Spiele • Wii U

The Legend of Zelda: Breath of...

Mehr zum Spiel:

The Legend of Zelda-Titel für Wii U nicht mehr für 2015 geplant

Der Produzent der The Legend of Zelda-Serie Eiji Aonuma hat zu mehreren Gelegenheiten angekündigt, dass der nächste Ableger bereits 2015 erscheinen wird. Entsprechend haben viele Fans mit einer Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft gerechnet.

Über ein Update-Video zur Entwicklung des Spiels hat Eiji Aonuma nun jedoch weitere Informationen bekannt gegeben. Demnach habe das Team hinter dem neuen Ableger in den letzten Monaten viele neue Ideen, insbesondere zum freien Erkunden, entwickelt. Als Director sei es ihm wichtiger, alle möglichen Ideen in den Wii U-Titel zu implementieren, statt sich zu sehr auf einen vorgegebenen Zeitrahmen zu konzentrieren. Daher habe der bislang angegebene Erscheinungstermin für das Team keine oberste Priorität mehr. Man darf demnach davon ausgehen, dass das Spiel frühestens 2016 auf den Markt kommt.

Laut einem Twitter-Beitrag von Nintendo of AmericaNintendo Deutschland und einem Miiverse-Beitrag von Eiji Aonuma wird der Titel auch nicht auf der E3 2015 gezeigt.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 185 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Wiskimike
    Wiskimike 02.04.2015, 17:22
    Hmm dass es nichtmal auf der E3 gezeigt wird ist komisch und nicht gut.
    Da wird entweder die komplette spielmechanik/Prinzip umgebrochen oder soe hinken dem ablaufplan richtig hinterher.
    Denn einen kurzen Trailer ala TP sollte man ja recht schnell gebastelt haben.
    Hätte die WiiU aufjedenfall gehyped.
  • Avatar von Monado Boy
    Monado Boy 31.03.2015, 21:45
    Ferien...
    Ich bin auf jeden Fall da. ;D

    Ich stimme da auch zu. Der Gamecube hatte einfach viel mehr gute Spiele.
    Auch wenn bald z.B. Xenoblade X kommt, ist es EIN gutes Spiel.
    Selbst wenn es besser ist als jedes RPG auf dem Gamecube, hat man irgendwann keine lust mehr drauf und will was neues.
    Dann muss Nintendo wieder was liefern, was sie aber zurzeit nicht schaffen, außer im J 'n' Rum Segment.

    Also können wir gespannt sein, ob morgen wirklich ein neues Paper Mario angekündigt wird und neue RPG-Kost anbietet. ( die Kurve zurück zur Direct gemeistert )
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 31.03.2015, 20:28
    gut rausgesuchte Liste rowdy. nicht alles ist gold aber allein die Auswahl ist schön anzusehen

    ich hoffe auf rege Beteiligung im NO Chat für die Direct Ausreden wie "ich schreib ne Mathearbeit !" "ich muss Bloodborne weiterspielen!" oder "ich hab Malaria!" zählen nicht

    Stairfax Horizon !
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 31.03.2015, 19:41
    Nö ich habe die ersten zwei Gamecube Jahre mit den ersten zwei Wii U Jahren verglichen!


    Und der Gamecube hatte keine Rpgs?

    Spoiler

    Tales of Symphonia
    Skies of Arcadia Legends
    Baten Kaitos 1 und 2 (Monolith Soft!!)
    Phantasy Star Online 1+2
    Phantasy Star Online 3
    Lost Kindoms
    Lost Kindoms 2
    Paper Mario
    Fire Emblem Path of Radiance
    Final Fantasy christal chronicles
    Pokemon Colosseum
    Herr der Ringe
    Baldur's Gate
    Summoner A Goddess reborn
    x-men legends
    x-men legends 2


    Dazu noch die vielen geilen Action Adventures. Das muss an deiner Gamecube Bibliothek liegen, wenn du meinst für den Cube gabs nicht wirklich viel gutes.

    Die Wii U ist im Multiplayer und Jump n Run Bereich sicher um jeden Zweifel erhaben aber beim rest sieht es echt Mau aus.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 31.03.2015, 16:10
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    ...Mein Maßstab war der Gamecube und das ist eine Nintendokonsole und Nintendo war in der Vergangenheit nunmal breiter aufstellt als auf der Wii U. Das mir die Spielepalette auf der Wii U nicht zusagt heisst im übrigen nicht automatisch, dass ich das Spieleangebot auf der PS4 oder Xbox besser finde. Schau dir den 3DS der hatte am Anfang auch große Probleme mit dem Spieleangebot aber von der aktuellen Gen hat er jetzt die beste Spieleauswahl. Ich bezweifle das dies auf der Wii U in den restlichen knapp 2 Jahren noch gelingen wird viel länger ist die Wii U nämlich nicht mehr am Markt!
    Das is sicherlich auch nur meine "persönliche Meinung", aber wenn ich sehe wie viel mittelmässiges Zeug auf dem Gamecube kam und welche Games ich in meiner Gamecube Bibliothek wirklich richtig gut fand und jetzt noch mal rauskram wenn ich Zeit finde - eben die Perlen und echten Klassiker (natürlich nur meiner Meinung nach) dann sind das nicht soooo viele.

    Klar wenn man auf Sportspiele steht oder auf Rollenspiele, dann hat man auf der WiiU immer noch das nachsehen und Nintendo füllt manche Lücken nur sehr langsam oder garnicht. Aber gab es auf dem Gamecube die großen Rollenspiele? Mir fällt bis auf ein abgeschmacktes Tales nichts wirklich ein - das Final Fantasy war auch nicht soooo top. Aber das is nur meine Meinung... Du mußt aber gestehen du sprichst über nen Gamecube der seine Zeit hinter sich hat und vergleichst das mit ner Konsole, die gerade mal die 2,5 Jahre voll macht - also sogar bei dem sehr wahrscheinlichen und kurzen 5 Jahres Zyklus gerade erst an der Hälfte ankommt.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 31.03.2015, 15:12
    Do 00:00 neue nintendo direct!
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 31.03.2015, 12:47
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    Auf dem Gamecube gab es haufen weise Spiele, aber wenn ich anschau welche wirklich gut waren, dann wird die Liste am Ende nicht so viel größer ausfallen als die bei der WiiU.
    Doch sie wird beachtlich größer sein allein schon weil der Gamecube bei den Spielen viel breiter aufgestellt war. Auf der Wii U kommt ein Jump 'n Run nach dem anderen...

    Das man eine Konsole kauft und ewig auf die Spiele, in diesem Fall eben Zelda, warten muss ist eindeutig ein Problem welches Nintendo hat.

    ich finde es lächerlich wie hier manche rumheulen!
    Wenn dir die Konsole nicht taugt, kauf sie nicht - geh zu MS, Sony oder zock am Pc. Oder kauf die eine WiiU ergänzend zu deinem PC/PS4/Xbone Angebot. Aber immer dieses rumgeheule...
    Schonmal etwas von Kritik gehört oder freier Meinungsäußerung? Nintendo bricht die Basis weg da hilft es auch nicht wenn eine Handvoll Leute es als rumheulen bezeichnen.

    Den Rest brauch ich glaub ich nicht mehr kommentieren. Ich kaufe meine Konsolen in Eurpa und nicht in Japan.

    edit:
    auf eins will ich noch eingehen

    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht mit allem zufrieden, aber ich ich finde es lächerlich wie hier manche rumheulen!
    Wenn dir die Konsole nicht taugt, kauf sie nicht - geh zu MS, Sony oder zock am Pc. Oder kauf die eine WiiU ergänzend zu deinem PC/PS4/Xbone Angebot. Aber immer dieses rumgeheule...
    Ich habe die Konkurrenz mit keiner Silbe erwähnt. Mein Maßstab war der Gamecube und das ist eine Nintendokonsole und Nintendo war in der Vergangenheit nunmal breiter aufstellt als auf der Wii U. Das mir die Spielepalette auf der Wii U nicht zusagt heisst im übrigen nicht automatisch, dass ich das Spieleangebot auf der PS4 oder Xbox besser finde. Schau dir den 3DS der hatte am Anfang auch große Probleme mit dem Spieleangebot aber von der aktuellen Gen hat er jetzt die beste Spieleauswahl. Ich bezweifle das dies auf der Wii U in den restlichen knapp 2 Jahren noch gelingen wird viel länger ist die Wii U nämlich nicht mehr am Markt!
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 31.03.2015, 10:09
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Nenn mir doch mal ein gutes RPG oder 'n Rennspiel, das ich mir für die Wii U kaufen kann wenn ich morgen (oder die letzten 2 Jahre) in den Laden gehe. Jump 'n Run Fans kommen hier auf ihre kosten und Leute bei denen der Online Mode von Nintendo funktioniert... Wenn du mit allem zufrieden bist was dir so vorgesetzt wird dann ist das schön für dich!
    Zieh doch mal auf XBone und PS4 die Ports ab und sag mir dann die guten Rennspiele, Jump´n Runs etc... die gibt es sicher aber auch diese Konsolen können innerhalb von 12 Monaten nicht alle Lücken füllen.
    Gute Rennspiele auf der WiiU: Need for Speed, Sonic Allstar Racing, Mario Kart !!! Sind 3 knaller - 2 sind schon ällter aber du wolltest ja wissen was es die letzten 2 Jahre gab...
    RPG kommt dieses Jahr ein Kracher und Monster Hunter ist auch ein Rollenspiel, wenn du die die klasische Definition anschaust ;-)

    Ich bin nicht mit allem zufrieden, aber ich ich finde es lächerlich wie hier manche rumheulen!
    Wenn dir die Konsole nicht taugt, kauf sie nicht - geh zu MS, Sony oder zock am Pc. Oder kauf die eine WiiU ergänzend zu deinem PC/PS4/Xbone Angebot. Aber immer dieses rumgeheule...


    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    2. Der Zenit ist der höchste Punkt des Weges und für dich ist also 2016 der Zenit der Wii U? Das Jahr für das noch nicht ein einziges Spiel angekündigt ist? Na da vertraut aber immernoch jemand sehr stark auf Nintendos Versprechungen. Jeden Monat ein Nintendo Game hörte sich auch gut an.
    Der Zenith ist der Scheitelpunkt und an dem ist die WiiU noch nicht angekommen - denke ich - dabei geht es nicht drum ob jeden Monat ein Spiel kommt oder nur alle 2 Monate aber dafür bessere Qualtät.
    Vor einem Jahr wußte niemand was auf der WiiU noch kommen sollte (außer MK8 im Mai, Smash im Winter) und zur E3 wurden Captain Toad, 2 kleine Lückenfüller (Kirby & Mario Minis), Splatoon, Yoshi, Stafox und Zelda (ok, wurde nun verschoben) und Xeno für 2015 angekündigt. Ich denke Nintendo hat mittlerweile die HD Produktion etwas besser im Griff und wir werden für 2016 nochmal eine größere Welle an Games haben und sicher nicht weniger als dieses Jahr. Daher denke ich ist der Zenit noch nicht überschritten :-)


    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Doch das ist etwas ganz neues denn ich bezog mich mit den 4 Jahren ganz eindeutig auf den Konsolenlaunch.
    N64 Launch 1.03.1997 Ocarina of Time release 11.12.1998
    Gamecube Launch 3.5.2002 Wind Waker release 3.5.2003
    Wii Launch 8.12.2006 Twilight Princecss release 8.12.2006
    Da hast du deine Hausaufgaben nur halbherzig erledigt: der Gamecube erschien bereits 2001 auf dem Markt (nicht in Europa, aber darum geht es nicht.)
    Aber ich gebe dir recht, 4 Jahre hat es sonst nie gedauert... außer bei Skywardsword. Ich sehe Twillight Princess nicht als das Wii Zelda an, denn es ist eigentlich nur ein port des Gamecube Spiels...


    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Da geb ich dir recht. So ein schlechtes Lineup hatte Nintendo selten in den ersten 2 Jahren einer Konsole. Schau dir mal die ersten zwei Jahre des Gamecubes an wenn du dich mit der relalität auseinandersetzen willst.
    Und hier solltest Du mal besser zuhören: Es ging mir um die Nintendo Eigenentwicklungen von denen wir sprechen und nicht vom der Mass an 3rd Party Spielen von denen leider auch oft 70% Schrott sind. Ja ich hätte gerne 3rd Parties auf der WiiU - darum gehts grad aber nicht. Was Nintendo an 1st und 2nd Party Software auf die WiiU zaubert is in den ersten 2 Jahren der Konsole schon beachtlich.
    Auf dem Gamecube gab es haufen weise Spiele, aber wenn ich anschau welche wirklich gut waren, dann wird die Liste am Ende nicht so viel größer ausfallen als die bei der WiiU.


    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Die Wii U hat leider keine Perlen. Sie hat gute Spiele aber keine Perlen (Bayonetta ist für ne Nische eine Perle)
    Da kannst du jetzt rumstreiten was für dich eine Perle ist...

    Ich denke aber dass einige Spiele auf der WiiU zu den besten ihrer Generation gehören werden:
    Und da wird in dieser Generation Bayonetta 2 in die Liste der Top 5 Action Games eingehen, genauso wie MK8 bei den Rennspielen und Smash Bros bei den Kampfspielen... im Sektor Jump n run wird mindestens mal Mario 3D World und evtl auch Donkey Kong TF oder Rayman mit auf der Liste stehen, sowie im Strategie Bereich Pikmin 3...
    ..und vielleicht schafgts im Shooterbereich Splatoon ja wirklich.

    Die anderen Konsolen haben auch ihre Perlen und je nach Geschmack gibt es Leute die sind gerade mehr auf PS4 / Xbone unterwegs oder gleich auf dem PC wenn sie wirklich schöne Grafiken wollen, aber es gibt auch Perlen und wirklich herausragende Titel auf der WiiU und wenn das einer leugnet, dann sieht er die Sache echt sehr einseitig...
  • Avatar von Wosche
    Wosche 30.03.2015, 19:36
    Ach, neue Konsole hin oder her. Steht doch alles in den Sternen.
    Am Ende wollen wir alle einfach Zelda zocken. Das es verschoben wurde ist nichts neues, gerade in der Zeldahistorie. Gibt mir mehr Zeit Deus Ex mit allen Enden durch zu zocken

    Und das die Wii U schlecht läuft, das ist einfach Fakt und wird sich auch nicht mehr ändern. Das war beim Würfel genau so, der erste GBA gleicher Schmarn und denken wir alle an den Virtual Boy!

    Nintendo ist ein riesen Imperium, immer noch. Die Aktien liegen seit Jahren im Verhältnis am Boden und das Unternehmen wird weiter bestehen und auch wieder einen Wurf landen.
  • Avatar von Balki
    Balki 30.03.2015, 18:14
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    [...] und für Balki wird wohl der neue Name "poop people" beantragt ;P [...]
    Poop your mom! ... ähm was? Ach, ich kann das nicht so wie Kamiya.

    @sCryeR
    Mit dem Marketing meine ich, dass Nintendo den Wii U Nachfolger richtig vermarkten (vielleicht ein Beispiel an Sony nehmen) und ein umfangreiches, ansprechendes Spieleangebot sofort zum Start bieten muss. Passt das alles, muss Nintendo auch mehr Konsolen ausliefern, da höhere Nachfrage. Oder alle Newsseiten melden einfach: „NX ausverkauft“ „Lager leer - keine Nachlieferungen“ „Produktion von NX eingestellt?!“ Bei den amiibo klappt's ja auch.

    Alles was ich in dem Video und den Aussagen heraushöre ist, dass NX nichts mit der Partnerschaft zwischen Nintendo und DeNA zu tun hat. Warum hat er's dann erwähnt? Um zu betonen, dass man im Konsolengeschäft bleibt. Er Iwata gesagt hat. Welchen Grund NX gegenüber der Öffentlichkeit zu erwähnen gäbe es sonst? Sicher nicht um Werbung zu machen, für's Marketing. Schließlich erwähnt man eine (die) neue Technik nicht einfach mal so beiläufig „Ach ja. Wir arbeiten auch an einem Teil für Spieler. Projektname NX. Hat aber nix mit DeNA zu tun“. Das wäre ein neuer Tiefpunkt in Nintendos Marketing.^^

    Und die Leaks zur Alpha: Wer sagt, dass es schon 'ne Alpha war? Wie gesagt, sobald eine Konsole erscheint (oder früher), wird an der nächsten gewerkelt. Da war Nintendo aber auch noch mit der Wii U beschäftigt. Also war das mit großer Wahrscheinlichkeit noch lange keine Alpha. Falls da überhaupt was war.

    Wie gesagt: Für Devkits, die nötigen Spiele, auch die Spiele von Drittherstellern usw. scheint 2016 schlicht viel zu knapp zu sein. Das passt nicht. Nintendo kann auch nicht mal eben an Wii U Mario, Smash, Kart und Co arbeiten und nebenbei noch andere Mammutprojekte laufen lassen. Projekte die noch aufwendiger sind.
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 30.03.2015, 17:40
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Nintendo bekommt ein paar Chips, testet und probiert verschiedene Sachen, verschickt vielleicht erste Devkits. Dann ist man noch nicht zufrieden und ordert neue/andere Chips. Vor allem die Devkits muss man hier auch beachten. 2016 soll das Teil erscheinen? Und wann bekommen die Entwickler ihre Devkits? Jetzt? Schon letztes Jahr? Die Zeit ist einfach viel zu kurz bemessen, wenn Nintendo nicht wieder ein 3DS/Wii U Start Desaster herbeiführen will. Die Anzahl der benötigten Geräte hängt auch vom Marketing und Spieleangebot ab.
    Nintendo befindet sich in keiner guten Position, auch Marketing kann nur über Jahre und schon gar nicht innerhalt einer Generation die vk mal eben vervierfachem oder mehr.

    Es gab im November 2011 leaks, dass Nintendo bereits eine Alpha version der nächsten Generation für interne zwecke hätte.
    Im April 2014 wurden angeblich Beta Versionen an ausgewählte Studios ausgegeben , jedoch sollten noch keine Spiele entwickelt werden.

    Würde doch zu den Devkits passen.

    Wenn man das Video betrachtet, könnte man leicht aus seinen aussagen heraushören, dass im Zugriff auf eine Beta Version zur Entwicklung bereitgestellt wurde.
    Aber aller Spekulationen entgegen, werden für 2016 Chips und Displays zumindest für die Auslieferung hergestellt, mit jedem Monat, in d diese nur gelagert rum liegen verlieren diese an Wert und veralten.
    Das dürfte auch Nintendo wissen und ich bezweifle, dass diese 1 Jahr einfah nur rumliegen bis Nintendo dann gegen Ende 2017 eine neue Konsole bringt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 30.03.2015, 17:20
    Zitat Zitat von JuLia* Beitrag anzeigen
    Mir fällt nur eines dazu ein: "Gut Ding will Weile haben." : )
    das hat doch schon der Duke Nukem gesagt


    und für Balki wird wohl der neue Name "poop people" beantragt ;P

    und deine "ich habe die ps4 nur für das neue Fifa, AC und CoD ! Bloodborne ? Rime ? sagt mir nix" Userbase mag ich genauso wenig

    btt :

    was mir fehlen wird : im Chat zur E3 Direct die neuen Zelda Eindrücke der NO User zu beobachten :/
  • Avatar von JuLia*
    JuLia* 30.03.2015, 16:58
    Mir fällt nur eines dazu ein: "Gut Ding will Weile haben." : )
  • Avatar von Balki
    Balki 30.03.2015, 16:39
    @Garo / postingtruth
    Insult your mom!

  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2015, 15:15
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Du hast 2016 geschrieben meintest wohl 2015!

    http://nintendo-online.de/forum/show...=1#post1369692
    Merci beaucoup! Hab's geändert. Wer Ahnung hat, weiß aber, was ich meine.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 30.03.2015, 15:04
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    So ein Spruch im März und nach meinem Beitrag ist einfach unpassend.
    Du hast 2016 geschrieben meintest wohl 2015!

    http://nintendo-online.de/forum/show...=1#post1369692
  • Avatar von fearly
    fearly 30.03.2015, 14:23
    Pooop poop poop sofa ^^
  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2015, 13:39
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    @Rince
    TW101 ist kein „interessantes“ Spiel. Es ist mit das beste was die Welt je gesehen hat, es ist DAS Spiel *weitere maßlose Übertreibungen* blabla... Komm damit klar!!
    Ich kann verstehen, dass es einem nicht zusagt, zu viel, schwer was auch immer ist. Aber wenn manche (nicht hier) behaupten es sein ein Kiddiespiel, es sei ja nur für Casuals, für Smartphone-Nixkönner... da könnte ich austicken. Die sollen das mal spielen und nach 5 Minuten nehm' ich denen dann das Pad aus den Händen, während sie zusammengekauert jammernd in der Ecke hocken (Kamiya Overdose). So sehen also die Uber-Pro-Core-Gamer mit ihrer PS4 und FIFA aus (wieder Übertreibung; Wobei ich tatsächlich vor kurzem 2 PS4-ler kennenlernte, die das Teil seit Erscheinen besitzen und wirklich nur FIFA spielen?! Solche Spieler sind Casual. Was aber auch nichts schlechtes sein muss, aber irgendwie schon schade ist) Nennt von mir aus Mario Casual - nicht aber TW101!
    Amazon-Nutzer postingtruth sagt was anderes:
    This is a poop game for poop people
    This game is poop. All you do is run around and swipe your hand across the stupid touch screen n such. Stupid game, poop game. You would have to be a poop person to enjoy this.
    xDD
  • Avatar von Balki
    Balki 30.03.2015, 13:28
    Zitat Zitat von sCryeR Beitrag anzeigen
    Was denkst du wie lange dafür gebraucht wird, wenn alle Komponenten geliefert sind und nur noch montiert werden müssen? [...]
    Nintendo bekommt ein paar Chips, testet und probiert verschiedene Sachen, verschickt vielleicht erste Devkits. Dann ist man noch nicht zufrieden und ordert neue/andere Chips. Vor allem die Devkits muss man hier auch beachten. 2016 soll das Teil erscheinen? Und wann bekommen die Entwickler ihre Devkits? Jetzt? Schon letztes Jahr? Die Zeit ist einfach viel zu kurz bemessen, wenn Nintendo nicht wieder ein 3DS/Wii U Start Desaster herbeiführen will. Die Anzahl der benötigten Geräte hängt auch vom Marketing und Spieleangebot ab. Man sieht doch an Gamecube Adapter und amiibo was alles einer Auslieferung fertiger Produkte in die Quere kommen kann.

    @Rince
    TW101 ist kein „interessantes“ Spiel. Es ist mit das beste was die Welt je gesehen hat, es ist DAS Spiel *weitere maßlose Übertreibungen* blabla... Komm damit klar!!
    Ich kann verstehen, dass es einem nicht zusagt, zu viel, schwer was auch immer ist. Aber wenn manche (nicht hier) behaupten es sein ein Kiddiespiel, es sei ja nur für Casuals, für Smartphone-Nixkönner... da könnte ich austicken. Die sollen das mal spielen und nach 5 Minuten nehm' ich denen dann das Pad aus den Händen, während sie zusammengekauert jammernd in der Ecke hocken (Kamiya Overdose). So sehen also die Uber-Pro-Core-Gamer mit ihrer PS4 und FIFA aus (wieder Übertreibung; Wobei ich tatsächlich vor kurzem 2 PS4-ler kennenlernte, die das Teil seit Erscheinen besitzen und wirklich nur FIFA spielen?! Solche Spieler sind Casual. Was aber auch nichts schlechtes sein muss, aber irgendwie schon schade ist) Nennt von mir aus Mario Casual - nicht aber TW101!

    @Garo
    Jupp. Wie gesagt, ist die Wii U für mich eine der besten Konsolen die ich hatte. Abwechslung ist durchaus vorhanden - innerhalb der Spiele und auch durch verschiedene verfügbare Spiele. Auch wenn viele Genres einfach nicht abgedeckt werden.

    @rowdy
    Hab das schon so verstanden, dass es für dich alles nichts ist. Ist ja auch ok - schade aber ok. Perlen sind's trotzdem.


    Für alle Hersteller kann man eigentlich sagen: Nie wieder zum Launch. Auch Sony und Microsoft hatten ewig nix wirklich gutes und noch dazu massive Probleme mit den System selbst. Zumindest Microsoft. Was wohl daran lag, dass das gesamte Konzept der XBone über den Haufen geworfen wurde und Stück für Stück das System ans neue Konzept angepasst werden musste.
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 30.03.2015, 12:59
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    2016 erscheint die neue Konsole, weil AMDs Chips dann dafür kommen?
    Verarbeitung, Transport, Vermarktung und generelle Planung existiert in vielen Köpfen nicht
    Was denkst du wie lange dafür gebraucht wird, wenn alle Komponenten geliefert sind und nur noch montiert werden müssen?

    Ich glaube die Zeit wird überschätzt.
    Blizzard hat mal auf eine Frage beantworte, wie lange vor Release ihre Spiele in den Druck geben.
    Damals hatte jemand bei denen darauf geantwortet, dass sie normalerweise 4-8 Wochen vor release in den Druck gehen aber es auch schon Spiele gab die aufgrund von patches 10 Tage vor release erst gedrückt wurden.
    Ich glaube eine Konsolengeneratin kann locker in 3-6 Monaten fertiggestellt werden.
    Und Nintendo braucht auch nicht so viele wie Sony zum Release.
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 30.03.2015, 12:28
    Zitat Zitat von effy Beitrag anzeigen
    Ich würde an deiner Stelle etwas mehr auf deine Wortwahl achten, eine genaue Aussage * la "Nintendo released 2016 eine neue Konsole mit unserem Chip!" gab es nämlich nicht. Du spekulierst.
    "[...]the work to design the products that has already started, the contract assigned and those parts get introduced in 2016." bedeutet nicht zwangsläufig, dass es sich um einen sofortigen Release handelt.
    Ich entschuldige mich natürlich dafür, es sind reine Spekulationen.
    Allerdings frage ich mich auch, welche Games sich die Leute vorstellen, die 2017 kommen sollten, wenn die Wii U bis dahin halten sollte.
    Nintendo hat alle großen Bekannten Titel schon im eiltempo auf den Markt gebracht.

    2016 werden sie mit allen möglichen Games noch überbrückt bekommen und diese auf der E3 präsentieren.
    Aber für 2017 habe sie einfach nicht genug, dass sie ihre Kunden bedienen können. Nichentitel können hierfür keine Lösung sein.
  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2015, 11:27
    Zitat Zitat von A.Einstein Beitrag anzeigen
    Allgemein habe ich aber momentan das Gefühl 2015 erscheint gar nichts O.O
    So ein Spruch im März und nach meinem Beitrag ist einfach unpassend. Das was du als Sommerloch bezeichnest, nennt man Frühling und ja, in dem erscheint wirklich nicht viel. Mai geht's jedoch schwarf weiter mit 1-2 Spielen pro Monat und wer weiß, was die E3 dann in petto hat. Nintendo kündigt ja in letzter Zeit eher kurzfristig an.
  • Avatar von A.Einstein
    A.Einstein 30.03.2015, 11:12
    Ich finde es eigentlich ganz gut, wenn man Spiele nicht nach Terminen entwickelt und dann rausbring, wenn sie fertig sind.

    Ich finde auch die Wii U hat ein paar gute Spiele, insbesondere die Angesprochenen Mariokart 8 und SSB da kann man echt nicht mehr von erwarten.

    Allgemein habe ich aber momentan das Gefühl 2015 erscheint gar nichts O.O
    Muss das größte Sommerloch aller Zeiten sein oder liegt daran, dass viele Reihen (z.B. Mario Party) ihren Reiz für mich verloren haben... aber in der Vergangenheit hatte ich immer ein paar Spiele auf der Wunschliste auf die ich hingefiebert habe... ein 3D-Mario, ein Pokemon-Stadium, ein Mario-Sportspiel, ein Paper-Mario (Starfox, F-Zero, ...) ich bin eigentlich nicht wählerisch aber irgendwie beginnt das Sommerloch dieses Jahr früüüüh! -.-
  • Avatar von Garo
    Garo 30.03.2015, 10:09
    Ich weiß nicht, was viele haben. Ich hab so viel gutes bisher mit der Wii U erlebt, dass ich das negative Feedback absolut nicht verstehen. Klar kann durch den Wegfall von Zelda das letzte Jahr nicht mehr übertroffen werden. Aber es ist auch sauschwer ein Jahr zu übertreffen, in dem Donkey Kong Country TF, Mario Kart 8, SSB, Bayo 1 und Bayo 2 herauskamen. Trotzdem sieht 2015 schon jetzt sehr interessant aus: Yoshi, Kirby, Toad, Xenoblade und Splatoon stehen schon fest und wie die zweite Jahreshälfte aussieht, wissen wir noch nicht einmal. Ob Staifax wirklich dieses Jahr erscheint kann niemand sagen, das kriegen wir erst zur E3 heraus und wer weiß, was Nintendo noch alles auffahren wird. Also bitte, redet die Vergangenheit und Gegnwart der Wii U nicht schlecht und um Himmels Willen, hört auf die Wii U jetzt schon abzuschreiben, wenn ihr absolut keine Ahnung habt.

    Dass das nächste Mario seit 2014 entwickelt wird und nicht mehr für U erscheint, ist absolut kein Argument. Das Team wird wohl gerade eh geteilt sein (ein großer Teil arbeitet ja am Mario Maker) und die Planungsphase (in der das Zielsystem eher eine untergeordnete Rolle spielt) nimmt viel Zeit in Anspruch. Programmiert wird da sicher noch nix.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 30.03.2015, 09:34
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    auch wenn man unseren Forenpapst selten widerspricht muss ich hier zumindest einmal sagen : Bayonetta 2 kann man definitiv als Perle bezeichnen. es hat Traumwertungen bekommen und ist mehrfach nominiert für Game of the Year .
    Wonderful 101 würde ich wohl in die Kategorie "sehr interessanter Titel" stecken
    Meinte ich doch genauso. Bayonetta 2 ist eine Perle mit der aber viele nichts anfangen können. Nischentitel.

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Und auch die Wertungen der Wii U Exklusivtitel sagt etwas anderes. Ich dachte die Leute achten immer so auf Wertungen? Aber offenbar dürfen nur Sony und Microsoft Fans auf Wertungen verweisen und sagen „Guck, is gut!“. Sobald das Nintendo Fans oder Nintendo selbst machen, ist es verpönt. Aber das führt jetzt wieder zu weit.^^
    ich wollte das eigentlich nicht anführen aber da du es ansprichst. Der GCN hat laut gamerankings.com 23 Spiele die einen Metascore von >90% haben. Die Wii U hat 5 Titel und einer davon ist 'n GCN Titel in HD.

    Die Wii U hat viele gute Exklusivtitel aber die sehr guten (Perlen) fehlen !mir! noch.
  • Avatar von fearly
    fearly 30.03.2015, 09:20
    Mich nimmt ja wunder wie Nintendo jetzt reagiert. Sie werden das eher negative Feedback sicherlich mitbekommen haben. Sie haben ne Konsole die praktisch keine Spiele erhält. (Überspitzt gesagt, klar kommen spiele) Sie müssen doch was für die Spieler bringen.
  • Avatar von Neino
    Neino 30.03.2015, 08:12
    2016 erscheint die neue Konsole, weil AMDs Chips dann dafür kommen?
    Verarbeitung, Transport, Vermarktung und generelle Planung existiert in vielen Köpfen nicht
  • Avatar von effy
    effy 30.03.2015, 08:06
    Zitat Zitat von sCryeR Beitrag anzeigen
    lt. Aussage von AMD ist ihr Chip für eine Gaming Konsole die 2016 Releasen soll!
    Dazu passen doch auch einige andere aussagen:

    Anfang 2014? "Wir wollen das alle Käufer mit unserem Produkt zufrienden sind, davor ist nicht an eine nächste Konsole zu denken"
    Ende 2014: "Wir denken, dass die Käufer unseres Produktes mit den Titeln die 2015 erscheinen zufrieden seien werden"

    Den New 3DS kann man auch als Lebensverlängerung des 3DS ansehen, normalerweise hätte längst ein folgemodell kommen müssen.
    Da kann man mit dem neuen Modell noch gute 2 Jahre rausholen.

    Vielleicht irren ja alle, aber es sieht doch verdächtig danach aus.

    http://wiiudaily.com/2015/03/zelda-nx/

    Hier gerade frisch ein Post in einem US Forum.
    Ich würde an deiner Stelle etwas mehr auf deine Wortwahl achten, eine genaue Aussage * la "Nintendo released 2016 eine neue Konsole mit unserem Chip!" gab es nämlich nicht. Du spekulierst.
    "[...]the work to design the products that has already started, the contract assigned and those parts get introduced in 2016." bedeutet nicht zwangsläufig, dass es sich um einen sofortigen Release handelt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 30.03.2015, 01:53
    puh. also diese "Zelda auf WiiU UND NX" Debatte ist wirklich schwierig . die "auch keine Zelda Infos zur E3!" Ankündigung ist ja schon irgendwie verdächtig und mit Twilight Princess haben sie ja schon Erfahrungen gemacht wie das ablaufen könnte ... (ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wie die Fanbase das angenommen hatte ...)
    ich kann mir beim besten Willen einfach nicht vorstellen was Nintendo gerade plant . ich hoffe ja auf etwas bei dem jeder Gamer sagt "oooha . na das ist ja mal ne interessante Kiste !"

    auch wenn man unseren Forenpapst selten widerspricht muss ich hier zumindest einmal sagen : Bayonetta 2 kann man definitiv als Perle bezeichnen. es hat Traumwertungen bekommen und ist mehrfach nominiert für Game of the Year .
    Wonderful 101 würde ich wohl in die Kategorie "sehr interessanter Titel" stecken

    also die WiiU hatte den Zenit definitiv 2014 . mit Titeln wie Bayo 2 , Smash Bros , Mario Kart 8, Tropical Freeze und Co (zudem ein paar feine Experimente die z.B. auch ich zu wenig gewürdigt habe wie Shovel Knight , Toad oder Hyrule Warriors).
    da kann das aktuelle 2015 Lineup ja nun gar nicht mithalten (vor allem jetzt beim Wegfall von Zelda U und wohl Stairfax) , und wenn ein Mario Maker schon als "recht großer" Titel gilt ...
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 30.03.2015, 00:11
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Das ist übrigens ein weiterer Hinweis darauf, dass es nicht schon 2016 erscheint. Falls NX das Konzept hinter dem Wii U (und dem 3DS) Nachfolger ist, brauchen sie zum Start die richtigen Spiele. Und zwar auch nicht nur die eigenen.
    lt. Aussage von AMD ist ihr Chip für eine Gaming Konsole die 2016 Releasen soll!
    Dazu passen doch auch einige andere aussagen:

    Anfang 2014? "Wir wollen das alle Käufer mit unserem Produkt zufrienden sind, davor ist nicht an eine nächste Konsole zu denken"
    Ende 2014: "Wir denken, dass die Käufer unseres Produktes mit den Titeln die 2015 erscheinen zufrieden seien werden"

    Den New 3DS kann man auch als Lebensverlängerung des 3DS ansehen, normalerweise hätte längst ein folgemodell kommen müssen.
    Da kann man mit dem neuen Modell noch gute 2 Jahre rausholen.

    Vielleicht irren ja alle, aber es sieht doch verdächtig danach aus.

    http://wiiudaily.com/2015/03/zelda-nx/

    Hier gerade frisch ein Post in einem US Forum.




  • Avatar von Agent DD
    Agent DD 29.03.2015, 22:33
    Die Wii U hatte schon sehr schöne Spiele bis jetzt. WindWaker HD und Rayman Legends sind super, Mario Kart 8 ist ja wohl auch das beste Mario Kart, das wir bis jetzt haben. Mit Wonderful 101 konnte ich bis jetzt leider nichts anfangen (Demo gespielt + Spiel mal kurz angefangen, sagt mir aber echt nicht zu), aber viele finden das auch gut. Wenn Nintendo das Gamepad in der nächsten Gen komplett abschafft, wäre das für mich auch ein Rückschritt. Grade WindWaker HD hat als Remake eines "normalen" Spiels gezeigt, wie man den Touchscreen und die Bewegungssteuerung verdammt gut einsetzen kann.
    Falls Nintendo wirklich schnell den NX raushauen würde (was ich auch nicht unbedingt glaube, ich hab mir nur mal den (für mich) Worst Case vorgestellt), fände ich aber Ports von einfacheren Spielen wie nem 3D Mario auf die U fair, wenigstens noch 1-2 Jahre.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 22:16
    Moment! Bayonetta und TW101 sind sehr wohl Perlen. Nische hin oder her. Mir fällt gerade tatsächlich kein abwechslungsreicheres, mit mehr Inhalt und höherem Wiederspielwert gefülltes Spiel, dass sich auf's wichtigste konzentriert (Spaß und Gameplay) ein als TW101! Das sind mit die besten Spiele die je gemacht wurden. Für viele ist es aber einfach zu viel und die sind damit überfordert.

    Und auch die Wertungen der Wii U Exklusivtitel sagt etwas anderes. Ich dachte die Leute achten immer so auf Wertungen? Aber offenbar dürfen nur Sony und Microsoft Fans auf Wertungen verweisen und sagen „Guck, is gut!“. Sobald das Nintendo Fans oder Nintendo selbst machen, ist es verpönt. Aber das führt jetzt wieder zu weit.^^
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 29.03.2015, 22:05
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    Was für ein Quatsch?!!
    Liess meinen Beitrag nochmal und versuch ihn zu verstehen bevor du so einen Qatsch schreibst...

    1. Sagte ich Singleplayer Spiele für die ich unbedingt eine Wii U brauche und du zählst Mario Kart, Smash, 3D Wörld und NSMBU auf. Merkst du was? Der Rest ist ganz nett aber entweder nicht überragend, dass man sich dafür unbedingt diese Konsole holen muss oder entspricht eben nicht meinem Geschmack deswegen schrieb ich auch ICH.

    Nenn mir doch mal ein gutes RPG oder 'n Rennspiel, das ich mir für die Wii U kaufen kann wenn ich morgen (oder die letzten 2 Jahre) in den Laden gehe. Jump 'n Run Fans kommen hier auf ihre kosten und Leute bei denen der Online Mode von Nintendo funktioniert... Wenn du mit allem zufrieden bist was dir so vorgesetzt wird dann ist das schön für dich!

    2. Der Zenit ist der höchste Punkt des Weges und für dich ist also 2016 der Zenit der Wii U? Das Jahr für das noch nicht ein einziges Spiel angekündigt ist? Na da vertraut aber immernoch jemand sehr stark auf Nintendos Versprechungen. Jeden Monat ein Nintendo Game hörte sich auch gut an.

    Auf ein Zelda mußt du bei ner Nintendo Konsole immer 3-4 Jahre warten - das is nichts neues -
    Doch das ist etwas ganz neues denn ich bezog mich mit den 4 Jahren ganz eindeutig auf den Konsolenlaunch.

    N64 Launch 1.03.1997 Ocarina of Time release 11.12.1998
    Gamecube Launch 3.5.2002 Wind Waker release 3.5.2003
    Wii Launch 8.12.2006 Twilight Princecss release 8.12.2006


    Für 2 Jahre is das ein Lineup wie es Nintendo selten auf ner Konsole hatet.
    Da geb ich dir recht. So ein schlechtes Lineup hatte Nintendo selten in den ersten 2 Jahren einer Konsole.
    Schau dir mal die ersten zwei Jahre des Gamecubes an wenn du dich mit der relalität auseinandersetzen willst.


    Gamecubeliste


    Das N64 damals war auch weitaus weniger dicht mit Games besiedelt als die PS1. Wenn ich aber jetzt zurückblicke dann bleiben mir gerade die Perlen aus der Zeit am meisten in Erinnerung
    Die Wii U hat leider keine Perlen. Sie hat gute Spiele aber keine Perlen (Bayonetta ist für ne Nische eine Perle)
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 21:56
    „Entwickeln“ ist aber ein recht dehnbarer Begriff. Die Entwicklung beginnt ja im Prinzip schon, sobald erste Ideen zu Papier gebracht werden. Oder zumindest wenn verschiedene Ideen in Prototypen umgesetzt und getestet werden. Dann ist auch die Frage, wie daran gearbeitet wird - direkt darauf konzentriert oder nur so nebenbei?! Und 3D Land ist nur ein 3DS Titel. Dessen Entwicklungszeit ist glaube ich nicht mit einem großen 3D Mario zu vergleichen.
  • Avatar von lasagne
    lasagne 29.03.2015, 21:50
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    @lasagne
    Hmm, keine Ahnung.. Also experimentell, Ideen und Konzepte vielleicht. Aber konkretes Zeug?! Vermute mal eher nicht.
    Das würde ja dafür sprechen, dass das nächste 3D-Mario noch auf der Wii U erscheint, da die Entwickler (um genauer zu sein: Yoshiaki Koizumi) bereits im April 2014 gesagt haben, dass sie ein neues 3D-Mario entwickeln. Ich glaube auch, dass die Zeit reichen würde. SM3DL z.B. wurde in nur anderthalb Jahren entwickelt.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 21:38
    Gut, da es eh schon nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat, hier mehr Optimismus:
    Ich freue mich auf Splatoon, Runbow, Affordable Space Adventures, Sword & Soldiers 2, bin gespannt wie/ was Bandai Namco's Action Co-op Titel sein wird, was Nintendo für die E3 plant und spiele seit Erscheinen immer wieder mal TW101 und Bayo 2 (was schon ewig keine Spiele mehr geschafft haben). Der Wii U wird's nicht helfen, aber das ist mir recht egal. Ich hab Spaß mit dem Teil. Mehr als mit den meisten anderen Konsolen der letzten Jahre.

    Besser? ^^
  • Avatar von effy
    effy 29.03.2015, 21:31
    Bei dem ganzen Pessimismus wird einem fast schon übel.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 21:28
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    [...] Dieses Jahr kommt ein neues Starfox (endlich!) [...]
    Öhm... nein.
    Wenn man bedenkt, dass wir NOCH weniger über Star Fox wissen und gesehen haben als über Zelda, glaube ich nicht daran. Für mich hat sich die Wii U schon wegen Bayoneta und TW101 gelohnt, wenn einem das aber nicht zusagt, ist es schon blöd. Wie du schreibst bringt Nintendo wohl mehr Spiele, als Sony oder Microsoft. Aber es bringt halt sonst niemand etwas. Außer ein paar geile Indietitel gibt's ja kaum Dritthersteller. Spontan fallen mir nur Bandai Namco, Tantalus, und Nordic Games ein.

    @lasagne
    Hmm, keine Ahnung.. Also experimentell, Ideen und Konzepte vielleicht. Aber konkretes Zeug?! Vermute mal eher nicht.

    @Finn
    Dabei hatte Skyward Sword mit die besten Gameplay/Rätsel Ideen, die es je in einem Zelda gab. Der Käfer ist so ziemlich das beste Item.^^
  • Avatar von Finn
    Finn 29.03.2015, 21:18
    Ich finde es gut das es verschoben wurde. Skyward sword hat mich sehr enttäuscht und ich glaube Aonuma braucht einfach mal etwas Zeit um sich kreativ aus zu leben. Das bisher gezeigte hatte mich eh nicht sonderlich umgehauen. Hoffentlich kommt das Spiel auch für die nächste Nintendo Konsole, so wie damals Twilight Princess
  • Avatar von lasagne
    lasagne 29.03.2015, 21:07
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    @lasagne
    Nintendo will sich auf der E3 auf 2015 konzentrieren. Heißt nicht, dass nichts für 2016 gezeigt werden kann. Aber dennoch.
    Es ging mir eher um die Frage, ob es sein kann, dass Nintendo schon seit mindestens April 2014 Spiele für NX entwickelt. Wenn das nächste 3D-Mario erst für die nächste Konsole erscheint, dann wäre dem so. Das würde zeigen, dass Nintendo die Wii U relativ schnell aufgegeben hat.
    Super Mario Galaxy 2 wurde denke ich mal etwa zum selben Zeitpunkt (also ziemlich genau eine Konsolengeneration zurück) wie dieses 3D-Mario angefangen und ist auch noch auf der Wii erschienen.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 29.03.2015, 21:06
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Ich werde mir auf jedenfall keine Nintendo Konsole mehr zum release kaufen wenn man auf ein Zelda 4 Jahre und auf ein 3D Mario vergeblich warten muss und sich die restlichen Spiele auch alle nach hinten verschieben. Den Vertrauensvorschuss hat sich Nintendo bei den Fans einfach verspielt. Wir haben 2015 und es gibt immernoch kein Singleplayergame für das ich unbedingt eine Wii U haben müsste....ziemlich mies vor allem weil der Zenit der Konsole dieses Jahr überschritten ist.
    Was für ein Quatsch?!!

    Du hast in 2 Jahren WiiU ein absolut geiles Mario Kart, ein Hammer 3D Mario (wenn auch nicht im Galaxy Stil), ein Smash Bros, ein 2D Mario, ein neues Donkey Kong Country und ein Pikmin bekommen. Dazu noch oben drauf Bayonetta 1+2, Hyrule Warriors, Windwalker Remake, Monster Hunter 3G und Wonderfull 1010.
    Für 2 Jahre is das ein Lineup wie es Nintendo selten auf ner Konsole hatet. Der Eindruck ist nur dadurch getrübt, weil die 3rd Parties und die Shovelware fehlen...

    Dieses Jahr kommt ein neues Starfox (endlich!), mit Splatoon eine interessante neue IP und es kommt Xeno und noch das ein oder andere Spiel das noch nicht bekannt ist.

    Der Zenith der WiiU ist vielleicht ende 2016 erreicht und es klings 2017/18 aus, aber jetzt davon zu reden ist lächerlich... Also ja es fehlt an 3rd Party Titeln, aber was Nintendo bisher auf der WiiU auffährt kann sich echt sehen lassen und die Qualität stimmt.
    Auf ein Zelda mußt du bei ner Nintendo Konsole immer 3-4 Jahre warten - das is nichts neues - einfach weil es mit das aufwändigste ist was Big N produziert und dabei versuchen sie immer der aktuellen Hardware rechnung zu tragen. Dafür is es dann aber auch ein Meilenstein, so wie ein GTA das nur alle 5 Jahre oder so erscheint und keine Mittelmässigkeit wie das jedes Jahr hingekackte Assassins Creed oder ein Cod etc. Die nicht unbedingt schlecht sind, aber eben nicht mehr als guter Durchschnitt.

    Wieso muß man immer jammern wie ein beleidigtes Kind in der trotzphase "So kauf ich keine Nintendo Konsole mehr... " Dann lass es doch einfach und spiel was anderes, aber heul nicht rum.
    Ich hab mir ne WiiU zum Start geholt und auch wenn es Durststrecken gibt und Verschiebungen mich manchmal enttäuscht haben, so hat mich das Endergebniss der Games nie enttäuscht und ich bin so froh den kleinen schwarzen Kasten zu besitzen. Das N64 damals war auch weitaus weniger dicht mit Games besiedelt als die PS1. Wenn ich aber jetzt zurückblicke dann bleiben mir gerade die Perlen aus der Zeit am meisten in Erinnerung (Golden Eye, Perfekt Darc, Conker, Banjo, Mario64, Zelda, Fzero, Waverace,...) und ich glaube bei der WiiU wird es auch mal so sein.
  • Avatar von effy
    effy 29.03.2015, 20:51
    Zitat Zitat von Hubz0r Beitrag anzeigen
    Wenn hier schon die Rede von Pokemon ist, dann nehme ich Snap 2, ein Pokemon Stadium 3 und ein neues Abenteuer ala Colosseum und XD, ne große Pommes und ne Coke einmal zum Mitnehmen danke.
    An Stadium habe ich gar nicht gedacht. Brilliante Idee!
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 20:50
    @fearly
    Nein, denn das würde den Aufwand auch nicht verringern und die Spiele schneller fertig werden lassen. Und wie gesagt, Zelda nicht für die Wii U zu bringen, kann sich Nintendo nicht erlauben.

    @lasagne
    Nintendo will sich auf der E3 auf 2015 konzentrieren. Heißt nicht, dass nichts für 2016 gezeigt werden kann. Aber dennoch.
  • Avatar von lasagne
    lasagne 29.03.2015, 20:49
    Ist das untergegangen oder will niemand darauf eingehen?
    Zitat Zitat von lasagne Beitrag anzeigen
    Wird zwar ein bisschen Off-Topic, aber ich denke, dass es trotzdem passt:
    Ich rechne(te) eigentlich damit, dass ein neues 3D-Mario auf der nächsten E3 präsentiert wird; es wäre auch ein Spiel, das anstelle von Zelda U gezeigt werden kann. Immerhin wurde im April 2014 bestätigt, dass es in Entwicklung ist. Ntower schreibt, dass unklar ist, ob es für Wii U oder 3DS erscheint, aber da die Original-Quelle anscheinend nicht mehr erreichbar ist, lässt sich nicht garantiert sagen, ob denn überhaupt über diese beiden Geräte gesprochen wurde, oder ob einfach keine Plattform genannt wurde. Trotzdem fände ich es ein bisschen merkwürdig, wenn schon zu dem Zeitpunkt für die neue Konsole entwickelt wurde, immerhin war die Wii U zu dem Zeitpunkt nicht einmal anderthalb Jahre alt. Falls dieses Mario schon damals für NX geplant war, dann kann man sich ziemlich sicher sein, dass Nintendo schon damals den Glauben an die Wii U verloren hat, was extrem schade wäre.
    Naja, ich hoffe einfach mal, dass auf der nächsten E3 ein neues, 3D-Mario für Wii U angekündigt wird, ich wäre nämlich etwas enttäuscht, wenn SM3DW das einzige 3D-Mario auf der Wii U bliebe (es ist nicht schlecht, aber mir wäre ein Galaxy o.Ä. sehr viel lieber).
    Quelle: http://www.ntower.de/News/32242-Supe...n-Mario-Titel/
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2015, 20:44
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Und wann kommen dann die Spiele für NX? 2016 ist einfach zu früh. Wenn sich schon die Entwicklung von Wii U Spielen Ewigkeiten hinzieht. .
    Du gibst Dir die Antwort schon selber. Die für WiiU geplanten Spiele erscheinen jetzt für NX ;-)

    Zelda, Bayo3, nächstes Mario ^^
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 29.03.2015, 20:27
    Wenn hier schon die Rede von Pokemon ist, dann nehme ich Snap 2, ein Pokemon Stadium 3 und ein neues Abenteuer ala Colosseum und XD, ne große Pommes und ne Coke einmal zum Mitnehmen danke.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 20:21
    Damit rechne ich absolut nicht. Iwata verwies ja auch auf Apple und deren OS, das sie überall verwenden. Also werden Handheld und Konsole näher zusammenrücken. Dazu wäre es schon sinnvoll (nötig?) auf neue Technik zu setzen. Zum dritten Mal die Hardware nur leicht anpassen und damit mehr Leistung geben? Glaube ich nicht.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 29.03.2015, 20:17
    Die Hardware wird sich gar nicht so sehr von der der Wii U unterscheiden. Inder Hinsicht wird Nintendo mal wieder ein Sparfuchs sein. Die Wii war auch nur ein Gamecube mit Bewegungscontrollern.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 20:11
    Und wann kommen dann die Spiele für NX? 2016 ist einfach zu früh. Wenn sich schon die Entwicklung von Wii U Spielen Ewigkeiten hinzieht. Ich rechne eher damit, dass 2016 Devkits verschickt werden, um genügend Starttitel sicherstellen zu können.

    Aus welchem Grund sollte Iwata denn sonst NX erwähnt haben, wenn nicht um klarzustellen, dass Nintendo im Konsolengeschäft bleibt und zu verhindern, dass alle abdrehen. Was die Leute ja trotzdem tun. Die Wii U wurde 2011(?) vorgestellt und Ende 2012 veröffentlicht. Glaub viel anders wird es mit dem Nachfolger auch nicht sein.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 29.03.2015, 20:05
    Also an das marketinggelaber zu glauben halte ich auch nicht für das Schlauste. Würde eine NX Konsole an Weihnachten 2016 in den Regalen stehen würde Nintendo zum jetzigen Zeitpunkt definitiv verneinen. Es würde der Wii U nur noch mehr schaden. Wer würde sich die überteuerte Wii U dann noch kaufen? Es gibt nunmal parallelen zum gefloppten Gamecube der 2002 erschien und bereits 2006 einen Nachfolger bekam und Das Zelda wurde auf beiden Konsolen released.

    Ich würde Nintendo NX Weihnachten 2016 nicht ausschließen. Die Wii U wurde meiner Meinung nach genau dann abgeschrieben als man gesehen hat das Mario Kart und Smash Bros. zusammen keine Initialzündung bei den Konsolenverkäufen gebracht haben. Bin gespannt ob sie dieses Jahr noch eine Revision der Wii U bringen oder ob die Konsole bereits aufgegeben ist.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 20:03
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    [...]Ich werde mir auf jedenfall keine Nintendo Konsole mehr zum release kaufen wenn man auf ein Zelda 4 Jahre und auf ein 3D Mario vergeblich warten muss und sich die restlichen Spiele auch alle nach hinten verschieben. Den Vertrauensvorschuss hat sich Nintendo bei den Fans einfach verspielt. Wir haben 2015 und es gibt immernoch kein Singleplayergame für das ich unbedingt eine Wii U haben müsste....ziemlich mies vor allem weil der Zenit der Konsole dieses Jahr überschritten ist.
    Das ist übrigens ein weiterer Hinweis darauf, dass es nicht schon 2016 erscheint. Falls NX das Konzept hinter dem Wii U (und dem 3DS) Nachfolger ist, brauchen sie zum Start die richtigen Spiele. Und zwar auch nicht nur die eigenen.
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 29.03.2015, 19:56
    Ich sehe die Wii U als eine Art testlauf von Nintendo, dass sie ihre Systeme schon länger zusammenführen wollen ist ja kein Geheimnis.
    Man will im Westen das Mobile. Endgeräte und im asiatischen Raum das lokale Endgerät fördern.

    Allerdings geht die Combi Veröffentlichung zu lasten der Konsole. Die Wii U ist das perfekte Beispiel dafür, dass Pad hat einen mininmal günstigeren VK als der New 3DS, habe ich zumindest irgendwo mal gelesen.
    Und um nicht zu riskieren beide Systeme in den Märkten gegen die Wand zu fahren, kam halt erst der Testlauf.
    2010 gab es einen Leak in dem behauptet wurde Nintendo wolle den DS als Controller der nächsten Console nutzen und der Leak wurde als Fake abgestempelt.
    Heute können wir den 3DS als Controller benutzten *.*
    Meiner Meinung weiß Nintendo jetzt , dass sie die Leistung der Konsole nicht herabsetzen sollten zugunsten eines mitgelieferten Mobilgerätes.
    Ich kann mir in Zukunft gut vorstellen, dass man das Mobile Endgerät wie den 3DS verbinden und wie das Wii U Pad zum Spielen ohne TV benutzen kann.
    Die Konsole jedoch wieder Leistung bekommt und mit Controlller ausgeliefert wird.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 19:50
    Wie ich erwähnt habe und was auch klar sein sollte, sind das ALLES Vermutungen. Vermutungen die auf Fakten (Fakt ist bspw., nichts ist bekannt) und Logik basieren. Mehr nicht.

    Wer bei „Iwata sagte er hofft - er hofft - 2016 genaueres über NX erzählen zu können.“ und „Wir haben NX nur erwähnt, um den Spielern zu verdeutlichen, dass wir den Konsolenmarkt nicht verlassen werden.“ an eine Veröffentlichung 2016 glaubt, von mir aus. Wer deswegen schon jetzt auf NX wartet, ohne zu wissen was es ist und sich deswegen (nicht weil er allgemein lieber wartet) keine Wii U oder Wii U Spiel mehr kauft, von mir aus. Halte ich aber dennoch für reichlich dämlich.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 29.03.2015, 19:44
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Noch einmal: Es (NX) wird nicht 2016 erscheinen.
    Hat dir das Iwata persönlich geflüstert oder was?

    Ich werde mir auf jedenfall keine Nintendo Konsole mehr zum release kaufen wenn man auf ein Zelda 4 Jahre und auf ein 3D Mario vergeblich warten muss und sich die restlichen Spiele auch alle nach hinten verschieben. Den Vertrauensvorschuss hat sich Nintendo bei den Fans einfach verspielt. Wir haben 2015 und es gibt immernoch kein Singleplayergame für das ich unbedingt eine Wii U haben müsste....ziemlich mies vor allem weil der Zenit der Konsole dieses Jahr überschritten ist.
  • Avatar von lasagne
    lasagne 29.03.2015, 19:42
    Wird zwar ein bisschen Off-Topic, aber ich denke, dass es trotzdem passt:
    Ich rechne(te) eigentlich damit, dass ein neues 3D-Mario auf der nächsten E3 präsentiert wird; es wäre auch ein Spiel, das anstelle von Zelda U gezeigt werden kann. Immerhin wurde im April 2014 bestätigt, dass es in Entwicklung ist. Ntower schreibt, dass unklar ist, ob es für Wii U oder 3DS erscheint, aber da die Original-Quelle anscheinend nicht mehr erreichbar ist, lässt sich nicht garantiert sagen, ob denn überhaupt über diese beiden Geräte gesprochen wurde, oder ob einfach keine Plattform genannt wurde. Trotzdem fände ich es ein bisschen merkwürdig, wenn schon zu dem Zeitpunkt für die neue Konsole entwickelt wurde, immerhin war die Wii U zu dem Zeitpunkt nicht einmal anderthalb Jahre alt. Falls dieses Mario schon damals für NX geplant war, dann kann man sich ziemlich sicher sein, dass Nintendo schon damals den Glauben an die Wii U verloren hat, was extrem schade wäre.
    Naja, ich hoffe einfach mal, dass auf der nächsten E3 ein neues, 3D-Mario für Wii U angekündigt wird, ich wäre nämlich etwas enttäuscht, wenn SM3DW das einzige 3D-Mario auf der Wii U bliebe (es ist nicht schlecht, aber mir wäre ein Galaxy o.Ä. sehr viel lieber).
    Quelle: http://www.ntower.de/News/32242-Super-Mario-3D-World-Entwickler-arbeiten-bereits-am-n%C3%A4chsten-Mario-Titel/
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 19:16
    Noch einmal: Die Entwicklung einer neuen Konsole beginnt schon nach oder vor erscheinen der aktuellen Konsole. Dementsprechend früh sucht man auch nach geeigneten Komponenten. Eine Konsole entwickelt man nicht einfach mal so in 2 Jahren. Es wird nicht 2016 erscheinen. Die Auslieferung irgendwelcher Chips lässt absolut nicht auf ein Erscheinungstermin schließen. Oder glaubst du, Nintendo bekommt Chips, baut die ein und fertig?

    Und NX kann nicht Ende 2016 erscheinen. Es wird auf keinen Fall 2016 erscheinen!
    Iwata sagte er hofft - er hofft - 2016 genaueres über NX erzählen zu können. Heißt: 1. es ist nicht sicher ob Infos 2016 kommen werden. 2. Diese Infos haben dann noch lange nicht zwangsweise etwas mit einer richtigen Ankündigung/Vorstellung zu tun. 3. Es wird nicht 2016 erscheinen.
    Und selbst wenn's 2016 erscheinen würde, wer sagt, dass es ein Wii U Nachfolger wird? Das kann alles mögliche sein. Wir kennen das Konzept hinter NX nicht usw. (wie ich auch schon schrieb).
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 29.03.2015, 19:14
    Hier denken viele Nintendo wird NX erst gegen Ende 2017 bringen oder ein anderes Gerät. Und was genau denkt ihr, wofür wird Nintendo die AMD Chips und die neuartigen Displays von denen wir wissen, dass sie für die Auslieferung 2016 bestimmt sind benutzen?

    AMD selbst hat gesagt, dass die Chips für eine Spielekonsole hergestellt wurden.
    Lässt Nintendo die Chips rum liegen damit die Teile noch schön ein Jahr altern bevor sie auf den Markt kommen?
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 18:43
    Zitat Zitat von effy Beitrag anzeigen
    Ich wäre ja mal für ein Pokémon Spiel, wie es sie auf den Handhelds gibt. Aber ich befürchte das kommt so schnell nicht.
    DAS oder gar ein großes Pokemon MMO könnte das Ruder tatsächlich noch herumreißen. So verrückt wie die Fans danach sind.^^

    Man sieht, Nintendo hat einige Möglichkeiten... Möglichkeiten die sie leider nicht nutzen.
  • Avatar von Hunter 117
    Hunter 117 29.03.2015, 18:31
    @Agent

    Ich rede ja nicht nur von diesem Jahr.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 18:25
    @fearly
    Was hat die Frage denn mit der Verschiebung von Zelda zu tun? Star Fox wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht dieses Jahr erscheinen. Was ich auch immer wieder erwähnt hatte.

    Aber um die Frage mal halbwegs zu beantworten:

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    [...] In Bezug auf künftige Spiele hat Nintendo einige Asse im Ärmel, die sie einfach nur mal nutzen müssen. Metroid, F-Zero, The Wonderful 101, Bayonetta 3 (falls sie daran Interesse haben; die Marke gehört immer noch SEGA), 3D Donkey Kong, Eternal Darkness Nachfolger, SNES Remix, N64/GC VC usw. Dabei sei aber angemerkt, dass keiner dieser Titel (auch nicht Zelda) die Situation der Wii U wesentlich verbessern könnte. Das sind größtenteils Bombentitel - rein aus Spielersicht, nicht Firmensicht.
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    [...] Das einzige was ich mir in Bezug auf die „konkrete Spiele, NX, Wii U“ Thematik vorstellen kann ist, dass es kein 3D Mario mehr auf der Wii U geben wird. Was nicht schlecht ist. Denn den Titel braucht Nintendo unbedingt zum Start der Nachfolger Konsole. Für die Wii U reicht auch ein 3D Donkey Kong. Zelda wird es dann allenfalls als Remaster geben. Nintendo muss jetzt unbedingt die Aufmerksamkeit der Spieler auf die Wii U konzentrieren und weg von NX bringen. Wie schaffen sie das? Mit Spielen Spielen Spielen. [...]
    Und noch zur NX-erscheint-bald-Hysterie:

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    [...] Sobald eine Konsole erscheint bzw. schon Tage/Wochen vorher, beginnen die Arbeiten am Nachfolger.

    Und NX kann nicht Ende 2016 erscheinen. Es wird auf keinen Fall 2016 erscheinen!
    Iwata sagte er hofft - er hofft - 2016 genaueres über NX erzählen zu können. Heißt: 1. es ist nicht sicher ob Infos 2016 kommen werden. 2. Diese Infos haben dann noch lange nicht zwangsweise etwas mit einer richtigen Ankündigung/Vorstellung zu tun. 3. Es wird nicht 2016 erscheinen.

    Jetzt auf NX zu warten und dadurch grandiose Wii U Titel zu verpassen ist, gelinde gesagt, dumm. Und das muss Nintendo - wie erwähnt - den Leuten klar machen.
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Noch ein paar abschließende Worte meinerseits zum Thema NX:

    Man muss darüber mal richtig nachdenken - 2017. (Ende) 2017. Das sind noch gute 2 Jahre. Will man 2 Jahre auf alles verzichten was Nintendo macht (was ist denn mit dem 3DS? der ist vermutlich auch von NX betroffen), nur weil irgendwann mal eine Konsole erscheint? Die sich dann vielleicht als New Wii U oder gar als Gaming-Smart-Toaster herausstellt? Was wenn das Konzept hinter NX vorsieht, dass die NX Geräte weniger Leistung als die Wii U haben? Was wenn das Konzept wieder eine Art Wii-Konzept wird (nur irgendwie anders)?

    Falls man sich jetzt kein Wii U Spiel - oder konkret Zelda - kauft, weil es ja sein kann, dass es später in hübscher noch einmal neu erscheint... Tja, dann kann man sich nie wieder eine Konsole/Spiel kaufen. Wir sehen doch, dass Remaster und Remakes mittlerweile zum Standard gehören und sich Publisher auch in Zukunft wohl nicht so schnell davon abwenden werden. Ich freue mich jetzt schon auf die PS4 Remaster (PS5) und das The Last of Us remastered Remaster..master.
    Kein Spiel kann die Situation der Wii U wesentlich verbessern. Vielleicht wenn alle oben genannten (und mehr, mehr Genres) auf einmal erscheinen würden, aber auch dann eher unwahrscheinlich.
  • Avatar von Agent DD
    Agent DD 29.03.2015, 18:23
    Zitat Zitat von Hunter 117 Beitrag anzeigen
    @Rince

    Wie sollte denn ein Rundumschlag aussehen?

    Die beste Antwort ist doch immer Qualität abzuliefern, und der 3DS sowie die WiiU haben beide das beste (exklusiv) Line-Up. Damit ist doch schon viel gesagt.
    Die Wii U hat nur dieses Jahr überspitzt gesagt gar kein Line-Up. Bisher sind Captain Toad und Mario Party erschienen, wobei Mario Party wohl nicht so gut ist, dass man es sich kaufen muss. Dieses Jahr erscheinen dann noch Splatoon, Kirby, Yoshi, Xenoblade X, irgendwann Devils Third und evtl noch Star Fox als Retailtitel.
    Zwar sind diese Spiele evtl besonders gut, ich würd mir nur gerne selber aussuchen, was ich spiele und nicht durch diese Knappheit "gezwungen" sein, das wenige zu spielen, was Nintendo grade mal raushaut.
  • Avatar von effy
    effy 29.03.2015, 18:22
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Und Nun? Mit welchen Spielen will Nintendo den jetzt seine Spieler halten? Mit Starfox rechne ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr. Mit ner Überraschung auch nicht.
    Ich wäre ja mal für ein Pokémon Spiel, wie es sie auf den Handhelds gibt. Aber ich befürchte das kommt so schnell nicht.
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2015, 18:20
    Und Nun? Mit welchen Spielen will Nintendo den jetzt seine Spieler halten? Mit Starfox rechne ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr. Mit ner Überraschung auch nicht.
  • Avatar von effy
    effy 29.03.2015, 17:33
    Ein direktes "Das wird es nicht mehr geben." gab es ja trotzdem nicht.
    Man kann ja weiterhin die Hoffnung behalten!
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 17:31
    Jupp, danke effy.
    Meine Such-Skills lassen wohl nach. :(

    Aber wie gesagt, hat das nicht viel zu heißen. Miyamoto hatte auch den 3DS XL verneint.
  • Avatar von Garo
    Garo 29.03.2015, 17:29
    Danke effy. Ist echt an mir vorbeigegangen. Schade...
  • Avatar von effy
    effy 29.03.2015, 17:24
    Ein mal mehr für Rabatte!
    Auf Wind Waker HD wäre ich sehr heiß.

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    @Garo
    Das musst du doch mitbekommen haben und wurde auf diversen Seiten berichtet (vor Wochen). Habe jetzt keine Lust danach zu suchen, denn bei den Begriffen 3D + Mario + Wii U findet man fast ausschließlich Artikel die 3D World betreffen. Jedenfalls meinte Miyamoto, dass ein weiterer 3D Ableger für die Wii U unwahrscheinlich ist.
    Ich denke mal du beziehst dich auf solche Artikel(?):
    http://mynintendonews.com/2014/12/19...-next-console/

    http://wiiudaily.com/2014/12/next-ma...on-new-system/
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 17:23
    Es ist ja auch ein schlechtes Zeichen. Die Entwicklung läuft einfach nicht so gut. Das jetzt mit NX (welches noch LANGE nicht erscheint) in Verbindung bringen, ist übertrieben. Und natürlich entschuldigt sich Aonuma für die Verschiebung. Er ist der Kopf hinter dem Teil, also spricht er auch direkt zu den Spielern.

    @Garo
    Das musst du doch mitbekommen haben und wurde auf diversen Seiten berichtet (vor Wochen). Habe jetzt keine Lust danach zu suchen, denn bei den Begriffen 3D + Mario + Wii U findet man fast ausschließlich Artikel die 3D World betreffen. Jedenfalls meinte Miyamoto, dass ein weiterer 3D Ableger für die Wii U unwahrscheinlich ist.
  • Avatar von Hunter 117
    Hunter 117 29.03.2015, 17:08
    @Rince

    Wie sollte denn ein Rundumschlag aussehen?

    Die beste Antwort ist doch immer Qualität abzuliefern, und der 3DS sowie die WiiU haben beide das beste (exklusiv) Line-Up. Damit ist doch schon viel gesagt.

    Bei den Rabatten stimme ich zu das wär cool. Bei Halo funktionierte nur der Multiplayer nicht richtig und jeder betroffene bekommt das nächste Remake for free. Zelda kann dieses Jahr keiner spielen, also alle Zelda Spiele im eshop um wenigstens die Hälfte reduzieren. Kann man natürlich nicht erwarten, wäre aber nice.
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2015, 17:00
    Garo,
    Mir kommt es halt so vor, als müsse er sich stellvertrettend für die Entscheidung des Konzerns (später, evt. entwicklung für die nx) entschuldigen.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 29.03.2015, 16:58
    ein gutes Zeichen wäre :

    - Rudumschlag an die dürftige unfinished Konkurrenz ! AC , Knack , Drive Club , Halo sonstwas edition , The Order und Co ! lol !
    - ein kleiner Teaser mit einer Kamerafahrt über ein Gebiet . HYPE O MATIC !
    - ein paar Brocken Infos dazu werfen . wie "noch größere Dungeons !" O.O
    - Zelda Rabbate im eshop ankündigen ! sorry wegen Zelda U delay aber hier gibts Wind Waker -50% !
    usw usw
  • Avatar von Garo
    Garo 29.03.2015, 16:54
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    3D Mario wird es wohl keines mehr auf der Wii U geben, weil sie eines zum Start der neuen Hardware brauchen. Aber das hat ja auch Miyamoto selbst schon gesagt (kein 3D Mario für die Wii U mehr).
    Wann hat der das gesagt? Quelle pls!

    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Ich bin eigentlich der Positiv denkende hier drin, aber diese Meldung sogar via Videobotschaft zu übermitteln ist in meinen Augen ein schlechtes Zeichen.
    Was wäre ein gutes?
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2015, 16:42
    Das sie es nicht mal auf der E3 zeigen wollen ist nun wirklich ein sehr schlechtes Zeichen.

    Kommt mir jetzt nicht mit "Sie haben dafür einen anderen grossen Überraschungstitel auf der Show"

    Ich bin eigentlich der Positiv denkende hier drin, aber diese Meldung sogar via Videobotschaft zu übermitteln ist in meinen Augen ein schlechtes Zeichen.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 16:28
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Dieses neue Zelda wird nicht mehr für die U kommen, sondern das erste Spiel für die XN Konsole sein. Desweiteren wird der nächste grosse Mario Titel auch erst für die nächste Generation kommen. Das mit der U ist gelaufen.
    Wohl kaum. Zelda erscheint auf der Wii U. Anderes kann sich Nintendo einfach nicht erlauben. Und sie werden wohl kaum weitere 2-3 Jahre am Spiel arbeiten, nur um es dann für den U Nachfolger zu veröffentlichen.

    Dass kein Spiel die Situation der Wii U wesentlich verbessern kann, habe ich ja schon ein paar Seiten vorher geschrieben und ist auch nichts überraschendes. Dennoch erscheint es auf der Wii U.

    3D Mario wird es wohl keines mehr auf der Wii U geben, weil sie eines zum Start der neuen Hardware brauchen. Aber das hat ja auch Miyamoto selbst schon gesagt (kein 3D Mario für die Wii U mehr). Was aber auch noch nicht heißt, dass es kein 3D Mario auf der Wii U geben wird.
    Miyamoto sagte auch „Nein, es wird keinen 3DS XL geben“, wenige Wochen/Monate später war er da. Und nun haben wir sogar schon den New3DS.

    Aber man dreht sich hier im Kreis... Habe glaube ich mehr als genug (zu viel) dazu geschrieben.^^
  • Avatar von Garo
    Garo 29.03.2015, 16:26
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Dieses neue Zelda wird nicht mehr für die U kommen, sondern das erste Spiel für die XN Konsole sein. Desweiteren wird der nächste grosse Mario Titel auch erst für die nächste Generation kommen. Das mit der U ist gelaufen.
    Betet alle unseren Propheten an. Er kann in die Zukunft sehen. -_-
  • Avatar von fearly
    fearly 29.03.2015, 16:18
    Dieses neue Zelda wird nicht mehr für die U kommen, sondern das erste Spiel für die XN Konsole sein. Desweiteren wird der nächste grosse Mario Titel auch erst für die nächste Generation kommen. Das mit der U ist gelaufen.
  • Avatar von TT_B
    TT_B 29.03.2015, 15:55
    Ich glaube das ist die erste News die über 100 Kommentare hat.
    Das alles aber nur, weil so dumme Spekulationen aufgestellt werden wie:"Kommt auch für NX"
    oder "Kommt garantiert nicht mehr für die U"
    Wenn Sie mehr Zeit brauchen, dann brauchen Sie mehr Zeit.
    Konnte man aber schon aus den Gameplytrailern von Zelda U entnehmen: Leere Welt, teils schwache Framerate , Texturen auf Gamecube/N64 Niveau.
    Aber da redeten die meisten NO User alles schön "Es ist noch in der Beta" oder "Es ist doch normal, dass in einer Beta die Framerate schwach ist!".
    Ein paar User erkannten das Problem aber schon früher
    (TT_B, Balki) tja, und so ist es dann auch eingetreten: Verschiebung!
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 15:04
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Twilight Princess kam auch zeitgleich für die Nachfolgekonsole.
    Ja. Ich gehe aber davon aus, dass Zelda U spätestens Mitte 2016 und der Wii U Nachfolger frühestens Ende 2017 erscheint. Dementsprechend kann man dann direkt Zelda U als Remaster anbieten. Und beim Cube war es auch nicht schlimm auf Twilight Princess zu warten. Schließlich hatte der Cube schon einen eigenen Zelda Titel.
  • Avatar von Garo
    Garo 29.03.2015, 14:43
    Zitat Zitat von pikeEye Beitrag anzeigen
    Sollte es dann 2016 kommen, wird es sich wohl besser uner '' 30 Jahre Zelda '' vermarkten können. Für die Wii U kommt es, glaube ich, bestimmt. Vielleicht wird auch ein Doppelrelease wie bei Twilight Princess angestrebt.
    Gutes Argument.

    Die Abstände der 3D Zeldas werden auch immer größer: 2, 3, 3, 5, 5. 2015 hätte den Trend zerstört.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 29.03.2015, 14:00
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Wie erwähnt: Wii U Nachfolger nicht vor (Mitte/Ende) 2017...
    Und Zelda erscheint auf der Wii U. Das steht fest. Anderes kann sich Nintendo einfach nicht erlauben. Dann gibt es halt zum Start des Nachfolgers ein bis zwei Jahre später Zelda U Remaster. Hat bei The Last of Us doch auch funktioniert.
    Twilight Princess kam auch zeitgleich für die Nachfolgekonsole.
  • Avatar von pikeEye
    pikeEye 29.03.2015, 12:54
    Sollte es dann 2016 kommen, wird es sich wohl besser uner '' 30 Jahre Zelda '' vermarkten können. Für die Wii U kommt es, glaube ich, bestimmt. Vielleicht wird auch ein Doppelrelease wie bei Twilight Princess angestrebt.
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 12:34
    So sieht's aus. Die Spieler sollten sich nicht jetzt schon Gedanken zu NX machen. Im Grunde wissen wir aber bereits seit Erscheinen der Wii U, dass am Nachfolger gearbeitet wird. Das ist gang und gäbe und machen alle 3 Hersteller so. Die Hardware-/Planungs-/Konzept-/Forschungsabteilungen werden ja nicht plötzlich erst mal 2-3 Jahre Urlaub machen. Eine Konsole entwickelt man auch nicht mal eben in 2 Jahren.

    Wie gesagt glaube ich nicht einmal, dass NX ein bestimmtes Gerät ist/wird. Vielmehr denke ich, dass Nintendo damit das gesamte Hardware Konzept beschreibt - also Handheld und Konsole, die ja enger zusammenrücken sollen (OS, Dienste, Crossplay, Crossbuy, Shop usw.) Daher glaube ich auch nicht, dass 3DS und Wii U Nachfolger abwärtskompatibel sein werden. Nintendo wird vermutlich auf etwas völlig neues aufbauen wollen. Wii U abwärtskompatibel wäre auch nicht genug, denn nur die Wii U Daten übertragen, nicht aber die Wii Speicherstände/Spiele? Wäre irgendwie blöd.

    Das einzige was ich mir in Bezug auf die „konkrete Spiele, NX, Wii U“ Thematik vorstellen kann ist, dass es kein 3D Mario mehr auf der Wii U geben wird. Was nicht schlecht ist. Denn den Titel braucht Nintendo unbedingt zum Start der Nachfolger Konsole. Für die Wii U reicht auch ein 3D Donkey Kong. Zelda wird es dann allenfalls als Remaster geben. Nintendo muss jetzt unbedingt die Aufmerksamkeit der Spieler auf die Wii U konzentrieren und weg von NX bringen. Wie schaffen sie das? Mit Spielen Spielen Spielen.

    Jetzt hab' ich schon wieder was zu NX geschrieben...
  • Avatar von Tobias
    Tobias 29.03.2015, 10:54
    Die Sache mit NX wird eindeutig überschätzt. Dass Nintendo an einer neuen Konsole arbeitet, ist seit über zwei Jahren bekannt. Jetzt haben wir einen Arbeitstitel. Mehr nicht. Ihr vergesst alle, warum Nintendo diese Ankündigung gemacht hat. Damit es nach der Ankündigung des Smartphone-Spiele-Projekts nicht heißt, Nintendo stelle keine eigenen Konsolen mehr her. Nur um solche schlechten Schlagzeilen zu verhindern, hat Nintendo diese Ankündigung gemacht. Und genau darum ist sie auch so vage, weil man gar nichts weiter bekanntgeben möchte. Nintendo möchte nur versichern, dass man langfristig im Konsolen-Bereich bleibt.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 29.03.2015, 09:47
    oh mann...... wieder ein Jahr ohne ein neues vollwertiges Zelda. Ich mag mir jetzt gar nix zammspinnen und hoffe nur auf nächstes Jahr.
  • Avatar von MOSFET
    MOSFET 29.03.2015, 09:13
    Aiaiai, ick weset nitt... Das NX müsste ja schon ein besonderes Gimick haben, denn wenn die Mutmaßung richtig wäre und die Konsole abwärtskompatibel wird, bleibt die Architektur ähnlich.
    Das aber bringt eigentlich garnix... Wii U 2 mit besserer Hardware, die trotzdem keinen Third überzeugt dank Portierungsproblemen?

    Naja, aber einen langweiligen Start müssen sie unbedingt vermeiden... Auch die Aussage dass sie die U parallel supporten wollen ->Heimkonsole 2.0
    "lass dick überrascKen"

    Die Verschiebung haut einen nicht wirklich aus den Socken... aber Weihnachten wäre schon fein gewesen...
  • Avatar von Soren
    Soren 29.03.2015, 05:38
    Wäre nett zu wissen ob Starfox ebenfalls nächstes Jahr kommt. Es sollte ja vor Zelda erscheinen.
    Hab aber kein Problem damit, wenn beide Spiele verschoben werden sollten. Gibt genug andere Spiele, auf anderen Geräten, die man spielen kann.
  • Avatar von Sturm
    Sturm 29.03.2015, 03:06
    Eigentlich konnte man sich doch schon denken das es 2015 nicht mehr kommt. Sollen sich lieber mehr Zeit nehmen bevor das Spiel mehr Bugs als Spielzeit hat wie es heutzutage leider zu 90% der fall ist...
  • Avatar von Demon
    Demon 29.03.2015, 01:25
    Spoiler
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 01:04
    Na ja Konkurrenz und richtige gute Exklusivtitel (kein Knack Boom) sind ja auch nicht verkehrt. Aber auch schon die sehe ich eher als notwendiges Übel um Konsolen zu verkaufen. Auch wenn in der aktuellen Generation Exklusivtitel und First Party Spiele für die Spieler kaum eine Rolle zu spielen scheinen. Es kommt hauptsächlich auf die PR an. Sag den Leuten einfach deine Konsole hat 3 mal mehr RAM (als Beispiel) als die der Konkurrenz und die Leute kaufen's. Die Sprüche und puren Datenblätter reichen oftmals schon. Ohne zu wissen warum, ob es etwas bringt oder überhaupt in Spielen genutzt wird. Das ist auch ein Aspekt, den ich am „Konsolenkrieg“ nicht mag - leeres PR Geblubber.
    Am besten wäre es jedes Spiel wäre auf jeder Konsole verfügbar, so dass es jeder spielen kann. Aber das ist schlicht unmöglich und auch verständlich warum.

    Ich schätze ich mag auch einfach den Begriff „Konsolenkrieg“ nicht. Kein Ahnung warum. Ich mag es aber auch nicht wenn eine Firma um mich/meine Aufmerksamkeit „kämpft“. Wirkt immer irgendwie „billig“.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 29.03.2015, 00:54
    da haste natürlich Recht Balki
    besonders zeitexclusive Titel (wie das neue Tomb Raider) sind wirklich eine dämliche Entscheidung bei dem wohl nur der Publisher gewinnt wegen Exklusiv Deal .. Fans der anderen Konsole und selbst Entwickler die sicherlich gern ihr Spiel an allen Konsolen sehen möchten schauen blöd in die Röhre .

    ich kann da auch da auch nur einen minimalen "Verteidigungs" Versuch starten warum "Konsolenkrieg" manchmal doch wichtig ist :

    - z.B. wenn geniale Titel wie Bayonetta 2 , Inside oder Bloodborne exklusiv kommen . das macht sie in meinen Augen noch etwas besonderes und es gibt ein gewisses Momentum gegen die "kann ich in höherer Auflösung am PC spielen" Gaming PC 60fps or die Schnösels . finde es weiterhin verstörend das ich einem PC only Kumpel erzählen muss was Valkyria Chronicles und FF XIII überhaupt sind und warum sie für PC erscheinen .. ach ich drifte ab
    - wie beim Fußball wenn die Lieblingsmannschaft ein gutes Talent wegschnappt (aber auch hier schnappt sich Nintendo nur ganz wenige Indie Perlen)
    - leider gibt es nun mal viele "Fans" die sich dann freuen wenn sie etwas bekommen aber ihr Kumpel nicht. Schadenfreude ist nun mal eine nicht zu unterschätzende Komponente im Gaming Bereich. ohne würde z.B. Mario Party gar nicht funktionieren xD und als wir noch "jung und unerfahren" waren haben wir doch auch "ultra hyper cool" gerufen als gewisse Games für den Super Nintendo kamen aber nicht für den Sega Mega Drive ^^ .
    - als "Fan" sieht man das sich die Company anstrengt . das um sie (den Gamer/Kunden) gekämpft wird. Beispiel die PS Plus und Xbox Gold (jesus christ die kriegen AC Black Flag) Aktion . für mich weiterhin extrem fahrlässig das Nintendo da kein Stück vom Kuchen nimmt
    es gibt kaum etwas cooleres eine neue Konsole zu haben und dank diesem System gleich ordentlich Spiele anzocken zu können (ach ich schweife wieder ab)

    mehr fällt mir spontan nicht ein . Exklusivität ist wie DLC ein notwendiges Übel ^^
  • Avatar von Balki
    Balki 29.03.2015, 00:52
    Wie erwähnt: Wii U Nachfolger nicht vor (Mitte/Ende) 2017...
    Und Zelda erscheint auf der Wii U. Das steht fest. Anderes kann sich Nintendo einfach nicht erlauben. Dann gibt es halt zum Start des Nachfolgers ein bis zwei Jahre später Zelda U Remaster. Hat bei The Last of Us doch auch funktioniert.

    In Bezug auf künftige Spiele hat Nintendo einige Asse im Ärmel, die sie einfach nur mal nutzen müssen. Metroid, F-Zero, The Wonderful 101, Bayonetta 3 (falls sie daran Interesse haben; die Marke gehört immer noch SEGA), 3D Donkey Kong, Eternal Darkness Nachfolger, SNES Remix, N64/GC VC usw. Dabei sei aber angemerkt, dass keiner dieser Titel (auch nicht Zelda) die Situation der Wii U wesentlich verbessern könnte. Das sind größtenteils Bombentitel - rein aus Spielersicht, nicht Firmensicht.
  • Avatar von sCryeR
    sCryeR 29.03.2015, 00:28
    Für mich ergibt das alles Sinn, eine Konsole braucht zu Launch starke Titel wie Zelda und Mario.
    Konsolen mit einem Zelda Release Titel haben sich besser verkauft als die ohne.

    Dazu noch die Auslieferung der AMD Chips (für eine Gaming Konsole) und der Displays in 2016.
    Zusätzlich noch die Leaks der vergangenen Jahre, dass Mitte 2014 die Entwicklung eines neuem großen Mario für die nächste Konsole begonnen hat.

    Sehen wir es doch aus Sicht eines Unternehmens. Die Wii U hat gute Spiele, ist aber als Produkt fehlgeschlagen. Die normale Releasezeit zwischen den Generationen liegt bei Nintendo im 5 Jahreszyklus, also 2017 spätestens die nächste.

    Aufgrund der Tatsache, dass die Wii U gefloppt ist, sollte man hier eher den Zeitraum verkürzen um auch weiter weg von MS und Sony zu kommen, diese haben ja bereits gesagt, dass sie ihren Zyklus auf 5 Jahre einpendeln wollen, also 2018.
    Nintendo sollte die nächste Konsole 2 Jahre vor der Konkurrenz releasen oder aber mit der Konkurrenz.

    Aber diesen Kampf geht Nintendo wohl lieber aus dem weg.
    Allerdings würden so nun auch andere Leaks Sinn ergeben, z. B. das Q1 2014 viele interne Nintendo Studios bereits eine Beta Version des Nachfolgers bekommen hätten.

    Ich gehe davon aus, dass dieser Zelda Titel sowie ein neues großes 3 D Mario für Release der nächsten Konsole Ende 2016, Anfang 2017 vorgesehen sind. Es wären zwar nur 4 bzw. 4 1/2 Jahre für die Wii U, aber dennoch wäre diese Zeitspanne groß genug.

    Vor allem, dass sie auf der E3 nichts zeigen wollen, weckt in mir den Eindruck, dass es für die neue Hardware zugeschnitten wird und sie es nicht zeigen können, weil man sehen würde, dass die Wii U das gezeigte Bild gar nicht darstellen könnte und sie somit ihren Plan verraten würden.

    Möglicherweise kommt es ja auch für Wii U und verbessert zeitgleich für das nächste Gerät.

    Sind zwar alles nur Spekulationen, aber was genau sollte Nintendo 2016 für die Wii U noch bringen und vor allem was für 2017?
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 28.03.2015, 23:06
    Aonuma ist bestimmt enttäuscht, dass so gut wie niemand über sein "Hyrule Fantasy"-Shirt und den Majora's-Mask-Anstecker spricht... :(
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 22:45
    Ach ja zum Konsolenkrieg: Welcher Konsolenkrieg? Die Zeitexklusivität? Welche Konsole bekommt ein PC Spiel früher? Wer bekommt DLC, Waffe, Skin sonst was früher? Wer bekommt die meisten Bugs?
    Das ist absolut lächerlich und hat nichts mit „Konsolenkrieg“ sondern einfach nur mit Anbiederung zu tun. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie man das gut finden kann. Teilweise wirkt es schon sehr arm. Konkurrenzkampf schön und gut, aber dieses unsinnige Gerede von einem angeblichen „Konsolenkrieg“ ist überflüssig. Selbst die Hersteller sehen das nicht so verbissen wie die dämlichen Fanboys.
  • Avatar von Neino
    Neino 28.03.2015, 21:48
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    düstere Zukunft 2017 :

    The Legend of Zelda U erscheint in der free to play "NX" Variante . mitten im Dungeon muss man 35min warten bis sich eine Bombe regeniert damit man die wichtige Wand aufbrechen kann oder man kauft Echtgeld Rubine ^^

    und ich finde schade das Nintendo hier auf den Konsolenkrieg erneut verzichtet hat . mit einem "schaut euch doch mal die unfertigen Spiele an die aktuell released werden" wäre ein schöner Rundumschlag an Ubisoft , Sony und Co gelungen. so wirkt es wieder so "please understand" mäßig :/
    Wie sehr hoffst du eigentlich auf den Tag, dass Nintendo so richtig assi zu ihren Fans werden?

    Zum zweiten Absatz:
    Kann doch immer noch zutreffen im nächsten Jahr. Bin mir sicher wir werden nicht das letzte mal unfertige AAA Titel auf dem Markt erhalten, aber das interessiert ja die meisten Käufer nicht, nur die, dir sich im Netz damit auseinander setzen, weshalb Nintendos "Rundumschlag" wohl die wenigsten interessiert.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 28.03.2015, 19:52
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    weiten Release Verschiebung
    Wer hat was von "weit" gesagt? Ich glaube wie gesagt, dass sie Zelda vor der E3 2016 rausbringen! ^^
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 28.03.2015, 19:49
    düstere Zukunft 2017 :

    The Legend of Zelda U erscheint in der free to play "NX" Variante . mitten im Dungeon muss man 35min warten bis sich eine Bombe regeniert damit man die wichtige Wand aufbrechen kann oder man kauft Echtgeld Rubine ^^

    und ich finde schade das Nintendo hier auf den Konsolenkrieg erneut verzichtet hat . mit einem "schaut euch doch mal die unfertigen Spiele an die aktuell released werden" wäre ein schöner Rundumschlag an Ubisoft , Sony und Co gelungen. so wirkt es wieder so "please understand" mäßig :/

    verstehe auch nicht warum einige richtig glücklich scheinen mit der seltsamen weiten Release Verschiebung
    wenn die Freundin anruft und sagt "hey das wird morgen leider nichts. aber am Mitwoch gehts los. freue mich !" , wenn sie aber sagt "hey das wird morgen nichts und wann wir uns sehen kann ich auch nicht wirklich sagen ... " ist nie ein gutes Zeichen xD

    The Wonderful 101 hat doch leider viel zu wenig impact in der Videospielwelt hinterlassen . warum das so ist muss ich wohl nicht aufzählen . ist wie ein D4 auf der xbox one. ein spaßiger Exot in der tristen Blockbuster Welt. aber 2-3 pro Jahr ist doch definitiv zu wenig ...
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 18:43
    Noch ein paar abschließende Worte meinerseits zum Thema NX:

    Man muss darüber mal richtig nachdenken - 2017. (Ende) 2017. Das sind noch gute 2 Jahre. Will man 2 Jahre auf alles verzichten was Nintendo macht (was ist denn mit dem 3DS? der ist vermutlich auch von NX betroffen), nur weil irgendwann mal eine Konsole erscheint? Die sich dann vielleicht als New Wii U oder gar als Gaming-Smart-Toaster herausstellt? Was wenn das Konzept hinter NX vorsieht, dass die NX Geräte weniger Leistung als die Wii U haben? Was wenn das Konzept wieder eine Art Wii-Konzept wird (nur irgendwie anders)?

    Falls man sich jetzt kein Wii U Spiel - oder konkret Zelda - kauft, weil es ja sein kann, dass es später in hübscher noch einmal neu erscheint... Tja, dann kann man sich nie wieder eine Konsole/Spiel kaufen. Wir sehen doch, dass Remaster und Remakes mittlerweile zum Standard gehören und sich Publisher auch in Zukunft wohl nicht so schnell davon abwenden werden. Ich freue mich jetzt schon auf die PS4 Remaster (PS5) und das The Last of Us remastered Remaster..master.
  • Avatar von Monado Boy
    Monado Boy 28.03.2015, 18:25
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt Zelda ja auch schon direkt Anfang 2016 raus...Ich kann mir echt nicht vorstellen, wieso Nintendo erst 10 mal versichert hat, dass Zelda 2015 rauskommt, aber es dann um EIN GANZES Jahr verschiebt.
    Nehmen wir einfach mal beispielsweise an, dass Zelda im Dezember erscheinen sollte. Jetzt sind sie mit ihren Ergebnis noch nicht ganz zufrieden und bauen noch einige ihrer Ideen ein, bevor sie in die Endphase kommen und Kleinigkeiten ausbessern. Wieso zum Teufel sollte das dann ganze 12 Monate dauern? 1 ganzes Jahr mehr, nur um ein paar mehr Ideen einzubauen?!
    Ich schätze, Zelda sollte Ende 2015 erscheinen! Aber wegen neuen Ideen, die sie noch einbauen wollen, bevor sie anfangen zu "verbessern" und es Release-bereit zu machen, glaube ich nicht, dass sie das Spiel erst Ende 2016 rausbringen. Ich schätze, es wird nächstes Jahr gegen Feburar/März/April erscheinen!

    @oben: Ich stimme dir absolut zu Balki! Das einzige was man bis jetzt weiß, ist, dass Nintendo an eine neue Konsole arbeitet und wie deren Projektname ist. Merkwürdig, dass viele diese haltlose Tatsache als Grundgerüst für ihre hoch interpretierten Argumente nehmen D:
    Das kann ich mir gut vorstellen, jedoch ist es dann auf keiner E3 zu 100% vertreten gewesen.
    Bei Nintendo ist aber alles möglich.
    Zudem würde ich nicht unterschreiben, dass eine E3 Präsentation unbedingt besser ist als eine fette Zelda Direct + Event zum Anzocken.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Ende 2016 kommt, aber lasst uns abwarten.

    Dass Zeldas' und der Release der neuen Konsole zusammentrifft, halte ich für höchst unwahrscheinlich.
    Wie Balki es super erläutert hat, so macht es keinen Sinn, dass es so kommt, weil NX einfach noch nicht weit genug sein wird.
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 18:16
    Zelda wurde doch nur für 2015 angekündigt, weil man ein Datum und etwas für die Fans brauchte. Ich kann mir vorstellen, dass sie selbst große Zweifel daran hatten. Bei Star Fox wird es wohl ähnlich sein.

    Ach ja, vielleicht wird NX auch nur 'ne Erweiterung für die Wii U - mehr Leistung und so.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 28.03.2015, 18:13
    Vielleicht kommt Zelda ja auch schon direkt Anfang 2016 raus...Ich kann mir echt nicht vorstellen, wieso Nintendo erst 10 mal versichert hat, dass Zelda 2015 rauskommt, aber es dann um EIN GANZES Jahr verschiebt.
    Nehmen wir einfach mal beispielsweise an, dass Zelda im Dezember erscheinen sollte. Jetzt sind sie mit ihren Ergebnis noch nicht ganz zufrieden und bauen noch einige ihrer Ideen ein, bevor sie in die Endphase kommen und Kleinigkeiten ausbessern. Wieso zum Teufel sollte das dann ganze 12 Monate dauern? 1 ganzes Jahr mehr, nur um ein paar mehr Ideen einzubauen?!
    Ich schätze, Zelda sollte Ende 2015 erscheinen! Aber wegen neuen Ideen, die sie noch einbauen wollen, bevor sie anfangen zu "verbessern" und es Release-bereit zu machen, glaube ich nicht, dass sie das Spiel erst Ende 2016 rausbringen. Ich schätze, es wird nächstes Jahr gegen Feburar/März/April erscheinen!

    @oben: Ich stimme dir absolut zu Balki! Das einzige was man bis jetzt weiß, ist, dass Nintendo an eine neue Konsole arbeitet und wie deren Projektname ist. Merkwürdig, dass viele diese haltlose Tatsache als Grundgerüst für ihre absolut hoch interpretierten Argumente nehmen D:
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 18:07
    Die PS5 muss auch nicht angekündigt werden, um zu wissen dass an ihr gearbeitet wird. Genauso wie an der XBtwo gearbeitet wird. Sobald eine Konsole erscheint bzw. schon Tage/Wochen vorher, beginnen die Arbeiten am Nachfolger.

    Und NX kann nicht Ende 2016 erscheinen. Es wird auf keinen Fall 2016 erscheinen!
    Iwata sagte er hofft - er hofft - 2016 genaueres über NX erzählen zu können. Heißt: 1. es ist nicht sicher ob Infos 2016 kommen werden. 2. Diese Infos haben dann noch lange nicht zwangsweise etwas mit einer richtigen Ankündigung/Vorstellung zu tun. 3. Es wird nicht 2016 erscheinen.

    Jetzt auf NX zu warten und dadurch grandiose Wii U Titel zu verpassen ist, gelinde gesagt, dumm. Und das muss Nintendo - wie erwähnt - den Leuten klar machen.
  • Avatar von Agent DD
    Agent DD 28.03.2015, 18:03
    Die PS5 wurde nur noch nicht von Sony angekündigt bzw es hieß nicht, dass sie 2016 angekündigt wird. Nintendo musste ja wohl wissen, dass die Leute NX für eine neue Konsole halten, also hätten sie es, wenn NX keine Konsole wäre, ja wohl sofort sagen können, dass es keine stationäre Konsole wird. Genauso kann NX ja auch schon Ende 2016 zum Weihnachtsgeschäft kommen und zu Zelda wurde nicht gesagt, wann es kommt, nur dass es später kommt. Warum sollten also nicht NX und Zelda Ende 2016 kommen?
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 17:56
    Wir wissen, dass NX eine Spieleplattform (dedicated game system) wird. Das Konzept dazu kennen wir nicht. Die Wii U ist die aktuelle Nintendo Konsole und einen Nachfolger wird es so schnell nicht geben! Die Leute müssen das kapieren und nicht schon jetzt auf den Nachfolger warten und denken, eine U lohnt nicht weil ja NX kommt. Dementsprechend lohnt auch die PS4 nicht, schließlich kommt ja die 5... Nintendo muss das den Leuten dringend klar machen.

    NX kommt 2017 vielleicht auch erst Anfang 2018. Möglicherweise werden Ende 2016 schon Devkits verschickt. Was gut wäre um die 3DS und Wii U Debakel nicht noch einmal zu wiederholen. Alles nur Spekulatius...einfach nicht mehr an NX denken und die Spiele spielen und genießen, die es JETZT gibt oder BALD erscheinen.
  • Avatar von Neino
    Neino 28.03.2015, 17:50
    Vielleicht sollte man aufhören zu denken, dass es für den Nachfolger kommen wird, wenn man doch stark davon ausgeht, dass es (NX) erst in 2 Jahren erscheinen könnte.
    Und wir wissen immer noch nicht was überhaupt ist. Also aufhören sich über etwas Sorgen zu machen, worüber man noch gar nichts weiß.

    Schade um die Verschiebung, aber nicht wirklich überraschend, wenn man sich die Heimkonsolen Zeldas der letzten Jahre ansieht und deren Release Termine.
    Habe nur etwas Sorge um Star Fox, da zu dem Titel sogar noch weniger, d.h. gar nichts, gezeigt wurde und auch dieses Jahr kommen soll. Ok, es ist aber auch erst Ende März und ich bezweifle, dass in dem Projekt genauso viele Ressourcen stecken wie in Zelda, weshalb ein Termin in diesem Jahr noch möglich wäre. Trotzdem hab ich Angst um mein Stair Fax
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 17:44
    Zitat Zitat von Agent DD Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch das Gefühl, dass das Spiel vielleicht für den NX gleichzeitig kommen soll [...]
    NX wird nicht vor 2017 erscheinen. Eine Veröffentlichung auf beiden Plattformen ist denkbar, dann aber zuerst auf der Wii U und 1 Jahr später als Remaster für NX (Konsole). Es wird aber definitiv auf der Wii U erscheinen. Der Begriff NX bezieht sich vermutlich auch nicht auf ein Gerät an sich, sondern vielmehr auf das Konzept Handheld und Konsole enger miteinander zu verbinden (OS, Dienste, Crossplay usw.). So zumindest meine Vermutung.

    Zitat Zitat von Agent DD Beitrag anzeigen
    Bei der Wii U bekomm ich langsam wirklich das Gefühl, dass sie dann das Geld, was sie gekostet hat, nicht wirklich wert ist.
    The Wonderful 101, Bayonetta 1 & 2.. alle mit großem Umfang und abwechslungsreich, TW101 und Bayo 2 sind zwei der besten Spiele der Generation und allgemein. Bei mir aktuell jeder dieser Titel bei etwa 60-80 Stunden Spielzeit und kein Ende in Sicht. Diese Titel werden bei mir wohl auch NX überleben.^^ Hinzu kommen noch viele weitere Exklusivtitel.
    Wenn man mit den Spielen nichts anfangen kann - leider Pech. Muss man sich vorher überlegen und auf keinen Fall eine Konsole kaufen weil irgendwann mal ein Spiel erscheint oder erscheinen könnte, das man möchte. Zumal ein Spiel eh kein Kaufgrund ist/sein sollte.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 28.03.2015, 17:44
    Wieso denken das bloß alle?! Man weiß nur, dass diese neue Konsole in Arbeit ist und das neue Infos erst 2016 kommen. Die Konsole erscheint frühestens 2017 und Zelda U wird aufjedenfall 2016 erscheinen, anders kann ich es mir nicht vorstellen.
    Zudem kann ich mir vorstellen, dass Zelda U stark auf die Wii U und deren Features eingeht! Sprich, viele Features, z.B. die Karte, Rätsel etc. werden wahrscheinlich stark durch das Gamepad beenflusst sein.
    Und ehrlich gesagt, ich denke nicht, dass man Dungeon Rätsel oder Minispiele mal eben auf die schnelle umändern kann und auf die NX portieren kann. Zudem wäre das ein Schlag in's Gesicht für alle U Käufer!
    Die NX wird denke ich 2017 erscheinen. Wenn der Launch Titel Twilight Princess HD wäre, würden sowieso alle die NX kaufen
  • Avatar von Agent DD
    Agent DD 28.03.2015, 17:32
    Ich hatte auch das Gefühl, dass das Spiel vielleicht für den NX gleichzeitig kommen soll und deswegen verschoben wird. Ich fände es dann eigentlich wirklich schade, nicht die "beste" Version des Spiels zu haben, nur weil Nintendo es direkt für die nächste Konsole bringen muss/ möchte. Dann wird Nintendo am besten immer noch mit den Features und der Grafik der Next Gen Konsole werben und daheim sieht das ganze dann bescheiden aus, schon weil es dann nicht mehr so auf die Konsole zugeschnitten ist. Bei der Wii U bekomm ich langsam wirklich das Gefühl, dass sie dann das Geld, was sie gekostet hat, nicht wirklich wert ist.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 28.03.2015, 15:12
    Viele "verlegen" ihre Scherze auf ein paar Tage vor dem 1. April! Wenn sowas am 1. April rauskommen würde, würde es ja keiner glauben...Meistens werden solche Scherze dann am 1. April aufgeklärt
    In diesem Fall glaube ich jedoch ganz sicher nicht an einen Scherz! Ich denke, die E3 wird dieses Jahr weniger gut...
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 15:06
    Aprilscherz? Im März? Damit es originell und unerwartet bleibt oder wie?

    Nintendo meint sie werden sich auf der E3 auf's aktuelle Jahr konzentrieren (heißt wohl kein Star Fox auf der E3 ). Na da bin ich ja mal gespannt. Mindestens 2 unbekannte Wii U Spiele müssten es schon sein. Und damit meine ich kein SNES Remix (so etwas passt in eine Direct).
  • Avatar von Laritou
    Laritou 28.03.2015, 14:46
    Zitat Zitat von Verwirrter Beitrag anzeigen
    Freue mich derbst auf den Trailer, der spätestens am 2. April kommt.
    Das wäre so wunderbar! Aber Nintendo hat das Video ziemlich ernst rübergebracht, ich denke nicht, dass dies ein Aprilscherz war :/
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 28.03.2015, 14:42
    Zitat Zitat von Zylitos Beitrag anzeigen
    Nintendo zeigt Zelda an der E3 wahrscheinlich nicht, weil sie bereits an einem unbekannten Titel arbeiten, der dieses, oder anfangs nächsten Jahres kommt. Sie wollen sich dadurch keine eigene Konkurrenz machen - denke ich zumindest.
    Zelda kommt FRÜHESTENS Ende 2016 (oder später), desshalb wird es aus der E3 genommen...
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 28.03.2015, 14:14
    Freue mich derbst auf den Trailer, der spätestens am 2. April kommt.
  • Avatar von Geckolord
    Geckolord 28.03.2015, 13:47
    Achso, also es ist genial von Nintendo die WiiU dieses Jahr nur so spärlich mit Games zu versorgen, damit man nehmen muss was kommt
    Die letzte Vergangenheit hat ja auch häufig gezeigt, wie Spiele von der Verschiebung profitieren...Aber hoffen wir mal das beste.
  • Avatar von Chaimo
    Chaimo 28.03.2015, 13:27
    Nintendo zeigt Zelda an der E3 wahrscheinlich nicht, weil sie bereits an einem unbekannten Titel arbeiten, der dieses, oder anfangs nächsten Jahres kommt. Sie wollen sich dadurch keine eigene Konkurrenz machen - denke ich zumindest.
  • Avatar von JaggiJäger
    JaggiJäger 28.03.2015, 13:16
    Ist zwar schade, aber ich bin wiederum mit xenoblade x fürs erste zufrieden. Wenn es ganz neue gameplay Elemente gibt dann ist es das warten bestimmt Wert.
  • Avatar von Tobias
    Tobias 28.03.2015, 12:52
    Die Verschiebung ist schade, aber ich kann gut damit leben. Letztendlich profitiert das Spiel ja nur davon. Etwas Sorgen bereitet mir aber die Begründung. Da das Spiel ja ursprünglich dieses Jahr erscheinen sollte, hätte die Entwicklung so langsam die Endphasen erreichen sollen. Da kann's passieren, dass man zwecks Feinschliff doch länger braucht als gedacht. Aber die Begründung klingt ja so, als habe man komplett neue Ideen zum Spielkonzept gefunden. So etwas würde das ganze Projekt durcheinanderbringen. In Zusammenhang damit, dass auch die E3-Präsentation abgesagt wurde, ist das kein gutes Zeichen. Bei der Entwicklung des Spiels scheint etwas gehörig schief zu laufen.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 28.03.2015, 12:35
    Ich finde es gut, dass Aonuma gleich jetzt damit rausgerückt hat, somit ist das Thema bis zur E3 schon vom Tisch und die Erwartungen sind gleich jetzt runtergeschraubt.

    Klar warte ich lieber 6-12 Monate länger und bekomme dann ein voll ausgereiftes Zelda, das der Qualität der Serie gerecht wird.

    Komisch finde ich aber dass es sich hierbei auf eine Verschiebung auf unbestimmt handelt.

    Wenn das Game schon so weit gereift ist und nun einfach ca. 4-8 Monate länger braucht wäre trotzdem die E3 doch genau das richtige Event um das spiel schon mal zu zeigen…
    Entweder es wird das erste Zelda das nie auf ner E3 spielbar ist oder es kommt erst nach der E3 2016 und damit nicht vor Ende 2016

    Ich habe hier Erinnerungen an Twillight Princess. Denn wenn die WiiU nicht noch unerwartet (und unrealistisch) abhebt wird Nintendo nicht über nen 5 Jahres Zyklus hinauskommen. Sprich 2017 erwartet und was neues.

    Bringt man dann wirklich 2016 mit Zelda die aufwändigste inhouse-Entwicklung auf einer Konsole die
    a) wenig Installbase hat
    b) zum Zeitpunkt des Release nicht mehr lang auf dem Markt ist?

    Klar wird man die WiiU Käufer nicht verprellen, aber man wird Zelda auch nicht verheizen, das wäre wirtschaftlich nicht gerade clever. Mein Tipp, es wird sogar auf 2017 nach hinten verlegt und der Druck aus dem Projekt genommen...

    Warum sieht man es sonst nicht auf der E3 - letztes Jahr wurden auch 2015 Games wie Mario Maker, Yoshi und Splatoon gezeigt...
  • Avatar von Jailbreak71
    Jailbreak71 28.03.2015, 12:29
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Und du meinst es sei so klug Zelda direkt für NX zu bringen? Nein, ist es nicht.
    NX (was auch immer es ist) wird frühestens 2017 erscheinen. Mit NX hat das absolut nichts zu tun und wir werden vermutlich auch auf der E3 nichts (wichtiges) bezüglich NX erfahren. Zum Glück. Allenfalls wird Zelda U direkt auf beiden Plattformen erscheinen. Wäre ja nicht das erste Mal.
    Ist auch meine Vermutung, dass Nintendo auch deswegen das Releasedatum verschieben, um es auf beide Konsolen zu bringen.
    Wenn 2017 die NX kommen würde, wäre das Spiel gerade mal 1 Jahr auf dem Markt, also so gut wie neu ubd damit kann man es ja als sehr gutes Verkaufsargument für die NX sehen.
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2015, 12:29
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    HÄH??? Wieso seit dem SNES??

    Das NES hatte 2 eigene Zelda, das SNES 1, das N64 2, der GC 2, die Wii 1 (TW)
    Die WiiU wäre also die ERSTE Konsole ohne eigenes Zelda.
    Warum hab ich SNES geschrieben? War wohl irgendwie unbewusst. Freilich seit dem NES. Aber vergiss nicht, dass das NES nicht die erste Heimkonsole von Nintendo ist.
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 12:26
    Zitat Zitat von ccey Beitrag anzeigen
    Also mal ganz ehrlich ,glaubt ihr das ?
    Sieht die Sache mal eher von der Business Seite und nicht nur als Gamer.
    Erst zeigen Sie Alpha Gameplay,dann kündigen Sie neues auf der E3 an und auf einmal rudern Sie komplett zurück samt Video Botschaft. Und das zufällig nachdem Nintendo Strategisch neue Routen einschlagen will.
    Ich denke mal eher das es irgendwas mit der NX zu tun hat und Sie da etwas planen.

    Ich denke nicht das es nur wegen dem zeitlichen ist ,sonst hätten Sie zwar den Termin nach hinten verschoben aber trotzdem auf der E3 dazu was gezeigt.

    Naja mal abwarten
    Und du meinst es sei so klug Zelda direkt für NX zu bringen? Nein, ist es nicht.
    NX (was auch immer es ist) wird frühestens 2017 erscheinen. Mit NX hat das absolut nichts zu tun und wir werden vermutlich auch auf der E3 nichts (wichtiges) bezüglich NX erfahren. Zum Glück. Allenfalls wird Zelda U direkt auf beiden Plattformen erscheinen. Wäre ja nicht das erste Mal.

    Unter NX kann man Nintendos nächste Konsole und Handheld verstehen. iwata sprach ja von Apple und das es dort ein OS für alles gibt. So wird's dann bei Nintendo für Handheld und Konsole vermutlich auch nur ein OS geben und die gleichen Dienste, Anwendungen usw.

    Zitat Zitat von Hunter 117 Beitrag anzeigen
    1UP!

    Mit diesem Zelda dann auch bitte die Wii U verabschieden und ein Zelda wie auf E3 2011 gezeigt für die Nachfolge Konsole bringen. Gepaart mit einem Mario Galaxy 3 und einer Hardware Innovation und die Zahlen werden wieder stimmen.
    Bitte kein Galaxy 3 und Zelda bitte vor dem Ende der Wii U und niemals ein Zelda wie in der TechDemo, da langweilig. Zelda als großen Abschluss? Fände ich nicht gut.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 28.03.2015, 12:26
    Zitat Zitat von ponte360 Beitrag anzeigen
    Ich rede auch nicht vom e3 Trailer, auf dem man auch nur einen kleinen, ausmodellierten Bereich gezeigt hat. Schau dir im Gameplaytrailer mal die Felstexturen und vor allem den Übergang von Gras zu Fels an. Klar ist N64 etwas provozierend ausgedrückt, aber es ist weit weit weit von zeitgemäß.

    Lol, du redest von nem Video, das einen TV Screen aufgenommen hat. Dabei ist das video selbst schon aufgrund seiner Komprimierung nicht super scharf und das es ein off Screen ist macht es nicht besser. Sogesehen ist deine Aussage mal mehr als schwach untermauert...
  • Avatar von Darkshadow
    Darkshadow 28.03.2015, 12:17
    Sehr gut, mehr Zeit für Xenoblade Chronicles X
  • Avatar von B-94
    B-94 28.03.2015, 12:15
    Ist schon schade, aber ich finde die sollen sich damit viel Zeit lassen. Damit das Spiel auch wirklich gut wird. Nehme ich das längere warten im kauf. Ist ja auch besser, dann ein Zelda zu haben, was viel mehr umfang hat, als wäre das jetzt schon ende 2015 gekommen, und hätte dann nicht so ein großen Umfang. Den Sie ja machen wollen.
  • Avatar von 3DSgamer
    3DSgamer 28.03.2015, 12:09
    Das glaube ich nicht! Das es mit 2015 etwas knapp wird war abzusehen, aber ein ordentlicher Trailer zur E3 war ja fast schon selbstverständlich! Hoffendlich kommen genug andere Games 2015 für die Wii U.
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 28.03.2015, 12:03
    Jo.. ist schade, aber ich hab lieber später ein gscheites Spiel als früher irgendwas
  • Avatar von Jailbreak71
    Jailbreak71 28.03.2015, 11:59
    Es ist doch völlig egal wann es kommt, solange es nicht zu lange hinausgezögert wird und die Qualität stimmt.
    Würden sie das Spiel so halbfertig auf den Markt werfen, sprich das Spiel hätte gegenüber Skyward Sword zu wenig neue Features, wäre der Schaden irreparabel und dann würden auch alle jammern. Ich frage mich sowieso warum alle immer so ungeduldig sind, halbes Jahr hin oder her, wen kümmerts.
  • Avatar von Minato
    Minato 28.03.2015, 11:56
    2015 fand ich zwar von Anfang an unrealistisch, aber dass nichts zur e3 gezeigt wird ist schon heftig...
    Ich frag mich, wie sehr sich das Spiel verändern wird und wann man es wieder zu Gesicht bekommt (vllt zu einer ND).
  • Avatar von ponte360
    ponte360 28.03.2015, 11:49
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    So ein quatsch, der E3 Trailer war voller dinge, die Texturten auf N63 Niveau??? Kauf dir mal ne Brille...
    Ich rede auch nicht vom e3 Trailer, auf dem man auch nur einen kleinen, ausmodellierten Bereich gezeigt hat. Schau dir im Gameplaytrailer mal die Felstexturen und vor allem den Übergang von Gras zu Fels an. Klar ist N64 etwas provozierend ausgedrückt, aber es ist weit weit weit von zeitgemäß.
  • Avatar von ZeroOSeven
    ZeroOSeven 28.03.2015, 11:41
    Nintendo ist kein Unternehmen, dass sehr früh Informationen über Spiele verbreitet und schon gar nicht Spiele so drastisch verschiebt. Es gab auf der letzten E3 einen, wenn auch dürftigen Trailer und man konnte davon ausgehen, dass das Spiel spätestens Ende dieses Jahres erscheint. Jetzt diese Verschiebung, da ist definitiv was faul. Entweder ist man von der Qualität nicht überzeugt und muss neu ansetzen, oder er soll für eine andere bzw. neue Generation erscheinen. Auf jeden Fall ist es traurig, dass solch ein System-Seller erst so spät erscheint, schließlich sollte er die Verkäufe der Wii U ankurbeln.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 28.03.2015, 11:34
    Zitat Zitat von ponte360 Beitrag anzeigen
    Ist wirklich keine große Überraschung und ich muss sagen, es beruhigt mich sogar. Die Gameplayszenen fand ich furchtbar hässlich (leere Welt, kaum Details, Texturen auf N64 Niveau...).

    So ein quatsch, der E3 Trailer war voller dinge, die Texturten auf N63 Niveau??? Kauf dir mal ne Brille...
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 28.03.2015, 11:28
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    ...Dann hätte die Wii U aber als erste Nintendo-Heimkonsole seit dem SNES kein vollwertig eigenes Zelda....
    HÄH??? Wieso seit dem SNES??

    Das NES hatte 2 eigene Zelda, das SNES 1, das N64 2, der GC 2, die Wii 1 (TW)
    Die WiiU wäre also die ERSTE Konsole ohne eigenes Zelda.
  • Avatar von effy
    effy 28.03.2015, 11:25
    Das es verschoben wird stört mich nicht wirklich, aber dass sie absolut gar nichts davon auf der E3 zeigen wollen ist seltsam.
  • Avatar von PlasmaHirsch
    PlasmaHirsch 28.03.2015, 11:21
    War ja fast zu befürchten und ich bin dennoch enttäuscht. :(

    Vorallem verstehe ich nicht, wieso nicht mal etwas zur E3 gezeigt wird. Da muss man ja gleich wieder befürchten, daß das Design (welches mir ja sehr gut gefiel bis jetzt) verworfen wird.
    Hoffentlich verkacken sie das Gameplay und Konzept nicht wieder wie bei Skyward Sword ...
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2015, 11:15
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    2013 sagen alle 2014 wird das große Wii U Jahr. Als das nix wahr sagesn alle 2015 wird das große Wii U Jahr und nun wird das auch nix. Der Zug für die Wii U ist abgefahren. Schön das am Ende der Wii U Ära noch ein Zelda Titel erscheint bringt der Wii U dann aber auch nix mehr. Sie sollten Zelda schonmal als NX Titel einplanen.
    2014 war doch das große Jahr. Da kamen die Dauerbrenner Mario Kart 8 und Smash Bros. raus. Außerdem kam der wohl einer der bestbewerteten Titel dieser Gen Bayonetta 2 und zudem das megageile Hyrule Warriors raus. KA, wie man das noch übertreffen will.
  • Avatar von TT_B
    TT_B 28.03.2015, 11:14
    Denke, dass Game kommt Ende 2016 zum Abschied der U.
    Ich habe noch viel auf dem Schirm,
    was Games auf der U betrifft:
    X, Maker, Star, Splatoon, Yoga,Yoshi und Kirby.
    (Vielleicht Animal Crossing)

    Und wenn ich ehrlich bin,
    ich mag nur die "Draufsicht Zelda's"
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 28.03.2015, 11:12
    2013 sagen alle 2014 wird das große Wii U Jahr. Als das nix wahr sagesn alle 2015 wird das große Wii U Jahr und nun wird das auch nix. Der Zug für die Wii U ist abgefahren. Schön das am Ende der Wii U Ära noch ein Zelda Titel erscheint bringt der Wii U dann aber auch nix mehr. Sie sollten Zelda schonmal als NX Titel einplanen.
  • Avatar von Garo
    Garo 28.03.2015, 11:03
    War mir von vorneherein klar. Ein Zelda zu verschieben, gehört halt zum guten Ton. Dass jedoch zur E3 nix kommt, ist ein wenig merkwürdig. Man denke nur an TP zurück. Dieses wurde eine ganze Ecke verschoben, damit es zusammen mit der Wii für die Wii erscheinen kann. Dann hätte die Wii U aber als erste Nintendo-Heimkonsole seit dem SNES kein vollwertig eigenes Zelda.
    Ich hoffe trotzdem, dass es so ist, wie Aonuma sagt und die wirklich ohne Rücksichtauf Zeit das Spiel vollpacken wollen mit Ideen und Features und es deshalb verschoben wird.
  • Avatar von Jailbreak71
    Jailbreak71 28.03.2015, 10:56
    Zitat Zitat von MrFunky93 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass es was mit dem Projekt "NX" zu tun haben wird.
    Zudem hoffe ich, dass sich Nintendo was nettes für die E3 zurück gelegt hat, wenn sie Zelda schon nicht zeigen.
    2016 werden Infos zur NX heeausgegebeb, damit kann man ja eigentlich schon sagen, dass die NX spätestens 2017 auf den Markt kommen wird.
    Denke mal sie zögern, damit sie das Zelda für die Wii U bringen können und anschließend auch für die NX, und verschoben, damit das Spiel bis zur Erscheinung der NX nicht an Aktualität einbüßt.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 28.03.2015, 10:55
    Xenoblade ist ein Must-Have für jeden und der wohl bisher ambitionierteste Titel der aktuellen Generation. :-]

    Ich finde es auch sehr verdächtig, dass sie nichts zeigen wollen. Wollen sie etwas das gesamte Spiel umkrempeln samt Grafik? Ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, was das rechtfertigen würde. Ich meine, ein paar Minuten mehr Gameplay zu sehen und ein paar Mechaniken zu zeigen kann ja nicht die Welt sein.
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 28.03.2015, 10:50
    Ich denke, dass es was mit dem Projekt "NX" zu tun haben wird.
    Zudem hoffe ich, dass sich Nintendo was nettes für die E3 zurück gelegt hat, wenn sie Zelda schon nicht zeigen.
  • Avatar von Tom Delay Jones
    Tom Delay Jones 28.03.2015, 10:29
    Erinnert mich an eine Diskussion, die glaub ich hier war, wo jemand noch felsenfest behauptete, dass das Game 2015 rauskommt.
    Schade drum, aber da man bisher von dem Game auch noch so gut wie gar nichts weiß, interessiert es mich auch im Moment nicht die Bohne. Da muss erst mal mehr Material her.
  • Avatar von Arminator
    Arminator 28.03.2015, 10:18
    Echt schade, dass es nicht ende des jahres kommt... Aber noch mehr schade finde ich, dass sie nicht mal einen trailer zur e3 zeigen. Ende 2016 ist echt schon ein bischen spät. Da kommt ja schon fast die nächste nintendokonsole.
  • Avatar von ponte360
    ponte360 28.03.2015, 10:15
    Ist wirklich keine große Überraschung und ich muss sagen, es beruhigt mich sogar. Die Gameplayszenen fand ich furchtbar hässlich (leere Welt, kaum Details, Texturen auf N64 Niveau...).

    Ich bin sehr gespannt auf die E3, denn ich denke da kommen einige Neuankündigungen, auf die man evtl. nicht so lange warten muss (Wie damals bei 3D World).

    Mich wundert es, dass noch niemand Animal Crossing auf dem Schirm hat. Ich bin mir ziemlich sicher da kommt sehr bald etwas.
    Retro dürfte auch ein neues Projekt zeigen und ein großes 3D Mario würde ich auch nicht komplett ausschließen.
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 28.03.2015, 09:54
    Bestimmt begründen Sie die Verschiebung auch noch mit dem 30-jährigen Jubiläum der Zelda-Serie -.-

    Achja und Applaus an Balki, der die Verschiebung schon kommen sah.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 28.03.2015, 09:48
    Schade, vor allem, weil man nicht weiß wann das Spiel erscheinen wird. Januar 16? Juni 16? Dezember 16?
  • Avatar von Lyana
    Lyana 28.03.2015, 09:41
    Echt schade, aber wenn das Spiel dafür noch grandioser wird, können wir das alle zähneknirschend abnicken denke ich.
  • Avatar von Monado Boy
    Monado Boy 28.03.2015, 09:21
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Was kaufe ich mir denn dann in diesem Jahr für meine Wii U? Hmmm... Xenoblade Chronicles X wäre eine Option und vielleicht noch Splatoon, aber beide Games werde ich wohl nicht zum Release holen. Das neue Zelda war eigentlich das einzige Game, das mich in diesem Jahr wirklich gereizt hat.
    So ähnlich ist es bei mir auch.
    Nur dass ich Xenoblade Chronicles X von Nintendo Online bekomme. Folglich kriegt Nintendo stand jetzt nicht sehr viel von mir.

    Vielleicht noch Star Fox, aber da glaube ich nicht, dass es ein sehr gutes Spiel wird. Erstens weil Star Fox für mich noch nie richtig gute Spiele waren, sondern einfach nur durchschnittliche bis gute Spiele...
    Was aber nicht unbedingt was schlechtes ist.

    Und dazu noch, dass wir noch gar nichts darüber wissen. :/


    Und Splatoon, aber da bin ich auch unentschloßen.

    Hoffentlich wird endlich FE x SMT demnächst gezeigt, denn irgendwas muss ja jetzt noch kommen.
  • Avatar von Gerard1305
    Gerard1305 28.03.2015, 09:11
    Sollen sich doch Zeit lassen, die sie brauchen.
  • Avatar von Anbu
    Anbu 28.03.2015, 09:06
    Ist zwar schon ärgerlich, aber solange man dem Spiel den Mehraufwand später ansieht, kann ich damit leben. Ehrlich gesagt hab ich eh nie mit 2015 gerechnet. Dafür gibt es bisher zuwenig Infos. Bei Twilight Princess und Skyward Sword gab es auch Verschiebungen. Ein neues Zeldaspiel für stationäre Konsole ist kein richtiges Zelda ohne mindestens eine Verschiebung ^^
  • Avatar von Jailbreak71
    Jailbreak71 28.03.2015, 08:05
    Zitat Zitat von Plumpi Beitrag anzeigen
    Du nimmst es so auf und uch eben anders. Auch wenn sie "Geschäftsnintendoianer" sind, nahm ich 0% Enthusiasmus wahr. Da geht dchon mehr

    Und zu FExSmT kam doch seit der Ankündigung nicht mehr viel, oder? Ich kann mich nur an den Trailer erinnern wo verschiedene FE und SmT Charas gezeigt wurden. Wenn da bis zur E3 nichts mehr kommt bzw zur E3, kann man spätestens da dann einen Harken dran machen. :( Vorallem da IS ja nun mit dem neuen FE für den 3ds ja schon etwas neues zu haben scheint
    Warum soll er Enthusiasmus zeigen? Ist doch irgendwie nachvollziehbar,dass es für jemanden unangenehm sein muss, wenn man so eine Nachricht bekannt geben muss.
    Zitat Zitat von ccey Beitrag anzeigen
    Also mal ganz ehrlich ,glaubt ihr das ?
    Sieht die Sache mal eher von der Business Seite und nicht nur als Gamer.
    Erst zeigen Sie Alpha Gameplay,dann kündigen Sie neues auf der E3 an und auf einmal rudern Sie komplett zurück samt Video Botschaft. Und das zufällig nachdem Nintendo Strategisch neue Routen einschlagen will.
    Ich denke mal eher das es irgendwas mit der NX zu tun hat und Sie da etwas planen.

    Ich denke nicht das es nur wegen dem zeitlichen ist ,sonst hätten Sie zwar den Termin nach hinten verschoben aber trotzdem auf der E3 dazu was gezeigt.

    Naja mal abwarten
    Da ist ein ganzer Funken Wahrheit dran.
    Wenn man das Gameplay Video ansieht,da konnte man schon richtig viel sehen, kann gut sein,dass sie da was mit der NX vorhaben.
  • Avatar von Spade
    Spade 28.03.2015, 07:42
    Früher hat mich so eine News wütend gemacht. Jetzt guck ich zurück auf die Zeit, als ich extrem sauer wegen 6 Monaten Brawl Verspätung war und stell nur fest: Ist es wirklich so wichtig, dass das Spiel jetzt, im Jahre 2015, sechs Monate länger im Regal stand und einstaubte?

    Lass die mal machen, mir ist es wurscht.
  • Avatar von DragonYoshi
    DragonYoshi 28.03.2015, 07:37
    "Stattdessen ist es unser vorrangiges Ziel das ultimative Zelda-Spiel zu entwickeln."
  • Avatar von Hunter 117
    Hunter 117 28.03.2015, 07:19
    Zitat Zitat von 1UP-Maschine Beitrag anzeigen
    GOTT SEI DANK!!!

    Das ist für mich die Meldung des Tages. Sie haben endlich erkannt, dass es dieses Jahr nichts mehr wird. Lieber mehr Zeit nehmen und es anständig machen, als sich abzuhetzen und den größten Müll rauszuhauen.
    1UP!

    Mit diesem Zelda dann auch bitte die Wii U verabschieden und ein Zelda wie auf E3 2011 gezeigt für die Nachfolge Konsole bringen. Gepaart mit einem Mario Galaxy 3 und einer Hardware Innovation und die Zahlen werden wieder stimmen.
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 28.03.2015, 03:15
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    - Yoshi als "großes" Spiel zu bezeichnen finde ich auch etwas seltsam. sicherlich wird es 5 Std extra knuffig liebevoll und ähnlich wie The Order ein Augenschmaus (ja der Vergleich ist dämlich, aber hier geht es wirklich nur um die reine grafische Leistung) über das aber in 2 Jahren sicherlich kaum noch jemand sprechen wird (Yoshis Story war viel zu kitschig. hoffentlich ist das neue etwas anspruchsvoller ... aber Hoffnungen habe ich nicht .. außer natürlich es überrascht wirklich wie z.B. ein Super Mario 3D World) . das Kirby wird auch eher als "hübsch aber warum ? hmpf" in die Geschichtsbücher eingehen ^^"

    - Splatoon fand ich bei der Ankündigung eher mau während es viele hier schon (over)hypten. aber erst mit der Zeit kamen immer mehr Details und Neuerungen dazu so das es sich wirklich zu einem guten Spiel gemausert hat . natürlich sind noch viele Fragen auf und das Genre sehr speziell . ich bin gespannt wie das Spiel von der Gamingwelt aufgenommen wird . für mich wohl der unberechenbarste Titel des Jahres für die WiiU da es von Flop (Kritiker lieben das Spiel aber no one cares) bis zum Hit (natürlich nicht an MK8 und Smash heran aber oho!) entwickeln kann

    - Xenoblade wird das Mammut RPG

    - Mario Maker . warum die Produktionszeit gefühlt länger ist als ein neues Assassins Creed muss man nicht verstehen . ich tippe mal darauf das Nintendo wieder ein paar dämliche Entscheidungen trifft wie "Level online nicht austauschbar" , "nur einzelne Levels erstellbar" "keine Oberwelt erstellbar" usw

    So Yoshi bin ich derselben Meinung aber da Kirby Garn auch nicht sonderlich schwer war, kann man das als erledigt betrachten.

    Splatoon ich hoffe dass es sich so super spielt wie es in den Videos gezeigt wurde und denke dass es online doch recht viel spaß machen kann und da es auch mit Strategie zu tun hat immer her damit.

    Xenoblade da braucht man nichts zu sagen.

    Mario Maker es wurde doch schon bereits gesagt level Online austauschbar irgendwie auch mit Miiverse gedöns und Bewertungen. Nur Einzelne Level und keine Overworld seh ich einfach mal als traurige Wahrheit
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 28.03.2015, 03:03
    mein Senf zum WiiU Release Plan 2015 : (da Zelda sich ja nun mal verspätet)

    - Indies : das Affordable Space Adventures sieht wirklich sehr interessant aus
    Runbow sieht hingegen wie die schlampige Schwester von Speedrunners aus . aber das Indiespielchen als einer der Hoffnungen 2015 aufzuzählen .. uff. da gibts auf der Konkurrenz leider besseres :( (hier fehlen einfach liebevolle Knaller wie Ori , Cuphead , telltale games die sogar auf den alten Kisten laufen , rime , below usw)

    - Fire Emblem X Shin Megami wäre mal schön zu hören ob das Projekt überhaupt noch lebt ... das war zur Ankündigung eigentlich mein Lieblingstitel mit Zelda .. aber von Launchwindow ist man meilenweit entfernt . hoffe auf einen Überraschungsknaller zur E3

    - Yoshi als "großes" Spiel zu bezeichnen finde ich auch etwas seltsam. sicherlich wird es 5 Std extra knuffig liebevoll und ähnlich wie The Order ein Augenschmaus (ja der Vergleich ist dämlich, aber hier geht es wirklich nur um die reine grafische Leistung) über das aber in 2 Jahren sicherlich kaum noch jemand sprechen wird (Yoshis Story war viel zu kitschig. hoffentlich ist das neue etwas anspruchsvoller ... aber Hoffnungen habe ich nicht .. außer natürlich es überrascht wirklich wie z.B. ein Super Mario 3D World) . das Kirby wird auch eher als "hübsch aber warum ? hmpf" in die Geschichtsbücher eingehen ^^"

    - Splatoon fand ich bei der Ankündigung eher mau während es viele hier schon (over)hypten. aber erst mit der Zeit kamen immer mehr Details und Neuerungen dazu so das es sich wirklich zu einem guten Spiel gemausert hat . natürlich sind noch viele Fragen auf und das Genre sehr speziell . ich bin gespannt wie das Spiel von der Gamingwelt aufgenommen wird . für mich wohl der unberechenbarste Titel des Jahres für die WiiU da es von Flop (Kritiker lieben das Spiel aber no one cares) bis zum Hit (natürlich nicht an MK8 und Smash heran aber oho!) entwickeln kann

    - Xenoblade wird das Mammut RPG

    - Mario Maker . warum die Produktionszeit gefühlt länger ist als ein neues Assassins Creed muss man nicht verstehen . ich tippe mal darauf das Nintendo wieder ein paar dämliche Entscheidungen trifft wie "Level online nicht austauschbar" , "nur einzelne Levels erstellbar" "keine Oberwelt erstellbar" usw

    - Stairfax . hier ist ebenfalls alles möglich. von einem echten fetten Titel bis zu einem Nintendoland Minispiel eshop Krams . ich drücke die Daumen . vllt werden dadurch ja auch andere Klassiker animiert

    - dazu noch "gemischtes Hack" bei denen man nicht weiß was dabei rauskommt. wie wird Project Cars optimiert ? Devils Third ist auch so eine Wild Card , kommen feine Neuankündigungen ? , braucht man weitere Lego Spiele (Jura$$ic World) ?

    es müssen ja nicht immer Blockbuster Games sein wie Mortal Kombat , Final Fantasy , Fifa , Castlevania , Star Wars , selbst Ego Shooter ala Turok , Godeneye , Perfect Dark und Co . aber ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht .. aber diese Titel hab ich damals auf einem Nintendo System gespielt :/
  • Avatar von ccey
    ccey 28.03.2015, 02:37
    Also mal ganz ehrlich ,glaubt ihr das ?
    Sieht die Sache mal eher von der Business Seite und nicht nur als Gamer.
    Erst zeigen Sie Alpha Gameplay,dann kündigen Sie neues auf der E3 an und auf einmal rudern Sie komplett zurück samt Video Botschaft. Und das zufällig nachdem Nintendo Strategisch neue Routen einschlagen will.
    Ich denke mal eher das es irgendwas mit der NX zu tun hat und Sie da etwas planen.

    Ich denke nicht das es nur wegen dem zeitlichen ist ,sonst hätten Sie zwar den Termin nach hinten verschoben aber trotzdem auf der E3 dazu was gezeigt.

    Naja mal abwarten
  • Avatar von Jailbreak71
    Jailbreak71 28.03.2015, 02:37
    Macht nix ein Jahr hin oder her, Hauptsache das Spiel kommt und es ist gut.
  • Avatar von $ilver
    $ilver 28.03.2015, 01:33
    Für mich auch voll ok und kein Stück überraschend. Wenn mich jemand gefragt hat, habe ich immer gesagt, dass ich net glaube, dass Zelda U dieses Jahr rauskommen wird. Und da Zeldas (fast) immer zum Weihnachtsgeschäft rauskommen, wirds wohl erst Ende 2016 was.
    Was mich da aber auch echt stutzig macht, sind die großen Titel ... wie einige hier schon geschrieben habe, scheint Blochbuster-mäßig nich viel in Aussicht zu sein. Bin auch eher "pessimistisch" und glaub, dass Nintendo die Lebensspanne der WiiU recht kurz halten wird ... is halt von vorne bis hinten echt mies gelaufen. Nicht falsch verstehen ... ich hab viel Spaß mit der U und hab es nie bereut mir diese zuzulegen. Aber es tat ja fast schon etwas weh, zu sehen, wie diese, für mich geile Konsole, zum Markting-GAU wurde.
    Für mich insofern positiv, da ich mehr Zeit hab meinen Pile-of-shame abzuarbeiten, da ich auf der U noch einige, vor allem Retro-Titel, habe und spielen will!
    Am meisten freue ich mich eh auf Xenoblade X momentan und Splatoon beobachte ich auch noch sehr interessiert. Ansonsten nix Großes auf meiner Liste ... vllt noch Yoshi.
    Was mich ein wenig betrübt ist, dass die Zelda, aus Marktinggründen, so/zu früh angekündigt haben. Jetzt ham se wohl eingesehen, dass auch Zelda den Karren net mehr ausm Dreck ziehen wird und dann kann man auch nochmal mehr in Qualität investieren. Denke immer noch an das Leakbild von Skyward Sword zurück und wie gespannt ich damals auf mehr Infos war ... bis diese dann endlich mal auftauchten.
    Lange Rede kurzer Sinn: Alles tutti!
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 01:28
    Ich denke wir werden noch was dazu sehen. Um Woll Yoshi war es auch ewig ruhig und alle Leute drehten durch. Sie haben es aber einfach nur zu früh angekündigt. Gleiches könnte bei SMTxFE der Fall sein. Ein Eintwicklerstudio kann an mehr als einem Titel arbeiten . Wobei ich nicht weiß wie groß Intelligent Systems sind. Aber Atlus arbeiten ja auch daran.
  • Avatar von Plumpi
    Plumpi 28.03.2015, 01:18
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Es sind Japaner. Aonuma war für einen „Geschäftsjapaner“ bzw. einen „Geschäftsnintendoianer“ sehr enthusiastisch. Zudem war es nur ein kurzes Info Video. Natürlich erzählt er dort nicht überschwänglich über die Entwicklung.
    Du nimmst es so auf und uch eben anders. Auch wenn sie "Geschäftsnintendoianer" sind, nahm ich 0% Enthusiasmus wahr. Da geht dchon mehr

    Und zu FExSmT kam doch seit der Ankündigung nicht mehr viel, oder? Ich kann mich nur an den Trailer erinnern wo verschiedene FE und SmT Charas gezeigt wurden. Wenn da bis zur E3 nichts mehr kommt bzw zur E3, kann man spätestens da dann einen Harken dran machen. :( Vorallem da IS ja nun mit dem neuen FE für den 3ds ja schon etwas neues zu haben scheint
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 28.03.2015, 01:18
    Danke Balki für die Videos.

    Dennoch vermisse ich irgendwie eine Direct zu 3DS&Wii U.
    Die letzten beiden waren ja Xenoblade only. Also mal eine vernünftige mit Release Daten wäre ganz nett.
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 28.03.2015, 01:09
    GOTT SEI DANK!!!

    Das ist für mich die Meldung des Tages. Sie haben endlich erkannt, dass es dieses Jahr nichts mehr wird. Lieber mehr Zeit nehmen und es anständig machen, als sich abzuhetzen und den größten Müll rauszuhauen.
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 01:07
    Es sind Japaner. Aonuma war für einen „Geschäftsjapaner“ bzw. einen „Geschäftsnintendoianer“ sehr enthusiastisch. Zudem war es nur ein kurzes Info Video. Natürlich erzählt er dort nicht überschwänglich über die Entwicklung.
  • Avatar von Plumpi
    Plumpi 28.03.2015, 00:53
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Und wieso nicht? Ist der offizielle Grund nicht der, dass sie einfach mehr Zeit brauchen?! Passt doch.
    Mehr Zeit mit der Begründung so viele neue Möglichkeiten usw zu haben. Hätte mich vielleicht überzeugt, wenn man mehr Enthusiasmus gespürt hätte. Nun hab ich es aber so wahrgenommen :/
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 00:50
    @Goldhand
    Die Bezeichnung „kalter Kaffee“ macht bei den Spielen keinen Sinn. MM3D war kalter Kaffee, genau wie NSMBU und TWWHD. Nicht aber der Großteil der genannten Titel.

    @Hubz0r
    Mario Maker wird noch 2015 erscheinen. So lange sind die letzten Infos dazu auch nicht her. Genau wie bei Yoshi ist es nicht so aufwendig wie ein Zelda und das Jahr noch lang.

    zu Runbow und Affordable Space Adventures:
    Spoiler
    Runbow:
    https://www.youtube.com/watch?v=cB7E_bdofiY

    https://www.youtube.com/watch?v=Fq75hL6tDeA

    Affordable Space Adventures:

    https://www.youtube.com/watch?v=pNjBeGy0IuA

    Beide + Sword & Soldiers 2, Never Alone und Don't Starve auch hier noch mal mit Entwickler Interview:

    https://www.youtube.com/watch?v=Eu_pPwpawGA



    Da fällt mir ein: Shin Megami Tensei x Fire Emblem gab's ja auch noch. Das wäre doch mal 'ne Überraschung für 2015.
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 28.03.2015, 00:49
    Was sind eigentlich Runbow und Affordable Space Adventures? Ich habe vor der Erwähnung von euch noch nichts davon gehört oder einfach neben der Spur.

    Zum Mario Maker glaubt ihr, dass der noch dieses Jahr erscheint? Denn zu dem gab es auch schon lange keine Neuigkeiten mehr.

    Ansonsten hole ich mir von den von Balki genannten Spielen Splatoon, Xenoblade, Devil's Third und Mario Maker. Ganz eventuell noch Yoshi aber bin noch nicht überzeugt davon.

    Das wären dann maximum 5 Spiele für die restlichen 9 Monate. Also ich denke Splatoon, Yoshi und Mario Maker (falls er kommt) bis Ende Juni. Dann langes Sommerloch und dann erst gegen Oktober Xenoblade und Devil's Third. Das wäre Nintendo Like
  • Avatar von Goldhand
    Goldhand 28.03.2015, 00:47
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Splatoon, Xenoblade, Devil's Third, Yoshi, Mario Maker, Kirby, Runbow, Affordable Space Adventures, Sword & Soldiers 2, Never Alone, Shantae - Risky's Revenge Director's Cut, Legend of Kay, die unbekannte Portierung an der Tantalus arbeiten, Bandai Namcos Action Coop Titel, Project Guard/Giant Robot (?).. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Ach ja und wer unbedingt noch daran glauben will: Star Fox

    Irgendwas interessantes ist dort sicherlich bei.
    Splatoon und X haben Potential, der Rest ist für mich kalter Kaffe. Ein Must-Have Titel ist nicht dabei. Am interessantesten ist noch A Hat in Time - und das hat auch noch keinen festen Release und ist zudem kein Exklusivtitel.

    Das Ganze hat aber auch was Gutes: Wenn Nintendo sich auf der e3 nicht mehr auf einen Wasserfall an Zelda-Infos verlassen kann, müssen die ja stattdessen irgendwas anderes zeigen.
  • Avatar von mr.miesfies
    mr.miesfies 28.03.2015, 00:46
    Die Alpha die in den Trailern gezockt wurde, hat ja auch noch sehr unfertig ausgesehen. Die welt war irgendwie sehr steril und nicht harmonisch.
    Soll Nintendo sich lange genug Zeit lassen, damit die Welt super hübsch und voller Leben wird.
    Dann gibts halt aber auch erst 2016 ne WiiU...
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 00:44
    Zitat Zitat von Plumpi Beitrag anzeigen
    [..] Und so ganz kann ich Nintendo ihre Begründung auch nicht abnehmen. [...]
    Und wieso nicht? Ist der offizielle Grund nicht der, dass sie einfach mehr Zeit brauchen?! Passt doch.
  • Avatar von Plumpi
    Plumpi 28.03.2015, 00:35
    Irgendwie habe ich schon damit gerechnet, dass es 2015 nicht mehr klappt. Und so ganz kann ich Nintendo ihre Begründung auch nicht abnehmen. Die Gründe wurden ja schon von anderen ganz gut benannt ^.^

    Tatsächlich muss ich aber sagen, dass sich die Enttäuschung stark in Grenzen hält bei mir Hab ich mich doch eigentlich auf Zelda U noch Anfang des Jahres sogar sehr gefreut.

    Bin mal gespannt was dieses Jahr noch für Wii U Spiele releaset werden
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 00:34
    Splatoon, Runbow und Affordable Space Adventures reizen mich (zusammen) tatsächlich weitaus mehr als Zelda. Alle Titel zusammen sind auch weitaus besser als nur ein einziger Zeldatitel. Ein Spiel allein kann niemals der Grund für eine Konsole sein (außer für Fanboys). Und für Nicht-Nintendo Fans ist auch Zelda kein System-Seller.

    Zumal der Zug mit System-Seller eh schon abgefahren ist. Das wird nichts mehr. Auch Zelda kann an der schlechten Situation der Wii U nicht mehr viel ändern. Vor Monaten war es noch Super Mario, dann Mario Kart, dann Smash und nun soll Zelda das Ruder herum reißen? Nee.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 28.03.2015, 00:31
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Splatoon, Xenoblade, Devil's Third, Yoshi, Mario Maker, Kirby, Runbow, Affordable Space Adventures, Sword & Soldiers 2, Never Alone, Shantae - Risky's Revenge Director's Cut, Legend of Kay, die unbekannte Portierung an der Tantalus arbeiten, Bandai Namcos Action Coop Titel, Project Guard/Giant Robot (?).. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Ach ja und wer unbedingt noch daran glauben will: Star Fox

    Irgendwas interessantes ist dort sicherlich bei.
    Aber ein richtiger System-Seller ist da leider auch nicht dabei...
  • Avatar von Balki
    Balki 28.03.2015, 00:28
    Zitat Zitat von Goldhand Beitrag anzeigen
    [...]Die Frage ist nur, ob bis dahin noch irgendetwas interessantes für die U erscheint.
    Splatoon, Xenoblade, Devil's Third, Yoshi, Mario Maker, Kirby, Runbow, Affordable Space Adventures, Sword & Soldiers 2, Never Alone, Shantae - Risky's Revenge Director's Cut, Legend of Kay, die unbekannte Portierung an der Tantalus arbeiten, Bandai Namcos Action Coop Titel, Project Guard/Giant Robot (?).. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Ach ja und wer unbedingt noch daran glauben will: Star Fox

    Irgendwas interessantes ist dort sicherlich bei.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 28.03.2015, 00:25
    Was kaufe ich mir denn dann in diesem Jahr für meine Wii U? Hmmm... Xenoblade Chronicles X wäre eine Option und vielleicht noch Splatoon, aber beide Games werde ich wohl nicht zum Release holen. Das neue Zelda war eigentlich das einzige Game, das mich in diesem Jahr wirklich gereizt hat.
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 28.03.2015, 00:25
    Ach ja das erinnert mich an die Tatsache, dass verschiedene Mitarbeiter von Nintendo verschiedene Aussagen zum Entwicklungsstand hatten. Der eine sagt fast fertig, ein anderer sagt weit forangeschritten und der dritte sagte noch mitten drin.

    Weiß nicht mehr wer welche Aussage hatte aber inhaltlich sollte das so stimmen.
  • Avatar von Goldhand
    Goldhand 28.03.2015, 00:18
    Schocking News. /s

    Dass 2015 nicht mehr klappt, war ja irgendwie klar, aber dass das Spiel auf der E3 nicht gezeigt wird, ist doch etwas besorgniserregend.
    Eigentlich wollte er es doch schon 2013 zeigen und Ende letzten Jahres haben wir sogar noch neues Gameplay bekommen. Klang doch alles so, alsob die Entwicklung gut voranschreitet. Und jetzt wird das Spiel plötzlich auf unbestimmte Zeit wieder in die Geheimhaltungs-Schublade zurückbefördert?

    Da muss das Halbe Team ja ne Epiphanie erlebt haben, wenn die mal eben den gesamten Zeitplan umwerfen...
    Wenn es so läuft, wie sonst auch immer, wird es wohl November 2016
    Die Frage ist nur, ob bis dahin noch irgendetwas interessantes für die U erscheint.

    Please understand.
  • Avatar von padlord
    padlord 27.03.2015, 23:57
    Somit wird das U Jahr 2015 nur noch trauriger.
  • Avatar von Balki
    Balki 27.03.2015, 23:49
    Etwas seltsam ist es schon, sprach Aonuma doch 2013 davon, er hätte Zelda auch da schon auf der E3 zeigen können. Ein Jahr später ist es dann soweit und einige Monate später ein weiteres Mal und dann... Haben wohl vieles probiert und wieder über den Haufen geworfen?! Mich stört's nicht wirklich. Ich kann mir vorstellen, dass sich das fertige Spiel recht stark von dem unterscheiden wird, was bisher zusehen war.

    Das Jahr ist für die U auf jeden Fall gelaufen. Denn selbst wenn Nintendo auf der E3 Metroid, F-Zero, Eternal Darkness, Bayonetta 3, The Wonderful 101 2 (oder 102) und Viewtiful Joe 3 ankündigen würden (was EXTREM geil wäre), keines der Spiele würde wohl dieses Jahr erscheinen.

    Bleibt mir halt noch Splatoon und eventuell Devil's Third und Indietitel wie Runbow, Affordable Space Adventures, Sword & Soldiers 2, Never Alone und vielleicht die ein oder andere kleinere Überraschung.

    Nachtrag:
    Ach ja und Bandai Namco machen ja auch noch was.^^
  • Avatar von Hubz0r
    Hubz0r 27.03.2015, 23:44
    Dadurch wird das Spiel immer uninteressanter für mich. Erst das mit dem merkwürdigen Grafikstil. Dann eine scheinbare leere Overworld (ich weiß dass es kein finaler Inhalt ist aber selbst in dem Stadium hätte man mehr zeigen können). Nun wird der Release auch noch verschoben.

    Wenn nächtses Jahr dieses NX vorgestellt wird und falls das eine neue Konsole werden wird, dann wird das Zelda wie das Skyward Sword auf der Wii werden. Halbwegs hingeklatscht und nicht so liebevoll gestaltet wie andere Zelda Spiele, hauptsache man hat ein neues auf der aktuellen Konsole rausgebracht -.-

    Bleiben nicht mehr so viele tolle Spiele für die U von Nintendo. Splatoon, Yoshi und Star Fox sind da glaube ich die nennenswertesten die dieses Jahr von Nintendo selbst erscheinen.

    Daneben gibt es halt noch Xenoblade und Devil's Third.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 27.03.2015, 23:42
    wenn zur E3 (window) echtes gameplay gezeigt wird : OK. glaubwürdiges Statement
    wenn zur E3 (window) kein echtes gameplay* gezeigt wird hab ich etwas Angst das die technische Hürde für den delay verantwortlich ist und nicht nur "die frischen Ideen"

    *damit meine ich : HUD, Dungeon , Stadt und NPC's und Kampf. nicht nur ein netter Reitausflug ins Grüne
  • Avatar von Ruki
    Ruki 27.03.2015, 23:31
    Ist wohl noch zu schwer.
  • Avatar von Zork_one
    Zork_one 27.03.2015, 23:30
    Ich finds nicht so schlimm, wenn es verschoben wird. Damit kann ich leben, ich will ja am Ende auch ein gescheites Spiel spielen.

    Viel schlimmer finde ich, dass offensichtlich diese E3 nichts gezeigt wird. Ich würde langsam schon gerne wissen, was das nun für ein Spiel ist, das da wohl verschoben wird.
  • Avatar von Balki
    Balki 27.03.2015, 23:30
    Auch nicht auf der E3? Läuft wohl doch nicht so doll die Entwicklung?! Aber einerseits gut, muss sich Nintendo doch etwas einfallen lassen, das den E3 Platz von Zelda übernimmt. Vorzugsweise etwas noch unbekanntes.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 27.03.2015, 23:30
    Wer hätts gedacht? ~