Neue Klassiker für Switch Online angekündigt

Da haben NES und SNES so eine riesige Bibliothek an Spielen, und dann ist der Nachschub ziemlich schleppend. Jetzt hat Nintendo vier neue Spiele für den 20. Mai angekündigt, drei davon für das SNES und eins für dessen Vorgänger.

Auf dem Super Nintendo darf man sich mit Wild Guns durch einen futuristischen Wilden Westen ballern. Panel de Pon, den meisten eher bekannt unter Tetris Attack, liefert bunten Puzzlespaß. Das neue Dreierpack wird von Operation Logic Bomb mit Dauerfeuer aus der Draufsicht komplettiert.

Auf dem NES darf sich Titelheld Rygar in einem Plattformer mit Rollenspielelementen durch eine Welt der Mythen kämpfen.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 22 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von DikkArw
    DikkArw 19.05.2020, 10:11
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es auch nicht. Generell ist es mit denen immer wieder merkwürdig. Um den Launch der Wii U herum wurden ja die drei Donkey Kong Country-Spiele aus dem Wii-Shop entfernt, nur um zwei Jahre später im Wii U-eShop wieder aufzutauchen. Dabei sollte Nintendo eigentlich nach wie vor die kompletten Rechte an der Reihe haben, selbst wenn Charaktere wie Diddy Kong oder die Kremlings von Rare erdacht waren.



    ich meine das ich hier vor langer zeit mal in einer news gelesen hab das sie alle rechte der donkey komg reihe besitzen, bin da jetzt aber nicht 100% sicher.
    aber nächstes jahr hat donkey kong ja sein 40 jähriges Jubiläum, dann gibts eine collectors edition mit dk country 1-3 für 50€
  • Avatar von Garo
    Garo 19.05.2020, 09:00
    Zitat Zitat von DikkArw Beitrag anzeigen
    Meiner meinung nach wäre mal ein donkey kong country teil angebracht, es gibt so viele gute snes games und ich zocke gern mal die älteren spiele weshalb ich die snes funktion auf der switch schon desöftereb benutzt habe, aber größtenteils ist da nur schrott.
    Ich verstehe es auch nicht. Generell ist es mit denen immer wieder merkwürdig. Um den Launch der Wii U herum wurden ja die drei Donkey Kong Country-Spiele aus dem Wii-Shop entfernt, nur um zwei Jahre später im Wii U-eShop wieder aufzutauchen. Dabei sollte Nintendo eigentlich nach wie vor die kompletten Rechte an der Reihe haben, selbst wenn Charaktere wie Diddy Kong oder die Kremlings von Rare erdacht waren.
  • Avatar von DikkArw
    DikkArw 19.05.2020, 01:16
    Meiner meinung nach wäre mal ein donkey kong country teil angebracht, es gibt so viele gute snes games und ich zocke gern mal die älteren spiele weshalb ich die snes funktion auf der switch schon desöftereb benutzt habe, aber größtenteils ist da nur schrott.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.05.2020, 15:27
    Zitat Zitat von mr.murdock Beitrag anzeigen
    na gut, da weißt Du in diesem Fall tatsächlich mehr als ich. Danke für die Berichtigung
    Danke Wikipedia. xD
  • Avatar von Anonym 20200724
    Anonym 20200724 18.05.2020, 14:29
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Das wiederum geehört zur Tetris-Reihe und ist von The Tetris Company lizensiert. Sogar Pajitnov war in geringem Maße beteiligt.
    na gut, da weißt Du in diesem Fall tatsächlich mehr als ich. Danke für die Berichtigung
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 18.05.2020, 12:31
    Das Spielkonzept von Puzzle League/Panel del Pon ist trotzdem spitze. Und ja, es hätte auch bessere Spiele gegeben, trotzdem sind PdP und Wild Guns keine schlechten Ergänzungen zum Angebot.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.05.2020, 12:06
    Zitat Zitat von mr.murdock Beitrag anzeigen
    also, Tetrisphere für das Nintendo 64 wiederum machte mir schon immer sehr viel Spaß, obwohl es ebenso wenig mit dem Tetris-Original zu tun hat
    Das wiederum geehört zur Tetris-Reihe und ist von The Tetris Company lizensiert. Sogar Pajitnov war in geringem Maße beteiligt.
  • Avatar von Anonym 20200724
    Anonym 20200724 18.05.2020, 11:59
    also, Tetrisphere für das Nintendo 64 wiederum machte mir schon immer sehr viel Spaß, obwohl es ebenso wenig mit dem Tetris-Original zu tun hat
  • Avatar von Garo
    Garo 18.05.2020, 11:53
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Der Titel bei uns war aber Tetris Attack
    Ich weiß. Nintendo hat hier eiskalt die vorübergehenden Rechte an Tetris genutzt, um den Leuten weißzumachen, das sei irgendein Tetris-Game. Absolut respektlos gegenüber sowohl Gunpei Yokoi und seinem Team als auch The Tetris Company.
  • Avatar von Naska
    Naska 18.05.2020, 11:18
    Der Titel bei uns war aber Tetris Attack und es war ein tolles Spiel auch wenn es kein klassisches Tetris ist.
    Wobei ich unseren Romhack mit den Mario Figuren besser finde als die japanische Variante.
  • Avatar von Garo
    Garo 18.05.2020, 00:26
    Zitat Zitat von DikkArw Beitrag anzeigen
    Ich gehöre wahrscheinlich zu einem der wenigen die finden das tetris attack ein echt geiles spiel ist
    Bitte nenn es nicht Tetris Attack. Das Spiel hat kaum etwas mit Tetris gemein und zeigt, wie schamlos Nintendo versuchte, hier Kapital aus den Namensrechten, die sie damals hatten zu schlagen.
  • Avatar von DikkArw
    DikkArw 18.05.2020, 00:01
    Ich gehöre wahrscheinlich zu einem der wenigen die finden das tetris attack ein echt geiles spiel ist
  • Avatar von Shodan
    Shodan 17.05.2020, 12:40
    Unter "Klassiker" verstehe ich was anderes...
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 17.05.2020, 00:05
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Nintendo sollte einfach das Abomodell und den Online-Service klar voneinander trennen. Klappt bei MS ja auch; was vielleicht aber auch an funktionierenden Online-Services liegt.
    Deswegen würde ich statt der Trennung viel eher dazu raten, endlich einen anständigen Onlineservice an den Start zu bringen. Es macht mich wahnsinnig, dass Nintendo da wieder so Nintendo ist und glaubt, dieses Internet nicht wirklich mitmachen zu müssen!
    Es gibt doch gute Beispiele am Markt, die es vormachen und an denen man sich orientieren kann! Und sollte es tatsächlich im Unternehmen an den richtigen Fachleuten mangeln, muss man die halt einkaufen.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 16.05.2020, 17:37
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Zur Verteidigung: Damals musste man für jeden Titel zahlen und Nintendo und der Rechteinhaber des Titels konnten sich diese Kohle teilen. Bei so einem Abo ist das schwieriger. Da müsste Nintendo jedem Rechteinhaber ein Stück vom Nintendo Switch Online-Kuchen abgeben, ohne zu wissen, ob der Titel irgendwie die Nutzerzahlen positiv beeinflusst.
    Man könnte natürlich das Geld fair nach Spielzeit verteilen. Selbst dann bleiben aber wohl nur Krümmel übrig, weil die meisten vermutlich eher Super Mario & Zelda spielen.

    Nintendo sollte einfach das Abomodell und den Online-Service klar voneinander trennen. Klappt bei MS ja auch; was vielleicht aber auch an funktionierenden Online-Services liegt.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 16.05.2020, 17:34
    Wild Guns ist so ein Spiel, dass seit Jahren auf meiner Wunschliste steht. Kommt genau zu passendem Zeitpunkt, als mein 3-Monats-Abo abgelaufen ist.
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 16.05.2020, 00:07
    Ich habe zwar eine Switch Online-Mitgliedschaft, aber hatte schon völlig vergessen, dass es die (S)NES-Spielebibliothek überhaupt gibt, so irrelevant finde ich das Angebot. ^^''
    Und die Neuzugänge, muss ich sagen, werden daran nichts ändern.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.05.2020, 18:29
    Zitat Zitat von YU-GI-OH! Beitrag anzeigen
    Also die Wii hatte eine gigantische Virtual Console... nur mal so am Rande.
    Zur Verteidigung: Damals musste man für jeden Titel zahlen und Nintendo und der Rechteinhaber des Titels konnten sich diese Kohle teilen. Bei so einem Abo ist das schwieriger. Da müsste Nintendo jedem Rechteinhaber ein Stück vom Nintendo Switch Online-Kuchen abgeben, ohne zu wissen, ob der Titel irgendwie die Nutzerzahlen positiv beeinflusst.
    Trotzdem keine Entschuldigung, dass die DKC-Reihe fehlt.
  • Avatar von Spade
    Spade 15.05.2020, 18:24
    Oh oh, sehe ich da etwa ekelhafte lilafarbene Super Nintendo Knöpfe auf einer deutschsprachigen Seite? Empörend!
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 15.05.2020, 17:27
    Also die Wii hatte eine gigantische Virtual Console... nur mal so am Rande.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 15.05.2020, 15:51
    Nichts gegen ungewöhnliche Titel, die man mal ausprobieren kann, weil die meisten sie noch nie gespielt haben. Aber wie wäre es denn mit einer Mischung aus Hit und eben so einem Nischentitel?
  • Avatar von The Goose
    The Goose 15.05.2020, 15:37
    Wow. Also das ist ja mal...nichts.