Spiele • Switch

Stardew Valley

Mehr zum Spiel:

Sammleredition von Stardew Valley für Nintendo Switch angekündigt

Das im Oktober vor drei Jahren erschienene Stardew Valley bekommt, dank der Partnerschaft zwischen ConcernedApe und Fangamer, nicht nur eine einfache physische Version, sondern auch eine spezielle Sammlerausgabe mit einigen zusätzlichen Inhalten.

Wer nun neugierig geworden ist, sollte einen Blick darauf werfen, was die Sammlerausgabe alles bietet:

  • Ein sechsteiliger Deluxe-Holz-Aufsteller, aus umweltfreundlich abgebauten Birken und Kirschholz. Aufgebaut entspricht er den Ausmaßen von ungefähr 11,4 x 10,2 x 10,2 Zentimetern.
  • Eine Holzstecknadel aus demselben umweltfreundlichen Holz.
  • Ein 14-seitiges Junimo Comic, gezeichnet von Chihiro Sakaida, dem Künstler hinter dem Comic Stardew Valley: Before the Farmer.
  • Eine „Farmurkunde“ mit goldener Metallfolie; 30 % des Papiers ist aus wiederverwerteten Stroh, ein tatsächliches Nebenprodukt eines Bauernhofs.
  • Die Sammlerversion-Box aus festen, hochqualitativen Materialen, abgerundet durch Illustrationen von Kari Fry, dem Künstler hinter dem Stardew Valley-Handbuch.
  • Eine physische Version des Spiels mit einer 18-seitigen, farbig illustrierten Anleitung und einem doppelseitigen Cover mit Joja-Motiv auf der Innenseite.
  • Ein Reinigungstuch aus Polyester, entworfen von Chihiro Sakaida.
  • Nur für kurze Zeit: Bonus-Poster für Vorbesteller bis zum 15. August, im Ausmaß von 25,4 x 40 Zentimetern.

Die Vorbestellungen werden bereits auf Fangamer.com entgegengenommen. Die Auslieferung erfolgt jedoch erst am sechsten November.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es fünf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Pikarobbi
    Pikarobbi 01.08.2020, 18:22
    Ich denke man sollte in der News noch erwähnen, das die Standardversion in Europa ja auch im Einzelhandel erscheinen soll.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 01.08.2020, 14:18
    Eine Überproduktion ließe sich auch durch eine Mengen-Limitierung vermeiden. Hier wird einfach das Limited-Run-Games-Prinzip übernommen: Durchs Vorbestellen und Vorab-Bezahlen übernimmt der Endkunde die Vorfinanzierung der Produktion.

    Ich war am überlegen, ob ich sie mir hole. Aber geschätzte 100€ mit Versand und Zoll ist dann doch schon recht happig. Zumal ich bereits die Japan-Version habe, und mein Spiele-Budget diesen Monat eh wegen dem Analogue Pocket vermutlich hoffnungslos überzogen wird.
  • Avatar von Monoton
    Monoton 01.08.2020, 10:02
    Durch Vorbestellungen online lässt sich aber eine Überproduktion vermeiden, die ansonsten wieder weniger umweltfreundlich wäre.
    Finde ich bei solchen Editionen absolut sinnvoll. Immerhin wurde hier ja scheinbar mehr oder weniger stark darauf geachtet.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 01.08.2020, 01:49
    Zitat Zitat von The Goose Beitrag anzeigen
    Finde ich echt gut. Aber die Art wie man das bestellen muss nervt mich schon wieder. Schade, dass das nicht einfach im Handel erhältlich ist. Cool ist die Edtion aber trotzdem!
    Genau mein Gedanke. Ich hätte es so, wenn es "frei" verfügbar wäre, sehr gerne ein zweites mal gekauft
  • Avatar von The Goose
    The Goose 31.07.2020, 21:20
    Finde ich echt gut. Aber die Art wie man das bestellen muss nervt mich schon wieder. Schade, dass das nicht einfach im Handel erhältlich ist. Cool ist die Edtion aber trotzdem!