Spiele • Switch

Hollow 2 (eShop)

Mehr zum Spiel:

Hollow 2 erscheint zuerst für Switch; Entwickler erläutert die Gründe & nennt Unterschiede zum Vorgänger

Im Februar des vergangenen Jahres brachte der polnische Publisher Forever Entertainment das Science-Fiction-Horrorspiel Hollow auf Nintendo Switch. Damals gab der Entwickler MMEU an, dass ein möglicher Nachfolger mit der Hybrid-Konsole als Lead-Plattform entstehen würde. Genau dies wurde nun umgesetzt und Hollow 2 erscheint zuerst für Nintendo Switch.

In einem Interview mit dem polnischen Online-Magazin Geek+Retro erklärten MMEUs Creative Director Artur Grzegorczyn und Forerver Entertainments Geschäftsführer Zbigniew Debicki die Gründe hinter dieser Entscheidung und gingen zudem auf die Unterschiede zum Vorgänger ein.

Der erste Teil sei auf Switch recht erfolgreich gewesen und kam bei den Spielern gut an, sodass man sich mit dieser Entscheidung im Grunde bei der Spielerschaft bedanken möchte. Zudem ist es für das Team deutlich einfacher und schneller umsetzbar, ein Spiel von Konsole zum PC zu portieren als umgekehrt, gibt Grzegorczyn an.

Des Weiteren geht der Creative Director auf die Spielmechaniken ein. So wird es sowohl neue als auch wiederkehrende Elemente geben. Die Erzählweise der Handlung, die Atmosphäre der Spielwelt und der Protagonist des ersten Teils bleiben erhalten. Hinsichtlich der Action soll sich hingegen vieles verändert haben, da diese die größte Schwäche des ersten Teils darstellte. Der Fokus liegt nun darauf ein unterhaltsames Erlebnis zu liefern.

Auch das Waffensystem, die künstliche Intelligenz sowie das Design kampfbasierter Abschnitte wurden von Grund auf neu entwickelt. Im Gegensatz zum ersten Teil, soll Hollow 2 nicht nur eine Geschichte erzählen, sondern für den entsprechenden Adrenalinschub sorgen und zudem ein Gefühl der Genugtuung hervorrufen, während man die „Wanton“-Horden vernichtet. Sowohl hinsichtlich der Fortbewegung als auch der auszuführenden Tätigkeiten ist das Spiel nun wesentlich schneller, erklärt Grzegorczyn.

Bezüglich der Technik wurde auch einiges verbessert. Durch das Anpassen diverser Mechaniken, von denen einige gänzlich neu geschrieben und überflüssige direkt entfernt wurden, hat man nun ein Produkt besserer Qualität vor sich, das an den nötigen Stellen entsprechend verfeinert wurde. Aus rein technischer Sicht ist Hollow 2 ein völlig anderes Spiel, das auf den Rückmeldungen der Spieler und den Hardware-Reports aufbaut, gibt Grzegorczyn an.

Momentan befindet sich das Team in der Testphase und ist mit der Implementierung der letzten Story-Elemente beschäftigt. Demnach sollte Hollow 2 in recht naher Zukunft erhältlich sein. Als groben Terminplan gibt Debicki vorsichtig das erste Quartal dieses Jahres an.

Nachfolgend könnt ihr euch den ersten Teaser-Trailer zum Spiel anschauen.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es einen Kommentar

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von fearly
    fearly 30.01.2019, 07:10
    Uff.. hatte mir den ersten Teil geholt. Knapp zwei Stunden gespielt und wieder gelöscht. Hat mir insgesamt nicht wirklich gefallen. Es war dunkel, hatte nen scheusslichen Filter, ne bekloppte Waffe und ne unfaire Stelle das mich zur Rage brachte.