Lange Durststrecke: Bereits 162 Tage ohne eine allgemeine Nintendo Direct

Den heutigen 13. Februar 2020 eingerechnet, sind es bereits 162 Tage, seit die letzte allgemeine Nintendo Direct abgehalten wurde. Wie von VGC bemerkt, ist dies die längste Periode, seit 2016, die Fans auf eine neue Ausgabe warten mussten.

Die letzte allgemeine Direct-Ausgabe erschien am 4. September 2019 und beschäftigte sich mit einer Vielzahl von Switch-Titeln. Sie hatte den Fokus aber ganz klar auf Luigi's Mansion 3 und Pokémon Schwert und Schild. Im Jahr 2016 gab es von März bis September die letzte große Pause zwischen zwei Direct-Ausgaben. Die letzte große Pause, bis jetzt.

Natürlich ist mit „allgemeine“ Nintendo Direct gemeint, dass sie sich nicht nur mit einzelnen Titeln beschäftigt, sondern mehrere Titel vorstellt und in verschiedenen Regionen gezeigt wird. Seit der letzten allgemeinen Nintendo Direct im September 2019 gab es nämlich sehr wohl drei spezifische Direct-Ausgaben, die sich mit Super Smash Bros. Ultimate beschäftigt haben, eine Pokémon- und eine Indie World-Ausgabe. 

Doch nach all dieser Zeit wächst die Vorfreude der Fans auf eine allgemeine Show quasi ins Unermessliche. Mittlerweile wird jeder noch so kleine Tweet von Nintendo dazu genutzt, den Konzern nach der nächsten Direct zu befragen und wie die obige Rechnung zeigt, es wird sehr wohl Zeit.

Normalerweise zeigt Nintendo eine Direct-Ausgabe im Februar oder März, um die Ankündigungen für das kommende Jahr vorzunehmen. Tatsächlich ist die 2019-Ausgabe vom 13. Februar heute genau ein Jahr her. Doch wie es schon bei Duke Nukem Forever hieß, „it's done, when it's done“.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es 21 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 14.02.2020, 10:51
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Musste mich mal an die Zeit vor den directs erinnert. Da hat man in Zeitschriften gelesen, welche Spiele erscheinen. Hatte vielleicht eine Liste mit Erscheinungsterminen, die regelmäßig geupdated und ergänzt wurde.
    Durch die directs und Videomaterial von Anfang an ist der Hype um einiges größer! Glaube nicht, dass sie das einstellen.
    Ich erinerre mich noch, damals, als der GBA noch neu war, habe ich meine "News" auch immer aus diversen Magaizinen bezogen.
    Und dann tauchte da eines Tages die News auf das ein Sonic Spiel für den GBA erscheint...ohne genaues Release-Datum.

    Die nächsten Monate bestanden dann daraus 1x pro Woche beim Händler des Vertrauens (Mediamarkt ) nachzufragen ob das Spiel da ist. Bis es eines Tages endlich da war.
    Zu der Zeit will ich nicht mehr zurück

    Zur "Newsflaute": Ich habe noch mehr als genug Spiele die darauf warten abgeschlossen zu werden. Death Stranding, Fire Emblem und bald FF7 Remake. Aber gegen ende März könnte Nintendo dann ruig auch mal mit der Info rausrücken was uns 2020 so erwartet.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.02.2020, 09:12
    Zitat Zitat von Slider Beitrag anzeigen
    Oder die wollen wirklich die komplette Überraschung zum Erscheinungstag und lassen alles offen.
    Das wäre tatsächlich mal ziemlich cool.
  • Avatar von Slider
    Slider 14.02.2020, 01:21
    Mich wundert vor allem, dass es noch immer kein ND zu AC:NH gab. So Neuigkeiten wie etwa die AC Konsole wären prädestiniert gewesen für den Abschluss einer ND. Oder die neuen Trailer Teaser. Und selbst die Freigabe von AC:NH im eShop ist einfach so ohne große Ankündigung online gegangen.

    Möglicherweise hat Nintendo ihre Marketing Strategie geändert. Entweder die hauen jetzt Neuigkeiten zum Spiel immer tröpfchenweise alle paar Tage raus um ständig in den News zu bleiben. Oder die wollen wirklich die komplette Überraschung zum Erscheinungstag und lassen alles offen.

    Es sind noch genau 5 Wochen und es wird (bleibt) spannend.
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 14.02.2020, 01:07
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Dies hier beispielsweise ist eher eine News, dass es keine News gibt (sozusagen eine Anti-News).
    Ich hatte beim Lesen der Überschrift und der ersten Sätze aber ehrlich gesagt den gleichen Gedanken. Irgendwie ein bisschen merkwürdig...
    Muss aber auch sagen, dass ich es jetzt auch nicht so dramatisch fand wie Du, eher zum Schmunzeln.
    Vielleicht kommt ja jetzt auch jeden Tag eine Nachricht darüber, dass es noch keine direct gab.
    Kann aber die Übertragung der Kritik auf NO im Allgemeinen nicht teilen. Ich finde, man kann auch gut über die von Dir genannten Kuriositäten berichten, ohne an Kompetenz einer News-Seite einzubüßen. Auch große allgemeine Nachrichten-Seiten bringen Artikel, die für mich persönlich weniger Relevanz haben oder allgemein/objektiv geringeren Nachrichtenwert haben. Aber es ist ja auch nicht jeder Nachrichtenbeitrag für die Titelseite gemacht und wie Mizunezumi (wie lange ich für hierfür gebraucht habe...) schon schrieb, kann man ja für einen selbst uninteressantere Beiträge auch einfach nicht lesen.

    Inhaltlich trifft auf mich persönlich eigentlich ganz gut zu, was Neino geschrieben hat, da ich aktuell eh nicht zum Spielen komme:

    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    Ich denke die meisten die sich eine Direct wünschen wollen lieber gehypt werden als die Spiele überhaupt zu spielen
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 13.02.2020, 23:06
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Dies hier beispielsweise ist eher eine News, dass es keine News gibt (sozusagen eine Anti-News). Im Forum kann man sowas ansprechen, aber sowas als Schlagzeile zu bringen halte ich für übertrieben
    Ich finde den Newsbeitrag eigentlich gar nicht so schlecht, auch wenn es keine "News" im klassischen Sinne sind. Das Ausbleiben einer Direct ist etwas, das die gesamte Nintendo-Community derzeit sehr bewegt, was man nicht nur an der Flut an Kommentaren unter jedem Beitrag auf dem Twitter-Account von Nintendo sieht.

    Klar könnte man das auch im Forum ansprechen, aber Nintendo Online ist auch keine Zeitung oder ein reines Nachrichtenportal oder so, sondern eine Newsseite mit lebhafter Community, weshalb in meiner Wahrnehmung Forenaspekt und Newsaspekt schon immer fließend ineinander übergegangen sind. Kommentiert und diskutiert wird ohnehin an jeder Stelle.
    Solche Newsbeiträge wie diesen hier sehe ich deshalb eher als Portfolioerweiterung und als Chance, das Interesse einer großen und durchmischten Zielgruppe zu erreichen, indem man nicht nur "klassisch" über Neuigkeiten und Ankündigungen berichtet usw., sondern auch darüber berichtet, was in der globalen Nintendo-Community gerade so los ist.
    Gut und sinnvoll finden muss man natürlich nicht alles, was veröffentlicht wird, aber dann kann man ja für sich herausfiltern, was man lesen möchte oder nicht, genauso wie man nur die Spiele kauft, die einen ansprechen und die anderen eben nicht konsumiert. Eine Newsseite an sich filtert ja auch schon, da es für eine Seite allein sicher unmöglich ist, über alles zu berichten, was täglich so im Games-Universum passiert.

    Ich finde es trotzdem gut, dass du Feedback gegeben hast, sowas ist immer wichtig, denn in einer feedbackfreien Zone wüsste man ja gar nicht, woran man ist. Aber bei NO wird ja allgemein immer sehr viel geredet. Also, ne schweigsame Community ist das hier jedenfalls nicht.
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 13.02.2020, 22:58
    Durststrecke: Schon 2435 Tage ohne ein neues Animal Crossing
  • Avatar von Martilunya
    Martilunya 13.02.2020, 22:27
    Kritik, vor allem konstruktive, ist auch immer gern gesehen, also vielen Dank an der Stelle. Wir versuchen immer mehr Interessengebiete unserer User zu erschließen und dadurch entstehen natürlich auch News, die nicht jeder gleich gut findet, uns aber durchaus bei unserer Arbeit unterstützen.
  • Avatar von mr.murdock
    mr.murdock 13.02.2020, 21:19
    die letzten paar Jahre ist es sowieso schon so, daß erst alle 162 Tage wieder ein gewaltig gutes Spiel erscheint

    Die Nintendo Direct allerdings sehe ich immernoch, sowie ich kann, auch Live an
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 13.02.2020, 20:47
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Sagst du an einem Tag mit zehn News und einem Review.
    Ich spreche nicht von Quantität, sondern Qualität. Und damit will ich auch nicht sagen, dass alle News schlecht sind. Aber in letzter Zeit sehe ich hier mmer öfter so Zeug wie "Opa spielt mit 100 Handys Pokemon Go" oder "Mutter sieht ihre tote Tochter in VR wieder" und solche Schlagzeilen erwarte ich ehrlich gesagt in der Bild-Zeitung, nicht auf NO. Wie gesagt, im Forum kann man darüber diskutieren; warum zum Beispiel nicht in dem Thread von dir Garo, in dem du Dinge diskutieren wolltest, die keine richtige News wert sind? Aber sowas als News zu verfassen, finde ich unpassend.

    Übrigens bin ich mir bewusst, Sasuke, dass wir hier alles umsonst bekommen und das Team dahinter alles ehernamtlich macht. Das heißt aber nicht, dass ich alles schlucken muss und kein Kritik äußern darf.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 13.02.2020, 20:21
    Musste mich mal an die Zeit vor den directs erinnert. Da hat man in Zeitschriften gelesen, welche Spiele erscheinen. Hatte vielleicht eine Liste mit Erscheinungsterminen, die regelmäßig geupdated und ergänzt wurde.
    Durch die directs und Videomaterial von Anfang an ist der Hype um einiges größer! Glaube nicht, dass sie das einstellen.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 13.02.2020, 19:15
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Nintendo-Online gehen auch langsam die News aus, oder? Dies hier beispielsweise ist eher eine News, dass es keine News gibt (sozusagen eine Anti-News). Im Forum kann man sowas ansprechen, aber sowas als Schlagzeile zu bringen halte ich für übertrieben und ja... irgendwie sinnfrei. Diese Seite ist leider nicht mehr das, was sie mal war. :(
    Wir bekommen dieses Forum und die News kostenlos zur Verfügung gestellt. Kann mir schlimmeres vorstellen. Außerdem kann eine solche "News" auch zu Diskussionen anregen.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.02.2020, 18:54
    Zitat Zitat von Starkirby Beitrag anzeigen
    Nintendo-Online gehen auch langsam die News aus, oder?
    Sagst du an einem Tag mit zehn News und einem Review.
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 13.02.2020, 18:31
    Nintendo-Online gehen auch langsam die News aus, oder? Dies hier beispielsweise ist eher eine News, dass es keine News gibt (sozusagen eine Anti-News). Im Forum kann man sowas ansprechen, aber sowas als Schlagzeile zu bringen halte ich für übertrieben und ja... irgendwie sinnfrei. Diese Seite ist leider nicht mehr das, was sie mal war. :(
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 13.02.2020, 18:28
    Zitat Zitat von Nintendo-Online Beitrag anzeigen
    it's done, when it's done“.
    Mit dem Zitat kann ich mich gut identifizieren und es beschreibt am Besten meine Erwartungshaltung bezüglich einer Nintendo Direct.
    Nintendo hatte ja schon immer so ein bisschen seinen eigenen Kopf und hat die Fans auch mal warten und verzweifeln lassen. Manchmal zurecht, weil dann ein Knaller kam und manchmal auch nicht.

    Ich brauche momentan keine Direct, aber das liegt auch daran, dass ich mir die Switch erst im Dezember gekauft habe und deshalb noch genügend Spiele offen sind, die ich erst einmal alle nachholen kann. Ich befinde mich diesbezüglich in einer komfortablen Situation.
    Ich kann aber jeden verstehen, der heiß auf Neuigkeiten ist. Noch dazu kommt, dass, wenn ein Unternehmen eine gewisse regelmäßige Tradition schafft, dass die Fans dann natürlich auch unruhig werden, wenn plötzlich damit gebrochen wird und man länger warten lässt.

    Objektiv gesehen, fände ich es also gut, wenn eine kommt, auch wenn ich subjektiv momentan nicht danach lechze. Eine spezifische Animal Crossing-Direct fände ich persönlich aber interessant, das würde mir aber auch noch Mitte März reichen.
  • Avatar von Minato
    Minato 13.02.2020, 17:56
    Zeit wird's...
  • Avatar von Basti
    Basti 13.02.2020, 17:39
    Die Wartezeit zwischen der E3 und der Direct im November 2015 war jedoch viel schlimmer, das hatte aber auch leider einen traurigen Hintergrund.
    Gefühlt ist die letzte Direct gar nicht so lange her, aber seit September sind doch einige Monate vergangen. Ich möchte jedenfalls wissen, was uns 2020 erwartet und mehr Details zu Animal Crossing bekommen. Der letzte Trailer war doch nur eine Abwandlung des E3 Materials.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 13.02.2020, 17:24
    https://nintendosoup.com/nintendo-di...t-coming-soon/
    Anscheinend hat Nintendo Japan die Direct-Playlist heute geupdatet, vielleicht kommt ja doch bald was (oder es wird einfach wieder zuviel reininterpretiert, aber interessant ist es auf jeden fall)
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 13.02.2020, 17:15
    Zitat Zitat von urmel64 Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben sie in Asien auch gerade ganz andere Probleme ...
    Asien ist groß...ist ja nicht so als würde in Asien jedes Unternehmen wegen des Coronavirus die Arbeit aufgeben.
  • Avatar von urmel64
    urmel64 13.02.2020, 17:11
    Vielleicht haben sie in Asien auch gerade ganz andere Probleme ...
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 13.02.2020, 16:14
    Ich würde gerne wissen, was mich/uns die nächsten Monate erwartet. XC wird cool, aber darüberhinaus...abgesehen von Metro ist da nichts dabei, was mich interessieren würde.
  • Avatar von Neino
    Neino 13.02.2020, 15:44
    So sehr ich auch die Directs liebe und es vollkommen verstehen kann dass man gerne eine haben möchte, um zu wissen was in diesem Jahr noch so alles erscheint, so sehr brauche ich die jetzt nicht unbedingt.

    Bin gerade fleißig dabei meinen Backlog abzuarbeiten, daher kann es mal ruhig ein wenig langsamer voran gehen xD
    Ich denke die meisten die sich eine Direct wünschen wollen lieber gehypt werden als die Spiele überhaupt zu spielen