Spiele • Switch

Chicken Wiggle Workshop (eShop)

Mehr zum Spiel:

Chicken Wiggle & mehr: Entwickler Atooi liefert Update

Wer den Nintendo Switch-Titel Chicken Wiggle Workshop bei Kickstarter unterstützt hat, dürfte sich heute Morgen über eine recht lange Update-Mail gefreut haben. Nach vier Monaten der Funkstille werden jedoch auch Informationen zu weiteren Titeln des Entwicklers Atooi gleich mit geliefert.

Jools Watsham, Gründer von Atooi, beginnt mit einer Entschuldigung für die Verschiebung von Chicken Wiggle Workshop. Aktuell ist das 4. Quartal 2019 angepeilt. Man sei momentan damit beschäftigt, neue Inhalte hinzuzufügen und die bereits vorhandenen weiter zu verbessern.

Die Verschiebung erklärt er damit, dass Atooi stets mehrere Projekte in Entwicklung habe. Damit wolle man stetig neue Titel abliefern, und natürlich auch stetig Umsatz generieren, um das Unternehmen am Laufen zu halten.

Anschließend kündigt er gleich drei Projekte an.

Das erste sei ein physischer Release, der in den nächsten Monaten erhältlich sein soll. Neuigkeiten hierzu verspricht Watsham für die E3 im Juni.

Das zweite Projekt sei sehr aufregend und riskant zugleich. Es wird ein kostenloses Online-Spiel für Nintendo Switch, das später hoffentlich auch für andere Plattformen erscheinen wird. Die Entwicklung komme sehr gut voran, und selbst wenn es kein finanzieller Erfolg werde, sei er dennoch stolz darauf und freue sich, es mit anderen zu spielen. Es soll in naher Zukunft erscheinen, weitere Informationen werde man kurz vorher veröffentlichen.

Das dritte Projekt sei ein Puzzler-Plattformer, der sehr vielversprechend sei. Das Konzept habe er seit vielen Jahren im Kopf, und jetzt endlich wird der Titel entwickelt. Im Vergleich zu den anderen Titeln von Atooi gehe es einen neuen Weg.

Zum Abschluss betont er noch, dass Treasurenauts tatsächlich noch in Entwicklung sei und man die Fertigstellung für 2020 plane.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.