Spiele • Switch

DOOM Eternal

Mehr zum Spiel:

Doom Eternal erscheint nur digital für Nintendo Switch

Gestern hat die Gerüchteküche übergekocht, als GameStop zahlreiche Vorbesteller informierte, dass die Nintendo Switch-Version von Doom Eternal eingestellt wurde. Bethesda selbst lieferte in den vergangenen Monaten nur wenige Informationen, betonte aber immer wieder, dass die Portierung bald erscheinen würde. Nun wurde eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht.

Demnach befindet sich die Nintendo Switch-Portierung von Doom Eternal weiterhin in Entwicklung und soll in naher Zukunft veröffentlicht werden. Allerdings soll das Spiel nun ausschließlich digital erscheinen, weshalb Vorbesteller der physischen Version entsprechende Stornierungen erhalten haben. 

Doom Eternal erschien bereits im März für PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia. Zuvor wurde bestätigt, dass die Nintendo Switch-Version später folge soll, allerdings gibt es bis heute kein Datum für die Veröffentlichung.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es sechs Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 23.11.2020, 02:29
    Gerade für 12€ als Retail für die PS4 gezockt. Warte jetzt auf das kostenlose PS5-Update und dann wirds gezockt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 22.11.2020, 15:49
    halbe Framerate + halbe Auswahl wie man es spielen kann . aber mehr als aktuell doppelter Preis ... klingt doch fair
  • Avatar von Garo
    Garo 22.11.2020, 15:40
    Zitat Zitat von Duplikator Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Karte besitze will ich auch, dass das Spiel ganz drauf ist. So was wie z.b bei "La noire" wo mann die hälfte noch runterladen muss finde ich schreklich. Also entweder das Spiel ganz auf den Katridge bringen oder lieber nur digital machen. HIer haben die vermutlich für die bessere Variante entschieden.
    In Zeiten von unfertigen Spielen, die beim Kunden über Patches reifen, ist das doch ziemlich irrelevant geworden.
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 22.11.2020, 02:05
    Wenn ich die Karte besitze will ich auch, dass das Spiel ganz drauf ist. So was wie z.b bei "La noire" wo mann die hälfte noch runterladen muss finde ich schreklich. Also entweder das Spiel ganz auf den Katridge bringen oder lieber nur digital machen. HIer haben die vermutlich für die bessere Variante entschieden.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 20.11.2020, 12:32
    Hätte das Spiel nicht ursprünglich gleichzeitig mit den anderen Versionen auf den Markt kommen sollen, oder irre ich mich da? Schon erstaunlich, dass es immer noch nicht erschienen ist während die PS4/XO Versionen schon für 13€ erhältlich sind (übrigens direkt mal gekauft für den Preis ^^)

    Denn wenn die Switch-Version gleichzeitig mit den anderen erschienen wäre und dann zu dem Zeitpunkt alle Versionen 60€ gekostet hätten, hätte bestimmt einige PS4/XO/PC-Spieler aufgrund der Portabilität zur Switch-Version gegriffen, aber wer kauft denn jetzt noch die Switch-Version für (vermutlich) 60€ wenn die anderen Versionen ein Viertel davon kosten?
  • Avatar von Neino
    Neino 20.11.2020, 11:57
    Komplett vergessen dass das ja noch kommt. Ist so irrelevant geworden.