Spiele • Switch

Tony Hawk's Pro Skater 1+2

Mehr zum Spiel:

Vicarious Visions entwickelt die Switch-Version von Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2

Es ist nicht unüblich, dass große Publisher wie Activision oder EA für die Entwicklung der Switch-Portierungen ihrer Spiele externe Studios hinzuziehen, wie etwa bei Apex Legends, bei dem Respawn Entertainment mit Panic Button zusammenarbeite. Die Entwicklung der Switch-Fassung von Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 soll allerdings beim eigentlichen Entwickler Vicarious Visions angesiedelt sein, wie nun bekannt wurde.

Obwohl das Entwicklerstudio Vicarious Visions kürzlich bei Activision Blizzard eingegliedert wurde, kümmert sich das Studio noch um die Entwicklung der Switch-Version von Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 wie Activision gegenüber Polygon bestätigte.

Vicarious Visions hat bereits Erfahrung mit der Switch. So zeichnete sich das Studio etwa für Crash Bandicoot N. Sane Trilogy verantwortlich. Dass das Studio allerdings an Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 arbeitet, ist von daher überraschend, da kürzlich Berichte kursierten, laut denen das Studio mit Activision Blizzard fusioniert wurde, um dort die Entwicklung von Diablo II: Resurrected zu unterstützen.

Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 erschien bereits letztes Jahr und soll noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch veröffentlicht werden. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.