Nintendo Switch OLED mit größerem Bildschirm offiziell angekündigt

Die Zeit der Gerüchte ist endlich vorbei: Nintendo hat soeben offiziell die Nintendo Switch OLED angekündigt. Die Konsole kommt, wie der Name bereits verrät, mit einem OLED-Bildschirm daher, der sieben Zoll groß ist und kräftigere Farben verspricht. Hinzu kommt ein größerer Ständer, sodass die Konsole in mehreren Winkeln aufgestellt werden kann. Mit verbesserten Lautsprechern soll derweil die Spielerfahrung verbessert werden, während das neue Dock einen LAN-Anschluss bietet. Der Speicher wird zudem auf 64 GB erweitert.

Die Nintendo Switch OLED erscheint am 8. Oktober in zwei Editionen. Das weiße Modell bietet entsprechende Joy-Con sowie ein weißes Dock, während das andere in der klassischen rot-blau-Kombination daherkommt.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 71 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von melkor23
    melkor23 03.10.2021, 20:05
    Bei Müller ist die Switch OLED zumindest mal gelistet, Vorbestellung erst ab 7. Oktober möglich:

    https://www.mueller.de/p/nintendo-sw...-blau-2751107/
    https://www.mueller.de/p/nintendo-sw...weiss-2751103/
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.07.2021, 15:26
    Bei mir hat es funktionirt indem ich in der App auf den "Nintendo Shop" gewechselt habe, dann kam nicht vorbestellen sondern bestellen, und das hat geklappt..

    Ich weiss nur nicht wie es mit dem Kontingent aussieht: Ob ich jetzt meine vorbestellte auch bekomme..
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.07.2021, 15:17
    Evtl. mal über den Browser oder am PC versuchen. In der App führte es bei mir auch zu Fehlermeldungen. In Safari wars aber kein Problem!
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 14.07.2021, 14:35
    Darauf wird es wohl leider hinauslaufen. Das wird leider immer schlimmer, vor allem weil während der Pandemie nicht so viele Einheiten produziert werden können, siehe Claystation oder Xbox. Wobei Nintendo damit wohl die wenigsten Probleme hat. Nach dem anfänglichen Run wird die Switch Metroid Dread dann aber auch wieder zuhaben sein. Mache dir da keine Sorgen!
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.07.2021, 13:19
    Beide Farbvarianten sind jetzt bei Amazon vorbestellbar, allerdings bekomme ich immer eine Fehlermeldung, warscheinlich sind jetzt alle in der Pause und wollen die bestellen um sie später teurer weiterverkaufen zu können..
  • Avatar von Naska
    Naska 07.07.2021, 22:45
    Dollar/Euro Vergleiche sind so eine Sache.
    Dollar ist immer ohne Steuer gelistet, dafür ist Euro aber mehr Wert.
    Wenn der Euro Preis über dem in Dollar liegt zahlt man mit Umrechnung am Ende mehr, wo das herkommt ist dahin gestellt aber faktisch ist das nun einmal teurer.
    Und umso mehr Zeit vergeht umso größer der Unterschied, schlicht weil der Wert vom Dollar fallen wird dank Joe "wir drucken Milliarden" Biden und anderen lustigen Dingen die grade passieren.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 07.07.2021, 21:07
    Ok Amazon hat sie gelistet aber es steht dabei nicht auf Lager,
    Entweder waren die Scalper schneller oder die wird erst vorbestellbar..

    weiss sieht aufjedenfall besser aus als das Grau meiner release Switch..
  • Avatar von Nintendofan
    Nintendofan 07.07.2021, 20:21
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Auf MediaMarkt.at sinds ja "nur" 359.99. Finde ich für die paar Änderungen auch zu teuer, aber passt besser zum 350$ Preis in den USA
    Normale Switch liegt auch bei 300$/330€. Wenn mans hochrechnet ist man bei 350$/385€.

    Preise sinken bis zum Release sicher auch noch, Bücher.de hatte sie kurz für 369€ gelistet.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 07.07.2021, 20:12
    Auf MediaMarkt.at sinds ja "nur" 359.99. Finde ich für die paar Änderungen auch zu teuer, aber passt besser zum 350$ Preis in den USA
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 07.07.2021, 19:58
    Zitat Zitat von Nintendofan Beitrag anzeigen
    MediaMarkt: 399,99€
    Hui, das ist jetzt kein besonders attraktiver Preis. Dafür gibt's ja sogar die PS5 Digital Edition (Theoretisch).

    Vielleicht sinkt er schneller, als gedacht. Die Lite war ja auch recht schnell für unter 200€ zu haben.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 07.07.2021, 17:36
    Tja, nochmal so richtig schön die Fans und Neukunden melken bevor dann in 3 Jahren die richtige Nachfolgekonsole kommt. Ich meine, Nintendo hat es ja scheinbar nötig ^^
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 07.07.2021, 17:15
    Zitat Zitat von Nintendofan Beitrag anzeigen
    MediaMarkt: 399,99€

    https://www.mediamarkt.de/de/product...n-2749170.html

    So unfassbar lächerlich der Preis.
    Holy ***
    Das ist schon ein stolzer Preis für einen etwas größeren/besseren Bildschirm und einen LAN-Anschluss.
    Wenn man bedenkt, dass die Lite die Hälfte kostet und Alles in Allem auch nicht sooo viel schlechter ist. Krass.
  • Avatar von Naska
    Naska 07.07.2021, 16:36
    Für 400€ kauf ich das sicherlich nicht.
    Eine Limited mit Spiel für den Preis oder eine normale für 300€ und ich könnte mir vorstellen zu kaufen, aber einen großen Nutzen sehe ich grade nicht.
    Beim 3DS gab es eine XL und 2DS Version bevor es eine New Variante gab also abwarten und Tee trinken ist auch ok.

    Mit 4k Habe ich auch nie gerechnet, nur bessere Performance bei Hyrule Warriors wär mir schon ausreichend gewesen.
  • Avatar von Nintendofan
    Nintendofan 07.07.2021, 16:04
    MediaMarkt: 399,99€

    https://www.mediamarkt.de/de/product...n-2749170.html

    So unfassbar lächerlich der Preis.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 07.07.2021, 13:52
    Endlich sind die Gerüchte vorbei, zumindest bis Oktober.
    Ich kenne Leute, die wegen den ganzen Ankündigungen zurückhaltend waren. Das gute an einer neueren Version für Neieinsteiger ist außerdem, dass man die im Zweifelsfall später locker gebraucht verkauft bekommt. Die neue Farbe sagt mir nicht so zu, aber das ist wohl Geschmackssache. Ich kann nur hoffen, dass die Scalper nicht den Release versauen.

    Ich bin auf einige Features durchaus ein bisschen neidisch, aber für einen Neukauf wird das wohl nicht reichen. Dann hole ich mir demächst doch noch einen LAN-Adapter.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 07.07.2021, 11:16
    Ist das doofe Ding jetzt wenigsten bei Amazon vorbestellbar oder haben einem die Scalper schon alles weggeschnappt? Und kann ich davon ausgehen das die Hülle von der normalen Switch die genau übers Tablet geht hier nicht passt weil das Display größer ist?
  • Avatar von GeneralGoldi
    GeneralGoldi 07.07.2021, 11:08
    Ich bin zwiegespalten - auf der einen Seite finde ich es irgendwie schwach von Nintendo, nur diese Version rauszubringen, andererseits finde ich es für mich und meinen Geldbeutel gut, dass ich mir noch keine neue Konsole kaufe
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 07.07.2021, 11:07
    insgesamt leider eine logische "auf Nummer sicher" Entscheidung

    liegt natürlich auch an der Fanbase : (meist third party) Spiele in very low Quali bei ca 30 fps werden weiterhin höchstens mit einem kleinen Murren toleriert und gnadenlos weggekauft (selbst Billo Ports ala Mario 64)
    bei Xbox (siehe new Halo) rechnet man mit anderem Maß

    immerhin ist diese Switch nun etwas schwerer ... dann fühlt sie sich vllt wertiger an oder so

    (neulich beim Investoren Meeting) :

    "oje . bei diversen "last gen" Games ala Bloodborne wird direkt losgepöbelt wenn es keinen free 4k 60 fps patch bekommt ... mit einer Switch pro müssten wir also Spiele ebenfalls free patchen und aufpolieren . uff was ein Aufwand für quasi null G€winn !"
    "Sir ? die Leaks quillen über . wir müssen jetzt schnell etwas auf den Markt bringen ! also nicht die Switch pro für 444€ ? denken sie an Breath of the Wild 2 in 1440p mit schmackhaften 60 fps ! *sabber lechz*
    "Shinsuke ! Hören sie mit ihren Tagträumen auf und wischen sie den Sabber auf ! woah netter Ständer ! .. moment mal ... DAS IST ES !" ...
  • Avatar von Tiago
    Tiago 07.07.2021, 10:47
    Naja. Es ist ja auch keine Switch Pro geworden, sondern eine Switch OLED. Und sie ist genau das: Eine Switch, mit OLED Bildschirm - ein besser Bildschirm für einen gewissen Aufpreis. Ähnlich wie damals beim 3DS XL. Es ist und bleibt ein 3DS, nur eben mit größerem Bildschirm. Ist ja nicht so, als könne Nintendo etwas für die überzogenen Erwartungen der Fans.

    Vielleicht ist es auch besser so: Der New Nintendo 3DS hat damals auch nicht allzu viel bewirkt, weil man eine weitgehend einheitliche Spielerfahrung haben möchte, anstatt einer weiteren Spaltung. Ich kann die Gründe also durchaus nachvollziehen, wenngleich ich persönlich eine höhere Auflösung oder vor allem mehr Frames befürwortet hätte.
  • Avatar von Mizunezumi
    Mizunezumi 07.07.2021, 10:04
    Meiner Meinung nach sieht sie sehr elegant aus und den LAN-Anschluss finde ich gut. Aber kaufen werde ich sie nicht, da ich mit meiner normalen Switch zufrieden bin.
    Ich bin überrascht, dass überhaupt etwas angekündigt wurde und dann in der Form, also ohne überarbeitete CPU und mehr RAM. Lediglich der interne Speicher wächst auf 64GB an, aber das Problem ließ sich ja recht kostengünstig über SD-Cards lösen.

    So richtig weiß ich nicht, welche Käuferschicht hier angesprochen werden soll, aber ich finde es gut, dass kein Pro-Modell kommt, das exklusive Spiele gehabt hätte. Dann lieber einen richtigen Nachfolger. Aber momentan brauche ich den auch noch nicht.

    Edit: Ich glaube übrigens nicht, dass es das nun mit den Gerüchten war. Jetzt werden die nächsten anlaufen. Gerüchte haben immer Hochkonjunktur. Prognose: "Kommt jetzt ein richtiges Pro-Modell nach der OLED-Variante? War sie nur ein Zwischenschritt, den Nintendo noch konsequent weiterdenken wird?" Oder sowas in der Art.
  • Avatar von Garo
    Garo 07.07.2021, 09:44
    The Verge hat nochmal zur Sicherheit bei Nintendo angefragt und demnach hat das neue Modell tatsächlich keine andere CPU oder mehr RAM als das Basismodell.
    https://www.theverge.com/2021/7/6/22...ecs-date-price
  • Avatar von matzesu
    matzesu 07.07.2021, 09:19
    Schade das es nicht das Zwischenstück nur einzelln gibt, meine Joycon laufen ja noch und das andere Zeug hab ich ja eh rumliegen..
    Ich bin mir immer noch unsicher ob ich das Ding haben will, einerseits bringt es mir im Vergleich zur Switch Lite nur den Vorteil das ich das Ding wieder aufstellen kann, und das ich die Joycon abnehmen kann für Mobilen Multiplayer an einem Gerät, und natürlich das OLE Display, und wieder HD Rumble statt gar kein Rumble..
    Ganz schwere entscheidung..
  • Avatar von GhostHunter
    GhostHunter 06.07.2021, 21:45
    Ich halte von diesem Modell garnichts... Keine Leistung mehr und dann für den preis nur wegen dem Oled. Halte es für zu teuer.

    Ich warte sowieso auf einen Richtigen Nachfolger, denn dann werde ich auch mir eine aktuelle Nintendo Konsole zulegen, neben meiner Hauptkonsole PS5.

    Sie sollten lieber sich auf einen geilen Nachfolger Konzentrieren als ein Pro Modell zu machen. Bin darauf sehr gespannt, auf die nächste Konsole. Kann gerne noch lange warten .
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 06.07.2021, 20:09
    Erst war ich geschockt von der Nachricht, dann beruhigt. Zum Glück nicht mehr Rechenpower, sondern nur Gimmicks. Ich brauche keine Switch Pro. Ich möchte BotW 2 mit maximaler Leistung auf der Switch spielen - und mir nicht eine neue Konsole kaufen müssen...
  • Avatar von matzesu
    matzesu 06.07.2021, 20:03
    Nach reiflicher Überlegung, warte ich lieber auf die Switch Oled Pro, dieses Jahr hab ich genug technisches Spielzeug gekauft, die Pyra reicht für ein ganzes Jahr ^^
    Und so wirklich viel bringt die auch nicht für mich
  • Avatar von KitsuLeif
    KitsuLeif 06.07.2021, 20:03
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Die Idee einer 4K-Switch ist, mal nüchtern betrachtet, eh hirnrissig: Wer Third-Parties auf der Switch spielt, gibt damit ja ein klares Statement ab, dass ihm Grafik und Firlefanz nicht so wichtig ist. Wieso auf 4K wechseln, wenn Kunden die gedowngradeten Versionen auf PS3-Niveau kaufen. Sowas wie Witcher 3 oder Subnautica.
    Daneben ist 4K nunmal echt speicherhungrig, Third-Parties haben aber vermutlich kein Interesse an einer 64GB-Gamecard. Und der Download ist bei 200€ für eine 1TB-SD-Card und Nintendo’s extrem langsamen Servern auch keine Option.
    Mit 4k rechne ich auch gar nicht. Nur ein stärkerer Prozessor und verbesserte Grafikkarte wären schön, wenn es Spiele, die auf der originalen Switch etwas mit FPS-Einbrüchen zu kämpfen haben, flüssig laufen lässt.
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 06.07.2021, 19:59
    Die Nintendo Aktie zeigt sich unbeeindruckt von der Ankündigung der Switch OLED. Sie hat sogar etwas zugelegt.

    @Thema:
    Das Problem der Switch OLED ist mMn die Zielgruppe. Die Besitzer der normalen Switch brauchen sie nicht. Diejenigen, die oft online spielen (Nintendo und online spielen? lol) haben bereits ein USB-LAN-Adapter erworben und brauchen Sie ebenfalls nicht. Spieler, die die Switch eher als Handheld bzw. überwiegend mobil nutzen, greifen zur Switch Lite. Bleiben nur diejenigen, die gerne im Handheld-Modus spielen und Wert legen auf einen hochwertigen OLED-Bildschirm sowie verbesserte Lautsprecher. Neukäufer dürfte es jedenfalls schwer fallen sich für die Switch OLED zu entscheiden, da sie für 299 € bereits eine XBOX Series S kaufen könnten.

    Immerhin sieht die Switch OLED mMn sehr elegant aus (Ist Schwarz-Weiß die neue Trendfarbe?). Ob die Farbgebung an die E.M.M.I.s aus Metroid Dread, welches übrigens am selben Tag erscheint wie die Switch OLED, angelehnt ist, sei mal dahingestellt.

    Ich brauche Sie jedenfalls nicht.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 06.07.2021, 19:31
    Mal was zum 4k: hatte irgendwer wirklich natives 4k erwartet/erhofft? Ich bin die ganze Zeit von DLSS ausgegangen was weder bessere texturen braucht noch mehr leustung frisst. Naja, eventuell in der Switch 2 dann, ein „Pro“ Model mit dem Feature habe ich für diese Gen abgehakt.

    Wobei ich der Crackidee von einer Pro Version zu BotW 2 nicht abgeneigt bin, sowas hatte ich schon selber im Kopf gehabt.
  • Avatar von Hakahori
    Hakahori 06.07.2021, 19:27
    Ich nehme mal an, dass die OLED-Switch mittelfristig das erste Switch-Modell ersetzen wird. Spätestens DANN wird es die "New Switch" (aka "Pro") geben. Das sehe ich aber erst 2022/23.

    Die OLED-Switch ist sicherlich interessant für alle, die bisher noch keine Switch haben oder sich sowieso ein neues Modell gönnen wollten. Bzw für alle, die auch viel im Handheld-Modus spielen. Wer sowieso immer nur am TV daddelt, kann auch zur "alten" Switch greifen.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 06.07.2021, 19:25
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Nett. Aber auch wieder nichts halbes und nichts ganzes.

    64 GB sind ein Witz, gerade wo immer mehr Spiele Downloads benötigen. Und wer sich 200 oder 400 GB SD kauft, kann auf die zusätzlichen 32 GB verzichten. Lohnt sich eigentlich nur für Fans vom NBA 2K.
    Da muss ich wiedersprechen, ich hab mittlerweile weit über 100 Titel und der interne Speicher ist mit über 50% savegames belegt - ohne NBA.

    Von daher kommt mir das Upgrade gelegen, aber ich stimme zu das 64gb weiterhin zu wenig sind, 128gb hätten ruig drin sein können (aber dann wären wir sicher bei 400€ angekommen)
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 06.07.2021, 19:25
    was ich gesehen habe :
    - echt ein gute Laune Trailer . finde ihn marketingtechnisch hervorragend in Szene gesetzt -> damit könnte die Switch zur best selling console ever werden . warum ? da jeder Haushalt gefühlt 5 von den Dingern braucht ^^
    - Ständer und LAN = gefühlt die Highlights ... bei soviel cutting edge technology wird mir ganz schwindlig
    - zeigt perfekt das Nintendo Fans eigentlich nur altes Gemüse spielen wollen
    - schön das Metroid eine große Rolle spielen darf
    - das mit den Leaks wundert mich dann schon . vor allem wenn eine Quelle wie Bloomberg daneben liegt
  • Avatar von Helios26
    Helios26 06.07.2021, 19:25
    So, da ist nun die Switch "Pro". Ich hoffe, dass jetzt Ruhe um das Thema einkehrt.
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 06.07.2021, 18:58
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Nintendo ist nicht derart verzweifelt, dass die kurz hintereinander zwei bessere Versionen für den finanzstärkeren Fan raushauen.
    Nintendo braucht nicht verzweifelt sein und ist es wohl auch nicht, da sich die normale Switch weiterhin sehr gut verkauft. Die OLED soll eben noch ein zusätzlicher Anreiz sein, um eben bereits vorhandene Kunden noch Mal zur Kasse zu bieten, was normal ist, da Nintendo ein gewinnorientiertes Unternehmen ist
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 06.07.2021, 18:51
    Zitat Zitat von KitsuLeif Beitrag anzeigen
    Bevor ihnen das Gleiche passiert, werden sie da also lieber abwarten und mit dem arbeiten, was sie haben -> Switch OLED […] Dass die Switch jetzt schon 4 Jahre ohne "Pro" Version ist, würde ich dementsprechend mal frech auf Covid schieben und rechne fast fest mit einer Ankündigung der Switch Pro mit Release zu einem der beiden Titel nächstes Jahr.
    Nintendo ist nicht derart verzweifelt, dass die kurz hintereinander zwei bessere Versionen für den finanzstärkeren Fan raushauen.

    Bei der PS4 und der XBox waren die überarbeiteten Versionen notwendig, weil die Originalkonsolen eigentlich schon beim Release veraltet waren und nicht mehr mit dem PC konkurrenzfähig waren.

    Die Idee einer 4K-Switch ist, mal nüchtern betrachtet, eh hirnrissig: Wer Third-Parties auf der Switch spielt, gibt damit ja ein klares Statement ab, dass ihm Grafik und Firlefanz nicht so wichtig ist. Wieso auf 4K wechseln, wenn Kunden die gedowngradeten Versionen auf PS3-Niveau kaufen. Sowas wie Witcher 3 oder Subnautica.
    Daneben ist 4K nunmal echt speicherhungrig, Third-Parties haben aber vermutlich kein Interesse an einer 64GB-Gamecard. Und der Download ist bei 200€ für eine 1TB-SD-Card und Nintendo’s extrem langsamen Servern auch keine Option.

    Bei der OLED-Variante gibt es zwar auch keinen Grund, der wirklich für das Gerät sprich. Aber eben auch keinen dagegen (mal abgesehen vom fehlendem RCM).
    4k bräuchte dagegen mehr als nur ein paar leichte Überarbeitungen.
  • Avatar von Balki
    Balki 06.07.2021, 18:48
    Habe den Wunsch nach einer 4K-Switch nie ganz verstanden. Für den Preis einer solchen Switch (vor allem bei nativen 4K) kann man sich 'ne Xbox Series X holen und all die Spiele, von denen man hofft, sie würden irgendwann für Switch (zum Vollpreis) erscheinen, schon jetzt sofort in 4K spielen. Aktuelle Nintendo-Spiele benötigen absolut kein 4K.
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    […] Dazu die Farbe. Die Animal Crossing Version hat farblich ja noch ins Kinderzimmer gepasst. Aber das hier ist wirklich ein Griff ins Klo. […]
    Schlichtes neutrales weiß ist „ein Griff ins Klo“?
  • Avatar von matzesu
    matzesu 06.07.2021, 18:48
    Meine alten haben eigentlich auch keinen drift, also dürfte das gehen..
    mal sehen welche Switch verfügbar ist und vor allem ab wann
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 06.07.2021, 18:44
    Offiziell gibt es zu der Thematik (Drift) nichts.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 06.07.2021, 18:34
    Ok das heißt wenn mir scalper schon die weiße Switch Oled weggeschnappt haben tun es auch die rot blaue ??
  • Avatar von Garo
    Garo 06.07.2021, 18:32
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Absolut überflüssiger Fail. War abszusehen. Die sollen lieber mal die Joycons fixen, sodass sie überhaupt verwendbar sind als irgendwelche neuen Screens und eine lächerliche Handvoll mehr Speicher rauszubringen.
    Die Joy-Con wurden wohl schon vor Jahren gefixt, angefangen mit den damals neuen Farben Orange+Lila und Blau+Gelb. Ein paar Hardware-Guys haben die geöffnet und festgestellt, dass da andere Joysticks verbaut waren. Ich gehe stark davon aus, dass alle folgenden Joy-Con die auch haben.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 06.07.2021, 18:09
    Absolut überflüssiger Fail. War abszusehen. Die sollen lieber mal die Joycons fixen, sodass sie überhaupt verwendbar sind als irgendwelche neuen Screens und eine lächerliche Handvoll mehr Speicher rauszubringen.

    Wirkt fast so als hätte Nintendo das nur rausgebracht, damit sie selbst endlich Ruhe haben vor den nervigen Gerüchten.
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 06.07.2021, 17:58
    Ist sie das, die seit Jahren gehypte Switch Pro?

    Anhang 24736
  • Avatar von KitsuLeif
    KitsuLeif 06.07.2021, 17:56
    Crack Theory:
    Das hier wird ihr Ding zum Weihnachtsgeschäft, weil sie bis auf die Pokémon Remakes sonst nicht viel gehabt hätten. Außerdem werden sie gesehen haben, dass die PS5 Produktionsprobleme, bedingt durch Covid, hat und diese noch immer nicht überall erhältlich ist. Bevor ihnen das Gleiche passiert, werden sie da also lieber abwarten und mit dem arbeiten, was sie haben -> Switch OLED.

    Nächstes Jahr stehen sowohl Breath of the Wild 2 auf dem Plan, als auch ziemlich wahrscheinlich Monster Hunter Rise Ultimate. Das Ganze erinnert mich stark an den 13. Februar 2015. Was war dort? Sowohl der N3DS kam raus, als auch Majora's Mask 3D und Monster Hunter 4 Ultimate (die beide auf dem N3DS eine bessere Performance hatten als auf dem alten 3DS). Bisher sind zwischen den "Pro" Versionen der neueren Handhelds immer ca. 4 Jahre vergangen. Zwischen DS und DSi und zwischen 3DS und N3DS. Dass die Switch jetzt schon 4 Jahre ohne "Pro" Version ist, würde ich dementsprechend mal frech auf Covid schieben und rechne fast fest mit einer Ankündigung der Switch Pro mit Release zu einem der beiden Titel nächstes Jahr. Denn beide Vorgänger (BotW und Rise) haben die alte Switch Hardware schon an die Grenzen gebracht. Wenn die Nachfolger dann auf der Pro besser laufen, immer her damit.
  • Avatar von Nintendofan
    Nintendofan 06.07.2021, 17:32
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    und bei OLED bin ich erstmal etwas vorsichtig, bei der Vita war das glaube ich so, dass der OLED Bildschirm nach ein paar Jahren etwas verblasst.
    Die Vita ist bald 10 Jahre alt und OLED-Panels haben sich in den letzten Jahren durchaus weiterentwickelt. Da mache ich mir keine Gedanken.

    Die neue Version wird übrigens teurer als die Launch-Switch 350$ statt 300$. Ich seh bei uns schon die 379€ aufblitzen
  • Avatar von Majin Lokan
    Majin Lokan 06.07.2021, 17:07
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    I‘m a simple man. Ich sehe einen größeren Bildschirm, ich sehe OLED, ich kaufe.
    Jo, werde dann wohl auch meine alte Switch verkaufen und mir das Teil gönnen.
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 06.07.2021, 17:00
    Keine 4K brrt internet goes wild!!!!111ELF
  • Avatar von melkor23
    melkor23 06.07.2021, 16:47
    Könnt Ihr Euch auf Nintendo.de auf dieser Switch OLED-Seite auch nicht einloggen, wo das verlangt wird?
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 06.07.2021, 16:34
    Nett. Aber auch wieder nichts halbes und nichts ganzes.

    64 GB sind ein Witz, gerade wo immer mehr Spiele Downloads benötigen. Und wer sich 200 oder 400 GB SD kauft, kann auf die zusätzlichen 32 GB verzichten. Lohnt sich eigentlich nur für Fans vom NBA 2K.

    LAN-Anschluss wäre 2016 schön gewesen. Heute würde Support für ein modernes WLAN vollkommen ausreichen - der Bottleneck ist dann eh die Internetanbindung (und Nintendo’s Server). Letzteres gibt es aber nicht. Also kann ich entweder das schöne OLED oder das schnelle Internet bewundern. Aber nicht beides.

    OLED ist übrigens echt genial, wenn man die NES- und SNES-Spiele bedenkt oder die ganzen Retro-Ports. Wie lange dauert es da, bis da irgendein dauerhaft eingeblendetes Symbol so richtig schön einbrennt?

    Dazu die Farbe. Die Animal Crossing Version hat farblich ja noch ins Kinderzimmer gepasst. Aber das hier ist wirklich ein Griff ins Klo. Also bieten sie sie zusätzlich auch in. Lau-Rot an. Inkonsequent.

    Ich hätte mir schon eher das Gegenstück zur Switch Mini als reine Heimkonsole gewünscht. Gerne auch mit einer vernünftigen HDD oder SSD.

    wenigstens ist jetzt bis Januar/Februar erstmal Ruhe, was die Switch-4K-Gerüchte angeht. Und falls es dann 2- oder 4TB-SD-Karten zum bezahlbaren Preis gibt, wäre das dann ja tatsächlich eine Option.
  • Avatar von malekadema
    malekadema 06.07.2021, 16:22
    Ich muss auch sagen, ich bin ein bisschen froh drüber. Denn ich hab meine Switch erst vor 2 Jahren bekommen und hätte mich über eine Pro Version irgendwie etwas geärgert.
    Vor allem fand ich das Pro und "nonPro" bei der PS4 echt schon nervig. Spiele die dann auf der nonPro nicht komplett flüssig laufen. Entweder macht man die Spiele lauffähig auf allen, oder eben nicht.

    Und ja, bei der Switch und Nintendo hab ich die Rosarote Brille auf, da bin ich einfach Fanboy und fresse alles was die mir zuwerfen.
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 06.07.2021, 16:19
    Hoffentlich, bin soweit zufrieden mit der Switch.
  • Avatar von Garo
    Garo 06.07.2021, 16:16
    Bin da bei Laritou. Die Switch U () wird noch eine Weile auf sich warten lassen.
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 06.07.2021, 16:15
    Immerhin an einem Gerücht der letzten Jahre war was dran - und genau genommen war es nicht mal ein Gerücht, da es von offizieller Stelle kam:
    https://nintendo-online.de/switch/ne...ndo-switch-pro
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 06.07.2021, 16:15
    Ja, also wenn ich keine Switch hätte und eine neue bräuchte wäre das schon interessant aber so, jetzt erst Mal nichts was man unbedingt haben muss. und bei OLED bin ich erstmal etwas vorsichtig, bei der Vita war das glaube ich so, dass der OLED Bildschirm nach ein paar Jahren etwas verblasst.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 06.07.2021, 16:12
    Ich hole auch mal meine Kristallkugel raus und prophezeie euch, dass Nintendo eine Nachfolgekonsole nicht rausbringt, bis die normale Switch sich nicht mehr gut genug verkauft. Und bis zu diesem Punkt wird es noch dauern
  • Avatar von Lehtis
    Lehtis 06.07.2021, 16:08
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Ach sind wir ehrlich, als ob die Gerüchte jetzt aufhören, wsl kommt jetzt "Nintendo plante dieses Jahr die 4K Switch zu veröffentlichen aber wegen der Chip-Knappheit kommt die erst nächstes Jahr und zur Überbrückung kommt dieses Jahr die OLED Switch"
    Kenne ja diese "Insider" ^^
    Glaub eher das eine "Switch 2" vll dafür schon Ende 2022 und spätestens 2023 kommt.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 06.07.2021, 16:05
    Ach sind wir ehrlich, als ob die Gerüchte jetzt aufhören, wsl kommt jetzt "Nintendo plante dieses Jahr die 4K Switch zu veröffentlichen aber wegen der Chip-Knappheit kommt die erst nächstes Jahr und zur Überbrückung kommt dieses Jahr die OLED Switch"
    Kenne ja diese "Insider" ^^
  • Avatar von Tiago
    Tiago 06.07.2021, 16:05
    I‘m a simple man. Ich sehe einen größeren Bildschirm, ich sehe OLED, ich kaufe.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 06.07.2021, 16:00
    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Geil, kann ich jetzt meine 5FPS in Pokemon Legend auf einem großen statt einem kleinen Bildschirm erleben .
    Ich meinte "könnte", werde es mir ja nicht kaufen.

    Good one xD
  • Avatar von Kadji
    Kadji 06.07.2021, 15:57
    Zitat Zitat von Verwirrter Beitrag anzeigen
    Damit ist eigentlich alles gesagt.
    Bin auch froh, dass das Hirngefurze einiger Internet-Aufmerksamkeitsdefizitärer nun für's (kurze) Erste wohl ein Ende hat...
    Ach warte ab, in ein paar Wochen haben Papa Geno, Switchforce und die anderen üblichen Verdächtigen schon wieder neue Gerüchte ausgegraben.
    Kann mir die deswegen auch alle nichtmehr ansehen, vor allem weil die Videos meistens unnötigerweise auf 10 Minuten (Monetarisierung...) gestreckt sind.
  • Avatar von Lehtis
    Lehtis 06.07.2021, 15:57
    Hahahahahahaha
    350€ für eine völlig veraltete Konsole mit kleine Verbesserungen.

    Nintendo ist echt verrückt.

    Wer zahlt denn bitte den Vollpreis vom Konsolenrelease nach 5 Jahren für sowas? Vor allem hatte man damals was neues in der Hand wo man wusste, dass es viele Jahre Supportet wird.
    Bei der OLED Version kann es im schlimmsten Fall sein, dass es in 2 Jahren keine neuen First Party Spiele mehr dafür kommen, wenn eine Switch 2 kommt.
    Dann hat man für den Vollpreis eine neue Konsole gekauft die schon wieder nicht mehr aktuell ist und das für ein besseres Display.

    Das zahlt sich nicht mal für Leute aus die gar keine Switch haben. Weil die bekommen die normale Switch billiger (die gibt es ja doch immer wieder verbilligt) und kommen damit bis zu einer Switch 2 bestimmt gut aus.

    Das einzige wirkliche Argument ist für Leute die es fast nur im Mobilen nutzen, aber da würde erst recht eine Switch Lite reichen.

    Sehr sehr schlechter Deal.

    Aber eigentlich total Typisch Nintendo.
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 06.07.2021, 15:49
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Na endlich! Jetzt hat das Gegacker endlich ein Ende!
    Zitat Zitat von YU-GI-OH! Beitrag anzeigen
    Endlich. Das wars mit den Gerüchten.
    Damit ist eigentlich alles gesagt.
    Bin auch froh, dass das Hirngefurze einiger Internet-Aufmerksamkeitsdefizitärer nun für's (kurze) Erste wohl ein Ende hat...
  • Avatar von Soren
    Soren 06.07.2021, 15:49
    Geil, kann ich jetzt meine 5FPS in Pokemon Legend auf einem großen statt einem kleinen Bildschirm erleben .
    Ich meinte "könnte", werde es mir ja nicht kaufen.
  • Avatar von Link1
    Link1 06.07.2021, 15:47
    Typisch Nintendo, die ganze Zeit zu Events gar nichts und dann random an nem Dienstag via Social Media "achso, hier ist übrigens ein neues Model". Naja sieht ja jedenfalls ziemlich underwhelming aus.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 06.07.2021, 15:46
    Wird nicht gekauft, da weder Bluetooth Kopfhörer noch mehr Leistung / DLSS. Warte dann auf die Switch 2, die in fünf Jahren kommt

    Die wird auch was die Gerüchte angeht dann demnächst den Platz der Switch Pro besetzen
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 06.07.2021, 15:43
    Endlich. Das wars mit den Gerüchten. Bin froh das ich mir keine neue holen muss, weil ich nur am Fernseher zocke und da oh Wunder besseren Sound und Bildqualität als dieses OLED Modell habe.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 06.07.2021, 15:43
    Kein DLSS? Enttäuschend... :(
    Naja, zumindest ein LAN Port und mehr interner Speicher, und da der Akku meiner Launch Switch auch schon nicht mehr die beste Kapazität hat werde ich eventuell zuschlagen. Hatte mir aber mehr erhofft...

    Aber hey, immerhin: Meine ganzen SHMUPs im Hochkant-Modus werden auf dem Screen nochmal besser aussehen
  • Avatar von matzesu
    matzesu 06.07.2021, 15:40
    Also ich hab hier noch die Uralte Switch,
    mit wackeligen Joycon Aufnahmen etc und den Joycon in nicht bunt,
    Die Lite ist toll aber so oft bin Ich damit auch nicht unterwegs..
    Also bin ich schon an der Switch Oled interessiert..

    Ich hoffe nur das es die auch zum Vorbestellen gibt und man nicht wie bei der PS5 alles an Zwischen Händler verliert die das Ding für das doppelte verkaufen
  • Avatar von Garo
    Garo 06.07.2021, 15:38
    Na endlich! Jetzt hat das Gegacker endlich ein Ende!
  • Avatar von Marco
    Marco 06.07.2021, 15:36
    4K wäre ja völlig egal gewesen, aber ein bisschen mehr Power hätten sie dem Ding geben können. Zumindest, damit mehr Spiele flüssig laufen, die 60FPS Welle ist das beste, was der Videospielwelt seit langem passiert ist.
  • Avatar von Neino
    Neino 06.07.2021, 15:33
    Typisch Nintendo. Alle reden von unrealistischen Erwartungen einer 4K super duper Switch Pro und dann kommen sie mit sowas
    Bin froh über die Ankündigung, denn jetzt kann das Switch Pro Thema endlich begraben werden.
    Zur Konsole selbst, naja, wer braucht die schon der bereits ne Switch hat? Ich spiele sowieso lieber auf dem TV, einen LAN Adapter habe ich bereits und mit der erweiterter mSD Karte mehr Speicher als das neue Modell. Die OLED Switch wird wohl das Standard Modell vom Markt verdrängen, aber für Besitzer der bisherigen Switch keinen Mehrwert bieten.
    Daher mein Fazit: ist mir ziemlich egal.
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 06.07.2021, 15:29
    Mein Beileid an alle, die es nachwievor nicht lernen wollen, Gerüchte nicht so ernst zu nehmen.
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 06.07.2021, 15:27
    Ich zitiere mich mal selber von der News hier:
    Ich erinnere mich noch als es hieß, dass die NX viel leistungstärker sei als die PS4. Schöne Zeiten
    Auch hier wirds wieder so sein, gibt viele Gerüchte das die Switch Pro 4K tauglich sein soll, die Lücke zwischen Switch und PS5/XSX schließen soll und und und... und im Endeffekt wirds wsl ne normale Switch mit ein bisschen größerem Bildschirm sein oder so
    Aber Schade, zocke kaum mehr im Handheld-Mode sondern fast nur noch docked, spiele nicht online und habe bereits eine 256gb SD in der Switch, brauche das Teil also nicht