Nintendo Switch Online umfasst 32 Millionen Mitglieder und soll verbessert sowie erweitert werden

Während der Übertragung des Finanzberichtes und der Unternehmensbesprechung von Nintendo gab das Unternehmen bekannt, dass der bezahlte Online-Dienst, Nintendo Switch Online, mit Stand vom September 2021 nun 32 Millionen Mitglieder zählt.

Im September 2020 belief sich die Anzahl der Mitglieder auf etwas mehr als 26 Millionen. Die erneute Steigerung lässt sich unter anderem auf die erhöhte Nintendo-Switch-Nutzerbasis zurückführen, die nun 92,87 Millionen Einheiten umfasst.

Nintendo hat erneut angegeben, den Online-Dienst abermals verbessern sowie erweitern zu wollen. Hierbei erwähnt Firmenpräsident Furukawa explizit die Grundmitgliedschaft Nintendo Switch Online als auch die erweiterte Mitgliedschaft samt Erweiterungspaket.

„Going forward, we will continue to improve and expand both Nintendo Switch Online and Nintendo Switch Online + Expansion Pack, striving to provide services that satisfy customers.“

Das Erweiterungspaket für Nintendo Switch Online wurde im vergangenen September angekündigt und am 26. Oktober eingeführt, weswegen hierzu keine Mitgliederzahlen bekannt sind. Neben allen Inhalten und Funktionen der Grundmitgliedschaft beinhaltet die Erweiterung zusätzlich Spielebibliotheken vom Nintendo 64 und Sega Mega Drive. Außerdem ist der ab heute erhältliche Zusatzinhalt Animal Crossing: New Horizons – Happy Home Paradise ebenfalls Teil der erweiterten Mitgliedschaft.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es sieben Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 07.11.2021, 13:05
    Ich muss sagen Mario Party läuft online echt sehr gut. Hatte da quasi nie lag.
  • Avatar von Naska
    Naska 05.11.2021, 21:37
    Der letzte Versuch es "besser" zu machen war keine Verbesserung sondern ein "AddOn" oder ein "DLC" ähnliches Prinzip mit höheren bzw entsprechend höheren Kosten.
    Keiner hier braucht das, das jetzige Angebot ist für mich z.B. hart an der Grenze (ja, Sony und Microsoft finde ich da auch beide zu teuer und kaufe ich daher nur wenn es für ein oder 2 Monate mal Online sein muss). und das sorgt dafür das ich diese "Verbesserungen" schlicht nie nutzen werde und die Freude die ich drauf hatte für A ist.
  • Avatar von Arcade
    Arcade 05.11.2021, 16:26
    Ich lese solche Artikel für den Informationsgewinn zwischendurch ganz gerne, aber inzwischen werden auch solche Artikel mehr und mehr als Vorwand benutzt, um hier ein generelles Nintendo-Bashing zu betreiben. Muss das sein?


    Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
    Für weitere 20€/30$ dann

    Laut Artikel war das auf den bestehenden Service bezogen.
  • Avatar von Naska
    Naska 05.11.2021, 16:21
    Nein! Einfach nur NEIN!
  • Avatar von Ryo Hazuki
    Ryo Hazuki 05.11.2021, 15:53
    Ich zahle die 19,99 im Jahr und mehr kriegen nicht. Was ich mir wünschen würde, wäre vor allem mehr Stabilität. Es ist teilweise echt ein Krampf mit dem Dodo Code auf eine andere Insel zu kommen ("Oha"!).
  • Avatar von mariomeister
    mariomeister 05.11.2021, 14:59
    Nintendo hat erneut angegeben, den Online-Dienst abermals verbessern sowie erweitern zu wollen.
    Für weitere 20€/30$ dann
  • Avatar von Garo
    Garo 05.11.2021, 14:48
    Das letzte Mal als sie den Quatsch gesagt hat, haben sie kurz danach das kackendreiste Erweiterungspaket abgekündigt. Dadurch klingt das mehr wie eine Drohung nach dem Motto:
    "NSO kostet jetzt standardmäßig 30€ im Jahr, da wirkt das Erweiterungspaket mit nur 10€ Aufschlag gleich viel attraktiver."