Spiele • Switch

Monster Hunter Stories 2: Wings...

Mehr zum Spiel:

Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin zeigt sich im Trailer

Für Monster Hunter Rise ist seit heute das Versionsupdate 2.0 erhältlich und sogleich wirft bereits der nächste Titel der Reihe seine Schatten voraus: Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin.

Im Rahmen des gestrigen Monster Hunter Digital Event veröffentlichte Capcom einen weiteren Trailer sowie Infos zum Spiel.

Viele dürfte es freuen, dass man das Kampfsystem überarbeitet hat. Abermals setzt man auf ein rundenbasiertes Kampfsystem. Dabei gliedern sich die Angriffe auf Kraft, Geschwindigkeit und Technik auf. Diesmal können außerdem Monster auf ihrem Weg gestoppt werden, in dem man bestimmt Körperteile bekämpft.

Der Trailer gibt euch weitere Einblicke:

Das RPG erscheint am 9. Juli 2021 für Nintendo Switch.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es drei Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von KitsuLeif
    KitsuLeif 28.04.2021, 23:04
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Ob ich es Tag 1 kaufe sei dahin gestellt, aber spätestens wenn ich es mal um die 40 bis 50 rum sehe könnte ich schon schwach werden.
    Das Kampfsystem vom Vorgänger war nicht so gut weil mir Stein Schere Papier auf "rate mal was kommt" basis nicht gefällt, ich meide ja auch viele Karten und Würfel Spiele wegen sowas.
    Hab den ersten Teil letztens noch mal durchgespielt und dabei ist mir aufgefallen, dass das "rate mal was kommt" im Grunde nur beim ersten Mal gegen das Monster ein Ding ist. Viel mehr ist es wie in regulären Monster Hunter Teilen auch, dass die Monster ein bestimmtes Angriffsmuster haben, dass sie immer wieder abspielen. Das kann aus nur 1-2 variierenden Moves bestehen, oder erst nach 6 unterschiedlichen Moves wieder von vorne anfangen.
  • Avatar von Naska
    Naska 28.04.2021, 22:25
    Ob ich es Tag 1 kaufe sei dahin gestellt, aber spätestens wenn ich es mal um die 40 bis 50 rum sehe könnte ich schon schwach werden.
    Das Kampfsystem vom Vorgänger war nicht so gut weil mir Stein Schere Papier auf "rate mal was kommt" basis nicht gefällt, ich meide ja auch viele Karten und Würfel Spiele wegen sowas.
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 28.04.2021, 22:09
    Der Artstyle gefällt mir. Der Vorgänger war auch richtig stark. Aber so wie ich mein gegenwärtiges Selbst kenne, hat der innere Opa in mir spätestens nach 15-20 Stunden kein Bock mehr, deshalb mache ich lieber einen großen Bogen um das Spiel