleitet, die Persönlichkeiten der Damen kennen Serienfans derweil, wodurch die Dialoge in Tierform so einiges an Fanservice zu bieten haben. Leider ist die Präsentation nicht immer gut, denn während die Animationen durchaus gelungen sind, lassen sich die Texte vor starren Hintergründen nur schwer lesen, da sich die Buchstaben nicht stark genug von den Szenen absetzen. Spannung kommt niemals auf – darum geht es aber auch zu keinem Zeitpunkt.

Die Kugel zu den Bällen

Das eigentliche Gameplay ist überraschend konventionell und gleichzeitig abgedreht geraten. Im Endeffekt geht es nämlich darum, in den Pinball-Maschinen möglichst viele Punkte zu erzielen. Neben den normalen Elementen und Hindernissen befindet sich allerdings stets eine tierische Dame in der oberen Hälfte, die man an verschiedenen Körperteilen treffen muss, um zusätzliche Punkte zu erhalten. Damit der Ablauf nicht stets gleich ist, werden stets neue Missionen eingeblendet, die sich schnell erledigen lassen und dem Spieler somit stets temporäre Ziele geben.

Die große Besonderheit kommt in Form der Sexy Challenges. Während dieser ändert sich das Spielfeld und wird deutlich kleiner, während bestimmte Gegenstände getroffen werden müssen. Klingt nicht besonders revolutionär, doch das hohe Tempo sorgt für eine gelungene Abwechslung, während man natürlich seinen Highscore verbessert. Am Ende eines Levels gibt es dann die Super Sexy Challenge, in der die Brüste der Damen getroffen werden müssen. Das ist dermaßen verrückt inszeniert, dass man wohl nicht anders kann, als darüber zu lachen.

Der Schein trügt

Das Spielprinzip ist durchaus interessant, schließlich sorgen die ständig aufploppenden Missionen sowie die Challenges für starke Abwechslung und Ziele abseits des Punktestandes. Leider wird das nicht genutzt, denn es gibt lediglich zwei Tische mit je drei Variationen, die allerdings optisch kaum etwas ändern. Beide wurden schön gestaltet, kommen aber viel zu leer daher, weshalb man sich bereits nach wenigen Runden langweilt. Das Schöne an Pinball-Tischen ist es, Details und Mechaniken zu entdecken, doch das fehlt hier komplett, schließlich stehen die leicht bekleideten Damen im Vordergrund und nehmen auch viel Platz ein.

Diese geringe Vielfalt wird nur bedingt wett gemacht. Manchmal muss der Spieler nämlich weitere Objekte treffen oder im Fever-Modus den Multiplikator erhöhen, dennoch ändern das nichts an dem katastrophal geringen Inhalt. Auch der Story-Modus hilft da nicht sonderlich, schließlich gibt es lediglich viele alternative Szenarien, die alle zu Runden auf einem der beiden Tische enden. Es ist tragisch, dass ein starkes Fundament durch enttäuschende Tische so weit heruntergezogen wird, dass man viel zu schnell das Interesse verliert. Auch die Kugeln lassen sich vor dem Start auswählen, das Verhalten unterscheidet sich mit Ausnahme von zwei Klassen aber kaum.

Das etwas andere Spiel

Neben dem freien Spiel und der Geschichte gibt es nur die typischen Modi der Reihe. Deshalb darf der Spieler zahlreiche Kleidungsstücke kaufen und sie den Damen anziehen, um sie anschließend in Dioramen zu platzieren oder einfach nur anzuschauen. Natürlich lassen sie sich im interaktiven Modus auch wieder mit Wasser bespritzen und begrabschen. Doch selbst diejenigen, die so etwas mögen, erhalten nur wenige Optionen, während die Vielfalt an Animationen alles andere als groß ist. Hier liegt derweil die Langzeitmotivation, denn nach dem recht kurzen Story-Modus sammelt man immer weiter Münzen, um neue Outfits zu kaufen. Das erzeugt einen recht eintönigen Grind, was sich einmal mehr auf den geringen spielerischen Inhalt zurückführen lässt.

Solider Anime-Look

Optisch kann „Senran Kagura Peach Ball“ durchaus überzeugen. Zwar ist die Kantenglättung nicht perfekt, doch die Charaktermodelle sind detailliert, die Animationen wunderbar überdreht und die Farben kräftig. Auch die Tische sind sehr lebendig, denn ständig passiert etwas, während die Kamerafahrten sowie die zahlreichen Effekte begeistern. Die japanischen Sprecher sind gewohnt gut, und auch der Soundtrack passt zum Spielkonzept. Man sollte das Spiel nur nicht unbedingt im Zug spielen, auch wenn es im Handheldmodus keinerlei Probleme gibt.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Fazit & Wertung

„Senran Kagura Peach Ball“ hätte eine echte Überraschung werden können. Schließlich ist das Pinball-Gameplay gut gelungen und die eigenen Ideen abwechslungsreich geraten. Doch der Inhalt ist durch eine viel zu geringe Anzahl an Tischen, die zugleich nicht gerade durch Vielfalt überzeugen, so enttäuschend, dass man bereits nach kurzer Zeit jegliche Motivation auf die Highscorejagd verliert. Zwar gibt es erneut viele Anpassungsmöglichkeiten für die Schülerinnen, diese freizuschalten ist in anderen Ablegern aber unterhaltsamer.

Bisher gibt es 85 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.07.2019, 15:17
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheint ja hier die Meinung zu herrschen das Pädofilie mit Kinderschänder gleichzusetzen wäre.
    Ein "echter" Pädofiler würde einem Kind aber niemals etwas antun was diesem Schaden könnte, denn er "liebt" ja das Kind.

    Anders sieht es bei Kinderschändern aus: Diese genießen in der Regel das Gefühl der absoluten Macht, da ist keine Liebe im Spiel sondern nur die Befriedigung irgendwelcher abartiger Neigungen.

    Das bedeutet natürlich nicht das sich Pädofile nicht an Kindern vergreifen würde, im Kopf spinnt man es sich so zurrecht das es dem Kind ja auch spaß macht - die Realität sieht natürlich ganz anders aus.

    Hier wurde ja auch darüber gesprochen das man Pädofile entschärfen müsste, wie tickende Zeitbomben.
    Wie soll das Funktionieren? Man sucht sich nicht aus Pädofile Neigungen zu haben, die sind einfach da, so wie Schwule einfach schwul sind, lebsen einfach lesbisch und manch denken, sie seien im falschen Körper.

    Die Terapiemaßnahmen, wenn man sich dazu durchringen kann in Therapie zu gehen, was meiner Meinung nach viel mehr beachtung und Lob bekommen sollte (stichwort Stigmatisierung), sehen in erster Linie vor Gefahrensituationen zu erkennen und zu vermeiden.
    Ein simples Beispiel: In Thermen sollte eine Person mit pädofilen Neigungen den Gemeinschatfsbereich Meiden und sich hauptsächlich im Männerbereich aufhalten, da dort keine kleinen nackten Mädels rumlaufen. Auch wird einem Empfohlen keine Familie zu gründen bzw. keine Kinder zu bekommen oder, wenn der Kinderwunsch zu stark ist, ein Kind des geschlechts zu adoptieren nach dem man kein sexuelles Verlangen hat.

    Als letzter medizinischer Ausweg, wenn die betroffene Person ihre Neigungen nicht unter Kontroller bekommt und die Gefahr eines Übergriffs besteht existiert die Option der chemischen Kastration, heist der komplette Sexualtrieb wird lahmgelegt, auch wenn diese Menschen ggf. noch Liebe zu einer erwachsenen Person empfinden können.

    Echte Pädofile, die sich mit ihrer "Behinderung" außeinandersetzen und alles dafür unternehmen ein "normales" Leben in der Gesellschaft zu führen leben mit der ständigen Angst erkannt und mit Kinderschändern gleichgesetzt zu werden.
    Deine Definition von Pädophil ist falsch. Wenngleich ich dir Recht gebe, dass Kinderschänder nicht unbedingt pädophil sein müssen, so stimmt es auch nicht, dass pädophile Kinder "lieben". Die Endung "-philie" leitet sich vom altgriechischen "philia" ab, was "Freundschaft" bedeutet und bedeutet eine Neigung. So wie eine Homophilie (Synonym für Homesexualität) nicht bedeutet, dass man alle Personen des gleichen Geschlechts liebt, heißt auch Pädophilie nur, dass man eine sexuelle Vorliebe für Kinder hat. Und einige (echte) Pädophile leben diese Neigung aus und werden zu Kinderschändern. Das macht sie jetzt nicht weniger pädophil.

    Danke auf jeden Fall für den Einblick in die Art der Therapie. Das habe ich noch nicht gewusst und war sehr interessant.

    btw: Hier ist nur ein einziger, der das ganze stigmatisiert und Kinderschänder und Pädophile gleichsetzt.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 15.07.2019, 13:30
    Irgendwie scheint ja hier die Meinung zu herrschen das Pädofilie mit Kinderschänder gleichzusetzen wäre.
    Ein "echter" Pädofiler würde einem Kind aber niemals etwas antun was diesem Schaden könnte, denn er "liebt" ja das Kind.

    Anders sieht es bei Kinderschändern aus: Diese genießen in der Regel das Gefühl der absoluten Macht, da ist keine Liebe im Spiel sondern nur die Befriedigung irgendwelcher abartiger Neigungen.

    Das bedeutet natürlich nicht das sich Pädofile nicht an Kindern vergreifen würde, im Kopf spinnt man es sich so zurrecht das es dem Kind ja auch spaß macht - die Realität sieht natürlich ganz anders aus.

    Hier wurde ja auch darüber gesprochen das man Pädofile entschärfen müsste, wie tickende Zeitbomben.
    Wie soll das Funktionieren? Man sucht sich nicht aus Pädofile Neigungen zu haben, die sind einfach da, so wie Schwule einfach schwul sind, lebsen einfach lesbisch und manch denken, sie seien im falschen Körper.

    Die Terapiemaßnahmen, wenn man sich dazu durchringen kann in Therapie zu gehen, was meiner Meinung nach viel mehr beachtung und Lob bekommen sollte (stichwort Stigmatisierung), sehen in erster Linie vor Gefahrensituationen zu erkennen und zu vermeiden.
    Ein simples Beispiel: In Thermen sollte eine Person mit pädofilen Neigungen den Gemeinschatfsbereich Meiden und sich hauptsächlich im Männerbereich aufhalten, da dort keine kleinen nackten Mädels rumlaufen. Auch wird einem Empfohlen keine Familie zu gründen bzw. keine Kinder zu bekommen oder, wenn der Kinderwunsch zu stark ist, ein Kind des geschlechts zu adoptieren nach dem man kein sexuelles Verlangen hat.

    Als letzter medizinischer Ausweg, wenn die betroffene Person ihre Neigungen nicht unter Kontroller bekommt und die Gefahr eines Übergriffs besteht existiert die Option der chemischen Kastration, heist der komplette Sexualtrieb wird lahmgelegt, auch wenn diese Menschen ggf. noch Liebe zu einer erwachsenen Person empfinden können.

    Echte Pädofile, die sich mit ihrer "Behinderung" außeinandersetzen und alles dafür unternehmen ein "normales" Leben in der Gesellschaft zu führen leben mit der ständigen Angst erkannt und mit Kinderschändern gleichgesetzt zu werden.
  • Avatar von Naska
    Naska 13.07.2019, 15:59
    Das ist eine OBJEKTIVE Sicht der Realität, alles weitere ist deine persönliche subjektive Moral die du hinein projezierst und mit der du das ganze auslegst.

    Wenn du einmal dran denkst einer hübschen Dame an den Po zu fassen denkst du auch wiedr dran!
    Du glaubst doch auch nicht das aus "an den Po gefasst" nicht auch zerstörte Leben werden können? Das kann weiter gehen von da an!
    Bis zu Mord, immerhin kann die das weiter sagen du deinen Job verlieren... ja da kann man schonmal weitere Dummheiten machen.

    Auch ist das ganze nicht nur von Männern aus, mir hat mal eine an den Po gefasst... fand ich nicht so toll und das sie es wiederholte machte es auch nicht besser.

    Wie gesagt du interpretierst hier subjektives hinein, inklusive das du der einen Seite die schlimmste Option auslegst und der anderen die beste..
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 13.07.2019, 12:43
    das wäre aber eine sehr oberflächliche Sicht der Dinge

    einem schicken Mädel mal an den Po zu fassen ist für uns eher ein sehr unangebrachter Implusgedanke (wie ein Impulskauf der leckeren Snacks an der Supermarktkasse) den man mit genügend IQ und Selbstkontrolle sicher unter Kontrolle hat . wie ein Dieb dem plötzlich eine optimale Gelegenheit offenbart wird an etwas Kostbarem zu gelangen

    während beim anderen Fall vllt sogar permanente Bedrohungen (halt geistig/seelisch aller Parteien) , zerstörte Leben (ständige Angst , kein Reset möglich-tickende Zeitbombe) , moralische Abgründe und vieles mehr eine Rolle spielen . quasi im Gegensatz zu einem Impulskauf ist es also eine Kaufsucht die niemals endet (und in diese Sparten gehören auch Alkoholiker/Junkies , Sexualtriebtäter , Stalker usw)

    also so sehe ich die Dinge weil ich den Begriff "identisch" hier nicht so ganz richtig finde weil das Thema unfassbar komplex ist . dann rührt man noch gewisse Zutaten wie vermurkste Kindheit , Rache , Geldnot , Eifersucht usw mit rein und dann haben wir den Salat den auch Püschologen nicht richtig deuten können
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.07.2019, 08:42
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Die Sachen sind identisch als insofern das
    beides von einem Sexualtrieb aus gesteuert wird,
    beides gegen das Intresse vom Ziel dieses Triebs geschehen würde und
    beides eben nur angedacht nicht aber getan wurde.
    Besser hätte man es nicht zusammenfassen können.
  • Avatar von Naska
    Naska 12.07.2019, 19:04
    SO natürlich ist das gar nicht, es ist in unserer Gesellschaft so das wir zB die Unschuldsvermutung haben oder das wir Gedanken nicht strafbar machen.

    Einen "richtigen Weg" müste man aber moralisch belegen und für so schlau halte ich mich nicht x.x.

    Die Sachen sind identisch als insofern das
    beides von einem Sexualtrieb aus gesteuert wird,
    beides gegen das Intresse vom Ziel dieses Triebs geschehen würde und
    beides eben nur angedacht nicht aber getan wurde.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.07.2019, 18:49
    natürlich kriminalisiere ich diese Leute . ist doch mein gutes Recht als Scheuklappen Bürger
    oder was wäre der richtige Weg ?

    was jetzt der Po Grabsch Trieb mit Minderjährige sexy finden zu tun hat über lasse ich lieber euch .
  • Avatar von Naska
    Naska 12.07.2019, 17:53
    Der Große Bruder ist stolz auf Rincewinds Meinung, Gedanken Delikte dürfen nicht begangen werden! Solche Menschen gehören in das Ministerium für Liebe.
    Ich muss das Buch wirklich zu Ende lesen ist halt richtig gut.

    Es ist ein Unterschied etwas zu denken und etwas zu tun.
    Das Basteln einer Bombe ist eine aktive Tat die auf ein Ziel hinläuft.
    Das Denken was man gerne tun würde und sich dann aber selber davon abhalten ist jedoch etwas das recht natürlich ist, wie direkt hier vor Tiago sagt hat man schon mal dumme Gedanken... handelt aber nicht automatisch nach diesen.

    Wenn ich mich fühle als würde ich jemanden weh tun wollen und als ersatz Handlung GTA spiele ist das wohl die deutlich bessere Option als dem Chef zB eine ins Gesicht zu möbeln.
    Das beste nur eine dieser Handlungen ist Strafbar und das mit gutem Grund.

    Wer das ganze etwas vom thema hier abgelöst verstehen will:
    Wenn Ihr die Chance hättet durch die Zeit zu reisen und Hitler als Baby zu killen, wär das richtig es zu tun? Wir wissen was passieren wird, aber als Baby hat er diese Taten nicht getan und ist eindeutig noch unschuldig! Was wär mit dem Versuch ihn besser zu erziehen? Wenn man schon so etwas tun kann.

    Ist halt nicht so einfach zu beantworten und viele Menschen können hier unterschiedliche Meinungen haben und die sind nicht wirklich falsch oder richtig.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 12.07.2019, 13:41
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    tickende Zeitbombe : es gibt zum Glück auch viele Blindgänger . war aber klar das wieder das Contra Maximum meiner Aussage verwendet wird . nein der von Geburt an sehr an Sprengstoff interessierte Pascal bastelt nicht direkt an einer Anthrax Atombombe -.-

    ich sag zumindest nicht das Homosexuelle in Therapie gehen ? das ist eine Lebenseinstellung . keine Krankheit oder strafbarer Trieb . aber ich mache ja die seltsamen Vergleiche oO
    Garo hat es doch schon gesagt: Manche spüren den Trieb, wollen ihn jedoch ganz bewusst nicht ausleben - aus guten Gründen. Ist er deswegen trotzdem ein Verbrecher?

    Du hast sicherlich auch schon das ein oder andere mal das Bedürfnis gehabt einer hübschen Frau an ihren Hintern zu fassen. Bist du deswegen auch eine tickende Vergewaltiger-Zeitbombe?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.07.2019, 13:26
    Du kriminalisierst einfach pauschal Leute mit pädophilen Neigungen mit deinen Aussagen; unabhängig davon ob sie was getan haben oder nicht.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.07.2019, 13:21
    tickende Zeitbombe : es gibt zum Glück auch viele Blindgänger . war aber klar das wieder das Contra Maximum meiner Aussage verwendet wird . nein der von Geburt an sehr an Sprengstoff interessierte Pascal bastelt nicht direkt an einer Anthrax Atombombe -.-

    ich sag zumindest nicht das Homosexuelle in Therapie gehen ? das ist eine Lebenseinstellung . keine Krankheit oder strafbarer Trieb . aber ich mache ja die seltsamen Vergleiche oO
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.07.2019, 13:07
    Pädophil ≠ Kinderschänder
    Du packst hier wieder so viele Früchte zusammen, dass man nen Obstsalat daraus bekommt.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.07.2019, 12:59
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    also ist es auch keine Straftat eine Bombe zu basteln , die Gisela zu stalken (wenn mans gut macht fällt die Neigung ja nicht auf !) , das Waffenarsenal aufmotzen in der Jagdhütte ...
    also tickende Zeitbomben sollten dringend entschärft werden . aber gut . du scheinst da ja mehr Know How über diese Materie zu haben oO . creepy
    Da sind schon wieder die Äpfel und die Birnen. Natürlich sind das alles bereits Straftaten und/oder geschehen in der Absicht eine Straftat auszuführen. Der Pädophile wird mit dieser Neigung geboren. Der hat nichts getan, was auch nur auf eine Straftat hindeutet. Eine Therapie bringt übrigens genauso wenig, wie bei bei einem Homosexuellen. Was willst du also tun? Diese Menschen wegsperren, obwohl sie nichts getan haben?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.07.2019, 12:54
    also ist es auch keine Straftat eine Bombe zu basteln , die Gisela zu stalken (wenn mans gut macht fällt die Neigung ja nicht auf !) , das Waffenarsenal aufmotzen in der Jagdhütte ...
    also tickende Zeitbomben sollten dringend entschärft werden . aber gut . du scheinst da ja mehr Know How über diese Materie zu haben oO . creepy
  • Avatar von Garo
    Garo 12.07.2019, 12:33
    Es ist keine Straftat pädophil zu sein, nur diese Neigung entsprechend auszuleben.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.07.2019, 12:12
    dachte es sind alles Straftaten ? na gut .. wieder was gelernt
  • Avatar von Garo
    Garo 12.07.2019, 12:11
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    btw finde ich Garos Mitleid schon sehr fraglich ... soll ich jetzt auch Mitleid mit Mördern , Drogensüchtigen , Vergewaltigern , Wilderer und Co haben ? nur weil sie vllt von Geburt an einen Dachschaden haben , ihren sexuellen Trieb nicht erfüllen (das nennt man eine Beziehung/Ehe) oder eine schlimme Kindheit durchlebt haben (Leaving Neverland , Kirchenskandale usw) ?
    Du redest von Leuten, die eine Straftat begangen haben.
    Ich rede von den Pädophilen, die nie im Leben ein Kind belästigt oder angefasst haben, weil sie selbst wissen, dass es falsch ist.
    Dass du Leute mit einer Neigung mit Straftätern gleichstellst, zeigt wie wenig du darüber nachgedacht hast.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 12.07.2019, 12:07
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    hier einmal die sexuell entschärfte Playstation Version :

    Spoiler

    ganz ehrlich ? viel hübscher und weiblicher als die seltsamen Pixelboobsgames


    btw finde ich Garos Mitleid schon sehr fraglich ... soll ich jetzt auch Mitleid mit Mördern , Drogensüchtigen , Vergewaltigern , Wilderer und Co haben ? nur weil sie vllt von Geburt an einen Dachschaden haben , ihren sexuellen Trieb nicht erfüllen (das nennt man eine Beziehung/Ehe) oder eine schlimme Kindheit durchlebt haben (Leaving Neverland , Kirchenskandale usw) ?
    Hier wirfst du aber wieder einiges in einen Topf was nicht in einen Topf gehört.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.07.2019, 12:03
    DU sollst gar nichts.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.07.2019, 12:00
    hier einmal die sexuell entschärfte Playstation Version :

    Spoiler

    ganz ehrlich ? viel hübscher und weiblicher als die seltsamen Pixelboobsgames


    btw finde ich Garos Mitleid schon sehr fraglich ... soll ich jetzt auch Mitleid mit Mördern , Drogensüchtigen , Vergewaltigern , Wilderer und Co haben ? nur weil sie vllt von Geburt an einen Dachschaden haben , ihren sexuellen Trieb nicht erfüllen (das nennt man eine Beziehung/Ehe) oder eine schlimme Kindheit durchlebt haben (Leaving Neverland , Kirchenskandale usw) ?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.07.2019, 11:44
    Gehören die "faltigen Midfünfziger" zu den doofen Ausreden?
    Natürlich will ich in Spielen keine hässliche Fressen vor mir haben, sondern schöne Figuren.

    Die korrekte Frage wäre doch
    "Würdet ihr die Spiele auch spielen, wenn es Studenten/Hausfrauen/etc wären?"
  • Avatar von babyluigi
    babyluigi 12.07.2019, 11:42
    Faltige Mittfünfzigerinnen mit heftigen Falten kämpfen in Bikinis?

    Das klingt so lustig, das würd ich direkt spielen wollen.
  • Avatar von urmel64
    urmel64 12.07.2019, 11:32
    Sehr tolles Thema mit teils recht intelligenten Argumenten aber teils auch wirklich doofen Ausreden.

    Hand aufs Herz, wer von denjenigen, die das spielen, würde das spielen wenn es um Mittfünfzigerinnen ginge? Mit ggf. reichlich übertriebenem Faltenwurf?

    Aus welchem Grund designen denn die Spielemacher die Spiele mit diesen "Mädchen"? Ich behaupte sie machen es ganz bewust!

    Aber das ist in allen Lebensbereichen so, Beachvolleyball müssen die Frauen mit knappen Bikinis spielen, Bermudas sind bei Frauen soweit ich weiß im Wettkampf nicht zugelassen.

    Jetzt könnte man diesen Beitrag aus diesem Thema als off topic herauslösen, ein neues Thema eröffnen mit z.B. der Überschrift "Lüsterne alte Männer glotzen Beachvolleyball zur Selbstbefriedigung" oder ähnliches.

    Leider kann man die Welt nicht klar in "Gut und Böse" einteilen (wobei ein Magnus Gäfken für mich in der Realität auch jedwede Lebensberechtigung verloren hat) und von daher ... cést la vie oder so
  • Avatar von DureaL
    DureaL 12.07.2019, 10:33
    Gleich kommt wieder einer mit der "SOWAS STACHELT DIE DOCH NUR AN UND DANN MACHEN DIE DAS ERST RECHT!!111" Keule.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.07.2019, 09:54
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Aber sagen wir mal das jemand sich das hier kauft um sich dran auf zu geilen und sagen wir mal es ist weil er auf Teens steht.
    Und weiter?

    Wie Phondrason schon sagte, lieber soll derjenige (der schon vor dem Spiel diese Einstellung hatte) es an Pixeln ausleben... und dann sich wieder fassen als ein/en echtes/n Mädel/Jungen zu nötigen oder schlimmeres.
    Sogar wenn man so tut als sei das alles eine Sache die genau so stimmt, dann doch BITTE via Spiel, danke!
    Ich habe echt Mitleid mit ECHTEN Pädo- bzw. Hebephilen (damit meine ich nicht die, die einfach nur an Schwächeren ihre Macht ausspielen wollen). Das sind ganz arme Schweine. Die können ja absolut nichts dafür, dass sie diese sexuelle Neigung haben. Es wird auch vermutet, dass man wie Homosexuelle bereits so geboren wird.
    Diese Menschen haben wie alle Menschen einen Sexualtrieb, können den aber nicht befriedigen weil das Ausleben ihrer Neigung illegal (als auch ethisch untragbar) ist.
    Wenn sie sich an solchen Spielen zumindest ein bisschen ausleben können, dann sollen sie das doch tun.
  • Avatar von Naska
    Naska 11.07.2019, 17:30
    Solche Spiele machen keine Pädos... aus zig Gründen.
    Wie andere schon sagten gibt es diesen Effekt so wie ihn viele immer bei Gewalt beschreiben wollten einfach erstmal gar nicht.
    Dann sind es keine Ziele von Pädos, dieser Begriff meint (wie schon geschrieben wurde) komplett unentwickelte Körper.
    Auch Teens sind nicht unbedingt mit riesen Boobies bestückt... aber wenigstens ist es hier möglich, mehr oder weniger.

    Aber sagen wir mal das jemand sich das hier kauft um sich dran auf zu geilen und sagen wir mal es ist weil er auf Teens steht.
    Und weiter?

    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Und wenn es irgendeinen Krankenspinner da draußen gibt der soetwas "ansprechend" findet, dann lieber dieses Spiel als eine richtige Jugendliche...
    Wie Phondrason schon sagte, lieber soll derjenige (der schon vor dem Spiel diese Einstellung hatte) es an Pixeln ausleben... und dann sich wieder fassen als ein/en echtes/n Mädel/Jungen zu nötigen oder schlimmeres.
    Sogar wenn man so tut als sei das alles eine Sache die genau so stimmt, dann doch BITTE via Spiel, danke!

    PS: Ich kenne eine die ist Volljährig und sieht aus wie 13, ist ihr Freund jetzt ein Pädo? Der hat ja explizit was mit einer die so aussieht, nicht nur eine Spielfigur und die hat halt wirklich auch den Körper der so ist nicht nur eine Zahl die das zeigen soll.
    Merkt ihr selber oder?
  • Avatar von DureaL
    DureaL 11.07.2019, 17:20
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    nur möchte ich die Beleidigungen (Pädo) an dieser Stelle zurücknehmen.
    Schade, Anzeige war raus.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 11.07.2019, 16:49
    Alle Frauen sollten einfach gleichermassen als Sexobjekte gesehen werden und alles ist super
    Alter sind eben auch nur Zahlen.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 11.07.2019, 16:43
    BIS17, ja

    Nein, ich will damit sagen, wenn ein 15 jähriger auf eine 15 jährige steht, dann ist wohl normal. 20,25,30,35...eher nicht.
  • Avatar von Garo
    Garo 11.07.2019, 16:37
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Eine Frau in dem Alter sollte kein Sexobjekt sein, zumindest nicht für Volljährige.
    Also wenn das Spiel nicht Ab 18 wäre, sondern BIS 17 wäre das okay?
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 11.07.2019, 16:25
    Mit einem Tag Abstand möchte ich hier nicht zurückrudern aber klar stellen, dass meine Wortwahl nicht in Ordnung war. Ich denke Rince und Tiago haben, dass hier auch besser erläutert als ich. Ich bin gestern vielleicht auch mit einem falschen Bein aufgestanden. ABER ich bin trotzdem kein Fan des Spiels UND finde es weiterhin FALSCH, dass ich einem Spiel, in dem Frauen so dargestellt werden, Protagonistinnen zum Teil gerade mal 15 Jahre sind bzw. sein sollen (ist ja nun mal Anime Stil). Eine Frau in dem Alter sollte kein Sexobjekt sein, zumindest nicht für Volljährige. Und wenn in einem Spiel (Medium) so durchkommt, wird ja so ja auch legitimiert. Mehr möchte ich dazu aber nicht mehr schreiben, nur möchte ich die Beleidigungen (Pädo) an dieser Stelle zurücknehmen.
  • Avatar von babyluigi
    babyluigi 11.07.2019, 08:25
    https://www.youtube.com/watch?v=PX1dZjs_t-g

    Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 11.07.2019, 08:15
    Juhuu. Eine Altersdebatte
    Es ist ja egal ob die das Alter an die dran schreiben. Es gibt auch 15jährige die aussehen wie 18 (wir hatten damals in der Klasse eine die sah aus wie 30 und wurde immer für die Lehrerin gehalten)
    Und andere sehen mit 30 aus wie 15. Wir haben zb eine Bekannte mit dezenter Essstörung und die sexy zu finden ist ja echt schon pädophil.
    Und in dem Beitrag steht ja auch, dass die studieren. Also sind die ja meist so 18 und studieren bestimmt BWL und machen das bestimmt nur mit, weil das Bafög nicht reicht.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 23:46
    Die einzigen, für die das Alter der Mädels so extrem wichtig ist, sind die Leute die immer Pädooooo schreien.
    Das ist was was mich beim zocken keine Sekunde interessiert hat...ich meine...das "Alter" einer kreierten Pixelfigur ist sowas von nichtsaussagend.
    Man hat ne Figur gemacht und irgendwer hat bestimmt, die ist jetzt X Jahre alt, fertig.
  • Avatar von DureaL
    DureaL 10.07.2019, 22:27
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Allein die Bewegungen der Brüste, wenn diese hin und her gezogen werden sollten wohl allen zeigen wie wenig ernst soetwas zu nehmen ist. Und wenn es irgendeinen Krankenspinner da draußen gibt der soetwas "ansprechend" findet, dann lieber dieses Spiel als eine richtige Jugendliche...
    Ist halt wie z.B. mit Postal: das ist so überzogen, das KANN man einfach nicht ernst nehmen. Und wer das letztendlich doch tuen sollte, hat so oder so schon einen Schaden.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 21:32
    Zitat Zitat von DureaL Beitrag anzeigen
    Jetzt komm nicht wieder mit dem dämlichen Vergewaltigungsspiel. Wer das mit den SK Spielen gleichsetzt hat eh den Schuss nicht mehr gehört.
    Was ja auch niemand getan hat.
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 10.07.2019, 19:57
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    https://youtu.be/DN82yrG6RPk

    und sowas ist dann auch voll okay oder wie ?
    Allein die Bewegungen der Brüste, wenn diese hin und her gezogen werden sollten wohl allen zeigen wie wenig ernst soetwas zu nehmen ist. Und wenn es irgendeinen Krankenspinner da draußen gibt der soetwas "ansprechend" findet, dann lieber dieses Spiel als eine richtige Jugendliche...
  • Avatar von DureaL
    DureaL 10.07.2019, 19:31
    Jetzt komm nicht wieder mit dem dämlichen Vergewaltigungsspiel. Wer das mit den SK Spielen gleichsetzt hat eh den Schuss nicht mehr gehört.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 19:28
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    und sowas ist dann auch voll okay oder wie ?
    Das mag zwar reichlich fraglich erscheinen, aber was spricht denn (Abseits von dieser Altersdebatte) dagegen?
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.07.2019, 19:27
    https://youtu.be/DN82yrG6RPk

    und sowas ist dann auch voll okay oder wie ?
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 18:13
    Zitat Zitat von DureaL Beitrag anzeigen
    Scheiße bin ich froh das ich Fiktion und Realität noch trennen kann.
    Das ist natürlich immer ein Kriterium.

    Aber ihr macht es euch dennoch zu einfach: Warum muss man unbedingt Minderjährige zeigen? Wozu? Um es den Leuten schmackhaft zu machen? Um den Fetisch zu bedienen? (Und ich meine hier definitiv keine Shantaes, sondern jene, die EINDEUTIG zu jung aussehen.)

    Versteht mich nicht falsch: Ich finde auch, dass man Werke nur bedingt zensieren sollte, aber zu sagen „mir ist scheißegal, was der „Künstler“ darstellen möchte; ein Künstler darf ALLES“, ist dann für mich auch wieder zu weit gefasst. Geht ja jetzt nicht nur um Mädchen, sondern auch um so Fälle, wie bei diesem Vergewaltigungsspiel auf Steam neulich. Da gab es nicht ganz zu unrecht auch Menschen, denen das zu weit ging. Nur wo zieht man die Grenze? Bzw. hier konkret: Wo zieht man optisch die Grenze? Ich sehe hier auch ein bisschen die „Abstumpfungsgefahr“, also dass sich die (Alters-)Grenze immer weiter nach unten verschiebt, weil man sich einfach dran gewöhnt.

    Sicherlich, in Japan dürfte die Pädo-Quote jetzt nicht brutal viel höher, als irgendwo anders sein, aber mit einer solchen Darstellung ist man in Japan zum Beispiel auch deutlich mehr d‘accord, als bei uns.

    Was mir aus argumentativer Sicht eher zu denken gibt, ist der Umkehrschluss, dass man dann auch der Gewalt gegenüber skeptisch sein müsste. Ich glaube hier gibt es einfach kein richtig oder falsch, auch im Hinblick auf Zensur, weil manche Sachen müssen einfach nicht sein. Ich kann Sony da auch ein Stück weit nachvollziehen, wenngleich ich das zum Beispiel bei Devil May Cry hart lächerlich finde. Sexualität ist ja an und für sich nichts Schlimmes - hier wäre ich tatsächlich auch eher FÜR eine Enttabuisierung, aber die Darstellung (eindeutig) Minderjähriger, ist eben nochmal ne ganz andere Schose.
  • Avatar von DureaL
    DureaL 10.07.2019, 17:35
    Scheiße bin ich froh das ich Fiktion und Realität noch trennen kann. Armer Dennis.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 16:49
    Den geilsten Post aus dem Thread finde ich aber immernoch den hier:

    "Ich weiß ja nicht, wer so ne ne kranke Phantasie hat, um so was zu designen, stell dir einfach mal vor, du lägest auf nem Pin mit breiten Beinen und ne Alice ballert mit Stahlkugeln auf deine Eier, zum Punkte sammeln. Bin mir nicht so sicher, ob du das toll fändest, vermutlich würde so ein Spiel als männerfeindlich gelten. Wer so ne Meinung von Frauen hat, wie im Spiel dargestellt, in welcher Kategorie spielt dann die eigene Frau ne Rolle und was sagt sie dazu? Oder darf sie gar keine Meinung äußern und ist nur Spielfigur? Na dann gute Nacht, das ist finster."

    Also die bildliche Vorstellung mänlichen Charakteren den Pinball in die Eier zu schießen hat mich ja dann doch zum schmunzeln gebracht
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 16:43
    Und da sind sie wieder
    Wer sowas spielt misshandelt auch echte Frauen !
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 16:40
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    auch auf Flippermarkt.de ist das Spiel ganz klar gebrandmarkt für Pädophile

    Wen's (wie mich) interessiert:
    https://www.flippermarkt.de/communit...kagura.204752/

    btw: Shantae ist übrigens 16 Jahre alt. Ich habe also ein böses Hebe-Ava. xD
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 16:32
    Stimme da Garo und Mc_Rib zu: Es gibt auch 18 jährige mit sehr flacher Brust und kindlichen Aussehen, wo zieht man die Grenze?
    Und ich bin auch ein befürworter davon, das man solche Spiele, wenn man Sie hier released, nur unzensiert bringen kann - wir haben immerhin die USK die solche sachen regelt, und nicht der einzelne oder irgendwelche Firmen (looking at you Sony).
    Wenn die USK ein Problem mit dem Spiel gehabt hätte wäre es jetzt nicht auf dem Markt.

    Aber nebenbei bemerkt habe ich vorhin spaßeshalber nach anderen Reviews zu Peach Ball gesucht, und SUPER NINTENDENNIS steht mit seiner Meinung nicht allein da - auch auf Flippermarkt.de ist das Spiel ganz klar gebrandmarkt für Pädophile
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 16:25
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Das hat ja nichts mit Prüderie zu tun, oder? Sony zensiert ja auch erwachsene Frauen, wohingegen ich klargemacht habe, dass ich kein Problem mit der Darstellung Volljähriger habe.
    Das Problem ist doch wer entscheidet wie eine "Volljährige" dargestellt wird?
    Gerade wenn japanische Spiele involviert sind. Hier ist es nunmal so, dass viele Frauen direkt Mal 10 Jahre jünger aussehen als sie sind.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 16:11
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Das hat ja nichts mit Prüderie zu tun, oder? Sony zensiert ja auch erwachsene Frauen, wohingegen ich klargemacht habe, dass ich kein Problem mit der Darstellung Volljähriger habe.
    Nichtsdestotrotz ein Eingriff in ein Kunstwerk. Zensur ist Zensur. Und wenn's nicht gefällt, kauft man's halt nicht. Warum Leuten, denen es gefällt etwas wegnehmen? Tut ja keinem weh.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 15:56
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Dann freuen wir uns dam besten darauf, wenn der Sony-Crap bei allen losgeht und Prüdistan wird vorübergehend zelebrieren.
    Das hat ja nichts mit Prüderie zu tun, oder? Sony zensiert ja auch erwachsene Frauen, wohingegen ich klargemacht habe, dass ich kein Problem mit der Darstellung Volljähriger habe.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 14:39
    Dann freuen wir uns dam besten darauf, wenn der Sony-Crap bei allen losgeht und Prüdistan wird vorübergehend zelebrieren.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 14:34
    Deswegen ja die Anmerkung am Ende. Wenn sich nur die Zahl ändert, ändert sich reichlich wenig.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 14:23
    Und wenn sie 18+ sind, aber nicht den westlichen Körperstandards entsprechen, dürfen sie auch nicht so gezeigt werden
    Ob da in der Beschreibung jetzt 15 oder 20 steht ändert ja eigentlich nichts.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 14:19
    Exakt.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 14:14
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Mir persönlich wäre es lieber, wenn pikante Darstellungen in jeglicher Form Charakteren über 18 Jahren vorbehalten bleibt. (Und einfach das Alter höher anzuheben und sonst jede Darstellung beim Alten zu belassen kann hier eigentlich nicht die Lösung sein.)
    Gilt das auch für über 1000 Jahre alte Drachen, die so aussehen?
  • Avatar von Tiago
    Tiago 10.07.2019, 14:06
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Du unterstellst also den Spieleentwicklern, die Schweiß und Blut in dieses Spiel investiert haben, das sie bewusst und aktiv Hebephilie fördern und unterstützen.
    Naja. Warum sind es denn ausgerechnet Schülerinnen? Und warum verhalten sich manche davon sehr kindlich? Man könnte ja auch einfach ein Spiel ausschließlich mit Damen über 18 aufziehen, die auch ganz klar erwachsen sind. Also man spielt hier schon relativ bewusst mit dem Reiz, dass die Frauen/Mädchen blutjung sind.

    Wobei man bei Senran Kagura immerhin zur Verteidigung sagen kann, dass die Mädchen zumindest so aussehen, als ob sie etwas älter wären, also kurvig dargestellt sind und den Körper einer Frau und nicht unbedingt den eines Kindes haben. Wenn die Story jetzt nicht gerade von Schülerinnen handeln und sich manche Mädchen nicht so infantil verhalten würden, käme niemand auf die Idee, dass die Charaktere so jung sind. Deswegen finde ich - und es ist eigentlich ganz witzig, dass ausgerechnet ich das sage - das Senran Kagura ein eher unglückliches Beispiel ist. Da gibts noch ganz andere Kandidaten.

    Selbst bei zu jungen Charakteren könnte man sich die Frage stellen, ob diese dort wirklich realistisch dargestellt werden, oder ob die in ihrer Darstellung / durch die Posen oder was auch immer nicht eher Assoziationen zu erwachsenen Frauen wecken.

    Ich glaube das Thema ist einfach super kompliziert und vielschichtig und die Grenzen sind oft sehr verschwommen. Mir persönlich wäre es lieber, wenn pikante Darstellungen in jeglicher Form Charakteren über 18 Jahren vorbehalten bleibt. (Und einfach das Alter höher anzuheben und sonst jede Darstellung beim Alten zu belassen kann hier eigentlich nicht die Lösung sein.)
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 13:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich jetzt wirklich nicht mit der Reihe aus, aber spielt wirklich irgendwer die Reihe weil das Gameplay so gut ist oder weil es eine so gut geschriebene Story hat?
    Die Story ist im Verlauf der Serie etwas "schlechter" geworden, aber ist meist gut geschrieben (mit dem bewusst überkarikartierten Persönlichkeiten)
    Auch von Gameplay -Seite ist die Hauptreihe ein durchweg solider Brawler.bei weitem keine unterschätzten Meisterwerke, aber noch weniger das was viele unwissende ihnen vorwerfen.
    Mann muss es halt mögen.
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 10.07.2019, 13:00
    Ich selbst Spiele die Spiele nicht, kenne aber zwei Personen die zumindest ein paar der Kagura Spiele spielten und ausgesprochen positiv über das Gameplay sprachen und das absolut losgelöst von den Damen im Spiel.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 12:56
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    [...] und besitzt dabei einen Tunnelblick der alles andere wie Spielprinzip, Story und Charackterentwicklung ausblendet...
    Ich kenne mich jetzt wirklich nicht mit der Reihe aus, aber spielt wirklich irgendwer die Reihe weil das Gameplay so gut ist oder weil es eine so gut geschriebene Story hat?
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 10.07.2019, 12:37
    In meinen Augen ist hier vor allem die Person fragwürdig, die wirklich nur den "sexuellen" Aspekt der Spielreihe sieht. Du kannst also deinen Blick wirklich nur auf die Frauen richten und besitzt dabei einen Tunnelblick der alles andere wie Spielprinzip, Story und Charackterentwicklung ausblendet... fragwürdige und sehr sexistische herangehensweise an dieses Format.
    Du unterstellst also den Spieleentwicklern, die Schweiß und Blut in dieses Spiel investiert haben, das sie bewusst und aktiv Hebephilie fördern und unterstützen.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 12:17
    Gibt auch genug weibliche Fans der Reihe.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 10.07.2019, 12:09
    puh eine wirklich creepy Angelegenheit hier ... mich würde mal die Meinung der Mädels interessieren

    also vllt sollten beide Parteien mal etwas lockerer an die Sachen gehen . ich kann den Dennis schon gut verstehen . vor allem wenn es in den Bereich "dickbusige Mädchen Spiele verteidigen weil sie haben ja feste Alter" usw geht oder man einen Unterschied in Pädo und Hebi sieht .. uff
    naja als jemand der an Pixelmädels (egal ob Knuddeloptik oder eckige "sexy" Yennefer) irgendwie überhaupt nix mit Erotik verbinden kann halte ich mich lieber raus gebe Dennis aber einen kleinen Rat : lass die Leute damit ihren Spaß haben . du hast sicher auch diverse Vorlieben oder Hobbys die andere zum verzweifeln bringen
    das war der Tiago Friendship Move
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 11:14
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Und doch, die Alter sind bei allen Senran Mädels festgelegt.
    Und die Jüngste ist 15 und die Älteste 21.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 11:12
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Ich habe von Anfang an von Schulmädchen geschrieben Dann halten wir fest, in den Spielen geilst man sich nicht an Kindern auf, sondern an Schulmädchen....Moment! . Bitte begründe dass niemanden gegenüber so und gehe damit nicht hausieren. Wenn du dir das lehrreiche Post von Kadji anschaust, würdest du aber sehen, dass das kein Unterschied ist, weil Schulmädchen ja kein Alter festlegt.
    .
    Das Aufgeilen ist ja nach wie vor lediglich deine (falsche) Auffassung der Spiele.
    Und doch, die Alter sind bei allen Senran Mädels festgelegt.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 11:02
    Das er mich der Hebiphilie bezichtigt hat ist mir klar. Nur so wie sein Satz Formuliert ist, also das ich bzw. die Konsumenten des Spiels uns ja auf zweiteres (Hebiphilie) beziehen können, kommt dabei nicht raus was denn nun, nach all der vorgebrachten Argumente seine Meinung (Pädophilie/Hebiphilie/er kommt zur Vernunft) zum Spiel ist.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 10:57
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Du bleibst also dabei das das Spiel für Pädophile ist und sich vor allem Pädophile solche Spiele kaufen um sich an den Mädchen aufzugeilen, trotz der Argumente die hier vorgebracht wurden? "Dann beanspruche zweites für dich bzw. für die Konsumenten dieser Spiele." würde ich zumindest so verstehen das du nicht meiner Meinung bist und weiterhin an der Bezeichnung Pädophil festhällst.

    Habe ich das richtig verstanden?
    Ein einfaches "Ja" oder "Nein" genügt mir.
    "zweites" ist die Hebephilie.
    Er hat dich gerade ganz offen der Hebiphilie bezichtigt.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 10:55
    Du bleibst also dabei das das Spiel für Pädophile ist und sich vor allem Pädophile solche Spiele kaufen um sich an den Mädchen aufzugeilen, trotz der Argumente die hier vorgebracht wurden? "Dann beanspruche zweites für dich bzw. für die Konsumenten dieser Spiele." würde ich zumindest so verstehen das du nicht meiner Meinung bist und weiterhin an der Bezeichnung Pädophil festhällst.

    Habe ich das richtig verstanden?
    Ein einfaches "Ja" oder "Nein" genügt mir.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 10:43
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Plötzlich sind wir aber sehr weit zurück gerudert.
    Von "Senran Kagura ist für Pädophilie" zu "es sind Schulmädchen"
    Schon alleine dass es Schulmädchen sind würde ja eigentlich gegen Pädo sprechen.
    Ich habe von Anfang an von Schulmädchen geschrieben Dann halten wir fest, in den Spielen geilst man sich nicht an Kindern auf, sondern an Schulmädchen....Moment! . Bitte begründe dass niemanden gegenüber so und gehe damit nicht hausieren. Wenn du dir das lehrreiche Post von Kadji anschaust, würdest du aber sehen, dass das kein Unterschied ist, weil Schulmädchen ja kein Alter festlegt.

    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Da du offensichtlich an deiner Meinung festhälst werden wir hier schreiben können was wir wollen.
    ?
    Du kannst auch schreibe was du willst. Habe ich nicht verboten (kann und will ich auch nicht)

    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Aber damit du in Zukunft etwas Sinnvoller argumentieren kannst:

    Pädophilie bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Kindern vor Erreichen der Pubertät.
    Hebephilie ist die erotische und sexuelle Präferenz für pubertierende Jungen und/oder Mädchen etwa im Alter
    zwischen 11 und 16 Jahren.
    Gut, da habe ich ja was gelernt. Dann beanspruche zweites für dich bzw. für die Konsumenten dieser Spiele. Dann sind wir uns ja jetzt einig.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 10:33
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Was ich hier abziehe ist einfach mal die Dinge so zu benennen wie sie sind. Mir wurde bis jetzt noch nicht einmal widerlegt, dass es sich eben um Schulmädchen handelt. Warum? Weil es so ist.

    @Kadji wenn du dich mit der Materie auskenne würdest, wüsstest du ja, dass es sich um Schulmädchen handelt. Das sagt der Hersteller selbst. Da brauche wir nicht über Brustgrößen zu diskutieren.
    Da du offensichtlich an deiner Meinung festhälst werden wir hier schreiben können was wir wollen, du hast deine Sicht der Dinge und bleibst Stur dabei was schade ist.

    Aber damit du in Zukunft etwas Sinnvoller argumentieren kannst:

    Pädophilie bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Kindern vor Erreichen der Pubertät.
    Hebephilie ist die erotische und sexuelle Präferenz für pubertierende Jungen und/oder Mädchen etwa im Alter zwischen 11 und 16 Jahren.

    Wenn du jemanden irgendwelche sexuellen Preferenzen wegen eines Videospiels unterstellst dann nimm wenigstens die richtige Bezeichnung: Die Mädchen in dem Spiel sind eindeutig schon in der pubertären Phase (große Brüste) - dementsprechend ist man wenn überhaupt Hebephil, nicht aber Pädophil.

    Ich empfehle dir übrigens einige Dokumentationen anzuschauen über Menschen, die alles Verloren haben weil ihnen fälschlicherweise pädophile Neigungen unterstellt wurden. Den Ruf, auch wenn man sich nichts vorzuwerfen hat, bekommt man nie wieder repariert. Und ich spreche aus eigener Erfahrung.

    EDIT: Ich kann es nicht deutlich genug sagen und ich weiß nicht wie alt du bist und ob es dir bewusst ist: Mit der unterstellung "Pädophil" verstehe ich und auch andere echt keinen Spaß. Wenn man es hart auslegt kann man auch mit rufschädigenden Verhalten argumentieren was die möglichkeit zu einer Anzeige gegen dich ermöglicht. Ist dir überhaupt im entferntesten klar was man mit einer solchen Behauptung anstellen kann, vor allem im Internet wo Menschen sich eben nicht kritisch mit dem Sachverhalt auseinandersetzen (wie du bewiesen hast) sondern einfach Blind mit drauf hauen, einfach mit dem Strom schwimmen? Und wer kanns einem verübeln, echte Pädophile die sich an Kindern vergreifen sind purer Abschaum. Da setzt der Verstand oft aus. Und du setzt uns mit solchen Menschen gleich, das ist dir hoffentlich bewusst.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 10:29
    Plötzlich sind wir aber sehr weit zurück gerudert.
    Von "Senran Kagura ist für Pädophilie" zu "es sind Schulmädchen"
    Schon alleine dass es Schulmädchen sind würde ja eigentlich gegen Pädo sprechen.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 10:16
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Was ich hier abziehe ist einfach mal die Dinge so zu benennen wie sie sind. Mir wurde bis jetzt noch nicht einmal widerlegt, dass es sich eben um Schulmädchen handelt. Warum? Weil es so ist.
    Du hast das Wort "faktisch" vergessen. Das benutzen doch engstirnige Leute in den sozielen Medien immer so gern.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 10:13
    Was ich hier abziehe ist einfach mal die Dinge so zu benennen wie sie sind. Mir wurde bis jetzt noch nicht einmal widerlegt, dass es sich eben um Schulmädchen handelt. Warum? Weil es so ist.

    @Kadji wenn du dich mit der Materie auskenne würdest, wüsstest du ja, dass es sich um Schulmädchen handelt. Das sagt der Hersteller selbst. Da brauche wir nicht über Brustgrößen zu diskutieren.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.07.2019, 09:47
    Ich bin hier ganz bei Kadji, Ribbi und Riebmann. Ich selbst spiele zwar weder Senran Kagura, noch schaue ich Animes, die in die Richtung abzielen (es sei denn man zählt NGNL), aber ich kann verstehen, warum Leute Spaß an solchen Spielen, Animes oder Mangas haben und, dass der Aufgeilfaktor sicher nicht an erster Stelle steht. Was Dennis hier ablässt, ist unter aller Sau.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 10.07.2019, 08:39
    Als jemand der sich mit der Materie auskennt und kein Problem damit hat zuzugeben das ich Mangas wie Kodomo no Jikan lese kann ich nur sagen: Laut SUPER NINTENDENNIS solltet ihr eure Kinder vor mir schützen denn ich bin ja ein böser Pädo! Ich geil mich bestimmt nur an den Zeichnungen auf und les den Mange nicht etwa wegen der tiefen, komplexen Story. Nein, da sind minderjährige Kinder zu sehen, der MUSS ein Pädo sein (so erlebt in der Uni ).

    Mal grundlegen: Die Mädels da haben große Brüste, ja sogar übertrieben große Brüste. Das ist der totale Abturner wenn man auf kleine, minderjährige Mädchen steht.
    Geh auf Seiten wie Ex-Hentai und Co. und such mal nach Senran Kagura und schau dir die Tags an: Nix Lolicon.

    Sorry aber ich hasse Menschen wie dich die vom Thema keine Ahnung haben aber ihren moralischen Zeigefinger erheben, einen auf SJW Machen und Probleme sehen wollen, wo keine sind. Du nimmst tausende von Leuten in Sippenhaft wenn du ihnen unterstellst Pädophil zu sein weil man Senran Kagura Peach Ball spielt.

    Nach deiner Logik solltet ihr Aufpassen das ich keine Waffen in die Hand bekomme, immerhin spiele ich Call of Duty, ergötze mich also am Krieg und geile mich daran auf, andere leute zu töten.

    Merkste hoffentlich selber das du mit dem Posting den Vogel abgeschossen hast.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 08:37
    Ich weiß was ich geschrieben habe. Und das meine ich auch so. Ich wollte dir jetzt vermitteln, dass ich das nicht wegen DIR geschrieben habe.

    Ansonsten sind wir uns da nicht einig. Ich habe mich mit den Spielen auseinander gesetzt und egal ob es jetzt um die Massen-Prügler geht, wie hier Pinball oder Wasserpistolen-Wettcontest(...) am Ende des Tages geht es darum ein Spiel im Etchi-Stil zu präsentieren und die Objekte sind eben Schülerinnen. Die Spiele sind der Aufhänger dafür und nicht umgekehrt. Wenn dieser Aspekt aus den Spielen genommen werden würde, was hätten wir denn dann noch übrig? Ein Pinball Spiel, ein Massenprügler aber kein Wasserpistolen-Wettcontest-Spiel
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 08:24
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Was ist den die "over the Top" Situation? Das ist doch jetzt lächerlich so zu tun, als hätte das nicht mit dem aufgeilen an Animecharakteren (Schülerinnen) zu tun. Das ist der Rahmen der gesamten Reihe!
    Wenn du die spiele kennen würdest, wüsstest du was gemeint ist.
    Das gesamte Setting ist sowas von überdreht aufgebaut, samt den Charakteren,wie sie sich im Spiel verhalten und wie die Situationen mit den Klamotten dargestellt sind.
    Da steht der "Aufgeilfaktor" garantiert nichts erster Stelle.
    Und das Alter der Pixeldamen schon gar nicht.


    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen

    Da kann man wirklich nichts machen. Du solltest aber realisieren, dass der Beitrag ursprünglich nichts mit DIR zu tun hatte, sondern eine Aussage meinerseits über das Spiel war. Wenn du dich da jetzt ertappt fühlst ist das dein Problem (im wahrstem Sinne des Wortes).
    In der Aussage hast du gesagt, dass es wieder neues Material für Pädos ist, was ja impliziert wer deiner Meinung nach das auch kauft.
    Du unterstellst quasi jedem Senran Kagura Fan ein Pädo zu sein.
    Auch wenn du keinen direkt ansprichst.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 08:18
    Wobei das eine Ausrede deinerseits ist. Wo lehne eine Diskussion ab?

    Ich sage ja einfach nur, dass es zumindest ein „Geschmäckle“ hat, wenn in diesem Spiel SCHÜLERINNEN (und das nun mal so) als Sexobjekte dargestellt werden!

    Zitat Zitat von Herr Riebmann Beitrag anzeigen
    . Ich erhalte lediglich den Eindruck, dass hier jemand unberechtigt den Zeigefinger erhebt.
    Das ist nicht unberechtigt. Setzte dich einfach mal kurz mit der Thematik auseinender. Schülerinnen, Sexobjekte. Das ist für MICH zu kritisieren.

    Wenn du zum Beispiel gerne Fußball schaust, regelmäßig im Fernsehen, Stadion, du Mitglied bei einem Verein bist usw. Und ich sage: Ah, der Herr Riebmann ist wohl Fußballfan. Ist das dann eine unfaire Bezichtigung oder Behauptung?
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 10.07.2019, 08:13
    Warum sollte ich mich bei verurteilenden und verallgemeinenden Beiträgen noch großartig konzentrieren. Hier fühlt sich ja eindeutig jemand betroffen, der nicht betroffen ist. Ich erhalte lediglich den Eindruck, dass hier jemand unberechtigt den Zeigefinger erhebt. Ich merke allerdings auch meinerseits, hier ist Hopfen und Malz bezüglich eines offenen Meinungsaustauschs schon verloren. Du lehnst es aus Grund X ab und das ist für dich ok. Ich halte das zwar für engstirnig aber wer bin ich, dich dafür zu kritisieren. Viel Spaß noch
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 08:07
    Ja aber eine von denen hat ein Katzenkostüm an....
    Wenn du den Verlauf gelesen und verstanden hättest, wüsstest du das Spiel nichts für mich ist. Habe ich aber auch in sehr einfachen Worten erklärt. Einfach mal beim lesen etwas konzentrieren.
  • Avatar von Herr Riebmann
    Herr Riebmann 10.07.2019, 08:06
    Immerhin bleiben Tiere bei Senran Kagura verschont. Könnte also doch auch was für dich sein, Dennis.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 07:54
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch nur deine vorurteilsbehaftete Vorstellung der Spiele.
    Klar gibt's sicher ein paar wenige, die es zu solchen Zwecken kaufen, aber der Großteil hat einfach nur Spaß an den spiele und den bewusst over the top Situationen.
    Was ist den die "over the Top" Situation? Das ist doch jetzt lächerlich so zu tun, als hätte das nicht mit dem aufgeilen an Animecharakteren (Schülerinnen) zu tun. Das ist der Rahmen der gesamten Reihe!

    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Aber gut, wenn ich mir dass angeblich "gefallen lassen muss" wenn irgendein Typ im Netz voreilig anhand der Spielewahl über meine Person urteilen will, dann kann ich da wohl nichts machen.
    Da kann man wirklich nichts machen. Du solltest aber realisieren, dass der Beitrag ursprünglich nichts mit DIR zu tun hatte, sondern eine Aussage meinerseits über das Spiel war. Wenn du dich da jetzt ertappt fühlst ist das dein Problem (im wahrstem Sinne des Wortes).
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 07:47
    Zitat Zitat von SUPER NINTENDENNIS Beitrag anzeigen
    Wenn man sich an halbnackten Minderjährigen, jaaaa sind "nur" animiert ,aufgeilt und um was anderes geht es ja in den Spielen nicht, muss man sich den Vorwurf gefallen lassen. Ist bei entsprechenden Animes das Gleiche.
    Das ist ja auch nur deine vorurteilsbehaftete Vorstellung der Spiele.
    Klar gibt's sicher ein paar wenige, die es zu solchen Zwecken kaufen, aber der Großteil hat einfach nur Spaß an den spiele und den bewusst over the top Situationen.
    Das hat alles genau so wenig mit pädophil zu tun wie 1st Person Shooter mit Amoklauf.
    Aber gut, wenn ich mir dass angeblich "gefallen lassen muss" wenn irgendein Typ im Netz voreilig anhand der Spielewahl über meine Person urteilen will, dann kann ich da wohl nichts machen.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 07:36
    Wenn man sich an halbnackten Minderjährigen, jaaaa sind "nur" animiert ,aufgeilt und um was anderes geht es ja in den Spielen nicht, muss man sich den Vorwurf gefallen lassen. Ist bei entsprechenden Animes das Gleiche.

    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Es ist super, dass man in Deutschland größtenteils als Erwachsener noch selber die Wahl hat, was für einen "too much" ist und sich nicht von irgendwelchen Prüden bevormunden lassen muss.
    Immer diese Prüden Stimmt, voll mies wenn jemand dagegen ist das jugendliche (noch mal, dass sollen sie ja sein), als Sexobjekte dargestellt werden.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 10.07.2019, 07:28
    Ein Glück wirst du nicht gezwungen es zu spielen
    Ich kenne genug Leute, die daran Spass haben werden und keiner davon ist auch nur ansatzweise pädophil.
    Aber hey ! Hauptsache erstmal schön verallgemeinern

    Abgesehen davon:
    Es ist super, dass man in Deutschland größtenteils als Erwachsener noch selber die Wahl hat, was für einen "too much" ist und sich nicht von irgendwelchen Prüden bevormunden lassen muss.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 10.07.2019, 07:21
    Finde es krass, dass diese Spiele in Deutschland durchkommen. Wenn es in Japan zum guten Ton gehört, sich an Schülerinnen aufzugeilen, ist das ja deren Sache aber ich finde, dass das eine Spur too much ist (die ganze Reihe).
  • Avatar von Kadji
    Kadji 09.07.2019, 14:37
    Ich glaube man muss schon ein Fan von Etchi / Ecchi (an die Profis: was ist die richtige Schreibweise?) sein um mit dem Spiel den maximalen Spaß zu haben, ansonsten ist es nur ein durchscnittliches Pinball-Game.

    Habs selber heute morgen (oder besser gesagt: um 00:02 Uhr morgens) knapp anderthalb Stunden gespielt, und wenn man das Spiel vom reinen "Pinball" Aspekt betrachtet muss ich sagen...meh.

    Da der Part meiner Meinung nach etwas zu kurz in dem Review kahm hier mal meine Anmerkungen zum puren Pinball Gameplay an sich:

    - Die geschwindigkeit der Kugel ist eher langsam im Vergleich zu anderen Flippertischen, der Abstand zwischen den beiden Flippern scheint mir recht klein. Für Einsteiger in das Pinball-Genre auf jedenfall positiv, erfahrene Spieler werden sehr lange Spielen können ohne ein Game Over zu sehen.
    - Seitenbumper haben bisher die Kugel nie ins "aus" befördert (z.B. durch die äußerste Bahn)
    - Tilten kann man, den Flipper aber durch zu viel Tilten "deaktivieren" jedoch nicht. Statdessen hat man nach jeder Tilt-Bewegung einen kleinen Moment in dem man den Flippertisch nicht erneut bewegen kann. Im ersten moment irritierend und macht das Tilten meiner Meinung nach zu "sicher".
    - Ball-Safer für die äußersten Bahnen als auch Ball Return sind leicht zu triggern.
    - Die Ball-Engine ist irgendwie komisch wenn man von Pinball-FX3 kommt. Ggf. Gewöhnungssache.

    Der große Spaß in dem Spiel kommt erst durch den Ecchi-Faktor zustande. Seinem Mädel andere Anziehsachen geben und diese anschließend auf dem Flippertisch Stück für Stück zu "zerstören" macht schon Spaß - die übertriebenden Animationen und Bezeichnungen unterstützen den "wtf Japan" Faktor nur weiter.

    Ich verstehe allerdings nicht warum das Spiel eine USK 18 Einstufung bekommen hat. Auch nach der SUPER SEXY CHALLANGE bekommt man "nichts" zu sehen.

    Ansonsten stimme ich dem Rest des Reviews zu: Es scheint ein ziemlicher Grind zu werden wenn man alles Unlocked haben will. Auch das es andere BGMs nur über den eShop als zurätzlichen DLC gibt ist mir etwas sauer aufgestoßen. Zum Glück ist der Standard-Soundtrack (meiner Meinung nach) ganz gut gelungen so das man auf diesen DLC gut verzichten kann.

    Sollte man ein Fan der Senran Kagura Reihe sein kann man eventuell noch 1 bis 2 Punkte dank des Fanservices auf die Bewertung packen.

    Sollte man das Spiel aber vor allem wegen des Pinball-Gameplays kaufen wollen würde ich eher zu Pinball-FX3 und einigen Tischen raten. Man kommt preiswerter weg, hat eine bessere Ball-Engine und mehr Auswahl an Tischen.