Spiele • Wii U

Mario Kart 8

Mario Kart 8

Mit „Mario Kart 8“ steht für viele das Spiel des Jahres für die Wii U in den Startlöchern. Selbst wenn es das für manch einen sogar nicht ist, braucht fast nicht erwähnt zu werden, wie ungemein wichtig dieses Spiel für uns Spieler, aber eben auch für Nintendo selbst ist. Der japanische Hard- und Softwareriese erhofft sich natürlich einen ähnlich großen Erfolg und Antrieb, wie es schon Mario Kart für die Wii war. Wir Zocker vor den hoffentlich nun überall flachen Bildschirmen erwarten vom neuen Funracer ohnehin genug. Wir haben nun all jene Erwartungen auf die eine Seite unserer Testwaage gepackt und die andere mit einem Exemplar „Mario Kart 8“ bestückt. Wie das offizielle Wiegen ausgegangen ist, lest ihr in den nächsten Zeilen.

8tung, hier kommt „Mario Kart“

Im Dezember 2011 erschien das letzte „Mario Kart, damals für den Nintendo 3DS, und seither hat sich natürlich am Spielprinzip nichts geändert. Je nach Spielmodus wetzt man gegen virtuelle oder reale, selbsternannte Kartprofis über fulminant-verrückte Kurse, um sich dabei mit Panzern, Feuerbällen und Co. das Rennfahrerleben schwer zu machen. Von Ableger zu Ableger hat man sich im Hause Nintendo stets etwas Neues einfallen lassen, ist aber dem beschriebenen Gemetzel auf der Piste treu geblieben. Alles andere wäre selbstredend auch kein „Mario Kart“ mehr.


Jeder Kart-Veteran wird sich auch in Nummer Acht sofort zurechtfinden. Aus dem 3DS-Teil wurden die damals neuen und überzeugenden Elemente des Gleitflugs und der Unterwasserpassagen übernommen und sogar im Detail verbessert. So wird zum Beispiel in den Segelflugpassagen der entsprechende Gleiter, Schirm oder auch der Flughund aus „Super Mario Bros. U“ leicht transparent dargestellt, um die Sicht auf das Geschehen nicht zu verdecken.

Kopfüber

Die wesentliche Änderung im Bereich Gameplay ist und bleibt jedoch die bereits bei Ankündigung enthüllten Anti-Gravitations-Abschnitte, mit denen die Strecken gespickt sind. Hierbei wandelt sich das gewählte Kart oder Motorrad in eine Mischung aus Emmet Browns DeLorean und einem Luftkissenboot. Ab jenem Zeitpunkt sind die Gesetze der Physik im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt. Rasant geht es an Wänden entlang, Wasserfälle hinauf oder kopfüber durch Schikanen, dass es einem den Kopf verdreht. Jene Passagen bringen wahrlich frischen Wind in die Rennen und fügen sich nahtlos in die Luft-, Wasser und Landabschnitte ein. Im Gegensatz zu „Sonic & All-Stars Racing Transformed“ verändert sich das Handling beim Wechsel zwischen den Abschnitten nur minimal und stellt keine Unterbrechung des Spielflusses dar. Dennoch fühlen sich die Gravity-Erfahrungen für uns nicht so neu an, wie vorher erwartet. Das liegt zum großen Teil einfach daran, dass sich die Kamera bei zum Beispiel einer Wandfahrt mitdreht und einem die Perspektive nun nicht mehr allzu abgefahren vorkommt. Erst in den neu eingeführten Highlight-Videos kommen die Kopfüber-Passagen und waghalsigen Asphalt-Achterbahnen richtig zur Geltung. Schade, dass es hier keine Möglichkeit gibt, die Kamera auch während der Rennen so einzustellen, dass sie starr bleibt. Vielleicht wollte man bei Nintendo hier den „Super Mario Galaxy“-Effekt umgehen. Nicht von der Hand zu weisen ist jedoch, dass die neuen Streckenabschnitte, die Isaac Newton völlig verrückt machen würden, viel zur Variabilität in Sachen Taktik beitragen. So gilt es, oft zu entscheiden zwischen Wand oder Gerade, zwischen Antigravity oder stinknormaler Erdanziehung. Ein interessanter Aspekt, der sich hier einschleicht, ist der ebenfalls neue Bumsturbo, Verzeihung, Drehturbo. Jener kommt zustande, wenn zwei Fahrer innerhalb eines Antigravity-Abschnitts ineinander fahren, woraufhin beide Protagonisten eine elegante Drehung vollführen, die mit einem ordentlichen Turboschub abgeschlossen wird. Zusammen mit dem bekannten Driftturbo und den hin und wieder vorkommenden Geschwindigkeitsfeldern ergeben sich unzählige Möglichkeiten, sich einen Vorteil zu verschaffen. Gerade der Drehturbo ist ein absoluter Spaß-Garant innerhalb des Mehrspielermodus.


Zurück aber nochmal zu den Highlight-Videos. Jene kann man sich nämlich nach einem absolvierten Rennen zu Gemüte führen. Hierbei lässt es sich sowohl vorwärts als auch rückwärts spulen, und das einmal in Megazeitlupe und eben in rasend schnell. Dabei lässt sich auch einstellen, worauf der Fokus des Videos liegen und ob es 30, 45, 60 Sekunden oder gar das ganze Rennen umfassen soll. Besonders schön lassen sich so waghalsige Manöver und Abschüsse in Szene setzen und anschließen via Mario Kart TV und sogar YouTube, ein Google-Account vorausgesetzt, teilen. Wir sind jetzt schon auf die ersten Videos der Nintendo-Online-Leser gespannt. Innerhalb des Menü-Punktes MKTV lassen sich nämlich Videos aus der ganzen Welt anschauen.

Was hilft gegen den blauen Panzer?

Ein rosa Panzer! Falsch! Was wirklich hilft, ist die neu eingeführte Superhupe. Und tatsächlich, mittels dieses etwas ulkig anmutenden Geräts, lassen sich Gegner, Hindernisse und eben auch der Schrecken aller Erstplatzierten aus dem Weg räumen. Außerdem neu im Programm ist der Bumerang, der, wie es solch eine Aborigine-Waffe an sich hat, auch auf dem Rückweg gefährlich bleibt. Besonders stark und unser persönlicher Favorit ist allerdings die Piranha-Pflanze. Der eigentliche Feind aus Marios Hüpfabenteuern wird in „Mario Kart 8“ zum Freund. Sie schnappt nämlich nach allem, was in eurer unmittelbaren Umgebung ist. So sammelt sie brav Münzen ein, säubert den Weg von gefährlichen Bananenschalen und beißt nebenbei euren Rivalen in den Kopf. Selbst für Leute ohne grünen Daumen ein absoluter Hingucker.

Mehrspieler ist angesagt

Und welches Spiel eignet sich besser dafür als „Mario Kart”? Online dürft ihr euch mit bis zu zwölf Spielern in Einzelrennen oder ganzen Turnieren samt Miiverse-Community messen. Letztere dürfen offen gestaltet oder nur via Code zugänglich gemacht werden. Hier lassen sich sämtliche Regeln bis ins kleinste Detail einstellen und anpassen. In der Lobby mit fremden Mitspielern ist der Austausch von Nachrichten auf vorgefertigte Phrasen beschränkt, zusammen mit Freunden darf sogar ein Voicechat für die Kommunikation herhalten. Wer sich stattdessen keine Mann-gegen-Mann-Kämpfe liefern will, dem kommen die Rennen gegen Geistdaten aus aller Welt gerade recht.

Auf dem heimischen Sofa findet unterdessen der Klassiker statt. Vier todesmutige Möchtegernrennfahrer, die statt Deo puren Diesel aufgelegt haben und Kautabak in die Ecke spucken, liefern sich packende Kämpfe. Kommt es zu dieser Konstellation, rast man mit immerhin 30 Bildern pro Sekunde durch die Pampa, die sich auch nicht wesentlich schlechter anfühlen als die 60 Frames im Zwei- oder Einzelspielermodus. Gefahren werden kann im Grand Prix, leider nicht mehr in den beliebten Kampfarenen, die nämlich durch „normale“ Strecken ersetzt wurden. So muss man seine Gefechte um die Ballons nun in anderer, zugegebener Maßen etwas ungewohnter Manier führen.

High Definition Mario Kart

Wenn man einmal den Blick auf „Mario Kart 8“ gerichtet hat, wird man so schnell keinen Vorgänger mehr anschauen, das ist gewiss. Zu lebendig, farbenfroh und einfach richtig schick präsentiert sich der neue Funracer aus dem Hause Nintendo. Die Liebe steckt wie so oft im Detail und geht von ulkigen Gesichtern der Charaktere bis hinzu fleißig singenden und arbeitenden Shy Guys auf einer der 32 Strecken. Da lohnt sich die Zeitlupe in MKTV definitiv!

Völlig neu und ebenso fantastisch ist im Übrigen auch der komplett orchestrale Soundtrack, der schon auf dem Titelbildschirm packend wirkt.

Mario Kart bleibt Mario Kart

Der neueste Streich des japanischen Unternehmens steht für Spielspaß pur, das ist klar. Das Spiel liefert zahlreiche einzigartige Momente, die in die persönliche Videospielgeschichte eines jeden Einzelnen gehen werden. Dennoch hoffen wir für die Zukunft der Reihe – und dies mindert nicht die Qualität des Spiels – das weitere neue Elemente wie ein Streckeneditor oder zum Beispiel ein Herausforderungsmodus Einzug erhalten werden. Vielleicht überrascht uns Nintendo ja auch mit interessantem DLC in naher Zukunft, wer weiß.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Fazit & Wertung

Es ist also soweit: „Mario Kart 8“ ist da und kommt erwartungsgemäß rasant und imposant daher. Eine spitzenmäßige Optik geht einher mit riesigem Spielspaß, einem überaus ausgewogenen Balancing und abwechslungsreichen Strecken. Das finale Wiegen geht also definitiv sehr gut für den Funracer aus. „Mario Kart 8“ ist das beste Mario Kart, das es jemals gab, Punkt.

Bisher gibt es 51 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Demon
    Demon 13.06.2014, 19:54
    Die Bewertung ist annehmbar, hat eben noch verbesserungswürdige Sachen.
  • Avatar von Mono98
    Mono98 13.06.2014, 16:51
    Zitat Zitat von laster Beitrag anzeigen
    Warum kein 10von 10? es hat es verdient und dieses Xenoblade Chronicles kriegt von euch eine 10/10 abe mario kart 8 nicht :( Nintendo online was ist los?
    Xenoblade Chronicles und MK8 zu vergleichen... Darüber kann man streiten ob das Sinn macht. MK8 hat einige Mängel, ob dus willst oder nicht, zum Beispiel die Charakterauswahl ist meiner Meinung nach Müll. 7 Slots gehen für die Koopalinge drauf..? Aber du hast recht, 9,5 sind verdient
  • Avatar von laster
    laster 20.05.2014, 21:07
    Warum kein 10von 10? es hat es verdient und dieses Xenoblade Chronicles kriegt von euch eine 10/10 abe mario kart 8 nicht :( Nintendo online was ist los?
  • Avatar von Saiwa
    Saiwa 17.05.2014, 13:25
    Wird Zeit für eine Wii U
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 17.05.2014, 10:27
    Ich kanns kaum abwarten
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 17.05.2014, 09:43
    Zitat Zitat von fabs Beitrag anzeigen
    Tolles Spiel. :-)
    um nicht zu sagen sehr tolles Spiel!!



    Endlich werden meine Pro Controller mal zum Einsatz kommen.
  • Avatar von fabs
    fabs 16.05.2014, 23:23
    Tolles Spiel. :-)
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 16.05.2014, 17:02
    Ich finde es sehr ärgerlich, dass die beliebten Arenen im Battlemodus wegfielen. Somit ist der Modus nur halb so spaßig :(

    Natürlich besteht die Hoffnung, dass Nintendo diese per [kostenlosem] DLC nachreichen könnte, was ich jedoch bezweifele.
  • Avatar von MacheteReloaded
    MacheteReloaded 16.05.2014, 16:14
    Vorbestellt. MK8 ich kommeeeeeee!............................. in 14 Tagen :(
  • Avatar von Balki
    Balki 16.05.2014, 09:45
    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Ich sehe das Problem nicht, kannst ja nur den bestimmten Freunden den Code geben.
    Ich glaube aber, dass jeder Freund deinem Spiel beitreten kann - auch ohne Code. Und eine Kickfunktion für Communities/Ersteller fehlt auch.
    Zitat Zitat von Midna3003 Beitrag anzeigen
    Dass sich die Kamera mitdreht, wurde in der Direct doch groß und breit erklärt. Sie haben versucht, sie starr zu lassen, aber das hat nicht selten zu Schwindel und Übelkeit geführt. Gesundheit geht halt vor Ich wäre eines dieser "Opfer" gewesen.
    Ich meine die Kamera der MKTV Funktion.
  • Avatar von Midna3003
    Midna3003 16.05.2014, 08:02
    Dass sich die Kamera mitdreht, wurde in der Direct doch groß und breit erklärt. Sie haben versucht, sie starr zu lassen, aber das hat nicht selten zu Schwindel und Übelkeit geführt. Gesundheit geht halt vor Ich wäre eines dieser "Opfer" gewesen.
  • Avatar von Scooby
    Scooby 16.05.2014, 07:21
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Allerdings kann man nicht mit bestimmten Freunden spielen - alle Freunde können beitreten. Leute kicken geht auch nicht. Falls ich mich da irre, soll sich jemand melden.^^
    Ich sehe das Problem nicht, kannst ja nur den bestimmten Freunden den Code geben.
  • Avatar von Sohnex
    Sohnex 15.05.2014, 19:41
    Zitat Zitat von Daniel Beitrag anzeigen
    Achso, und andere Wege gibt es nicht, sich abzusprechen?
    Es bleibt aber offiziell somit nicht im Game daher....
    Alles andere spielt dann keine Rolle für BigN.
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 19:36
    Zitat Zitat von B3Nder82 Beitrag anzeigen
    Du hast wohl nie den Battlemodus in MK64 gezockt oder?
    mit dem hatten wir echt ne Menge Spaß. Und langweilig wurde der auch nie. Die runden da dauern ja auch keine 30 Minuten. [...]
    Es geht um den Battlemodus in MK8. Der wurde sehr abgespeckt. Ich hatte ja auf einen neuen Modus oder neue Art Battlemodus gehofft .. aber nein. Jetzt haben wir nur noch mit Ballons im Kreis fahren und den anderen suchen.
    Zitat Zitat von B3Nder82 Beitrag anzeigen
    [...]Von daher finde ich es jetzt hier wieder besser, dass man nur noch drei Ballons hat und nicht einfach wieder neu anfängt.[...]
    Macht auf den normalen Strecken aber wenig Spaß. Und wer raus ist muss warten oder als Geist umher fahren. Bei 11 Mitspielern, online, eher langweilig. Und die letzten beiden fahren "ewig" im Kreis.
  • Avatar von B3Nder82
    B3Nder82 15.05.2014, 19:23
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Was genau ist am Battlemodus denn so relevant für Spielerlebnis und spannend? Je mehr Fahrer raus sind, umso langweiliger wird's. Die meisten werden's wohl nur 1-2 Male ausprobieren und dann nie wieder anrühren. Gleiches gilt für MKTV. Warum soll ich mir ein Rennen noch einmal ansehen, wenn ich nicht selbst bestimmen kann worauf die Aufmerksamkeit liegt?
    w.
    Du hast wohl nie den Battlemodus in MK64 gezockt oder?
    mit dem hatten wir echt ne Menge Spaß. Und langweilig wurde der auch nie. Die runden da dauern ja auch keine 30 Minuten.
    Also ich vermisse diesen Modus in allen Teilen ab dem Gamecube, bzw finde es schade, dass er so umgestellt wurde. Von daher finde ich es jetzt hier wieder besser, dass man nur noch drei Ballons hat und nicht einfach wieder neu anfängt.
    Aber bisher bleibt der N64 Teil der beste muss ich sagen. Soll nicht heißen, dass alle danach schlecht waren, es halt halt nur was gefehlt. Trotzdem hatten wir auf der Wii immensen Spaß damit. MK 8 wird aber sicher sehr sehr gut. die nächsten zwei Wochen werden die Hölle
    Muss ich mal gucken, ob ich es von Donnerstag auf Freitag schaffe MK8 im Shop runter zu laden, Donnerstag is doch Männertag und ob ich dann nachts noch dran denke mir das Spiel zu laden
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 19:12
    Zitat Zitat von McFresh Beitrag anzeigen
    Da ist bei dir aber auch schon jede Menge subjektive Wertung drin, wenn ich so Worte wie "irrelevant" etc. lese.

    Das Review ist schön, trotzdem wusste ich schon ohne es zu lesen dass da am Ende eine 9/10 stehen würde. xD
    Was genau ist am Battlemodus denn so relevant für's Spielerlebnis und spannend? Je mehr Fahrer raus sind, umso langweiliger wird's. Die meisten werden's wohl nur 1-2 Male ausprobieren und dann nie wieder anrühren. Gleiches gilt für MKTV. Warum soll ich mir ein Rennen noch einmal ansehen, wenn ich nicht selbst bestimmen kann worauf die Aufmerksamkeit liegt?

    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    es sind wieder viele kleine Sachen drin die Nintendo die seltsamerweise verschustert .
    keine privaten Räume ? wie soll man da denn NO Turniere starten ? [...]
    Na ja, Communities bzw. Turniere gibt es ja noch und auch mit wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Die können offen oder nur mit entsprechendem Code verfügbar sein. Allerdings kann man nicht mit bestimmten Freunden spielen - alle Freunde können beitreten. Leute kicken geht auch nicht. Falls ich mich da irre, soll sich jemand melden.^^
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ich bin gespannt ob Nintendo da Patches und DLC bringt
    es gibt weder ein offizielles Yo und No oder ?
    Hoffentlich mit der Möglichkeit die Karte auf den Fernseher zu legen, Arenen usw.
  • Avatar von ChrisDA
    ChrisDA 15.05.2014, 18:23
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ich bin gespannt ob Nintendo da Patches und DLC bringt
    es gibt weder ein offizielles Yo und No oder ?
    Ich denke mal frühstens auf der E3 werden wir mehr erfahren. Falls DLCs geplant sein sollten, werden sie ihre Pläne bestimmt auf der E3 präsentieren!


    hoffe ich zumindest!
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 15.05.2014, 18:21
    es sind wieder viele kleine Sachen drin die Nintendo die seltsamerweise verschustert .
    keine privaten Räume ? wie soll man da denn NO Turniere starten ?
    Balki hat der sehr schön die Kritkpunkte zusammengefasst

    ich bin gespannt ob Nintendo da Patches und DLC bringt
    es gibt weder ein offizielles Yo und No oder ?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 15.05.2014, 18:18
    Bin echt gespannt, ob es mich ein bisschen an die U fesseln kann
  • Avatar von McFresh
    McFresh 15.05.2014, 18:16
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Und wie man diese Punkte wertet, ist natürlich jedem selbst überlassen.
    Da ist bei dir aber auch schon jede Menge subjektive Wertung drin, wenn ich so Worte wie "irrelevant" etc. lese.

    Das Review ist schön, trotzdem wusste ich schon ohne es zu lesen dass da am Ende eine 9/10 stehen würde. xD
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 17:52
    Zitat Zitat von darti Beitrag anzeigen
    Gab es jemals ein Spiel was mit 10 Punkten bewertet wurde? Bei den ganzen anderen Spielen die alle 9 Punkte erreicht haben wundere ich mich hierbei doch sehr.
    Na ja, es gibt so einige Kritikpunkte.
    • kein lokaler 5 Spielermodus (eines der großen Merkmale der U)
    • 2 Spielermodus nur im Splitscreen statt TV + Gamepad (eines der großen Merkmale der U)
    • Karte nur auf dem Gamepad
    • keine Arenen - irrelevanter / lahmer Battlemodus
    • irrelevante MKTV Funktion - keine frei bewegbare Kamera, Auswahl der Höhepunkte
    • Onlinemodus mal wieder eher schlecht als recht
    • seltsame / ideenlose Charakterauswahl
    • keine privaten Räume, wenn man nur mit bestimmten Freunden fahren will
    • kein umfassender Sprachchat

    Dennoch ist MK8 ein sehr gutes Spiel.
    Und wie man diese Punkte wertet, ist natürlich jedem selbst überlassen.
  • Avatar von WiiVIP
    WiiVIP 15.05.2014, 17:41
    So gut wie gekauft
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 15.05.2014, 17:39
    Zitat Zitat von darti Beitrag anzeigen
    Gab es jemals ein Spiel was mit 10 Punkten bewertet wurde? Bei den ganzen anderen Spielen die alle 9 Punkte erreicht haben wundere ich mich hierbei doch sehr.
    Für die aktuellen Konsolen nicht aber bei der Wii waren es Mario Galaxy, Xenoblade und Zelda
  • Avatar von darti
    darti 15.05.2014, 17:29
    Gab es jemals ein Spiel was mit 10 Punkten bewertet wurde? Bei den ganzen anderen Spielen die alle 9 Punkte erreicht haben wundere ich mich hierbei doch sehr.
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 16:07
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Gerade aber noch raus gefunden, dass man sich von den drei vorgeschlagenen Strecken eine aussuchen kann:

    Spoiler


    Und dann wird scheinbar entschieden, welche Strecke am Häufigsten gewählt wurde nehme ich an? Einerseits ist die Methode gut, so werden nicht immer die selben Kurse gewählt.. aber es gibt halt auch persönliche Hass- und Lieblingsstrecken.
    So gravierend ist der Unterschied zu den Vorgängersystemen ja nicht. War ja im Prinzip schon immer Zufall. Und die Hass- und Lieblingsstrecken kamen auch so. Vielleicht wird aber nun nicht 2 Mal nacheinander die gleiche Strecke gewählt. Gerade erst gefahren und irgendein Depp (der vorher auch schon dabei war) wählt die schon wieder.
  • Avatar von Basti
    Basti 15.05.2014, 16:00
    Gerade aber noch raus gefunden, dass man sich von den drei vorgeschlagenen Strecken eine aussuchen kann:

    Spoiler


    Und dann wird scheinbar entschieden, welche Strecke am Häufigsten gewählt wurde nehme ich an? Einerseits ist die Methode gut, so werden nicht immer die selben Kurse gewählt.. aber es gibt halt auch persönliche Hass- und Lieblingsstrecken.
  • Avatar von ChrisDA
    ChrisDA 15.05.2014, 15:47
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ein weiterer großer Kritikpunkt am Spiel wurde erst vorhin via Basti mitgeteilt: Man kann wohl online nicht auswählen, welche Strecke gefahren werden soll.
    Moment, moment


    ...man kann sich online nicht mehr aussuchen, welche Strecke man fahren will? Wie dumm ist das denn bitte?!
  • Avatar von Spookie
    Spookie 15.05.2014, 15:46
    Auf das Spiel freue ich mich auf jeden Fall, wie es jetzt genau mit den Details im Onlinemodus aussieht und inwieweit mich das stört finde ich glaube ich am 30. selber heraus. Zu dem Review an sich: Der Schreibstil gefällt mir schon ganz gut, in Zukunft fände ich es aber besser, wenn weniger von den Vergleichen und Metaphern in's Review hinein"gezwungen" werden. Der DeLorean-Vergleich am Anfang gefällt mir sehr gut, den Teil mit dem Kautabak fand ich allerdings etwas weit hergeholt Mir ist die Dichte davon einfach im Verhältnis zu den Fakten zu hoch, muss auch nicht zwangsweise schlecht sein, ist eben meine Meinung. Alles in allem aber gut gemacht
  • Avatar von Scooby
    Scooby 15.05.2014, 15:02
    In einem Video hat man doch gesehen, dass man diese wohl auswählen kann und es nachher per Zufall entschieden wird welche von allen ausgewählten gefahren wird.
    Wenn also alle die selbe Strecke wählen ist das ja kein Problem.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.05.2014, 14:51
    Zitat Zitat von Berni11 Beitrag anzeigen
    Die Piranha-Pflanze kommt mir so bei lesen schon ein bisschen unfair vor. Die kann irgendwie zuviel.
    Finde ich auch...
    Zitat Zitat von Berni11 Beitrag anzeigen
    Und beim 4 Spieler Splitscreen: Welche Details werden dann nicht angezeigt?
    Um... die Hälfte der Pixel?

    Ein weiterer großer Kritikpunkt am Spiel wurde erst vorhin via Basti mitgeteilt: Man kann wohl online nicht auswählen, welche Strecke gefahren werden soll.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 15.05.2014, 14:27
    Zitat Zitat von Sohnex Beitrag anzeigen
    Das kein Voice Chat im Rennen gibt liegt doch klar auf der Hand!
    Sonst könnte man mit Freunden sich absprechen und somit seinen Ranglisten Status Manipulieren!
    Ansonsten wird es ein gelungenes Stück Software aus dem Hause Nintendo.
    Achso, und andere Wege gibt es nicht, sich abzusprechen?
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 14:27
    Zitat Zitat von Sohnex Beitrag anzeigen
    Das kein Voice Chat im Rennen gibt liegt doch klar auf der Hand!
    Sonst könnte man mit Freunden sich absprechen und somit seinen Ranglisten Status Manipulieren!
    Ansonsten wird es ein gelungenes Stück Software aus dem Hause Nintendo.
    Wer das wirklich tun will, kann dazu auch Skype, Teamspeak und Co nutzen. Oder einfach ein Rennen gegen Freunde fahren und vorher absprechen wie's abläuft.
  • Avatar von Sohnex
    Sohnex 15.05.2014, 14:23
    Das kein Voice Chat im Rennen gibt liegt doch klar auf der Hand!
    Sonst könnte man mit Freunden sich absprechen und somit seinen Ranglisten Status Manipulieren!
    Ansonsten wird es ein gelungenes Stück Software aus dem Hause Nintendo.
  • Avatar von Schossle!
    Schossle! 15.05.2014, 13:39
    Das Spiel wird so epic DDDDD
  • Avatar von Monado Boy
    Monado Boy 15.05.2014, 13:22
    Das hört sich doch super an ! Müssen wir nur noch bis zum 30. warten.
    Klar, es gibt Kritikpunkte. Die gibt es aber bei jedem Spiel, weil keines perfekt ist. Die Kritikpunkte kann man auf jeden fall verschmerzen, auch wenn die GP's auf Dauer echt langweilig werden. Und dass kein voice chat innerhalb des rennens läuft, ist auch nicht soo schlimm.

    Tolles Review, mit vielen lustigen, kleinen Witzen .
  • Avatar von Berni11
    Berni11 15.05.2014, 12:54
    Die Piranha-Pflanze kommt mir so bei lesen schon ein bisschen unfair vor. Die kann irgendwie zuviel.
    Und beim 4 Spieler Splitscreen: Welche Details werden dann nicht angezeigt?
  • Avatar von Balki
    Balki 15.05.2014, 12:48
    @DeepThought
    Nein, leider nicht.
  • Avatar von DeepThought
    DeepThought 15.05.2014, 11:50
    Kann das GamePad im Multiplayer-Modus als eigenständiger Bildschirm verwendet werden, insofern dass im Falle von zwei Spielern zweil FullScreens vorliegen ?
  • Avatar von Minato
    Minato 15.05.2014, 11:31
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    einen großen Test hat Mario Kart ja noch vor sich ...
    was passiert wenn das erste Mal zum release die Server gestürmt/überladen werden

    sehr guter Test
    beim "ein rosa Panzer!" musste ich sehr schmunzeln

    fehlende Battle Arenen könnte man ja theorethisch nachpatchen / DLC
    Come on, wir reden hier über Nintendo...
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 15.05.2014, 11:12
    einen großen Test hat Mario Kart ja noch vor sich ...
    was passiert wenn das erste Mal zum release die Server gestürmt/überladen werden

    sehr guter Test
    beim "ein rosa Panzer!" musste ich sehr schmunzeln

    fehlende Battle Arenen könnte man ja theorethisch nachpatchen / DLC
  • Avatar von Monoton
    Monoton 15.05.2014, 11:03
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich Galactus' Punkten zustimme, wird es doch mein bisheriges Highlight dieses Jahr.
    Unterschreib ich erstmal so. Dazu kommt noch, dass mir ein großer Teil der Charaktere nicht gefällt und der Singleplayer wahrscheinlich genauso stumpf und langweilig wird wie immer - was sehr schade ist.
    Aber ansonsten freue ich mich auf das Spiel. Nur Zeit dafür muss ich dann erstmal finden.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.05.2014, 10:53
    [...]oder auch der Flughund aus „Super Mario Bros. U“[...]
    Ich könnte mich irren, aber war das nicht ein Hörnchen?

    Wieder ein sehr schön geschriebener Test mit relativ vorhersehbarer Wertung, die die Vorfreude noch in die Höhe treibt.
    Auch wenn ich Galactus' Punkten zustimme, wird es doch mein bisheriges Highlight dieses Jahr.
  • Avatar von Grimnus
    Grimnus 15.05.2014, 10:27
    Schade das die kampfarenen nicht mehr im game sind aber ich denke mal das spiel wird trotzdem genial
  • Avatar von DaRealRiku
    DaRealRiku 15.05.2014, 10:26
    Die fehlenden Kampf-Arenen sind entweder einem Platz- oder Zeitmangel geschuldet. Da wurden dann kurzerhand die normalen Strecken dafür umgebaut.
  • Avatar von Galactus
    Galactus 15.05.2014, 10:25
    naja dafür haben moderne Spiele die Möglichkeit einzelne Personen auszustellen.

    Und ich persönlich wenn ich mit 4-5 kumpels ein privates Spiel mache, würde mich wirklcih gerne "unterhalten". Grade das ist doch das lustige ei Mario Kart, warum auch der offlien Multiplayer immer wieder geil ist. Kommentare, geschreie, gefluche etc.

    Fremde muss ich auch nicht hören aber meine "PArty" dann gerne.
  • Avatar von Scooby
    Scooby 15.05.2014, 10:22
    Zitat Zitat von Galactus Beitrag anzeigen
    Voice Chat in den Communitys ja ganz toll.. nicht so toll ist es, wenn man dann während der Rennen nicht mehr reden darf.. und sich am Ende doch wieder mit xbox live oder Skype unterhalten muss.

    Das mag den Tester nicht stören (mich sehr) aber so etwas darf man doch nicht verschweigen.
    Naja, ich denke es ist besser, dass der Voicechat im Rennen ausgeschaltet ist. Man stelle sich vor: 12 Personen online und jeder schreit und flucht rum, das will keiner hören. Und würde auch in einem ziemlichen Chaos enden.
  • Avatar von Galactus
    Galactus 15.05.2014, 10:17
    Sorry, dieser "Test" ist mir dann doch vieeel zu unkritisch. Tolles Spiel ohne zweifel, aber eher negative Dinge sollte man zumindest erwähnen.

    Voice Chat in den Communitys ja ganz toll.. nicht so toll ist es, wenn man dann während der Rennen nicht mehr reden darf.. und sich am Ende doch wieder mit xbox live oder Skype unterhalten muss.

    Das mag den Tester nicht stören (mich sehr) aber so etwas darf man doch nicht verschweigen.

    Nächstes Thema Multiplayer: Warum aufgezwungener Splitscreen wenn die wii u doch die einmalige Chance bietet eine PErson auf der Glotze, die andere auf dem Gamepad spielen zu lassen.

    Wie gesagt bestimmt tolles Spiel, aber negatives sollte auch in einem Test benannt werden.

    Und damit meine ich nichtmal, dass die Wertung nicht verdient wäre.. aber als Leser wäre ich enttäuscht wenn cih solche Sachen nicht durch den Tester sondern nach dem Test und dem dadurch angedachten Kauf erfahren müsste =(

    Wäre also schön wenn ihr den Test noch etwas ergänzen könntet
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 15.05.2014, 09:43
    Das Spiel wird bestimmt der Hammer. Ich hab mir bereits Pro Controller angeschaft nur für den Multiplayer.
  • Avatar von Hephalum
    Hephalum 15.05.2014, 09:30
    Freut mich, das das Spiel anscheinend gut gelungen ist (auch wenn meine Zweifel bzgl. Antigravitationsabschnitte bis zum eigenen Ausprobieren bestehen bleiben).

    Zum lokalen Mehrspielermodus schreibt ihr ja, daß der Grand Prix nun auch zu viert gespielt werden kann, was ich sehr begrüße, durch Zeitfahrten hat man schon mehr als genug erzwungene Einzelspielerpassagen. Aber gibt es auch noch den Modus, in dem man beliebige oder zufällige Runden fährt oder ist man nun auf die einzelnen Cups beschränkt?
  • Avatar von fearly
    fearly 15.05.2014, 09:29
    Uii ne 9!

    Jaa, das mit den Arenen scheint die Hauptkritik des Spiels zu sein.
  • Avatar von Minato
    Minato 15.05.2014, 09:27
    Kanns kaum erwarten, aber ich verstehe nicht, wieso sie die Kampfarenen rausgenommen haben :(
    Hatte auch auf einen Herausforderungsmodus wie im DS-Teil gehofft, schade.