Spiele • Switch

Yooka-Laylee

Mehr zum Spiel:

Playtonic äußert sich zu Yooka-Laylee für Switch

Yooka-Laylee erscheint bereits am 11. April 2017 für so ziemlich alle Plattformen außer der Nintendo Switch. Grund hierfür ist die Entscheidung des Entwicklerteams sich von der Wii U-Version zu verabschieden und ausschließlich für Nintendo Switch zu veröffentlichen. Jenes Prozedere zieht eine längere Entwicklungszeit nach sich.

Andy Robinson,von Playtonic, äußerte sich nun zur Frage, wann denn Switch-Besitzer mit ihrer Version des Spiels rechnen können. Demnach sei es noch ein bisschen zu früh, um Genaueres zur Switch-Version sagen zu können. Man arbeite laut Robinson sehr eng mit Nintendo zusammen, um das Spiel möglichst bald verfügbar zu machen.

“It’s a bit too early to go into specifics with this version, but rest assured we’re working directly with Nintendo to get it out as soon as possible for our many fans and Kickstarter backers on that platform. We’re big Nintendo fans here, so it’s very exciting to be working on Nintendo Switch.”

Außerdem äußerte sich Robinson zur Frage, ob man auch wieder mit Spielen in Bezug auf ältere Charaktere wie Banjo-Kazooie rechnen darf. Hierzu sagte er, dass man die Autonomie und Unabhängigkeit von Playtonic waren möchte. Arbeitet man nun mit einer Marke einer anderen Firma, verliere man stets auch ein wenig dieser Unabhängigkeit. Demnach konzentriere man sich darauf, das Playtonic-Universum mit Geschichten verschiedener Genres zu füllen.

“The most important thing for the team at Playtonic is that we maintain the autonomy and culture that allows us to create the kind of games we want to make. When working with another company’s IP, you inherently lose some of that independence, so right now we’re focusing on expanding the Playtonic Universe of stories across many different game genres.”

Das gesamte Interview kann im Übrigen auch hier nachgelesen werden.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es 27 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 30.03.2017, 17:54
    Konsole für die jeweiligen Exclusives, PC für alles andere.

    /done

    Werde es mir dann bei GOG gönnen .
  • Avatar von Greg
    Greg 30.03.2017, 17:35
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Dann spar dir die PS4 und hol dir einen! Da haste mehr von. ;P

    Solange ich kein God of War und andere Exklusivtitel auf dem Rechner zocken kann, hab ich persönlich weniger davon
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 30.03.2017, 15:08
    ohne Persona V ist der PC eh kein Gaming System
  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2017, 13:04
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Naja, im Prinzip ist die PS4 schon so ne Art Gaming PC! Ich hab selbst ja keine, aber ich meine, man muss die Spiele die man Retail kauft auch sogar drauf installieren. Plug & play, das ja quasi der Existenz-Grund für Konsolen ist, gibts in der Form garnicht mehr. Daher sind die PS4 und die XBone in meinen Augen PCs die nur Gaming können und komfortabel sind.
    Na ja, nur Gaming bieten sie nicht. Sind ja mittlerweile kleine Multimedia-Systeme. Die Funktionsvielfalt und die Freiheit wie auf einem PC hat man aber nicht. Dafür aber die Komfortabilität. Ist an sich wie Apple VS Android: Willst du ein komfortables System, wo du aber mehr Geld reinsteckst (ja, der PC ist auf lange Sicht billiger) oder ein System, auf dem du mehr tun kannst und mit dem du machen kannst, was du willst.

    @topic: Wann wohl meine boxed PC-Version ankommt?
  • Avatar von Laritou
    Laritou 30.03.2017, 12:47
    Naja, im Prinzip ist die PS4 schon so ne Art Gaming PC! Ich hab selbst ja keine, aber ich meine, man muss die Spiele die man Retail kauft auch sogar drauf installieren. Plug & play, das ja quasi der Existenz-Grund für Konsolen ist, gibts in der Form garnicht mehr. Daher sind die PS4 und die XBone in meinen Augen PCs die nur Gaming können und komfortabel sind.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 30.03.2017, 12:30
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Tut man doch aber schon im Prinzip mit der PS4
    Nein.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 30.03.2017, 12:29
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Nicht jeder will sich einen PC ins Wohnzimmer stellen.
    Tut man doch aber schon im Prinzip mit der PS4
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 30.03.2017, 12:22
    Nicht jeder will sich einen PC ins Wohnzimmer stellen.
  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2017, 08:19
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Habe keinen geeigneten Rechner am Start, leider.
    Dann spar dir die PS4 und hol dir einen! Da haste mehr von. ;P
  • Avatar von Greg
    Greg 30.03.2017, 05:46
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wenn dir das Aussehen wichtig ist, solltest du eher zur PC-Version greifen.
    Habe keinen geeigneten Rechner am Start, leider.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 29.03.2017, 10:09
    Ich werde mir dann die PC Fassung besorgen. Möchte nicht warten!
  • Avatar von Garo
    Garo 29.03.2017, 09:15
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Wäre zwar auch für ne Switch Version, allerdings wird es auf der PS4 besser aussehen und besser laufen. Habe weder Switch noch PS4, kommt aber beides noch ins Haus. Werde dann mal schauen, wie die Versionen sich unterscheiden, aber man kann schon mal davon ausgehen, dass man bei der Switch Version weniger Lichteffekte usw haben wird. Hoffe auf wenigstens stabile FPS.
    Wenn dir das Aussehen wichtig ist, solltest du eher zur PC-Version greifen.
  • Avatar von mod4
    mod4 29.03.2017, 08:54
    Schade, mal wieder... Ich hoffe ja noch auf Sommer 2017. Ansonsten werde ich wohl im ersten Sale für den PC oder Xbox zugreifen.
  • Avatar von Darkseico
    Darkseico 29.03.2017, 08:18
    Zitat Zitat von Brelir Beitrag anzeigen
    Ich warte mit freude auf die switch-version. Gibt ja noch genug anderes zum zocken
    Ein teufelskreis ist es nur dann, wenn das so läuft wie bei der wii u und alle weiteren spiele, aufgrund von zu vielen änderungen und anderer architektur blabla, grundsätzlich später für switch erscheinen. Da es bei yooka-laylee aber einen guten grund für die längere wartezeit gibt, halte ich das (zumindest von playtonics seite) für einen einzelfall
    Die Switch Version würde mir eher gefallen als bei den anderen Konsolen. Schon mal wegen dem handheld mode. Nur hoffe ich das es nicht all zu lange dauert. Wie es auf der WiiU aussah wissen wir alle.
  • Avatar von Naska
    Naska 29.03.2017, 07:08
    Dragon Quest Heroes 1-2 soll die angeblich nur in der Demo haben, hab mir aber selber noch kein Footage von der Vollversion angesehen weil alle die Demo ranziehen als Vergleich.
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2017, 06:40
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begründung?
    Zelda hat Ruckler drin, anscheinend "I am Setsuna" ebenfalls, Dragon Quest Heros 1-2 und SnakePass auch.

    Würde mich nicht wundern, wenn dieses Spiel auch ruckeln tut.
  • Avatar von Greg
    Greg 29.03.2017, 02:39
    Wäre zwar auch für ne Switch Version, allerdings wird es auf der PS4 besser aussehen und besser laufen. Habe weder Switch noch PS4, kommt aber beides noch ins Haus. Werde dann mal schauen, wie die Versionen sich unterscheiden, aber man kann schon mal davon ausgehen, dass man bei der Switch Version weniger Lichteffekte usw haben wird. Hoffe auf wenigstens stabile FPS.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 28.03.2017, 23:52
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Und dann kommt es und dann ruckelts und zuckelts.. ich ahne böses :-/
    Mit welcher Begründung?

    Bis Weihnachten werde ich bestimmt nicht warten, sondern es für eine andere Konsole kaufen. Schade. Hätte man ja alles irgendwie frühzeitig organisieren können.
  • Avatar von fearly
    fearly 28.03.2017, 19:29
    Und dann kommt es und dann ruckelts und zuckelts.. ich ahne böses :-/
  • Avatar von Brelir
    Brelir 28.03.2017, 19:07
    Zitat Zitat von Darkseico Beitrag anzeigen
    Hmm heißt wohl Weihnachten 2017. Wenn es so spät erst kommt dann werden es die meisten schon auf allen anderen gezockt haben und wenige kaufen es dann für die switch. Dann heißt es wieder keine Unterstützung wegen dem mageren verkauften Spielen. Ein ewiger Teufelskreis.
    Ich warte mit freude auf die switch-version. Gibt ja noch genug anderes zum zocken
    Ein teufelskreis ist es nur dann, wenn das so läuft wie bei der wii u und alle weiteren spiele, aufgrund von zu vielen änderungen und anderer architektur blabla, grundsätzlich später für switch erscheinen. Da es bei yooka-laylee aber einen guten grund für die längere wartezeit gibt, halte ich das (zumindest von playtonics seite) für einen einzelfall
  • Avatar von DarthTuna
    DarthTuna 28.03.2017, 17:55
    Hmm...werd ich mich wohl noch gedulden müssen. Als Alternative bliebe mir zwar noch der PC, aber irgendwie ist das für mich eher ein typisches Konsolenspiel.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 28.03.2017, 17:06
    @Darkseico
    also eigentlich müsste es Playtonic bewusst sein, dass wenn die U Version weg ist und die erneut für Switch ran müssen und es dann auch noch länger dauert, dass dann insgesamt die Verkäufe zurückgehen.

    Viele waren ja schon angepisst (zu recht) weil das Game nicht mehr für die U erscheint und manche eben keine andere Möglichkeit besitzen es zu spielen (ich hätte alternativ auch nur meinen PC gehabt).

    Ich hoffe einfach, dass es wenigstens exklusiven Switch Content gibt (HD Rumble oder sowas; glaube nicht dass die eine "bessere" Version nur auf eine Konsole bringen) und dass es spätestens zum Ende des 2. Quartals erscheinen wird.
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2017, 16:19
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Rare... Die Helden meiner Kindheit. Was war ich damals traurig, als die zu Microsoft gegangen sind.

    Da ich nie eine X-Box hatte, hatte ich Rare seitdem nicht mehr so auf dem Schirm. Eigentlich habe ich nur noch mitbekommen, wie die ein Banjo-Kazooie auf der X-Box gebracht haben, gefühlt ist das auch schon 10 Jahre her.

    Wundert mich schon fast, dass es die überhaupt noch gibt
    Banjo Kazooie: Schraube locker ist tatsächlich 8,5 Jahre her. Danach wurden die jahrlang für Kinect-Spielchen geknechtet.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 28.03.2017, 15:43
    Rare... Die Helden meiner Kindheit. Was war ich damals traurig, als die zu Microsoft gegangen sind.

    Da ich nie eine X-Box hatte, hatte ich Rare seitdem nicht mehr so auf dem Schirm. Eigentlich habe ich nur noch mitbekommen, wie die ein Banjo-Kazooie auf der X-Box gebracht haben, gefühlt ist das auch schon 10 Jahre her.

    Wundert mich schon fast, dass es die überhaupt noch gibt
  • Avatar von Darkseico
    Darkseico 28.03.2017, 15:31
    Hmm heißt wohl Weihnachten 2017. Wenn es so spät erst kommt dann werden es die meisten schon auf allen anderen gezockt haben und wenige kaufen es dann für die switch. Dann heißt es wieder keine Unterstützung wegen dem mageren verkauften Spielen. Ein ewiger Teufelskreis.
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2017, 15:31
    Zitat Zitat von FapyN Beitrag anzeigen
    Die Frage mit Banjo is echt gefallen. Die hätte ich rein wegen "rare" garnicht erst erwähnt. Rare ging zu lang den falschen Weg. Wenn Playtonic so weitermacht, schubsen die Rare noch aus dem Rennen.
    Rare ist seit rund einer Dekade nicht mehr "im Rennen".
  • Avatar von FapyN
    FapyN 28.03.2017, 15:28
    Die Frage mit Banjo is echt gefallen. Die hätte ich rein wegen "rare" garnicht erst erwähnt. Rare ging zu lang den falschen Weg. Wenn Playtonic so weitermacht, schubsen die Rare noch aus dem Rennen.