Spiele • Switch

Animal Crossing: New Horizons

Happy Home Paradise bleibt einziges, kostenpflichtiges Erweiterungspack

Seit fast einer Woche ist nun auch das kostenpflichtige Erweiterungspaket Happy Home Paradise für Animal Crossing: New Horizons erhältlich. Spieler und Spielerinnen können sich sich seither im Thema „Einrichtung“ so richtig austoben und es bleiben keine Einrichtungswünsche offen. 

Die Wünsche vieler Fans wurden nun erhört und reichlich neue Inhalte wurden in Animal Crossing: New Horizons geboten. Nintendo bestätige nun auch offiziell, dass Happy Home Paradise das erste und auch letzte kostenpflichtige Erweiterungspaket für Animal Crossing: New Horizons sein wird. 

Außerdem soll auch das 2.0-Update das letzte große Update für das Spiel gewesen sein. Laut offiziellen Aussagen von Nintendo soll es zwar in Zukunft kleinere Änderungen und Verbesserungen geben, aber wie diese aussehen sollen, wurde nicht bekannt gegeben. 

Das Spiel Animal Crossing: New Horizons ist nun dank des Updates breiter als je zuvor aufgestellt mit vielen neuen Inhalten und zieht dank dem Update wieder viele Fans in seinen Bann. 

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es fünf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 13.11.2021, 08:12
    Sowas stört mich auch sehr, Garo. Verstehe das auch nicht. Wäre eigentlich wahrscheinlich keine große Sache solche Sachen zu bringen. Würde viel Frust verhindern und das mit extrem wenig Aufwand.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.11.2021, 09:11
    Was viele schon seit Anfang fordern, aber immer wieder ignoriert wird, sind ja die kleinen Quality of Life-Änderungen. Erst gestern musste ich mich wieder durch viel zu lange Dialoge, die ich mittlerweile auswendig kenne beim Leerkauf von Aziza quälen. Und Fossilien grabe ich schon gar nicht mehr aus. Auf Eugens endloses Palaver, dass er die Fossilien bereits hat (Ja, Eugen! Die Abteilung ist VOLLSTÄNDIG!) nervt mich einfach zu sehr.
    Und warum kann ich Käpten direkt 1000 Meilen überweisen, muss für Meileninseln aber immer noch ins Rathaus und die Ticket eins nach dem anderen kaufen, anstatt direkt bei Dodo Airlines mit Meilen zu zahlen?
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 12.11.2021, 04:48
    MIt dem Update 2.0 ist das Spiel so geworden, wie es von Anfang an sein sollte.
  • Avatar von chinumori
    chinumori 10.11.2021, 15:10
    ja das stimmt, Fans haben wirklich lange auf neue Inhalte gewartet. Aber umso schöner ist es doch jetzt, dass das Spiel einen jetzt doch wieder sehr lange beschäftigt Im Gegensatz zu den alten AC-Teilen muss ich sagen, dass echt keine Wünsche mehr offen bleiben bei ACNH ☺️ Aber ich versteh total was du meinst, Garo!

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Schade, aber okay, ich wüsste auch nicht, was man noch kostenpflichtig hinzufügen sollte. Ich finde Update und Erweiterung fantastisch, aber es bleibt der unangenehme Beigeschmack, dass viele Inhalte des Updates nachweislich zurückgehalten wurden, um dieses umfangreiche Update mit Inhalt zu füllen und wir somit eine lange Durststrecke ohne Inhalte hatten.
  • Avatar von Garo
    Garo 10.11.2021, 11:20
    Schade, aber okay, ich wüsste auch nicht, was man noch kostenpflichtig hinzufügen sollte. Ich finde Update und Erweiterung fantastisch, aber es bleibt der unangenehme Beigeschmack, dass viele Inhalte des Updates nachweislich zurückgehalten wurden, um dieses umfangreiche Update mit Inhalt zu füllen und wir somit eine lange Durststrecke ohne Inhalte hatten.