Spiele • Switch

The Legend of Zelda: Breath of...

Mehr zum Spiel:

Bloomberg: Mehrere Studios entwickeln 4K-Spiele für Nintendo

Update: Nintendo hat sich über Twitter zu dem Artikel geäußert. Demnach dementiert das Unternehmen, dass Entwickler Hardware erhalten haben, um Spiele für eine Nintendo Switch mit 4K-Unterstützung zu entwickeln. Um sowohl Investoren als auch Konsumenten dies verständlich zu machen, betont das japanische Unternehmen, der Bericht sei falsch. Zudem verweist man auf die Bestätigung im Juli, dass es aktuell keine Pläne für ein neues Modell der Nintendo Switch gibt, mit Ausnahme des OLED-Modells.

Originalmeldung: Bloomberg gehörte zu den ersten größeren Redaktionen, die über eine angebliche Nintendo Switch Pro mit 4K-Ausgabe berichteten. Angekündigt werden sollte sie in diesem Jahr, doch wie mittlerweile bekannt ist, schickt Nintendo die Switch OLED ins Rennen. In einem neuen Bericht behaupten Takashi Mochizuki und Olga Kharif, dass die Gerüchte sich noch immer bewahrheiten könnten.

Demnach sollen mindestens 11 Entwicklerstudios, darunter Zynga Inc., ein Devkit für eine überarbeitete Nintendo Switch erhalten haben, die über einen schnelleren Chip verfügen soll, um im Dock eine 4K-Auflösung auszugeben. Dem Bericht zufolge soll Nintendo mehrere Studios darum geben haben, Spiele zu entwickeln, die von diesen Funktionen gebrauch machen. 

Eine anonyme Quelle, der das Bloomberg-Team vertraut, erklärte, dass die anhaltenden Probleme bei der Chip-Produktion dafür gesorgt hätten, dass das Projekt verschoben oder sogar eingestampft worden sei. Weitere Entwickler wollten nicht über die Pläne spekulieren, würden allerdings erwarten, die 4K-Spiele in der zweiten Jahreshälfte 2022 oder Anfang 2023 zu veröffentlichen. Dennoch gebe es laut Bloomberg die Möglichkeit, dass Nintendo diese Pläne komplett einstampft. Ein Anzeichen dafür sei die Tatsache, dass sich die Chipproduktion erst 2025 stabilisieren soll. Nintendo antwortete derweil, die Bloomberg-Behauptungen seien falsch. 

Eine mögliche Nintendo Switch Pro geistert seit vielen Monaten durch die Gerüchteküche und sorgt für hitzige Diskussionen unter den Fans, von denen viele an solch einem Projekt zweifeln. Am 8. Oktober erscheint derweil die Nintendo Switch OLED.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 17 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Jannik @derofa.de
    Jannik @derofa.de 01.10.2021, 20:10
    Ich hätte gerne eine leistungsfähigere Switch. 4K wäre mir dabei unwichtig solange die Bildwiederholrate besser wird. Die OLED hab ich trotzdem vorbestellt auch wenn ich sehr selten im Handheldmodus spiele.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 30.09.2021, 22:58
    Nochmal Nintendos Aussage auseinandergenommen:

    Entwicklerstudios hätten Tools bekommen um die Entwicklung für eine 4K-Switch voranzutreiben. .

    Das kann folgendes bedeuten:
    1) Die Studios haben eine frühe 4K-Version zum Testen bekommen. Ziel ist aber Feedback zur Hardware für Nintendo, nicht bereits 4K-Spielerntwicklung.

    2) Die New Nintendo Switch U SP XL wird nicht als Switch mit 4K vermarktet, sondern als eine neue, abwärtskompatibel Konsole (die eventuell parallel zur Switch existiert)

    3) Kauf die OLED. Es wird keine Switch Pro geben.
  • Avatar von Astorax
    Astorax 30.09.2021, 21:20
    Ich glaube, dass das Ganze falsch aufgefasst wurde.

    Meiner Vermutung nach hätte die OLED Switch auch die 4K Switch werden sollen – dass Entwickler Switch-Spiele für 4k optimieren, ging ja bereits vor Monaten als Gerüchte umher. (vermutlich hätte die OLED-Switch dann auch wirklich Switch Pro oder Super Switch o.ä. geheißen)

    Nur wurde die 4k-Fähigkeit (vermutl. durch DLSS ermöglicht) kurzfristig gestrichen aufgrund des "Chipmangels" vor Allem in Folge der Corona-Pandemie. Und so wurde daraus nur die OLED Switch.

    Die 4k-Devkits sind somit bestimmt hinfällig (vl. ist das auch ein Grund, warum die Information nun an die Öffentlichkeit gelangt ist).
    Denn ich denke nicht, dass Nintendo zur OLED-Version doch auch noch eine 4k-fähige Switch zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen wird, da es bis zu einer Nachfolger-Konsole nicht mehr allzu lange dauern wird.

    EDIT:
    Ups, sollte auch mal den Artikel vorher lesen. Steht ja so ähnlich drin. Aber ja, ich zweifle stark daran, dass das 4k-Projekt noch läuft. Ich denke, dann hätte Nintendo die OLED-Version viel mehr als eine Neuauflage der normalen Switch beworben.
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 30.09.2021, 13:42
    Wenn es eine Switch Pro hätte geben sollen, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gewesen.
    In den nächsten Jahren steigt das Interesse eher an einem „richtigen“ Switch Nachfolger.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 30.09.2021, 11:20
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Ausser man ist inkontinent...
    matze..o.o reiß dich z'samm. XD

    @Topic
    Diese ganzen Switch Pro Gerüchte gehen bei mir inzwischen in einem Ohr rein und im anderen wieder raus.
    Ich kanns echt auch nicht mehr hören...
    Will das Teil nicht mal mehr haben, selbst wenn es irgendwann erscheinen sollte.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 30.09.2021, 11:05
    Ausser man ist inkontinent...
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 30.09.2021, 11:04
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Da fehlt ein "Pro".
    Leaken will gelernt sein. :P
    Verdammt ^^ Leaker zu sein ist gar nicht so einfach :P
  • Avatar von Garo
    Garo 30.09.2021, 10:59
    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Habe übrigens gehört, dass Sony an einer PS5 arbeitet und die irgendwann 2022 oder 2023 angekündigt wird
    Da fehlt ein "Pro".
    Leaken will gelernt sein. :P
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 30.09.2021, 10:36
    Lol, btw ich fange jetzt auch an, alle paar Monate zu behaupten, dass ne PS5 Pro kommt. Wenn ich irgendwann richtig liege bin ich ein vertrauenswürdiger Insider, ok?
    Habe übrigens gehört, dass Sony an einer PS5 Pro arbeitet und die irgendwann 2022 oder 2023 angekündigt wird
  • Avatar von matzesu
    matzesu 30.09.2021, 09:38
    Seit dem Nintendo immer wieder 3DS Modelle rausgebracht hat die mich interessiert haben (normaler 3DS -> 3DS XL wegen größeren Bildschirmen -> New 3DS XL wegen dem zweiten Nub und den 4 Schultertasten ->New 2DSXL weil es irgendwie cool aussah), und ich somit jetzt 4 3DS Handhelds hab habe ich mir nach der Switch Lite erst mal geschworen das es ausreicht.., was soll ich mit 4K? Wenn das wie bei der XBOX ONEX wird brauchen da die Titel auch erst mal 4K Patches die schon wieder viel zu viel Platz verbrauchen.., dann lieber hoffen das ein paar der von den anderen Konsolen beliebteren Titel auf die Switch kommen, wenn auch etwas abgespeckt (GTA5 , oder zumindest die GTA Collection mit 3 bis San Andreas)..
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 30.09.2021, 09:37
    ...darunter Zynga Inc...
    heißt das .. k k kein .. Farmville 2 , Willy Wonka Slots , Blob Runner 3D , Cashier 3D oder Backgammon Plus in 4k ? noooooooo
  • Avatar von Garo
    Garo 30.09.2021, 09:36
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Solange Snowrunner auf der Switch keine funktionirenden Spiegel hat glaube ich auch keinen 4k Gerüchten.., wo soll die Power auch herkommen? Dann müsste endweder die Batterie viel Größer sein, oder 4k nur via TV Modus..
    News lesen, nicht nur die Überschrift! Es ist der ganze Switch Pro-Quark wieder.

    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das bleibt nicht das letzte Mal, dass Nintendo diesen Gerüchte-Quatsch dementiert. Es nervt einfach nur noch..
    Als würden die Leute das glauben. Die halten es Nintendo immer noch vor, dass die kurz vor DSi-Enthüllung gesagt haben, es käme keine Revision.
  • Avatar von Shodan
    Shodan 30.09.2021, 09:28
    Echt mal, ist langsam gut. Ich will auch keine Switch Pro, sondern irgendwann den Nachfolger...
  • Avatar von Laritou
    Laritou 30.09.2021, 08:31
    Ich hoffe das bleibt nicht das letzte Mal, dass Nintendo diesen Gerüchte-Quatsch dementiert. Es nervt einfach nur noch..
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 30.09.2021, 08:29
  • Avatar von matzesu
    matzesu 30.09.2021, 08:26
    Solange Snowrunner auf der Switch keine funktionirenden Spiegel hat glaube ich auch keinen 4k Gerüchten.., wo soll die Power auch herkommen? Dann müsste endweder die Batterie viel Größer sein, oder 4k nur via TV Modus..
  • Avatar von Garo
    Garo 30.09.2021, 08:21
    Nach dem ganzen Switch Pro-Gelaber glaube ich Bloomberg kein Wort mehr.