Spiele • App

Pokémon GO (Android/iOS)

Mehr zum Spiel:

Pokémon GO: Niantic entfernt Corona-Boni, Fans drohen mit Boykott

Im vergangenen Jahr gab es viel Lob für Niantic. Nachdem die Pandemie ein normales Spielen von Pokémon GO unmöglich machte, stellte der Entwickler zahlreiche Systeme um, sodass es möglich wurde, Pokéstops und Arenen aus einer weiteren Entfernung zu besuchen. Vor wenigen Wochen waren deshalb Spieler schockiert, als angekündigt wurde, dass die Pandemie-Boni wieder abgeschaltet werden sollen. Genau das ist nun passiert.

In einigen Bereichen der Welt, darunter den USA und Neuseeland, wurde die Distanz, innerhalb derer ein Pokéstop erreicht werden kann, halbiert. Zudem gibt es nun deutlich mehr Erfahrungspunkte, wenn ein noch nicht besuchter Pokéstop erstmalig gedreht wird. Das Entwicklerstudio begründet das mit dem eigentlichen Spielziel, der Erkundung der echten Welt. Spielende reagieren aber entsetzt, denn die Boni haben nicht nur das tägliche Spielen erleichtert, auch der Zeitpunkt sei angesichts der wieder steigenden Corona-Fälle absolut unpassend. Zahlreiche Spielende und bekannte Youtuber fordern Niantic nun dazu auf, die Änderungen zurückzunehmen, da ansonsten ein Boykott folgen würde. Aktuell sieht es aber danach aus, dass das neue System innerhalb der nächsten Wochen weltweit eingeführt wird. Bereits auf die Kritik der letzten Wochen gab es keine offiziellen Stellungnahmen.

Pokémon GO ist für Android- und iOS-Geräte erhältlich.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es elf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 07.08.2021, 23:03
    Zitat Zitat von _m.b.ruffy_ Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen, ich wohne neben einer Arena. Wenn diese dann von meinem Team eingenommen ist, habe ich ca. zwischen 4-11 items bekommen pro Dreh. Ist sie von einem anderen Team besetzt sind es natürlich weniger. Nur bei den Wert der items kann ich keinen Schnitt aus machen, kann also sein das ich dann nur Müll bekomme.
    Bei Arenen ist's wahrscheinlich anders. Habe durch den derzeit erhöhten Interaktionsradius Zugriff auf 4-5 Homestops. Drehe ich diese zu oft hintereinander, kommen irgendwann nur noch 3 Pokébälle pro Dreh raus.
    Zitat Zitat von Duplikator Beitrag anzeigen
    Am Anfang hab ich das Spiel richtig gespielt (nicht gesuchtet!) war aber schnell vorbei. Jetzt nach 5 Jahren wieder angeschmissen. Iwie verliere schnell den Reiz an dem Spiel. Man läuft viel zu viel, bekommt dafür aber viel zuwenig.
    Ist wahrscheinlich auch stark davon abhängig, wo man spielt.
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 07.08.2021, 21:39
    Am Anfang hab ich das Spiel richtig gespielt (nicht gesuchtet!) war aber schnell vorbei. Jetzt nach 5 Jahren wieder angeschmissen. Iwie verliere schnell den Reiz an dem Spiel. Man läuft viel zu viel, bekommt dafür aber viel zuwenig.
  • Avatar von _m.b.ruffy_
    _m.b.ruffy_ 06.08.2021, 11:34
    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen
    Ist doch schon ewig so. Wer oft hintereinander an den gleichen Stops dreht, erhält weniger und schlechtere Items daraus.
    Kann ich nicht bestätigen, ich wohne neben einer Arena. Wenn diese dann von meinem Team eingenommen ist, habe ich ca. zwischen 4-11 items bekommen pro Dreh. Ist sie von einem anderen Team besetzt sind es natürlich weniger. Nur bei den Wert der items kann ich keinen Schnitt aus machen, kann also sein das ich dann nur Müll bekomme.
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 05.08.2021, 23:45
    Hab es 5 Jahre gesuchtet. Es hat einfach seinen Reiz verloren. Man habgelt sich von Event zu Event und von Legi zu Legi.
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 04.08.2021, 23:09
    Dass die Spielanpassungen nur temporär sind, war doch eigentlich klar. Genauso kann man davon ausgehen, dass Niantic bei Bedarf einige Boni reaktiviert und ggf. neue Änderungen vornimmt.

    Zitat Zitat von DragonKart Beitrag anzeigen
    Wenn die Erkundung der echten Welt so wichtig ist, sollte verhindert werden, dass Spieler, die neben Arenen oder Pokestops wohnen, mehrfach täglich ihre Vorteile daraus ziehen. Es müsste also in der Konsequenz ein Limit für das Drehen geben.
    Ist doch schon ewig so. Wer oft hintereinander an den gleichen Stops dreht, erhält weniger und schlechtere Items daraus.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 04.08.2021, 22:08
    War ein geiler Frühling/Sommer/Herbst damals. Ich habs auch noch aufm Handy aber wasweißichwann das letzte mal an gemacht ^^
  • Avatar von Shodan
    Shodan 04.08.2021, 22:07
    Ohne Pokémon Go hab ich mehr von der richtigen Welt.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 04.08.2021, 12:07
    geht gar nich ! vor allem Boykott . wird hoffentlich mal durch Personenkott ersetzt
  • Avatar von Garo
    Garo 04.08.2021, 09:19
    Leere Drohung von rummotzenden Twitter-Idioten.
  • Avatar von DragonKart
    DragonKart 04.08.2021, 09:14
    Wenn die Erkundung der echten Welt so wichtig ist, sollte verhindert werden, dass Spieler, die neben Arenen oder Pokestops wohnen, mehrfach täglich ihre Vorteile daraus ziehen. Es müsste also in der Konsequenz ein Limit für das Drehen geben.
  • Avatar von urmel64
    urmel64 04.08.2021, 08:55
    Finde ich zwar auch schade, aber es gibt nun wirklich schlimmeres über das man sich aufregen könnte.