Spiele • Switch

Mother Russia Bleeds

Mehr zum Spiel:

Mother Russia Bleeds prügelt sich seinen Weg auf Nintendo Switch

Das vom französischen Entwickler Le Cartel Studio entwickelte und von Devolver Digital veröffentlichte Beat ‘em Up Mother Russia Bleeds wird am 15. November auf Switch erscheinen. Darin übernehmen Spieler in einer alternativen Sowjetunion die Kontrolle über eingesperrte Straßenkämpfer und prügeln sich durch dunkle Seitenstraßen, Nachtclubs, Labore und ähnlich düstere Gegenden. Mit einer Drogeninjektion könnt ihr dabei selbst die stärksten Gegner plattmachen. Insgesamt vier Spieler können Mother Russia Bleeds lokal gleichzeitig spielen, neben einem Story-Modus gibt es zudem auch noch einen Survival-Modus. 

Den Trailer zum äußerst brutalen Beat ‘em Up könnt ihr euch im Folgenden ansehen:

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es acht Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Greg
    Greg 09.11.2018, 21:18
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Ach, Greg, moderne Beat em ups muss man nehmen wie sie kommen. So geil wie zu den guten alten Zeiten mit Final Fight, Streets of Rage, Turtles in Time, X-Men, Golden Axe, King of Dragons (the list goes on..) wirds eh nimmer. Auch Streets of Rage 4 wird "nur" so gut wie Double Dragon Neon.

    Moderne "Vertreter" wie Castle Crashers, Scott Pilgrim oder Charlie Murder habe ich bewusst außen vor gelassen
    Wie recht du hast
  • Avatar von Gallifrey
    Gallifrey 07.11.2018, 16:08
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wieso nicht. Wir haben nicht mehr die 90er.
    Weil, wenn ich mich nicht irre, die PS4-Version es bei uns nicht in den Store geschafft hat.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 06.11.2018, 22:58
    Ach, Greg, moderne Beat em ups muss man nehmen wie sie kommen. So geil wie zu den guten alten Zeiten mit Final Fight, Streets of Rage, Turtles in Time, X-Men, Golden Axe, King of Dragons (the list goes on..) wirds eh nimmer. Auch Streets of Rage 4 wird "nur" so gut wie Double Dragon Neon.

    Moderne "Vertreter" wie Castle Crashers, Scott Pilgrim oder Charlie Murder habe ich bewusst außen vor gelassen
  • Avatar von Greg
    Greg 06.11.2018, 22:31
    Der Trailer macht leider einen weit besseren Eindruck als das tatsächliche Gameplay selbst. Ich finde ganz ehrlich gesagt, dass das Game weniger gut als zB Final Fight (1989) aussieht. Nicht im grafischen Sinne von Auflösung usw, sondern von der Machart her. Und sowieso kann ich mir nicht vorstellen dass ich mit dem Game auch nur annähernd so viel Spaß und Qualitytime haben könnte, wie mit den ganzen Beat em Ups von Capcom und Konami, Data East usw.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 06.11.2018, 22:10
    Zitat Zitat von Gallifrey Beitrag anzeigen
    Holy Crap, kommt das tatsächlich in Deutschland?
    Ich hoffe sowohl, dass viele in Deutschland kommen, als auch, dass dieses Spiel nach Deutschland kommt
  • Avatar von Garo
    Garo 06.11.2018, 22:05
    Zitat Zitat von Gallifrey Beitrag anzeigen
    Holy Crap, kommt das tatsächlich in Deutschland?
    Wieso nicht. Wir haben nicht mehr die 90er.
  • Avatar von Gallifrey
    Gallifrey 06.11.2018, 18:24
    Holy Crap, kommt das tatsächlich in Deutschland?
  • Avatar von Garo
    Garo 06.11.2018, 13:47
    1x1 für Tiago: Das hier ist ein Beat 'em Up. Weil du "'em", lang "them" (ergo haufenweise Typen) verprügelst. :P
    Sieht echt interessant aus.