Spiele • Wii U

The Legend of Zelda: The Wind...

Nintendo Direct für morgen 16 Uhr angekündigt

Ganz spontan wurde soeben eine Nintendo Direct angekündigt. Und nicht nur dass es diesmal keine Partner Direct oder Mini-Version ist, sie findet sogar schon morgen am 13. September um 16 Uhr statt. In dem rund 40 Minuten langen Livestream werden hauptsächlich Spiele präsentiert, welche noch diesen Winter erscheinen werden.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Findet statt am: 13. September 2022, 16:00 Uhr

Nintendo Direct: 13. September 16 Uhr

Begleitet Nintendo für etwa 40 Minuten durch allerhand Spieleankündigungen

Bisher gibt es 62 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 20.09.2022, 15:56
    Es freut mich, dass mein Gedanke nun hoch offiziell legitimiert ist

    Selbst wenn ich nicht ganz verstehe, weshalb es erst die Mario Kart Tabelle ist, die dich dazu bringt

    Um unsere Vergleiche noch ein bisschen ins Absurdum abdriften zu lassen: TP auf Cube war absolut gesehen etwa so gut/schlecht wie BotW auf der Wii U. Prozentual TP von WW Absatz auf Cube sind 32,x. Um den gleichen Vergleich mit BotW machen zu können müsste man die BotW Wii U Verkäufe mit einem Wii U Zelda vergleichen, das es nicht gibt. Geht man nun weiter vor kommt SS (nicht crossgen), TP (falsches crossgen) und finally WW für den Vergleich, mit was wir bereits TP verglichen haben und kommen daher auf die nahezu gleiche Zahl prozentual und absolut

    Und was sagt das nun? Wahrscheinlich gar nichts. Am ehesten kann man aus den absoluten Zahlen die treue Kundschaft rauslesen, die die neue Hardware für das beste Zelda Erlebnis nicht unbedingt brauchen + (eher schwer einzuschätzende) Sammlerinvestitionen + Leute, die nach dem letzten Konsolenfiasko und Crossgen Release sich schwören, die nächste Nintendo Konsole nicht zu kaufen, es dann aber ziemlich sicher doch wieder tun.

    Letztlich will ich darauf hinaus, dass wir hier von derart wenigen Vergleichsobjekten reden mit so vielen verschiedenen Variablen, dass es wirklich schwer ist, nur auf Zahlen basierend Prognosen zu erstellen. Ich habe das nur gemacht, weil ich mit Zahlen am ehesten erklären kann. Aber wäre ich anderer Meinung, hätte ich einfach andere Zahlen zusammengesucht.

    Ich finde es z.B. total spannend, dass die Switch bisher nie wirklich differenziert in diversen Vergleichen betrachtet wird mit Hinblick auf den Fakt, dass Nintendo keine zwei Konsolen mehr hat, sondern nur noch eine einzige. Eigentlich sind Vergleich mit der Switch allgemein immer sehr schwer.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.09.2022, 14:49
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Die Argumentation lässt sich halt runterbrechen auf

    1. je später im Konsolenzyklus, desto weniger Absatz
    2. D/P > X/Y > R/S
    NDS > 3DS > GBA

    Ich fang mal mit dem zweiten Punkt an. Denn erstens stimmt die Konsolenreihenfolge nicht. Richtig ist: NDS > GBA > 3DS

    17,67 > 16,62 > 16,22
    154 > 75,9 > 81,5 bzw. 154 > 81,5 > 75,9

    oder in Prozent:

    100 > 94 > 91,8
    100 > 49,3 < 52,9 bzw. 100 > 52,9 > 49,3

    Zu dieser Relation muss ich nichts weiter sagen oder?
    Huch? Ich war tatsächlich der Auffassung, der 3DS hätte sich besser verkauft als der GBA. Da war ich auf dem Holzweg. Sorry dafür. Dann ist Pokémon tatsächlich kein Argument für die These.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Für deinen ersten Punkt vorneweg mal folgende Tabelle:

    GB 1 Rot/Blau 31,38 100%
    1.5 Gelb 14,64 47%
    GBC 1 Gold/Silber 23,1 100%
    1.5 Kristall 6,39 28%
    GBA 1 Rubin/Saphir 16,22 100%
    R FRot/BGrün 12 74%
    1.5 Smaragd 7,06 44%
    DS 1 Diamand/Perl 17,67 100%
    1.5 Platin 7,6 43%
    R RHGold/SSilver 12,72 72%
    2 Schwarz/weiß 15,64 89%
    2.5 SW2 8,52 48%
    3DS 1 X/Y 16,62 100%
    R ORubin/ASaphir 14,5 87%
    2 Sonne/Mond 16,28 98%
    2.5 Ultra So/Mo 9,09 55%
    Switch R Let's Go 14,66 60%
    1 Sword/Shield 24,5 100
    R BDia/SPearl 17,79 60%
    ? Legends Arc 12,64 52%

    Der wichtigste Punkt für deine Argumentation ist Diamand/Perl zu Schwarz/Weiß. Wo Zelda Spiele immer um die 50% haben, hat Pokemon einfach 90% (ein früheres Spiel und ein späteres vollwertiges Spiel auf einer Plattform mit LoZ->LoZ2, OoT->MM, TP->SS). Das heißt, Pokemon bricht deine Regel völlig. Denn auch zu diesem Zeitpunkt war der DS wie schon beim Skyward Sword Argument, einfach nicht mehr gehyped.
    Das bricht meine "Regel" in keinster Weise. Nur weil das Ausmaß nicht so stark stattfindet (weil Pokémon einfach vor allem bei Kindern mehr zieht), ist damit die These nicht hinfällig. In Zahlen wird die nach wie vor bestätigt, wenn man Remakes und Hauptversionen trennt. Hauptversionen ziehen offenbar mehr als Remakes. Und bei den DP-Remakes und Arceus muss man noch etwas warten. Die sind noch nicht mal ein Jahr draußen.
    Aber ja, ich stimme zu, dass Pokémon tatsächlich als Phänomen auch mit seiner riesigen Marketing-Maschine hintendran nicht allzu gut für solche Vergleiche taugt.
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Edit:
    noch eine Tabelle.

    LoZ 11
    Zelda2 7
    ALttP 9
    OoT 23
    MM 10
    WW 20
    TP 7
    SS 4
    BotW 24

    Das sind die Prozentwerte an Spielabsatz zu entsprechendem Konsolenabsatz (Wii bei TP, Switch bei BotW). Auch hier gibt es keinerlei Muster. Und ich finde du tust Skyward Sword unrecht mit einer niedrigen Erwartungshaltung. Dieses Spiel war vorab extrem gehyped, nur war es nicht so gut, wie es der Hype gerne gehabt hätte. Die Erwartungshaltung an BotW war meiner Meinung nach u.a. deswegen deutlich geringer. Ja, ein Zusammenhang ist durchaus, dass das zweite Spiel einer Konsole sich deutlich schlechter verkauft, aber genauso haben sich Wind Waker und ALttP schlechter verkauft - unabhängig der Gründe, denn die gibt es immer - gibt es einfach kein klar erkennbares Muster wie bei Pokemon. Ich kann auch argumentieren, dass MM und SS einfach auch deutlich schlechter als die ersten Spiele der Plattformen waren, oder sich ähnlich neu und revolutionär angefühlt haben wie ALttP, weshalb sich diese auch alle nur so vergleichsweise semi-gut verkauft haben. Dann hast du Argumente und ich, aber welches wiegt dann mehr? Fakt ist: die Zahlen schwanken deutlich krasser als bei Pokemon, unabhängig der Gründe dafür.
    Na, das ist doch mal definitiv interessant. Die Zelda-Spiele bewegten sich anfangs in einem 10%-Bereich. Mal etwas mehr, mal weniger (von einem Unterschied zwischen 11 und 9 Prozent müssen wir echt nicht reden). Da haben wir, wie ich schon vorher gesagt habe, den Ausreißer OoT (Hype und so damals). Dass TWW so stark aus dem Muster ausbricht hätte ich nicht erwartet, ist aber auch leicht erklärbar: Der Gamecube war Nintendos größter Heimkonsolen-Flop vor der Wii U (der VB zählt ja komischerweise als Handheld) und wurde nur von den Core-Fans gekauft, die natürlich zu Zeldas greifen. TP ist genau das Gegenteil: Die Konsole wurde massenweise von Casuals gekauft, die nicht viel mit Zelda anfangen können (die GCN-VKZ von TP waren btw ULTRA gering und weitaus kleiner als die von TWW) und über SS müssen wir da auch nicht weiter reden.
    Und dann haben wir natürlich BotW, einer der meisterwarteten Titel seinerzeit auf einer der beliebtesten Konsolen...
    Also diese Tabelle widerlegt hier auch nicht wirklich was, wenn wir den entsprechenden Kontext mit einbeziehen. Aber ja, das ganze hat natürlich durchaus einige Faktoren, die man immer beachten muss.

    Ich stelle mal dieselbe Tabelle für Mario Kart auf und vergleiche mit dem jeweils ersten Zelda auf der Konsole (denn die These mit dem zweiten Titel ist ja bei Zelda sowieso belegt):

    System Zelda Mario Kart
    SNES 9 17,8
    N64 23 29,9
    GCN 20 31,6
    Wii 7 36,8
    Switch 24 42,2

    Wow! Das ist spannend. Konstanter Anstieg! Hier kann ich deinen Punkt absolut nachvollziehen.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 20.09.2022, 13:47
    Die Argumentation lässt sich halt runterbrechen auf

    1. je später im Konsolenzyklus, desto weniger Absatz
    2. D/P > X/Y > R/S
    NDS > 3DS > GBA

    Ich fang mal mit dem zweiten Punkt an. Denn erstens stimmt die Konsolenreihenfolge nicht. Richtig ist: NDS > GBA > 3DS

    17,67 > 16,62 > 16,22
    154 > 75,9 > 81,5 bzw. 154 > 81,5 > 75,9

    oder in Prozent:

    100 > 94 > 91,8
    100 > 49,3 < 52,9 bzw. 100 > 52,9 > 49,3

    Zu dieser Relation muss ich nichts weiter sagen oder?

    Für deinen ersten Punkt vorneweg mal folgende Tabelle:

    GB 1 Rot/Blau 31,38 100%
    1.5 Gelb 14,64 47%
    GBC 1 Gold/Silber 23,1 100%
    1.5 Kristall 6,39 28%
    GBA 1 Rubin/Saphir 16,22 100%
    R FRot/BGrün 12 74%
    1.5 Smaragd 7,06 44%
    DS 1 Diamand/Perl 17,67 100%
    1.5 Platin 7,6 43%
    R RHGold/SSilver 12,72 72%
    2 Schwarz/weiß 15,64 89%
    2.5 SW2 8,52 48%
    3DS 1 X/Y 16,62 100%
    R ORubin/ASaphir 14,5 87%
    2 Sonne/Mond 16,28 98%
    2.5 Ultra So/Mo 9,09 55%
    Switch R Let's Go 14,66 60%
    1 Sword/Shield 24,5 100
    R BDia/SPearl 17,79 60%
    ? Legends Arc 12,64 52%

    Der wichtigste Punkt für deine Argumentation ist Diamand/Perl zu Schwarz/Weiß. Wo Zelda Spiele immer um die 50% haben, hat Pokemon einfach 90% (ein früheres Spiel und ein späteres vollwertiges Spiel auf einer Plattform mit LoZ->LoZ2, OoT->MM, TP->SS). Das heißt, Pokemon bricht deine Regel völlig. Denn auch zu diesem Zeitpunkt war der DS wie schon beim Skyward Sword Argument, einfach nicht mehr gehyped.
    Aber noch nicht genug, denn das Gleiche passiert auf dem 3DS nochmal mit satten 98%.

    Auch bemerkenswert ist, dass die Diamand/Perl Remakes sich besser verkaufen konnten als Let's Go. Dies werte ich aber nicht wirklich, da ich das mangels Interesse seit der Switch nicht einordnen kann. Ich weiß nur, Let's go fällt aus dem klassischen Remake Muster raus, auf mehreren Ebenen (Release vor neuer Hauptreihe, andere Mechanics und deutlich weniger Prozent als die Remakes anderer Generationen, aber dafür wieder...Trommelwirbel...die gleiche Absatzmenge).

    Die klassischen "R" bis zur Switch bewegen sich alle auf dem gleichen Niveau und ganz zufällig auch alle .5 Versionen bewegen sich auf dem gleichen Niveau. Und das ganz unabhängig davon, ob sich der DS doppelt so oft verkaufen konnte als der 3DS. Bei den Spielen mit der 1 in Spalte 2 sind für mich wie folgt zu erklären: 1. Gen = Ultra Hype 2. Gen = Hype klingt ab, und ab hier pendelt sich das Niveau auf 16/17 ein.

    Für mich schwanken die VKZ von Pokemon nicht und meine Denke dabei zeigt die Tabelle ziemlich gut.

    Klar kannst du sagen, dass es Schwankungen gibt, aber es ist halt auch ne Frage des Ausmaßes des "Schwanks" und der Häufigkeit. Die sind bei Zelda einfach deutlich ausgeprägter und eigentlich gibt es kaum ein Muster (nur weil es Erklärungen für schlechte VKZ gibt, macht es das nicht zum Muster...).
    Man muss auch sehen: pokémon ist ein Monopol, die Zielgruppe hat fast keine Ausweichmöglichkeit für ein vergleichbares Erlebnis. Zelda war gewiss immer gut, OoT war der große Action-Adventure Schritt in 3D, aber wie lange war OoT damit wirklich System Seller und war das vor BotW überhaupt ein weiteres Zelda? Auch in dieser Antwort: ganz klar ja! Die Frage ist aber: in welchem Ausmaß und wirklich jedes Zelda? Ich denke ein TP hat die VKZ der Wii nur wenig bis marginal beeinflusst. Pokemon läuft ständig und füllt alle Charts der Welt neben den großen Neuerscheinungen Woche für Woche und Monat für Monat. Das ist aber auch die Frage des Marketings. In Kinder-TV-Programm läuft extrem viel Nintendo Werbung, sei es nun Pokémon oder Mario Kart.

    Edit:
    noch eine Tabelle.

    LoZ 11
    Zelda2 7
    ALttP 9
    OoT 23
    MM 10
    WW 20
    TP 7
    SS 4
    BotW 24

    Das sind die Prozentwerte an Spielabsatz zu entsprechendem Konsolenabsatz (Wii bei TP, Switch bei BotW). Auch hier gibt es keinerlei Muster. Und ich finde du tust Skyward Sword unrecht mit einer niedrigen Erwartungshaltung. Dieses Spiel war vorab extrem gehyped, nur war es nicht so gut, wie es der Hype gerne gehabt hätte. Die Erwartungshaltung an BotW war meiner Meinung nach u.a. deswegen deutlich geringer. Ja, ein Zusammenhang ist durchaus, dass das zweite Spiel einer Konsole sich deutlich schlechter verkauft, aber genauso haben sich Wind Waker und ALttP schlechter verkauft - unabhängig der Gründe, denn die gibt es immer - gibt es einfach kein klar erkennbares Muster wie bei Pokemon. Ich kann auch argumentieren, dass MM und SS einfach auch deutlich schlechter als die ersten Spiele der Plattformen waren, oder sich ähnlich neu und revolutionär angefühlt haben wie ALttP, weshalb sich diese auch alle nur so vergleichsweise semi-gut verkauft haben. Dann hast du Argumente und ich, aber welches wiegt dann mehr? Fakt ist: die Zahlen schwanken deutlich krasser als bei Pokemon, unabhängig der Gründe dafür.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.09.2022, 11:16
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Je später ein Titel im Lebenszyklus erscheint, desto schlechter läuft der.
    Steile These! Schließlich ist die Hardwarebasis dann auch ziemlich groß. Siehe zum Beispiel The Last of Us, das dennoch super erfolgreich war.[/FONT]
    Auch das kann ich einfach erklären: Die PS3 erlebte anders als die meisten Konsolen am Ende des Zyklus einen zweiten Frühling (eben dank Titeln wie The Last of Us), der so krass war, dass die PS3 es schaffte, die jahrelange Führung der Xbox360 kurz vor knapp noch zu beenden und sich öfter zu verkaufen als der direkte Konkurrent. Ansonsten bestätigt sich die These zumindest schon mal anhand der Beispiele Pokémon und Zelda. Auch ein Breath of the Wild 2 wird nicht die krassen Zahlen des Erstlings erreichen, außer natürlich es ist der Launch-Titel einer Switch 2, die noch mehr durch die Decke schießt als die Switch.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 20.09.2022, 10:53
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Pokémon ist halt schwierig zu bewerten, denn die DS Ableger konnten sich auch nicht öfter verkaufen als die 3DS Ableger. Erst die Switch Varianten gehen jetzt so ab. Liegt das nicht eher an gesteigerten Marketing Investitionen in den Bereichen außerhalb der Spiele (Karten und Film) und sogar eventuell der nachhaltigen Effekt von Pokemon Go? Sorry, aber diese 6 Millionen find ich schwer auf Hardware Basis zu schieben, wenn der Unterschied DS/3DS nicht existent war.
    Man muss auf jeden Fall auch bedenken, dass das Spielen von Videospielen immer mehr in der Gesellschaft ankommt. Da hat Nintendo mit der Wii schon einiges nachhaltig bewegt - vielleicht hat das Momentum die Wii U einfach übersprungen. Die Wii U selbst war marketingtechnisch schwierig und für viele Casuals gab es vielleicht einfach noch nicht den Anreiz für neue Hardware und die Switch ist ja auch mega erfolgreich.

    Hinzu kommt: Gerade Pokémon wird ja auch generationenübergreifend gespielt - da sind wir sicher schon an einem Punkt angekommen, an dem die Eltern mit den Kindern gemeinsam spielen. Das erhöht natürlich auch nochmal die Spielerzahlen.

    Dann kommt vielleicht auch Corona dazu: Die Leute hatten plötzlich Zeit und Lust für Videospiele, weil viele andere Aktivitäten zu der Zeit nicht möglich waren.

    Man kann natürlich super viele Mutmaßungen anstellen. Warum jetzt ausgerechnet auf der Switch alles so exorbitant durch die Decke schießt... so RICHTIG schlau werde ich auch nicht draus.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Ein Skyward Sword mit 3,67 Mio ist einfach ein totaler Flop gemessen an der Entwicklungszeit.
    Könnt ihr mir denn Argumente hierfür liefern, weshalb sich Wind Waker zuerst schlechter und dann besser verkauft als TP?
    Wieso soll OoT ne Ausnahme sein, wenn TP 95,5% der OoT Stückzahlen erreichen konnte?
    Zunächst einmal sollte man sich klarmachen, dass dreieinhalb Millionen Verkäufe immer noch eine Hausnummer sind, von der viele andere Spiele/Franchises nur träumen können.

    Zu WW & TP hätte ich tatsächlich ein paar Erklärungen: Damals, als das Spiel auf dem Gamecube erschienen ist, wurde der neue Look zunächst ganz und gar nicht gut aufgenommen. Bei TP war es dann genau anders herum: In Zeiten von Herr der Ringe und Co. hat der düstere, realistische Look von TP einfach volle Kanne auf den Zeitgeist, bzw. den Nerv der Spieler gehauen. Erst recht, nachdem WW damit enttäuscht hat, auch optisch an OoT und MM anzuschließen. Sieht man auch ganz gut am E3-Moment, der sicherlich anders ausgefallen wäre, wenn TP noch den Toon-Look gehabt hätte.

    Jahre später hat sich die Meinung aber gewandelt. Der Schock bzgl. des Looks von WW konnte ein wenig sacken und viele wussten den charmanten Look im Nachhinein sehr zu schätzen. Darüber hinaus sieht das Remaster auch einfach nochmal spürbar besser und sehr charmant aus. TP hatte es hingegen mit dem Remaster schwer: Hier war der optische Mehrwert nicht so deutlich spürbar und News * la "auf dem Emulator sieht TP besser aus, als TPHD lol" machten die Runde. Dadurch hatte es TPHD dann direkt zum Release schon schwer.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Je später ein Titel im Lebenszyklus erscheint, desto schlechter läuft der.


    Steile These! Schließlich ist die Hardwarebasis dann auch ziemlich groß. Siehe zum Beispiel The Last of Us, das dennoch super erfolgreich war.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.09.2022, 10:46
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Aber gerade bei Zelda geht teils einfach die andere Richtung, als es die Hardware vorgeben würde. Wind Waker hat sich besser verkauft als SS und Majora's Mask.
    Sowohl MM als auch SS kamen spät innerhalb des Konsolenzyklus raus. Das war bei Mario Kart NIE der Fall. Dieses Phänomen kann man auch bei Pokémon sehen, wo sich Versionen auf derselben Hardware schlechter verkaufen, je später im Zyklus sie erschienen.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Pokémon ist halt schwierig zu bewerten, denn die DS Ableger konnten sich auch nicht öfter verkaufen als die 3DS Ableger.
    Doch, konnten sie. Pokémon Diamant und Perl belegen nach R/G/B, SW/SH und G/S den vierten Platz. Erst danach kommt X/Y.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Außerdem steigt der Spielemarkt allgemein. Ein Skyward Sword mit 3,67 Mio ist einfach ein totaler Flop gemessen an der Entwicklungszeit.
    Jop, aber wie gesagt: Lag daran, dass die Wii altes Eisen war. Viele Spieler waren nach jahrelanger Vernachlässigung zur Konkurrenz abgewandert oder warteten auf Project Café.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir denn Argumente hierfür liefern, weshalb sich Wind Waker zuerst schlechter und dann besser verkauft als TP?
    Easy! TP war ein Wii-Launchtitel. Und TP HD erschien relativ spät im Wii U-Lebenszyklus als auch diese Konsole ihre Alterserscheinungen hatte. Wie oben gesagt: Je später ein Titel im Lebenszyklus erscheint, desto schlechter läuft der.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Wieso soll OoT ne Ausnahme sein, wenn TP 95,5% der OoT Stückzahlen erreichen konnte?
    TP hatte den krassen Wii-Hype im Rücken. OoT nicht. OoT konnte dadurch bestechen, dass es ein revolutionäres Spiel war, von dem in jeder Zeitschrift berichtet wurde, wodurch jeder, der ein N64 hatte, das Spiel haben wollte. Gemessen am schwachen Absatz hat es sich hervorragend verkauft.

    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Die Argumente "Wind Waker zu wenig Hardware" und "bei Skyward Sword war die wii schon tot" greifen halt bei den Pokemon Ablegern einfach nicht (natürlich anhand der mobilen Systeme).
    Pokémon war in den ersten beiden Generationen ein absolutes Phänomen. Das reißt hier alles raus. Deshalb sind die Titel ganz oben. Ansonsten kann man die Konsolen-Verkaufszahlen aber ganz gut an den Sales des jeweils ersten Pokémon auf dem System absehen:
    D/P > X/Y > R/S
    NDS > 3DS > GBA
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 20.09.2022, 10:24
    na ja, mario kart hat genau 2 Ausreißer. Die sonstige Schwankung geht von 6,88 bis 9,87, also vom Niedrigsten bis zum Höchsten sind es 70% zu 100%. Und natürlich sieht man gerade an 6,88 von DD, dass der Gamecube nicht besonders erfolgreich ist. Aber gerade bei Zelda geht teils einfach die andere Richtung, als es die Hardware vorgeben würde. Wind Waker hat sich besser verkauft als SS und Majora's Mask.

    Pokémon ist halt schwierig zu bewerten, denn die DS Ableger konnten sich auch nicht öfter verkaufen als die 3DS Ableger. Erst die Switch Varianten gehen jetzt so ab. Liegt das nicht eher an gesteigerten Marketing Investitionen in den Bereichen außerhalb der Spiele (Karten und Film) und sogar eventuell der nachhaltigen Effekt von Pokemon Go? Sorry, aber diese 6 Millionen find ich schwer auf Hardware Basis zu schieben, wenn der Unterschied DS/3DS nicht existent war.

    Außerdem steigt der Spielemarkt allgemein. Ein Skyward Sword mit 3,67 Mio ist einfach ein totaler Flop gemessen an der Entwicklungszeit.
    Könnt ihr mir denn Argumente hierfür liefern, weshalb sich Wind Waker zuerst schlechter und dann besser verkauft als TP?
    Wieso soll OoT ne Ausnahme sein, wenn TP 95,5% der OoT Stückzahlen erreichen konnte?

    Die Argumente "Wind Waker zu wenig Hardware" und "bei Skyward Sword war die wii schon tot" greifen halt bei den Pokemon Ablegern einfach nicht (natürlich anhand der mobilen Systeme).

    Aber ich mein, das sind Zahlen mit vielen Gründen, wie es zu diesen kam. Jeder kann es anders sehen. Ich will euch nicht "bekehren", ich finde eure Sicht auch nicht abwegig, für mich wiegen andere Argumente nur eben mehr.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.09.2022, 09:58
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Das ist mir zu einfach. Verkauft sich denn Pokemon doppelt so gut auf der Switch als auf dem 3DS?
    Natürlich hat alles bei den Zelda Zahlen hier und da diverse Gründe, ändert aber nichts daran, dass die Zahlen aufgrund der Fahrten prozentual stark schwanken, während die gleichen oder ähnliche Faktoren bei Mario Kart und Pokemon nicht für solche Schwankungen sorgen.
    Nachdem Ryo schon die Aussage mit Pokémon widerlegt hat, folge ich mal mit Mario Kart:
    Super Mario Kart - 8,76m
    Mario Kart 64 - 9,87m
    Mario Kart: Double Dash - 6,88m
    Mario Kart Wii - 37,38m
    Mario Kart 8 - 8,46m
    Mario Kart 8 Deluxe - 46,82m
    Ein ständiges auf und ab der Gefühle.
  • Avatar von Anonym221007
    Anonym221007 20.09.2022, 08:39
    Nach den ersten beiden Game Boy Titeln hat sich Schwert und Schild mit 22+ Millionen Einheiten am meisten verkauft. Hat also nicht doppelt soviel verkauft wie die 3DS Titel aber auf jeden Fall mehr (rund 6 Millionen).

    https://www.giga.de/galerie/nintendo...-decke-gingen/
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 20.09.2022, 06:26
    Das ist mir zu einfach. Verkauft sich denn Pokemon doppelt so gut auf der Switch als auf dem 3DS?
    Natürlich hat alles bei den Zelda Zahlen hier und da diverse Gründe, ändert aber nichts daran, dass die Zahlen aufgrund der Fahrten prozentual stark schwanken, während die gleichen oder ähnliche Faktoren bei Mario Kart und Pokemon nicht für solche Schwankungen sorgen.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.09.2022, 00:55
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Sorry, dass ich so spät nochmal drauf eingehe.

    LoZ 6,51
    LoZ2 4,38 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster nur 2 Dritttel von LoZ
    LttP 4,61
    OoT 7,6
    MM 3,36 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster als OoT nicht mal die Hälfte von OoT)
    WW 4,43
    TP 7,26
    SS 3,67 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster nicht mal die Hälfte von TP)
    BotW 29 (inkl. Wii U)

    Jetzt wird es noch geiler: WW HD 2,35 VS TP HD 1,16. Genau umgekehrte Rollen wie bei den Originalen, beide deutlich weniger als im Original. SS HD aber auf der Switch mehr als im Original. OoT 3D konnte die Verkäufe vom N64 fast replizieren. Das mit Abstand schlechteste "Original" in Bezug zu VKZ ist Minish Cap mit 1,76 als einziges vollwertiges Zelda Spiel überhaupt für GBA und trotz des guten Rufs im Vergleich zu den DS Ablegern.

    Ja, BotW ist der größte Ausreißer, aber die Zahlen haben schon davor prozentual extrem geschwankt. BotW sprengt diese Grenze einfach mit 800% im Vergleich zum "direkten Vorgänger" bzw. 2500% zum zuvor veröffentlichten Spiel der Reihe allgemein mit TP HD.

    Zahlen stammen von VGchartz:
    The Legend of Zelda for Series - Sales, Wiki, Release Dates, Review, Cheats, Walkthrough (vgchartz.com)
    Und ja, selbst wenn die Zahlen nicht 100% stimmen, sie geben dennoch sehr gute Richtwerte für die Aussage von schwankenden VKZ.
    Muss man alles in Relation zu den Konsolen-VKZ sehen. TP war der Toptitel zum Wii-Launch, natürlich hat sich das super verkauft. Als SS raus kam gehörte das Teil zum alten Eisen. Wii U war ein Flop, klar können sich da auch die Zelda-Remakes nicht allzu gut absetzen. Und auf Switch verkauft sich ja eh alles wie geschnitten Brot. Die einzigen echten Ausreißer unter den Konsolen-Zeldas sind Ocarina of Time und Breath of the Wild. Etwaige "Schwankungen" kommen nur durch die Faktoren Konsole (bzw. bei Wii Konsolen-Lebensabschnitt) und die beiden Ausreißer zustande. Für ihre jeweilige Konsole verkaufen sich alle Zeldas verdammt gut.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 19.09.2022, 09:58
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ja, es schwankt, aber auch nur weil Breath of the Wild den vorherigen Franchise-Rekord dreifach übertroffen hat. Vergiss nicht, dass BotW2 der Nachfolger eines 27 Millionen-Sellers ist mit einem Hype, der einem Elden Ring nahe kommt.
    Und auch Link's Awakening und Skyward Sword haben sich mich über 6 und über 3 Millionen exzellent verkauft.
    Sorry, dass ich so spät nochmal drauf eingehe.

    LoZ 6,51
    LoZ2 4,38 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster nur 2 Dritttel von LoZ
    LttP 4,61
    OoT 7,6
    MM 3,36 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster als OoT nicht mal die Hälfte von OoT)
    WW 4,43
    TP 7,26
    SS 3,67 (mit größerer Hardware Basis zum Launch Fenster nicht mal die Hälfte von TP)
    BotW 29 (inkl. Wii U)

    Jetzt wird es noch geiler: WW HD 2,35 VS TP HD 1,16. Genau umgekehrte Rollen wie bei den Originalen, beide deutlich weniger als im Original. SS HD aber auf der Switch mehr als im Original. OoT 3D konnte die Verkäufe vom N64 fast replizieren. Das mit Abstand schlechteste "Original" in Bezug zu VKZ ist Minish Cap mit 1,76 als einziges vollwertiges Zelda Spiel überhaupt für GBA und trotz des guten Rufs im Vergleich zu den DS Ablegern.

    Ja, BotW ist der größte Ausreißer, aber die Zahlen haben schon davor prozentual extrem geschwankt. BotW sprengt diese Grenze einfach mit 800% im Vergleich zum "direkten Vorgänger" bzw. 2500% zum zuvor veröffentlichten Spiel der Reihe allgemein mit TP HD.

    Zahlen stammen von VGchartz:
    The Legend of Zelda for Series - Sales, Wiki, Release Dates, Review, Cheats, Walkthrough (vgchartz.com)
    Und ja, selbst wenn die Zahlen nicht 100% stimmen, sie geben dennoch sehr gute Richtwerte für die Aussage von schwankenden VKZ.
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 15.09.2022, 21:42
    Ich hoffe hier auf Nintendo-online kommt noch die news zum Capcom Stream und zu den Neuigkeiten zu Monster Hunter Rise.
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 14.09.2022, 22:05
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Mit den Fortsetzungen zu Various Daylife bin ich mir nicht so sicher. Das Spiel gib es schon seit zwei Jahren in der Apple Arcade.

    Aber hey, man weiß ja nie.
    Aha also du nennst also Apple Arcade Benutzen als Maßstab. Wie gut ist den Arcade verbreitet im Gegensatz zur Switch?
    Arcade ist schon seher auf einen kleinen Nutzer Bereich begrenzt. Hättest du gesagt das Spiel gibt es auch auf Android SmartPhones, dann hätte ich gesagt das ist eine vernünftige Masse. Ich glaube das Spiel wurde dort auch gut bewertet.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.09.2022, 19:37
    Mit den Fortsetzungen zu Various Daylife bin ich mir nicht so sicher. Das Spiel gib es schon seit zwei Jahren in der Apple Arcade.

    Aber hey, man weiß ja nie.
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 14.09.2022, 18:49
    Ähhh.. in der Direct wurde zum ersten Mal erwähnt das es ein neuer Atelier Ryza geben wird nämlich den 3. Teil. Vorher gab es ja nur diesen Trailer mit Rückblick der Serie aus 15 Jahren, da wurden nur Umgebungen vom bevorstehenden Teil gezeigt. Nintendo war es vorbehalten Atelier Ryza als erstes anzukündigen für die Switch, was ich sehr nice fand.
    Ein neuer Atelier Teil habe ich auch gehofft und die Ankündigung erhalten. Ich freue mich auf Tunic und sämtliche Farming Aufbauspiele, JRPGs von Square Enix. Ich habe mir schon Varius Daylife geholt und schon etwas gespielt. Mit 25€ ist es für mich kein Vollpreis Titel daher sofort gekauft.
    Ich finde es toll wie SquareEnix mit den einzelnen Titeln etwas andere probieren. Ich geh davon aus, dass wir in Zukunft auch Fortsetzungen von "Varius Daylife" sehen werden.

    Da ich mich sehr schwer getan habe mit Breath of the Wild wird wohl auch der nächste Teil nicht unbedingt etwas für mich sein. Ich vermute aber dadurch, dass auf der Steintafel 8 Tränen zu sehen waren wird es wohl endlich richtige Dungeons im neuen Teil geben.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.09.2022, 09:10
    Bayonetta 3 , Crisis Core und das neue Zelda sind die Spiele die ich wohl aus der Direct mitnehmen werde,
    Ansonnsten gab es für meinen Geschmack viel zu viele Harvest Moon Clone, ..

    Und auch wenn Lady Dimitresco riesige Hüte hat, ist das für mich kein Grund mir das Spiel als Cloud Version zu geben.. ^^ (auf einem Handheld)..

    Story Shooter wie Resi spiele ich eh nicht mehr so wirklich, dann lieber Simulatoren
  • Avatar von MamoChan
    MamoChan 13.09.2022, 22:52
    Hm, tja. Für mich war nun nichts dabei, das mich so wirklich vom Hocker gehauen hat. Bayonetta 3 ist nett, der Trailer vom neuen Zelda war auch schön anzusehen, aber ansonsten hat mich nichts von dem aufgeregt auf dem Stuhl hüpfen lassen. Und wieder mal kein TP oder WW. So langsam glaube ich, mir doch nochmal eine WiiU holen zu müssen.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 13.09.2022, 22:14


    meine Meinung zur Direct :
    - viele Ports und Remakes/Remastered
    - gefühlt wieder keine neue frische IP dafür aber Updates und Expansion Packs
    - wie schafft man es N64 Spiele anzukündigen die erst im NÄCHSTEN Jahr aufschlagen ?
    + Pikmin 4 T Shirt war knuffig
    + das Sponge Bob Spiel sieht besser aus als ein gewisser blauer Igel
    - absolut furchtbares Boxing ... warum kein neuer Content für Ring Fit ?
    + Front Mission finde ich fein . bin auf den Preis gespannt
    + Master Detective Archives Raincode war für mich Gewinner der Direct

    für mich wars ne Note 4 . die Spiele treffen einfach nicht meinen Geschmack :/
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 13.09.2022, 21:26
    Wieso dann eine Sonderedition mit ein paar Karten und Steelbook plötzlich „göttlich“ sein soll, muss Nintendo mit auch nochmal erklären.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 13.09.2022, 21:21
    Die Charaktere im FE-Trailer wirkten auch ziemlich zusammengewürfelt. Ich dachte erst, Nintendo kündigt ein neues Lootboxen-verseuchtes Handyspiel an.

    Meine Befürchtung ist, das sie genau das auf der Switch machen: Man nehme die Engine von Three Houses. Dazu eine hanebüchene Story, wieso alle Charaktere sich in derselben Zeit wiederfinden und würze das ganze mit vielen Charakter-DLCs.
  • Avatar von kingm
    kingm 13.09.2022, 20:40
    Mit Zelda hab ich mich getäuscht, aber freut mich . Sonst auf die Schnelle ist auch noch Octopath Traveler II interessant für mich. Bei FE warte ich ab, da hat mich Three Houses zu sehr enttäuscht dafür, dass ich nochmal eines blind kaufen würden.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.09.2022, 17:15
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Dann bist du aber selbst Schuld, weil du irgendeinem Wichtigtuer geglaubt hast.
    Leider ja. Das Timing rund um die Gerüchte war aber gut und rückblickend ist bei einem TotK Release erst im Mai auch eine Menge Platz dafür.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 17:09
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Da ich sehr auf Zelda WW und TP gehofft hatte, bin ich, um ehrlich zu sein, ein wenig enttäuscht. Es waren aber durchaus ein paar coole Sachen dabei... und irgendwie viele Spiele mit Farming-Komponenten.
    Dann bist du aber selbst Schuld, weil du irgendeinem Wichtigtuer geglaubt hast.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.09.2022, 16:59
    Habe ich mich auch gefragt. Glaube aber, dass der heute erste enthüllt wurde.


    Da ich sehr auf Zelda WW und TP gehofft hatte, bin ich, um ehrlich zu sein, ein wenig enttäuscht. Es waren aber durchaus ein paar coole Sachen dabei... und irgendwie viele Spiele mit Farming-Komponenten.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 13.09.2022, 16:58
    Für mich war viel dabei.
    Rune Factory 3 + ein neues, Story of Seasons, Ryza 3, Pikmin, Zelda, Kirby, Fire Emblem + etliches, das ich schon wieder vergessen habe^^
  • Avatar von ChrisW18
    ChrisW18 13.09.2022, 16:58
    War der Termin für das Crisis Core Remaster eigentlich schon vorher bekannt oder wurde er hier zuerst enthüllt?
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 16:50
    War ein echt cooles Direct. Nicht viel für mich, aber einige krasse Highlights. Ich freue mich auf Kirby und Pikmin. Und natürlich Zelda TotK (muss mich an die neue Abkürzung gewöhnen)
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 13.09.2022, 15:56
    So ein bisschen hyped bin ich ja jetzt auch.
    Ich hoffe es wird etwas Gutes für mich angekündigt^^

    4 Minuten noch :3
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 15:46
    Ich merke gerade, wie krass aufgeregt ich bin. Seit Jahresanfang gab es kein großes allgemeines Nintendo Direct und die September-Directs enttäuschen selten. Ich bin ziemlich hyped, auch wenn ich weiß, dass mehr als die Hälfte der Spiele für mich nicht allzu interessant sein wird.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 13.09.2022, 15:02
    Gab es nicht mal das Gerücht das Namco Bandai an einem F-Zero werkeln soll?

    Ich werde die Hoffnung niemals aufgeben...
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 14:54
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Zelda VKZ schwanken, VKZ von Mario, Smash und Mario Kart aber gar nicht.
    Ja, es schwankt, aber auch nur weil Breath of the Wild den vorherigen Franchise-Rekord dreifach übertroffen hat. Vergiss nicht, dass BotW2 der Nachfolger eines 27 Millionen-Sellers ist mit einem Hype, der einem Elden Ring nahe kommt.
    Und auch Link's Awakening und Skyward Sword haben sich mich über 6 und über 3 Millionen exzellent verkauft.

    Trotzdem gehe ich nicht davon aus, dass das erst zum Start der nächsten Gen erscheint. Da habe ich schon eher Metroid Prime 4 im Verdacht.
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 13.09.2022, 14:39
    Ganz so negativ seh ich das nicht. Ich denke schon, dass Nintendo angesichts der Lage eine neue Generation auf Hold setzt. Aber das geht halt auch nicht ewig und Sony hat meiner Meinung nach auch genau auf die Ankündigung zur Direct reagiert. Um endlich mal Aufmerksamkeit/Hype von der Switch zu lösen und die PS5 richtig in Schwung zu bringen. Nintendo wird irgendwann auch wieder ein neues spannendes Gerät bringen müssen - die Frage ist nur das Wann.

    Davon ab hat Nintendo nicht nur eine neue Gen auf Hold, sondern Mario Kart, Smash, 3D Mario, Donkey Kong, 2D Mario plus eventuell BotW Sequel und MP4. Nintendo wird auch nicht direkt zu Release z.B. 2025 einer neuen Gen alles losballern, sondern eher Zelda jetzt releasen und dann eben schon kräftig am Nachfolger wieder für die nächste Gen arbeiten. Zelda VKZ schwanken, VKZ von Mario, Smash und Mario Kart aber gar nicht.
  • Avatar von kingm
    kingm 13.09.2022, 14:27
    Ich glaube langsam nicht mehr, dass wir botw2 vor der nächsten Konsolengeneration bekommen und die wird sicher noch dank Versorgungsproblemen auf sich warten lassen. Die HD Remaster kommen mir damit sehr realistisch für heute vor. Gleich wie einer Prime Collection, die mich im Gegensatz zu den Zeldas, die ich beide für die WiiU habe auch interessieren würde.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 14:00
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Halte ich nicht für unwahrscheinlich. Ein schickes Bundle fürs Weihnachtsgeschäft und dann der Kracher nochmal einige Monate später. Kann man machen, finde ich. Pokémon hat schon ganz andere Dinge gewuppt.
    Pokémon ist halt Pokémon. Raushauen, ohne einen Gedanken an Qualität zu verschwenden.
    Aber Nintendo achtet eigentlich darauf, den Kunden mit nicht zu vielen Spielen desselben Franchise zu verwirren. Deshalb auch der timed Release von Super Mario 3D All-Stars: Damit Kunden sich nicht ein paar Monate später zwischen den beiden Spielen entscheiden müssen, sondern ersteres schon aufgrund von FOMO bereits zu Hause haben, wenn 3D Wörld + Furry Bowser erscheint.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.09.2022, 13:34
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wenn wirklich TWW oder TP kommen, wissen wir, dass eine weitere Verschiebung ansteht. Nie im Leben hauen die zwei oder drei Zeldas in nicht mal einem halben Jahr Abstand raus.
    Halte ich nicht für unwahrscheinlich. Ein schickes Bundle fürs Weihnachtsgeschäft und dann der Kracher nochmal einige Monate später. Kann man machen, finde ich. Pokémon hat schon ganz andere Dinge gewuppt.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 13:06
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Dann formuliere ich es anders: hoffentlich sagen sie, wann es rauskommt.
    Wenn wirklich TWW oder TP kommen, wissen wir, dass eine weitere Verschiebung ansteht. Nie im Leben hauen die zwei oder drei Zeldas in nicht mal einem halben Jahr Abstand raus.

    Zitat Zitat von Rattle-Kalimba Beitrag anzeigen
    Na ja, vom Hocker hauen werden mich diese Neuigkeiten halt nicht, eben weil man alles schon im Voraus verraten hat. Ist das gleiche wie mit den neuen Charakteren aus SSBU. So gut wie alle wurden nur wenige Tage oder Woche, oder sogar im Falle von dem DQ-Helden und Banjo-Kazooie Monate im Voraus verraten.
    Ich habe keine Ahnung, was du damit sagen willst. Welche Neuigkeiten? Und auch das mit SSBU verstehe ich nicht.
  • Avatar von Rattle-Kalimba
    Rattle-Kalimba 13.09.2022, 12:20
    Na ja, vom Hocker hauen werden mich diese Neuigkeiten halt nicht, eben weil man alles schon im Voraus verraten hat. Ist das gleiche wie mit den neuen Charakteren aus SSBU. So gut wie alle wurden nur wenige Tage oder Woche, oder sogar im Falle von dem DQ-Helden und Banjo-Kazooie Monate im Voraus verraten.
  • Avatar von Goldi
    Goldi 13.09.2022, 11:54
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Haben sie schon vor drei Jahren getan.
    Dann formuliere ich es anders: hoffentlich sagen sie, wann es rauskommt.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 11:38
    Zitat Zitat von Rattle-Kalimba Beitrag anzeigen
    - Neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Stimmt! Wir hatten bestimmt seit fast fünf Jahren keinen Breath of the Wild-Trailer mehr.

    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kündigen sie endlich BotW 2 an
    Haben sie schon vor drei Jahren getan.

    Hm... da fällt mir auf... lagen tatsächlich gerade mal 1,5 Jahre zwischen der Ballade der Recken und der BotW2-Ankündigung? Krass, wenn man bedenkt, dass das Spiel nach Ankündigung noch fast vier Jahre brauchen würde.
  • Avatar von Goldi
    Goldi 13.09.2022, 11:18
    Zitat Zitat von Rattle-Kalimba Beitrag anzeigen
    Ich rechne nicht mit vielen grossen Neuankündigungen, die mich vom Hocker hauen werden. Vor allem deswegen nicht, weil schon seit Monaten potenzielle Neuankündigen auf dem Internet durchgesickert sind. Folgendes werde ich wohl morgen erwarten:

    - Neues 2D-Mario (wird wohl das Highlight von dieser Präsentation sein)
    - Port von Zelda: Wind Waker HD und Twilight Princess HD
    - Neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    - Metroid Prime-Collection
    - Neues Fire Emblem
    - Neuer Trailer zu Bayonetta 3
    - Gamecube-Spiele für die Switch Online-Spielsammlung
    Wenn alleine schon die Hälfte der Dinge bzutrifft, die Du aufgezählt hast, sind wir schon gut bedient. Hoffentlich kündigen sie endlich BotW 2 an
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.09.2022, 10:47
    Zitat Zitat von Rattle-Kalimba Beitrag anzeigen
    Ich rechne nicht mit vielen grossen Neuankündigungen, die mich vom Hocker hauen werden. Vor allem deswegen nicht, weil schon seit Monaten potenzielle Neuankündigen auf dem Internet durchgesickert sind. Folgendes werde ich wohl morgen erwarten:

    - Neues 2D-Mario (wird wohl das Highlight von dieser Präsentation sein)
    - Port von Zelda: Wind Waker HD und Twilight Princess HD
    - Neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    - Metroid Prime-Collection
    - Neues Fire Emblem
    - Neuer Trailer zu Bayonetta 3
    - Gamecube-Spiele für die Switch Online-Spielsammlung
    Da erwartest du aber ein ganz schön ordentliches Paket, dafür dass die Einleitung erst so bescheiden klang!
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 10:38
  • Avatar von Lon-Lon-Link
    Lon-Lon-Link 13.09.2022, 10:22
    Heute muss sowas zurückstecken. Arbeit, Training und Basketball EM sind alle wichtiger als meine niedrige Erwartungshaltung an eine Nintendo direct. Um 11 oder oder morgen erst schau ich es an. Neues zu Monster Hunter wäre cool und ein Addon für Ringfit fände ich auch nice. Rise Updates werden aber normal direkt von Capcom präsentiert, wo dann auch viel mehr Liebe für die noch aktiven Spieler zu merken ist.
  • Avatar von Garo
    Garo 13.09.2022, 00:24
    Nicht vergessen! Nintendos D20-Gesinnung ist Chaotisch Neutral. Sie wollen nicht eure Fanherzen gewinnen, sie wollen euch aber auch nicht rücksichtslos ausnehmen und sie machen immer das, was man nicht von ihnen erwartet.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 12.09.2022, 23:53
    ich erwarte das es zu Ring Fit Adventures mal ein Addon oder so kommt
  • Avatar von Rattle-Kalimba
    Rattle-Kalimba 12.09.2022, 20:48
    Ich rechne nicht mit vielen grossen Neuankündigungen, die mich vom Hocker hauen werden. Vor allem deswegen nicht, weil schon seit Monaten potenzielle Neuankündigen auf dem Internet durchgesickert sind. Folgendes werde ich wohl morgen erwarten:

    - Neues 2D-Mario (wird wohl das Highlight von dieser Präsentation sein)
    - Port von Zelda: Wind Waker HD und Twilight Princess HD
    - Neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    - Metroid Prime-Collection
    - Neues Fire Emblem
    - Neuer Trailer zu Bayonetta 3
    - Gamecube-Spiele für die Switch Online-Spielsammlung

    Ich rechne jetzt nicht mit der Ankündigung eines neuen Donkey Kong Country-Spieles, da ich denke, dass dieses erst dann kommen wird, wenn entweder der Themenpark oder der Kinofilm fertig sind. Auch mit Metroid Prime 4 rechne ich nicht, da ich eh denke, dass diese ein Übergangstitel zum Switch-Nachfolger wird. Ebenso rechne ich nicht mit einer grossen Überraschung, die nicht bereits durchgesickert ist, wie ein neues F-Zero oder Kid Icraus, Pikmin 4 oder ARMS 2. Oder, noch unrealistische Tagträumerei wie Banjo-Threeie oder ein klassisches Paper Mario.
  • Avatar von DureaL
    DureaL 12.09.2022, 20:46
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Doof nur, dass die übliche Gerüchteküche doch erst vor einigen Tagen (aus Panik wegen der ausbleibenden Ankündigung) verbreitet hat, die Direct sei wegen der toten Engländerin verschoben worden.
    UK wird aus dem Grund keinen Livestream machen. Da landet das Video um 17 Uhr unserer Zeit auf Youtube.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 12.09.2022, 20:37
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ein: Es gab ja Gerüchte zu einer GB/A Erweiterung für den Online Service.
    Wäre mega cool, wenn das wirklich angekündigt würde^.^
    Wenn das kommt, könnte ich echt schwach werden und wieder den Online Service nutzen.
    Vorausgesetzt die erhöhen den Preis nicht nochmal
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 12.09.2022, 20:35
    Es hat bisher jedes Jahr außer 2015 eine Direct im September gegeben, daher war es zu erwarten.

    Doof nur, dass die übliche Gerüchteküche doch erst vor einigen Tagen (aus Panik wegen der ausbleibenden Ankündigung) verbreitet hat, die Direct sei wegen der toten Engländerin verschoben worden.

    Mal sehen, was kommt. Vermutlich Pokemon und Bayonetta. Aber ob die auch wirklich Zelda-Remaster ankündigen?
  • Avatar von Tiago
    Tiago 12.09.2022, 20:06
    Ach verdammt. Das wird eine der wenigen Directs seit Langem auf die ich irgendwie gehyped bin… nicht gut!
  • Avatar von Frankro
    Frankro 12.09.2022, 20:02
    Wir haben schon soooo lange auf so eine Direct gewartet!!! Ich freue mich schon riesig drauf! Ich werde auf nichts spekulieren und freue mich nur auf alles Neue was gezeigt wird!
  • Avatar von Garo
    Garo 12.09.2022, 19:56
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ein: Es gab ja Gerüchte zu einer GB/A Erweiterung für den Online Service.
    Wäre mega cool, wenn das wirklich angekündigt würde^.^
    Die Gerüchte gibt's aber auch schon seit drei Jahren.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 12.09.2022, 18:15
    Da fällt mir ein: Es gab ja Gerüchte zu einer GB/A Erweiterung für den Online Service.
    Wäre mega cool, wenn das wirklich angekündigt würde^.^
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 12.09.2022, 18:11
    Ich hoffe auf Indie spiele die noch nicht angekündigt wurden. Ich würde mich auf 8-Bit Adventures 2 freuen. Wenn der Entwickler im Jul 22 nach einer Gog Review sagt dass er es kaum abwarten kann wenn es angekündigt wird, dann wird es vielleicht dieses Jahr oder anfang nächsten Jahres sein.

    Die HD-Pixel Teile von Final Fantasy 1 bis 6 wären nice. Eine Ankündigung zu einem FE Teil wäre auch toll.

    Wann schließt noch mal der E-shop vom 3DS und der WiiU? War das nicht bald? Ich glaube ich muss noch einmal auf meinem 3DS shoppen gehen.
    Vielleicht gibt es wieder etwas für die Abo Expansion aber bitte nicht noch ein Mega Drive Spiel das jetzt für den MD Mini 2 angekündigt wurden, das wäre doof.

    Was ist den aus Advance Wars geworden?

    Vielleicht gibt es etwas zu Dragon Quest oder Persona oder zu Spielen von NIS oder etwas zur Atelier-Reihe?

    Traum im Februar wird eine neue Hardware (bessere Switch) vorgeteasert.
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 12.09.2022, 17:27
    Jaaaaa!!!! Komm schon Nintendo liefer ab!!!!
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 12.09.2022, 17:10
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen

    Also wenn Zelda nicht kommt, bin ich jetzt auch enttäuscht! Ich erwarte schon mindestens einen Port von Wind Waker und Twilight Princess.
    Same Here.

    16 Uhr bin ich genau zu Hause wenn ich pünktlich Feierabend mache

    Dann setzt ich mich sofort mit Kind und Frau davor
  • Avatar von Neino
    Neino 12.09.2022, 16:44
    Uh baby, es ist wieder Direct Time!
    Ich freu mich auf alles was kommt. Hauptsächlich will ich was von BotW2 sehen, aber gegen die angeblichen Zelda Ports von WW und TP, sowie das angebliche Metroid Prime 1 Remake hätte ich auch nichts dagegen
  • Avatar von Tiago
    Tiago 12.09.2022, 16:31
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Ui, jetzt bin ich ja dann doch gespannt.
    Hauptsächlich Spiele, die diesen Winter noch erscheinen...
    Geplant sind ja bislang eigentlich nur noch Bayonetta 3 und Pokemon. Bei 40 Minuten Präsentation kann man davon ausgehen, dass da noch einige Neuheiten zu erwarten sind.
    Winter schließt vor allem auch den Anfang nächsten Jahres mit ein. Da könnte also durchaus noch ein bisschen mehr, als nur das Weihnachtsgeschäft gezeigt werden.

    Also wenn Zelda nicht kommt, bin ich jetzt auch enttäuscht! Ich erwarte schon mindestens einen Port von Wind Waker und Twilight Princess.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.09.2022, 16:25
    Damit steht fest, dass ich morgen HO mache und 16:00 dann am Abhypen bin. Das wird safe auch einiges für nächstes Jahr zeigen. Letzten September kamen ja auch Kirby und das Vergessene Land, Splatoon 3 und Bayonetta 3.
    Ich hoffe natürlich vor allem auf DNzTLoZBotW, aber auch auf irgendwas Zelda-artiges für dieses Jahr.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 12.09.2022, 16:23
    Ui, jetzt bin ich ja dann doch gespannt.
    Hauptsächlich Spiele, die diesen Winter noch erscheinen...
    Geplant sind ja bislang eigentlich nur noch Bayonetta 3 und Pokemon. Bei 40 Minuten Präsentation kann man davon ausgehen, dass da noch einige Neuheiten zu erwarten sind.
  • Avatar von Starkirby
    Starkirby 12.09.2022, 16:21
    Tja, da bin ich arbeiten. Erwarte aber auch nichts großes, von daher...