Nintendo Direct Mini überraschend veröffentlicht

Das Warten hat ein Ende! Auch wenn die meisten auf eine "richtige" Nintendo Direct-Ausgabe gewartet haben, so kann sich die soeben veröffentlichte Mini-Ausgabe mit einer Laufzeit von fast 29 Minuten durchaus sehen lassen.

Ganz Spoiler-frei sagen wir an dieser Stelle: anschauen!

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 23 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 28.03.2020, 18:47
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Stimmt ganz vergessen, obwohl ich es sogar gespielt habe ^^

    Wäre aber eine sehr komische Strategie, wo es doch schon länger absehbar war, dass Sony und Microsoft ihre Konsolen 2020 raus bringen. (Selbst wenn Nintendo immer eigene Ziele abseits der beiden verfolgt)
    Ich kann mir nur vorstellen, dass sich einige Projekte von Nintendo länger hinziehen als man es geplant hatte. Ich nehme mal an, dass Nintendo 2017, als klar wurde, dass die Switch ein Erfolg wird, einige Software-Projekte losgetreten hat. Wenn man dazu bedenkt, dass nicht mehr für den 3DS entwickelt wird, dürfte eigentlich ziemlich viel in der Pipeline sein. Wenn Nintendo 2021 und 2022 nicht ordentlich Titel raushaut würde ich mich wundern und mich fragen, ob Nintendo kein Geld mag.
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2020, 18:41
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Hab gerade mal nachgedacht, wie krass es ist, dass aktuell einfach nur 3 (größere) First-Party Spiele bekannt sind, die in Zukunft erscheinen sollen, nämlich BotW2, MP4 und XC DE, wovon nur letzteres einen fixen Termin hat (Bayonetta 3 dürfte Third Party sein, oder?)
    Gute Frage. Nintendo ist zwar Publisher, Platinum ist aber trotzdem ein unabhängiger Entwickler und die Bayonetta-Marke gehört glaube ich auch eher SEGA. Ich würde es als Third Party zählen.
    Vergiss aber nicht 51 Worldwide Games. Das ist auch ein First Party-Nintendo-Spiel und bekommt wohl auch ein Physical Release. Es mag zwar erstmal nach "nur" Minispielen klingen, aber die Masse an Spielen und die eventuellen zusätzlichen Spielmodi machen das schon ziemlich fett.

    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Wenn man das mal mit genau vor einem Jahr vergleicht (28.3.19), zu dem Zeitpunkt wussten wir schon, dass von Nintendo Yoshi's Crafted World, Super Mario Maker 2, Fire Emblem: Three Houses, Astral Chain (ist glaub ich deren IP obwohls von PG entwickelt wurde), Link's Awakening, Luigi's Mansion 3, Pokemon SwSh und Animal Crossing 2019 erscheinen sollen (letzteres wurde zwar verschoben, wussten wir aber damals noch nicht) und MP4 war damals auch schon angekündigt (Bayonetta 3 auch).

    Heißt seit dem 28.3.19 hat Nintendo tatsächlich nur 2 First-Party Spiele angekündigt (wenn ich mich nicht irre), nämlich BotW2 und XC DE
    Wie gesagt kommt da noch 51 Worldwide Games dazu. Außerdem noch diese zwei Minigames von diesem und dem letzten Direct Good Job und das mit diesen Krankenwagen-Fahrern und das Pokémon Mystery Dungeon-Remake. Aber ansonsten, jup, das war's, sogar schon seit dem 27.02.2019 (Ankündigung Pokémon ST/SD).
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 28.03.2020, 18:35
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Pokémon Mystery Dungeon war da noch.



    Ich glaube für 2020 hat Nintendo nicht mehr viel geplant, völlig unabhängig von Corona. Ich rechne vielleicht noch mit einem Holiday-Titel der in dem Ersatz-E3-Direct gezeigt wird und das war's, viel mehr wird da so kurzfristig nicht kommen.
    Stimmt ganz vergessen, obwohl ich es sogar gespielt habe ^^

    Wäre aber eine sehr komische Strategie, wo es doch schon länger absehbar war, dass Sony und Microsoft ihre Konsolen 2020 raus bringen. (Selbst wenn Nintendo immer eigene Ziele abseits der beiden verfolgt)
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 28.03.2020, 18:01
    Heißt seit dem 28.3.19 hat Nintendo tatsächlich nur 2 First-Party Spiele angekündigt (wenn ich mich nicht irre), nämlich BotW2 und XC DE
    Pokémon Mystery Dungeon war da noch.

    Frag mich echt, was Nintendo da plant
    Ich glaube für 2020 hat Nintendo nicht mehr viel geplant, völlig unabhängig von Corona. Ich rechne vielleicht noch mit einem Holiday-Titel der in dem Ersatz-E3-Direct gezeigt wird und das war's, viel mehr wird da so kurzfristig nicht kommen.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 28.03.2020, 17:45
    Hab gerade mal nachgedacht, wie krass es ist, dass aktuell einfach nur 3 (größere) First-Party Spiele bekannt sind, die in Zukunft erscheinen sollen, nämlich BotW2, MP4 und XC DE, wovon nur letzteres einen fixen Termin hat (Bayonetta 3 dürfte Third Party sein, oder?)

    Wenn man das mal mit genau vor einem Jahr vergleicht (28.3.19), zu dem Zeitpunkt wussten wir schon, dass von Nintendo Yoshi's Crafted World, Super Mario Maker 2, Fire Emblem: Three Houses, Astral Chain (ist glaub ich deren IP obwohls von PG entwickelt wurde), Link's Awakening, Luigi's Mansion 3, Pokemon SwSh und Animal Crossing 2019 erscheinen sollen (letzteres wurde zwar verschoben, wussten wir aber damals noch nicht) und MP4 war damals auch schon angekündigt (Bayonetta 3 auch).

    Heißt seit dem 28.3.19 hat Nintendo tatsächlich nur 2 First-Party Spiele angekündigt (wenn ich mich nicht irre), nämlich BotW2 und XC DE

    Frag mich echt, was Nintendo da plant
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 26.03.2020, 23:47
    uff war das mau

    Strumpfhose ... der Ring spricht jetzt wie ein Mädchen ... uralte Borderlands Spiele (wer braucht da schon Teil 3 ?) ... ein echt hässliches Kings Bounty 2 (dabei mag ich den 2008er Vorgänger) und einfach keinerlei Wow Effekte .. die 51 Games bei denen nur "manche" online spielbar sind oO ... uralte Ports .. seltsame ARMS in Smash "we need more time" Ausreden

    also hoffentlich haut man zur E3 endlich mal ein paar Knaller raus

    die einzigen Lichtblicke waren für mich Xenoblade und Bravely Default 2 .. auch wenn sie mich nicht wirklich gehyped haben
    puh da wird die Switch wohl weiter Staub ansetzen :/ vor allem da man weiter ein Ring Fit Adventure einfach nicht kaufen kann ... aber hey danke fürs Update
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 26.03.2020, 22:40
    Zitat Zitat von lasagne Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, ob das von vornherein so geplant war oder ob es heute eigentlich eine größere Direct mit weiteren Ankündigungen geben sollte und man sich bei diesen Ankündigungen unsicher war, ob die dazugehörigen Erscheinungstermine aufgrund der Einschränkungen durch den Coronavirus eingehalten werden können.
    Naja dafür haben sie ja in der Direct Mini ganz am Anfang einen Hinweis gepackt, dass sie aufgrund des Corona-Virus nicht für die in der Direct gezeigten Releasetermine garantieren können. Hätten sie bei ner normalen Direct genauso machen können
  • Avatar von lasagne
    lasagne 26.03.2020, 22:18
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Die E3 für dieses Jahr wurde doch schon längst abgesagt
    Ich schätze mal, Garo erwartet wie ich eine Nintendo Direct ungefähr oder genau zu dem Zeitpunkt, zu dem ihre E3-Direct gewesen wäre.

    Über 200 Tage nach der letzten allgemeinen Nintendo Direct kommt..
    Immer noch keine normale Nintendo Direct, sondern eine Direct Mini.
    Ich frage mich, ob das von vornherein so geplant war oder ob es heute eigentlich eine größere Direct mit weiteren Ankündigungen geben sollte und man sich bei diesen Ankündigungen unsicher war, ob die dazugehörigen Erscheinungstermine aufgrund der Einschränkungen durch den Coronavirus eingehalten werden können. So oder so ist eine so späte Nintendo Direct aber höchst ungewöhnlich: Nicht nur ist der Abstand zur letzten allgemeinen Direct deutlich höher als je zuvor, nach dem Release von Animal Crossing: New Horizons war zudem erstmal kein einziges von Nintendo veröffentlichtes Spiel mit einem konkreteren Erscheinungsdatum als "2020" bekannt. Das war jetzt zwar nicht für einen langen Zeitraum so, aber so etwas ist trotzdem sehr ungewöhnlich und es würde mich wundern, wenn es in den letzten zehn Jahren bei Nintendo schon einmal zu dieser Situation kam.

    Und dann war die Direct auch noch ziemlich enttäuschend, zumindest meiner Meinung nach. An Xenoblade Chronicles: Definitive Edition, Bravely Default II und Ring Fit Adventure habe ich persönlich kein Interesse, genauso wie an den meisten der Spiele von Drittanbietern. Die Ankündigung zu Smash Bros. war ganz nett, wirklich etwas zu sehen gab es aber nicht, genau wie bei Pokémon, wo man nur Dinge gezeigt hat, die man sich sowieso schon denken konnte. Für mich war der Höhepunkt 51 Worldwide Games, aber auch bei dem Spiel bin ich mir unsicher, ob es wirklich deutlich besser als z. B. Wii Party U wird.

    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    Diese großen Ankündigungen die ihr euch wünscht (Metroid Prime 4, SMO2, BOTW2) hebt man sich doch immer für die E3 Shows oder späteren Jahreshälften auf.
    In der Vergangenheit wurden häufig große Ankündigungen in einer Direct in der ersten Jahreshälfte gemacht:
    2017: Gut, da gab es in der Direct keine wirklich bahnbrechenden Neuankündigungen, dafür aber in der Switch-Präsentation im Januar z. B. Super Mario Odyssey, Splatoon 2 und Xenoblade Chronicles 2
    2018: Splatoon 2: Octo Expansion (nur ein DLC, aber ein umfangreicher und guter), Super Smash Bros. Ultimate (Teaser)
    2019: Super Mario Maker 2, The Legend of Zelda: Links Awakening

    Da habe zumindest ich erwartet, dass wir auch in der ersten allgemeinen Direct von 2020 mindestens eine größere Neuankündigung oder einen genaueren Blick auf ein bislang kaum gezeigtes Spiel bekommen. Es gibt ja auch recht viele Möglichkeiten, hier erstmal für die letztere Kategorie:
    - Der Nachfolger zu Zelda: Breath of the Wild
    - Metroid Prime 4
    - Nachfolger zu Meisterdetektiv Pikachu
    - Bayonetta 3
    - Shin Megami Tensei V

    Und dann sind da noch die Spiele, die nicht angekündigt sind, aber wahrscheinlich/möglicherweise kommen:
    - Paper Mario - Remake (eines) der ersten beiden Teile oder neues Spiel (ist Gerüchten zufolge in Entwicklung)
    - Super Mario Odyssey-Nachfolger (sehr wahrscheinlich in Entwicklung und könnte bei den üblichen Entwicklungszeiten auch schon dieses Jahr erscheinen)
    - Mario Kart 9 (kommt wegen MK8DX vielleicht gar nicht, aber an irgendetwas muss das Mario Kart-Team bei Nintendo nach Arms ja gearbeitet haben)
    - Pikmin 4 (laut Miyamoto schon vor Ewigkeiten fast fertig und könnte bald erscheinen, wenn es nicht gestrichen wurde oder Hey! Pikmin gemeint war)
    - Mario Golf, Strikers oder anderes Mario-Sportspiel

    Vor allem, nachdem die letzte Direct im September 2019 meiner Meinung nach schon recht schwach war (keine Neuankündigungen zu großen Nintendo-Spielen abgesehen von Xenoblade Chronicles: DE, was kein volles Remake, sondern nur ein Remaster mit ein paar neuen Inhalten ist, und der Ankündigung weiterer Smash Bros.-Charaktere, wozu man aber nichts gesehen hat), hatte ich eigentlich mit einer fantastischen Direct zum Anfang des Jahres gerechnet. Das macht die heutige Mini-Direct natürlich erst recht enttäuschend.

    Nun ja, mal sehen, was die E3-Direct noch zeigt. Was meinen Spielegeschmack angeht, sieht momentan aber zumindest das Jahr 2020 für die Switch sehr schlecht aus.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 26.03.2020, 21:22
    Borderlands für Switch!
    Das war echt überraschend und mein Highlight.
    Wird dann halt nochmal ein 3 mal gekauft

    Ansonsten bin ich auch enttäuscht.
    Alles andere hat mich nicht interessiert bis auf diese Spiele Kollektion.
    Die hab ich anfangs noch müde belächelt aber bei dem Umfang und doch einigen interessanten Spielen bin ich doch gewillt mir die zuzulegen.
    Good Job sah auch noch ganz witzig aus.

    Zum Schluss aber den ersten DLC von Pokémon zu bringen war ein Moment Killer.
    Spoiler

    Anhang 23776
    Sorry bin nicht gut in der Bildbearbeitung

    Da sitz ich da voller Spannung und hoffe echt auf nen Kracher und dann das...

    Bin mal gespannt was dann im Sommer für die zweite Jahreshälfte gezeigt wird.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 26.03.2020, 20:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Zur E3 im Mai denke ich mal.
    Die E3 für dieses Jahr wurde doch schon längst abgesagt
  • Avatar von Spade
    Spade 26.03.2020, 18:32
    Mini? Okay, ich kann 5-10 Minuten schnell mal dazwischenschieben.

    *30 Minuten später*

    Ich fühle mich so belogen...

    Aber ernsthaft: Bin überrascht, dass sämtlicher neuer Content in Xenoblade Postgame ist. Ist sicherlich einfacher, als neue Gebiete in das bestehende Spiel zu pressen und irgendwie die Balance und Levelkurve die eh schon durch nahezu endlose Sidequests wackelig ist aufrechtzuerhalten, aber okay. Hatte gehofft die neuen Gebiete würden dem siebten Charakter helfen ihren Skilltree auszufüllen bevor sie Lv99 erreicht, was früher immer ein Problem war.

    Dann Bioshock. Hatte ich nie so wirklich auf dem Schirm um ehrlich zu sein. Hab alle drei Teile zumindest in voller Länge gesehen fand ich immer cool, aber bis die Gerüchte einer Collection für die Switch hochgebrodelt sind war mir gar nicht bewusst wie sehr ich das eigentlich haben will. Freut mich!

    Bravely Default 2 siehr auch richtig gut aus. Ich beharre zwar darauf, dass man den 3DS Stil nicht so stark beibehalten hätte sollen, gerade was Charakterdesign angeht, aber das Resultat ist trotzdem sehenswert.
  • Avatar von Garo
    Garo 26.03.2020, 18:20
    Zitat Zitat von MrFunky93 Beitrag anzeigen
    Keine einzige Neuankündigung seitens Nintendo.
    Dochdoch:

    Das ist ein First Party-Game und ich muss durchaus gestehen, dass ich interessiert bin. Außerdem ist auch Good Job von Nintendo. Das sind zwar eher kleinere Spiele, aber in großer Menge und offensichtlich mit dem ordentlichen Nintendo-Feinschliff.
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 26.03.2020, 17:55
    Bioshock und Burnout - gefällt mir!
    Im gesamten bin ich ziemlich enttäuscht. Keine einzige Neuankündigung seitens Nintendo. Nichtmal nen Port wie Mario 3D World oder so, schade.
    Somit steigen die Erwartungen an die E3 Direct, da muss auf jeden Fall mehr kommen.
  • Avatar von Garo
    Garo 26.03.2020, 17:36
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    @Garo Meinst wohl Juni, im Mai hätte es die E3 nicht gegeben.
    Stimmt!
  • Avatar von Neino
    Neino 26.03.2020, 17:32
    @Garo Meinst wohl Juni, im Mai hätte es die E3 nicht gegeben. So wie das Klang werden die sicher alle großen Infos zum Sommer zeigen. Wahrscheinlich hat der Coronavirus ganz schön intern bei Nintendo für Probleme gesorgt, sonst hätten sie diese Direct nicht so präsentiert wie es jetzt ist.

    Aber gut, jetzt kann das geheule um eine Direct aufhören. Xenoblade kommt zum bereits vermuteten Release, der neue Smash Charakter ist aus Arms und der Rest war ok. Für ne Mini Direct ganz nett.

    Diese großen Ankündigungen die ihr euch wünscht (Metroid Prime 4, SMO2, BOTW2) hebt man sich doch immer für die E3 Shows oder späteren Jahreshälften auf.
  • Avatar von Garo
    Garo 26.03.2020, 16:16
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Außer Smash nix für mich dabei. Wann kommt das richtige Direct?
    Zur E3 im Mai denke ich mal.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 26.03.2020, 16:09
    Außer Smash nix für mich dabei. Wann kommt das richtige Direct?
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 26.03.2020, 15:45
    Ich will Xenoblade Chronicles haben
    Burnout Paradise ist auch geil.
  • Avatar von Garo
    Garo 26.03.2020, 15:43
    Ich bin tatsächlich enttäuscht. Das einzige, was mich etwas angefixt hat, waren das Ring Fit-Update (WENN MAN DAS SPIEL NUR MAL KAUFEN KÖNNTE!!!!) und diese 51 Spiele-Sammlung (Witzig, die wurde zum Release der Wii U angeteasert.)
    Pokémon am Ende war natürlich eine riesige Enttäuschung. Ich hoffe auf einen geilen überraschenden Trailer von BotW 2, Mario Odyssey 2 oder Metroid Prime 4 und dann kommt nur so ein hässliches, billiges Indie-Game. Hieß glaube ich Pokémon oder so. :(
    Aber hey, war nur eine Mini. Die großen Titel heben die sich wohl für die E3 auf. War ja jetzt auch fast alles nur für die erste Jahreshälfte.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 26.03.2020, 15:40
    Ich pack meine Meinung mal in den Spoiler, falls jemand noch die ganze Direct gucken will:

    Spoiler
    Ich großen und ganzen bin ich ganz zufrieden, freue mich mega auf XC (auch wenn der Releasetag keine Überraschung ist) und dass es nen neuen Epilog (oder so) gibt ist genial, Bravely Default sieht auch mega aus, Demo wird sofort runtergeladen, wird wohl ein Herbst/Winter-Release wenn sie erst auf das Feedback der Demo eingehen wollen, ein Arms-Char für Smash könnte mir nicht egaler sein aber was solls, find nur witzig wie denen bei Nintendo wohl eingefallen ist, dass es das Spiel ja auch noch gibt.
    Cathrine Full Body, irgendwie packt Atlus viele ihrer Spiele auf die Switch, nur nicht Persona 5...
    Pokemon DLC sieht grafisch tatsächlich besser aus als das Main Game (ist auch nicht schwer), nur zum Umfang wurde irgendwie nicht viel gesagt (vermutlich hats wie das Maingame fast keinen Content lol)

    Nur eine Sache die mir wirklich fehlt ist ein NEUES Spiel, alle (Nintendo-)Spiele die gezeigt wurden waren schon bekannt, aber wo bleiben neue Ankündigungen, habe echt mit ner Ankündigung am Ende gerechnet, sei es Paper Mario, MK9, SMO2 oder auch Metroid Prime 4, Bayo 3 oder BotW2 (auch wenn die nicht neu sind wäre es großartig gewesen), stattdessen haben sie nur Pokemon gezeigt am Ende
  • Avatar von Demon
    Demon 26.03.2020, 15:38
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Puff, da ist sie.
    Muss noch ein paar Stunden auf der Arbeit warten und schicke meine letzten Stoßgebete zum Himmel das *irgendwas* mit F-Zero dabei ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=YgoxFTWLbR4
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 26.03.2020, 15:35
    So Mini fand ich die jetzt garnicht.
    Bravely Default 2 und Catherine full body sind schon cool. Trails of Cold Steel 3 auch.
    Das gratis Update für Ring Fit find ich auch gut. Wollte mich heute eigentlich aus Müdigkeit davor drücken (aka auf morgen verschieben) aber gegen Rhythmusspiele sag ich nicht nein.
    Die schallplatte aus der special edition lacht mich schon an bei Xenoblade. Aber ich brauch das Spiel echt nicht ein drittes mal.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 26.03.2020, 15:22
    Puff, da ist sie.
    Muss noch ein paar Stunden auf der Arbeit warten und schicke meine letzten Stoßgebete zum Himmel das *irgendwas* mit F-Zero dabei ist.