Europa: Nintendo Switch überholt Xbox One

Die Nintendo Switch ist noch keine drei Jahre alt und kann dennoch bereits alleine in Europa 11,36 Millionen Verkäufe verbuchen. Im Vergleich mit der Xbox One, die schon fast doppelt so lange am Markt ist, ist das ein voller Erfolg, denn von ihr konnten bisher nur 11,21 Millionen Einheiten abgesetzt werden.

Genauer gesagt, drei Jahre und vier Monate trennen die Xbox One und die Nintendo Switch voneinander. Nintendos Konsole ist seit 3. März 2017, und ihr Konkurrent seit 22. November 2013 erhältlich. Weltweit gesehen hat die Xbox noch die Nase vorn, aber nicht mehr lange. Denn mit 43 Millionen verkauften Konsolen fehlt der Switch nur mehr eine Million für das Überholmanöver. Das Ziel könnte schon in den nächsten Wochen erreicht sein.


Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es einen Kommentar

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 02.12.2019, 10:34
    Ich habe mich schon gewundert, woher man so genaue Zahlen hat, da Microsoft, meines Wissens nach, schon vor Jahren aufgehört hat, genaue Absatzzahlen der Xbox One zu veröffentlichen. Außerdem fehlt auch ein gesamteuropäisches Äquivalent zum US-anerikanischen Marktforschungsunternehmen NPD Group, dass die Zahlen für den Markt angibt. Leider wird auch in der News nicht darauf eingegangen, woher die Zahlen kommen oder wie sie zustandekommen. Wenn man dann der Quelle folgt, findet man vgchartz, die ebenfalls keine gesicherten Zahlen haben, sondern original von "our estimates" sprechen, ohne darauf einzugehen, wie die zustande kommen. Es ist zwar geläufig, dass Videospielseite vgchartz zitieren, aber naja ... Aber tatsächlich, dass die Switch die Xbox One überholen wird - wenn sie es nicht schon getan hat - steht außer Frage.