Spiele • Switch

The Legend of Zelda: Breath of...

Mehr zum Spiel:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Nachfolger in Entwicklung

Nintendo hat mit dem Ende der E3 Nintendo Direct-Präsentation angekündigt, dass sich ein Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Nintendo Switch in Entwicklung befindet. In einem kurzen Trailer sieht man Link und Zelda eine Höhle erkunden als plötzlich eine dort versteckte dunkle Macht erwacht und sich über Hyrule ausbreitet.

Bill Trinen bestätigte im Anschluss im Livestream, dass es sich um einen vollständigen Nachfolger und nicht um etwa einen DLC handeln wird. Einen Erscheinungstermin oder Namen hat Nintendo bisher nicht genannt.

Weiterführende Links: Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

The Legend of Zelda

Die legendäre Nintendo-Reihe im Überblick

Bisher gibt es 53 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 16.06.2019, 17:43
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Und wer sagt, dass sich die Stelle am Ende des Trailers nur auf das Schloss bezieht und kein Kataklysmus Hyrule komplett verwandelt.
    Könnte ich mir wirklich vorstellen, auch vielleicht ähnlich der Schattenwelt in A Link to the Past.
    Oder aber das BotW-Hyrule ist nur der Ausgangspunkt für die Welt(en)/Region(en), in denen das Sequel dann spielt (außerhalb, unterhalb...).
  • Avatar von Garo
    Garo 16.06.2019, 15:42
    Zitat Zitat von KlnFresh Beitrag anzeigen
    Ich würde das Spiel nicht jetzt schon dafür verurteilen, dass es das BotW-Hyrule verwendet. Es kommt einfach darauf an, WIE dieses Hyrule genutzt wird, also in welcher Form. Blizzard hat seinerzeit die klassische Welt in WoW mit dem Kataklysmus mehr oder weniger komplett neu erfunden.
    Und wer sagt, dass sich die Stelle am Ende des Trailers nur auf das Schloss bezieht und kein Kataklysmus Hyrule komplett verwandelt?
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 16.06.2019, 14:10
    Ich würde das Spiel nicht jetzt schon dafür verurteilen, dass es das BotW-Hyrule verwendet. Es kommt einfach darauf an, WIE dieses Hyrule genutzt wird, also in welcher Form. Blizzard hat seinerzeit die klassische Welt in WoW mit dem Kataklysmus mehr oder weniger komplett neu erfunden. Ich würde einfach mal abwarten, statt schon jetzt wieder loszuschimpfen. Man weiß einfach noch viel zu wenig.

    Auch wenn es natürlich absehbar war, dass der nächste Zelda-Teil bereits entwickelt wird, hatte ich trotzdem mit dem Hinweis in der E3-Direct nicht gerechnet und freue mich mega!
    Wäre schön, wenn wieder mehr auf klassische Dungeons gesetzt werden würde und die düstere Atmosphäre sich auch so im Spiel wiederfinden würde.

    Mal schauen, was da auf uns zu kommt.
    Würde mal auf das Weihnachtsgeschäft 2020 tippen...
  • Avatar von Soren
    Soren 13.06.2019, 08:32
    Zitat Zitat von xzarrus Beitrag anzeigen
    Jo wie ich's mir schon dachte; sie benutzen die selbe Welt für BotW 2. Wie langweilig ist das denn ?!
    ...
    https://www.reddit.com/r/Games/comments/bzwnp9/breath_of_the_wild_sequel_will_use_the_same/
    Wow..Es gibt ja auch RPG wie Bravely oder Tales of Xillia, bei denen die gleiche Welt benutzt wurde und hier war das schon iwie ein Dämpfer, aber da die Story im Fokus stand, konnte man darüber hinwegsehen.
    Aber bei einem Spiel wie botw, bei denen das Erkunden der Welt im Fokus steht, noch mal die gleiche Welt im nächsten Teil zu verwenden ist richtig schwach. Vielleicht will BotW 2 den Fokus dieses mal auch mehr auf die Story lenken, aber das bezweifle ich irgendwo doch :/
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 13.06.2019, 00:36
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    "The new Breath of the Wild or the sequel to it, it’s not necessarily going to be related to Majora’s mask or inspired by it... What we showed you currently is a little darker," Aonuma said.

    Muss man denn alles suchen ?
    Danke fürs raussuchen!
    Hatte das nicht mitbekommen.

    Um allerdings ganz genau zu bleiben: Er sagt nicht, dass der Nachfolger darker als MM wird. Lediglich, dass der gezeigte Ausschnitt darker ist. Ich bin mir nicht sicher, ob man deshalb gleich auf das ganze Spiel schließen kann.
    Ich hoffe es aber

    Ich fände es sehr geil, wenn es ein twisted Zelda werden würde a la MM. Damals hat es auch funktioniert und für mich persönlich noch OoT übertrumpft. Da finde ich es nicht schlimm, dass sie die Welt noch mal verwenden.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.06.2019, 00:05
    Zitat Zitat von xzarrus Beitrag anzeigen
    Jo wie ich's mir schon dachte; sie benutzen die selbe Welt für BotW 2. Wie langweilig ist das denn ?!

    Meine Theorie:
    Hyrule Castle wird sich dann sicherlich in die Lüfte erheben und wie durch schwarze Magie wird sich der Himmel dunkel färben um ein "düsteres" Zelda zu erzeugen. Hier und da gibts in der Welt vielleicht mal etwas neues .. gähn.

    https://www.reddit.com/r/Games/comments/bzwnp9/breath_of_the_wild_sequel_will_use_the_same/
    Wie ich das finde, hängt stark davon ab, wie er es verändern will. Aber ein bisschen faul ist das schon...
  • Avatar von xzarrus
    xzarrus 12.06.2019, 23:25
    Zitat Zitat von xzarrus Beitrag anzeigen
    Hm.. ich bin gespannt wie Nintendo die Welt verändern will sodass man nicht den Eindruck hat eben schon alles gesehen zu haben wenn man BotW 1 gespielt hat.
    Jo wie ich's mir schon dachte; sie benutzen die selbe Welt für BotW 2. Wie langweilig ist das denn ?!

    Meine Theorie:
    Hyrule Castle wird sich dann sicherlich in die Lüfte erheben und wie durch schwarze Magie wird sich der Himmel dunkel färben um ein "düsteres" Zelda zu erzeugen. Hier und da gibts in der Welt vielleicht mal etwas neues .. gähn.

    https://www.reddit.com/r/Games/comments/bzwnp9/breath_of_the_wild_sequel_will_use_the_same/
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 18:33
    Zitat Zitat von Quexlaw Beitrag anzeigen
    Vielleicht gehts genau darum, weil sich das eher beliebig anfühlt als tief. :P
    Sehe ich genau anders. Ich habe das Gefühl, dass Kreativität belohnt wird und es GEWOLLT ist, dass ich auch mal von dem Weg abweiche, den mir die Entwickler "vorgeben".
  • Avatar von Suchtie
    Suchtie 12.06.2019, 18:19
    Feine Sache ..... hab ich schon gesagt das ich "drauf warten" hasse!?
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 12.06.2019, 18:18
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Vllt kann man ja sogar Zelda spielen. Wer weiß? Ich freue mich auch total.
    Das wünsche ich mir seit OoT.
    Make it happen Nintendo!
  • Avatar von DureaL
    DureaL 12.06.2019, 18:15
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Es soll ja angeblich düsterer als MM werden
    Na hoffentlich auch mindestens genauso viel Story.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 12.06.2019, 16:44
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Was hat dir denn gefehlt? Du hast vier Nahkampfwaffen-Gattungen, Schilde, Bögen, Bumerangs, mehrere Shiekah-Stein-Module, verschiedenste Rüstungen, du kannst schleichen, gleiten, Sachen anzünden, Bäume umhauen, Steine kullern, Mahlzeiten und Tränke zubereiten und mit diesem Arsenal an Fähigkeiten fast alle Aufgaben im Spiel auf unterschiedlichste Weise angehen.
    Vielleicht gehts genau darum, weil sich das eher beliebig anfühlt als tief. :P
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 15:00
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Leider hat es mir bei BotW etwas an spielerischer Tiefe gefehlt, auch, wenn der Rest eigentlich stimmig war.
    Was hat dir denn gefehlt? Du hast vier Nahkampfwaffen-Gattungen, Schilde, Bögen, Bumerangs, mehrere Shiekah-Stein-Module, verschiedenste Rüstungen, du kannst schleichen, gleiten, Sachen anzünden, Bäume umhauen, Steine kullern, Mahlzeiten und Tränke zubereiten und mit diesem Arsenal an Fähigkeiten fast alle Aufgaben im Spiel auf unterschiedlichste Weise angehen.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 12.06.2019, 14:52
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Wer erwartet denn auch dass ausgerechnet ich besser informiert bin als das BotW-is-Godgame Geschwader
    Der Sonyfanboy Garo ist zu sehr mit Crash und Spyro beschäftigt.

    Leider hat es mir bei BotW etwas an spielerischer Tiefe gefehlt, auch, wenn der Rest eigentlich stimmig war. Ich finde es aber gut, dass sie auf dem Konzept weiteraufbauen.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 14:47
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.06.2019, 12:04
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wenn man irgendwelche Behauptungen ohne Quellenangabe in den Raum wirft, muss man damit rechnen, dass man angezweifelt wird.
    Wer erwartet denn auch dass ausgerechnet ich besser informiert bin als das BotW-is-Godgame Geschwader
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 11:57
    Huch!
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.06.2019, 11:55
    klar ist es darker . deswegen hatten sie ja auch ne Fackel dabei
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 11:52
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    "The new Breath of the Wild or the sequel to it, it’s not necessarily going to be related to Majora’s mask or inspired by it... What we showed you currently is a little darker," Aonuma said.

    Muss man denn alles suchen ?
    Wenn man irgendwelche Behauptungen ohne Quellenangabe in den Raum wirft, muss man damit rechnen, dass man angezweifelt wird.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.06.2019, 11:34
    "The new Breath of the Wild or the sequel to it, it’s not necessarily going to be related to Majora’s mask or inspired by it... What we showed you currently is a little darker," Aonuma said.

    Muss man denn alles suchen ?
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 11:30
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Aonuma
    Wo hat er das denn gesagt?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.06.2019, 11:22
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Echt? Fänd ich mega geil. Wo hast du das gehört?
    Aonuma
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 12.06.2019, 10:47
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Es soll ja angeblich düsterer als MM werden
    Echt? Fänd ich mega geil. Wo hast du das gehört?
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 12.06.2019, 10:45
    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Daran dachte ich auch kurz und fände es cool, halte es aber eher für unwahrscheinlich. Das müsste man ansonsten aber irgendwie so implementieren, dass das Spiel auch solo ganz normal funktioniert, was ein paar Herausforderungen mit sich brächte.
    Machbar ist es. Gibt ja diverse Kniffe. Entweder man steuert Solo beide Chars im Wechsel, beispielsweise in Passagen, wo man Dinge parallel machen muss, oder die Gegnerstärke skaliert halt einfach mit der Zahl der Spieler. Das wären schon paar denkbare Kniffe. Wenn Nintendo das ordentlich hin bekommt, würden sie den Erfolg von BotW wohlmöglich sogar noch toppen, aber zumindest wiederholen, können.

    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Wenn sie wirklich die Engine/Welt von BotW übernehmen, frage ich mich allerdings, ob sie nicht auch schon mehr hätten zeigen können.
    Tja, das ist halt Nintendo. Die halten sich ja oft sehr bedeckt und warten lange mit Infos. Nintendo hat ja auch selbst gesagt, dass sie Hypes nur noch kurz vor Release aufbauen. Hätte man also schon mehr gezeigt, würde der Hypetrain schon los fahren und Nintendo würde ihn mit BotW2 vielleicht nicht mehr einholen können. Also wartet man mit mehr Infos lieber noch. Das stärkt halt auch meinen Verdacht (und Hoffnung) dass als Release Weihnachten 2020 angepeilt wird.
  • Avatar von NinMon
    NinMon 12.06.2019, 10:34
    Zitat Zitat von Metroidlarve Beitrag anzeigen
    Im ersten Moment dachte ich sogar „WTF, Koop-Modus?!“... Aber ne, es ist Nintendo. Vermutlich weder Koop, noch Zelda spielbar...
    Daran dachte ich auch kurz und fände es cool, halte es aber eher für unwahrscheinlich. Das müsste man ansonsten aber irgendwie so implementieren, dass das Spiel auch solo ganz normal funktioniert, was ein paar Herausforderungen mit sich brächte.

    Zitat Zitat von urmel64 Beitrag anzeigen
    Also wie man zwei Jahre nach Erscheinen von botw überrascht sein kann, dass ein "neues" Zelda entwickelt wird - nun gut.
    Nicht überrascht über die Entwicklung, aber mit der Ankündigung hatte ich noch nicht unbedingt gerechnet, weil es nach zwei Jahren auch noch ganz am Anfang sein könnte

    Wenn sie wirklich die Engine/Welt von BotW übernehmen, frage ich mich allerdings, ob sie nicht auch schon mehr hätten zeigen können.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.06.2019, 10:33
    Es soll ja angeblich düsterer als MM werden
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 12.06.2019, 10:26
    Der Stil wird wohl etwas abgeändert. Der Trailer sah ja definitiv recht düster aus. Ganz so einfach ist es dann wohl doch nicht.
    Aber sonst sehe ich das auch ähnlich, ja.
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 12.06.2019, 10:07
    Jep, deswegen ja Weihnachten 2020 oder halt vielleicht 2021. Später wird es wohl nicht.

    Aber die meiste Zeit frisst die Entwicklung der Engine, des Artstyles, Sounds, Modelle, etc. – das ist alles da. Man muss nur noch ergänzen, verbessern und erneuern. Quasi die Arbeit eines professionellen Modders
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.06.2019, 09:51
    sehe ich genauso was der urmel da sagt
  • Avatar von urmel64
    urmel64 12.06.2019, 09:31
    Also wie man zwei Jahre nach Erscheinen von botw überrascht sein kann, dass ein "neues" Zelda entwickelt wird - nun gut.
    Wenn man die Engine von botw weiter nútzt, sollte das Spiel doch recht bald fertig sein, oder?
    Man spart sich vieles und kann aufbauen auf Vorhandenem.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 12.06.2019, 08:38
    Zitat Zitat von xzarrus Beitrag anzeigen
    Hm.. ich bin gespannt wie Nintendo die Welt verändern will sodass man nicht den Eindruck hat eben schon alles gesehen zu haben wenn man BotW 1 gespielt hat.
    Das frage ich mich ehrlich gesagt auch. Ist im Hinblick auf die Landschaft, die ja sehr gleich aussah, auch meine einzige Sorge.
    Vielleicht wird man am Anfang von dem Vieh in eine Art düstere Parallelwelt gezogen wie bei Majoras Mask?

    Edit: Ich habe mir den Trailer jetzt noch mal genau angeguckt. Am Ende sieht man wie das Schloß sich anhebt und raketenhaft zu "starten" scheint? Vielleicht spielt der nächste Teil auf dem Mond?
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 12.06.2019, 07:33
    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Den Gedanken hatte ich beim Gucken tatsächlich auch. Aber ich möchte die Hoffnungen mal nicht zu hoch hängen ..
    Im ersten Moment dachte ich sogar „WTF, Koop-Modus?!“... Aber ne, es ist Nintendo. Vermutlich weder Koop, noch Zelda spielbar...
  • Avatar von NinMon
    NinMon 12.06.2019, 07:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Vllt kann man ja sogar Zelda spielen. Wer weiß? Ich freue mich auch total.
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Es sah schon recht auffällig danach aus, finde ich.
    Den Gedanken hatte ich beim Gucken tatsächlich auch. Aber ich möchte die Hoffnungen mal nicht zu hoch hängen ..
  • Avatar von Tiago
    Tiago 12.06.2019, 06:22
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Vllt kann man ja sogar Zelda spielen. Wer weiß? Ich freue mich auch total.
    Es sah schon recht auffällig danach aus, finde ich.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 12.06.2019, 02:47
    Hatte erst gedacht neuer DLC für BotW aber dann BÄMM neues Game. Schade dass der Grafikstil beibehalten wurde, aber muss zugeben solangsam habe ich mich an ihn gewöhnt
  • Avatar von Garo
    Garo 12.06.2019, 00:07
    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Frage mich anhand des Teasers, ob man dann auch länger mit Zelda unterwegs sein wird .. oder ob sie gleich am Anfang wieder entführt wird
    Vllt kann man ja sogar Zelda spielen. Wer weiß? Ich freue mich auch total.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 12.06.2019, 00:07
    Wenn sie ne spannende Story (bzw überhaupt je Story), richtige Dungeons, eine interessante Welt und weniger nervige Klamottenwechsel/Waffensysteme einbauen kann man's vielleicht retten
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 11.06.2019, 23:59
    Schließe mich Blackquills Meinung an. Ich fand BotW auch nicht toll und hätte mich über ein traditionelles Zelda eher gefreut. Ich werde wohl weiterhin vorerst auf Zelda Spiele verzichten.
  • Avatar von NinMon
    NinMon 11.06.2019, 23:03
    Uhh, damit hab ich noch nicht gerechnet, aber ich freu mich sehr <3
    Frage mich anhand des Teasers, ob man dann auch länger mit Zelda unterwegs sein wird .. oder ob sie gleich am Anfang wieder entführt wird
  • Avatar von Tiago
    Tiago 11.06.2019, 21:36
    Zitat Zitat von Minato Beitrag anzeigen
    Für mich sah es so aus, als ob es den Anfang von BotW zeigt, also wie Zelda mit Ganon gefangen gehalten wurde oder irre ich mich da?
    Ne, das ist ganz klar später. Zelda hatte ja auch eine andere Frisur.
  • Avatar von Minato
    Minato 11.06.2019, 20:59
    Für mich sah es so aus, als ob es den Anfang von BotW zeigt, also wie Zelda mit Ganon gefangen gehalten wurde oder irre ich mich da?
  • Avatar von xzarrus
    xzarrus 11.06.2019, 19:52
    Hm.. ich bin gespannt wie Nintendo die Welt verändern will sodass man nicht den Eindruck hat eben schon alles gesehen zu haben wenn man BotW 1 gespielt hat.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 11.06.2019, 19:50
    Ein Traum. Vor allem die Atmosphäre ist gelungen.
  • Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    SUPER NINTENDENNIS 11.06.2019, 19:48
    Wenn ich es richtig verstanden habe soll pro Jahr mindestens ein Zelda Spiel erscheinen. Jetzt kommt Link's Awakening, ob man dieses Indy Spiel mitzählen kann, weiß ich nicht. Nächstes Jahr kommt ja vielleicht auch noch mal ein älter Port usw. Also ich denke, da kommt neben den Hauptspielen in Zukunft noch einiges.
  • Avatar von Blackquill
    Blackquill 11.06.2019, 19:20
    Ich konnte mich mit BoTW leider nie anfreunden und werde
    womöglich auch mit der Fortsetzung nichts anfangen können.
    Finde daher für mich persönlich, schade dass auch in Zukunft eine neue Schiene gefahren wird in diesem Stil.

    Freu mich aber für die BotW-Fans natürlich!
    Ich kann mich mit Link's Awakening schließlich nun nicht beschweren,
    da ich dann dort wenigstens das klassisches Zelda gameplay habe.
  • Avatar von DragonYoshi
    DragonYoshi 11.06.2019, 19:14
    Epischer Trailer/Atmosphäre und musikalische Untermalung. Bin baff. Und was für eine Überraschung.
  • Avatar von Garo
    Garo 11.06.2019, 19:09
    Ich freue mich wie Bolle, wird aber bestimmt noch zwei Jahre dauern.
  • Avatar von Alex
    Alex 11.06.2019, 19:06
    J@@@@@!!
    Und da es dieses Mal direkt für die Switch erscheint, wirds bestimmt auch weitaus weniger Technik-Probleme geben <3
  • Avatar von MOSFET
    MOSFET 11.06.2019, 19:02
    Mega, dass sie den Artstyle beibehalte... <3
  • Avatar von Neino
    Neino 11.06.2019, 19:00
    Könnte vllt mehr auf Magie basieren?
    Jedenfalls, echt ne tolle Überraschung!
  • Avatar von fearly
    fearly 11.06.2019, 18:56
    Wird bestimmt der Weihnachtstitel 2020.
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 11.06.2019, 18:51
    Vor allem gefällt mir, dass es offensichtlich ein direkter Nachfolger von BotW wird *-*
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 11.06.2019, 18:47
    Mega! Das sah so geil aus. Ziemlich dark. Gefällt mir!

    Vielleicht wird das Verhältnis der beiden Titel wie Majoras Mask zu OoT? Wäre extrem geil.